Infineon


WKN: 623100 ISIN: DE0006231004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Infineon News

Weitere Meldungen
15:30 Infineon: Grünes Licht für Milliardenübernahme .
08:56 Infineon: Ausbruch verschafft der Aktie weiter.
06.04.20 Infineon: Die Ausschläge werden kleiner - Akt.
03.04.20 Infineon: Das sollten Sie jedem weiter erzählen.
02.04.20 Infineon-Calls mit 99%-Chance bei Erholung au.
02.04.20 Infineon zieht Geschäftsausblick für 2020 zurü.
02.04.20 Infineon: Aktie arbeitet an nachhaltigem Comeb.
01.04.20 Infineon: Da sollte man besonders aufpassen
31.03.20 Infineon: Aktie extrem volatil - Aktienanalyse
29.03.20 Infineon: Millionenauftrag zur Lieferung von Tei.
28.03.20 Infineon: Augen auf!
27.03.20 Infineon: Guidance 2019/20 wegen Coronavirus.
27.03.20 Infineon: Langfristige Wachstumstreiber intakt .
26.03.20 Infineon: Chipkonzern zieht Prognose für laufen.
26.03.20 Infineon: Volatilität dürfte kurzfristig hoch bleib.
26.03.20 Infineon: Aufwärtskorrektur vorbei? - Chartanal.
25.03.20 Infineon: Aktie kennt kein Halten mehr - Aktie.
24.03.20 Infineon: Sollten Sie jetzt etwas tun?
24.03.20 Infineon-Aktie setzt zur Gegenbewegung an - .
23.03.20 Infineon-Aktie im freien Fall - Aktienanalyse


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Infineon-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Chipkonzerns Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF) unter die Lupe.


Infineon habe endgültig grünes Licht für die milliardenschwere Übernahme von Cypress Semiconductor (ISIN: US2328061096, WKN: 871117) erhalten. Alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen lägen nun vor, habe Infineon am Dienstag mitgeteilt. Der Abschluss des Deals solle in den kommenden fünf Geschäftstagen erfolgen, habe es weiter geheißen.

Bereits im vergangenen Sommer habe der DAX-Konzern die Übernahme des US-Rivalen angekündigt. Sie sei die größte der Unternehmensgeschichte. Seitdem habe sich die Freigabe der Behörden jedoch hingezogen. Nachdem im Herbst zunächst die EU ihre Zustimmung gegeben habe, hätten kürzlich auch die US-Behörden zugestimmt. Was bislang noch gefehlt habe, sei die Zustimmung aus China gewesen. Mit dem neun Milliarden Euro teuren Cypress-Zukauf möchte Infineon u.a. unter die Top Ten der Halbleiterhersteller weltweit aufsteigen, einen größeren Fußabdruck in den USA hinterlassen und perspektivisch wieder zum hohen Wachstum der Vergangenheit zurückkehren.

Die Infineon-Aktie klettere am frühen Nachmittag 7,8 Prozent auf 15,25 Euro und sei damit hinter MTU Aero Enginges der zweitstärkste Wert des Tages im DAX. Infineon profitiere dabei auch von starken Vorlagen aus Asien. Dort hätten der Technologieriese Samsung und der Speicherhersteller Nanya von ermutigenden Umsatztrends berichtet.

Samsung habe in Q1 mit seinen Eckdaten die Erwartungen geschlagen. Angesichts der soliden Nachfrage nach Chips inmitten der Coronavirus-Krise erwarte der Elektronikriese für dieses einen höheren operativen Gewinn.

Der Infineon-Aktie sei mit dem jüngsten weiteren Anstieg der Sprung über das Zwischenhoch bei 14,56 Euro gelungen und damit ein positives charttechnisches Signal. DER AKTIONÄR bleibe optimistisch gestimmt.

Der nächste wichtige charttechnische Widerstand wartet nun in Form der 200-Tage-Linie bei knapp 18 Euro, so Marion Schlegel von "Der Aktionär". (Analyse vom 07.04.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Infineon-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Infineon-Aktie:
15,048 EUR +4,86% (07.04.2020, 15:46)

Xetra-Aktienkurs Infineon-Aktie:
15,272 EUR +7,98% (07.04.2020, 15:32)

ISIN Infineon-Aktie:
DE0006231004

WKN Infineon-Aktie:
623100

Ticker-Symbol Infineon-Aktie:
IFX

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Infineon-Aktie:
IFNNF

Kurzprofil Infineon Technologies AG:

Die Infineon Technologies AG (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, Nasdaq OTC-Symbol: IFNNF) ist ein weltweit führender Anbieter von Halbleiterlösungen, die das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher machen. Mikroelektronik von Infineon ist der Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft. Mit weltweit etwa 41.400 Beschäftigten erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2019 (Ende September) einen Umsatz von rund 8 Milliarden Euro. Infineon ist in Frankfurt unter dem Symbol "IFX" und in den USA im Freiverkehrsmarkt OTCQX International Premier nter dem Symbol "IFNNY" notiert. (07.04.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Infineon

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Infineon (moderiert) (07.04.20)
Zukunft: Infineon (04.04.20)
++ Chipwerte querbeet ++ (18.03.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Infineon: Grünes Licht für Milliarde. (15:30)
Infineon: Ausbruch verschafft der . (08:56)
Infineon: Die Ausschläge werden k. (06.04.20)
Infineon: Das sollten Sie jedem we. (03.04.20)
Infineon-Calls mit 99%-Chance bei . (02.04.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Infineon

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?