Wirecard


WKN: 747206 ISIN: DE0007472060
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Wirecard News

Weitere Meldungen
18:07 Wirecard: BlackRock bald ganz raus?
13:10 Wirecard: Aktie auf Erholungskurs, aber volatil.
11:58 Zertifikate-Trends: Vieles dreht sich um Wirec.
11:00 Wirecard-Aktie extrem volatil - Finger weg! A.
07:35 Wirecard, Paypal, Adyen – beim Bezahlen mitve.
07:06 Wirecard – BaFin haut unglaublichen Satz raus
21.02.19 Wirecard: Trotz günstiger Bewertung nichts fü.
21.02.19 Wirecard Aktie: Der Kurs steigt, die Angst bl.
21.02.19 Wirecard: Lage unübersichtlich - Aktienanalyse
21.02.19 Wirecard: Volatilität hat wieder zugenommen -.
21.02.19 Wirecard: Zwischen Wahn und Wirklichkeit
21.02.19 Wirecard Aktie: Keine Sorge
20.02.19 Wirecard: Aktie bleibt ein heißes Eisen - Akti.
20.02.19 Wirecard: Leerverkäufer Odey Asset Managem.
20.02.19 Ist jetzt endlich der Zeitpunkt gekommen, um .
20.02.19 TecDAX | Wirecard operativ geht auch...
20.02.19 Wirecard Aktie: Auf nach Tirol!
20.02.19 Neue Smart-Mini Future Long-Zertifikate auf W.
20.02.19 Starke Kursreaktionen bei Wirecard
20.02.19 Wirecard – Maßnahme der Bafin zeigt Wirkung


nächste Seite >>
 
Meldung

Bei Wirecard (WKN: 747206) brennt seit geraumer Zeit der Baum. Die Aktie verlor Milliarden Euro ihrer einst jenseits der 20 Milliarden Euro angesiedelten Börsenbewertung. Das dürfte auch auf Verkäufe von BlackRock zurückzuführen sein. 

Denn der weltgrößte Vermögensverwalter trennte sich im Zuge des Kurssturzes sukzessive von Wirecard-Anteilen. Nach der jüngsten Mitteilung hält BlackRock Stand 14. Februar lediglich noch 2,87 Prozent in Wirecard-Aktien (mit Derivaten sind es insgesamt 5,80%).

Warum baut BlackRock seine Direktanteile ab?

BlackRock wird Gründe dafür haben, die Position verkleinert zu haben. Dafür müssen nicht zwangsweise fundamentale Gesichtspunkte eine Rolle spielen. BlackRock könnte als größter ETF-Anbieter hierzulande (iShares) durch Mittelabflüsse aus den Fonds rein technischer Natur dazu gezwungen sein, Anteile an Wirecard zu verkaufen.

Am wahrscheinlichsten ist es jedoch, dass BlackRock aufgrund der geringeren Gewichtung von Wirecard im DAX, bedingt durch den Kurssturz, Positionen abgebaut hat.

Ein Blick auf die derzeitige Aktionärsstruktur verdeutlicht: Die Beteiligungsgesellschaft von Wirecard-Chef Braun hält weiterhin 7,05 Prozent am DAX-Neuling (und das übrigens seit geraumer Zeit nahezu unverändert).

Mit einem kürzlich durchgeführten Insiderkauf über 110.000 Euro durch den Leiter des operativen Geschäfts, Jan Marsalek, zeigt der Vorstand nicht die allergrößte Zuversicht. Denn bei einem Festgehalt von deutlich mehr als 1 Million Euro (Zahlen von 2017 und ohne Bonus) wirkt die Summe bescheiden.

Bessere Aktien für Ihr Depot

Ob kurzfristiges Trading oder langfristiges Investment: Mit unserem kostenlosen Live Chat finden Sie täglich bessere Aktien für Ihr Depot. Hier kostenlos registrieren!



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Wirecard

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

WDI Forum für ... (22.02.19)
Wirecard - beste Aktie 2014 - ... (22.02.19)
Wirecard AG: Mobile Payment ... (22.02.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wirecard: BlackRock bald ganz rau. (18:07)
Wirecard: Aktie auf Erholungskurs. (13:10)
Zertifikate-Trends: Vieles dreht sic. (11:58)
Wirecard-Aktie extrem volatil - Fi. (11:00)
Wirecard, Paypal, Adyen – beim B. (07:35)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Wirecard

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?