Infineon


WKN: 623100 ISIN: DE0006231004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Infineon News

Weitere Meldungen
24.08.16 Daimler, Infineon, BASF – DAX-Zykliker gesuch.
22.08.16 Infineon: weiter im Aufwärtstrendkanal!
22.08.16 Infineon Long: 88-Prozent-Chance
22.08.16 Infineon-Aktie im Aufwärtstrend - Chartanalyse
22.08.16 BVB, Infineon, VW – gemischte Gefühle
21.08.16 BVB, Infineon, VW – gemischte Gefühle
19.08.16 Infineon-Aktie: Stop-Loss bei 11,80 Euro setze.
18.08.16 DGAP-Stimmrechte: Infineon Technologies AG .
16.08.16 Infineon-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace zi.
15.08.16 Infineon-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace ba.
10.08.16 Infineon-Aktie: Starkes Umsatzwachstum im w.
10.08.16 Infineon-Aktie: Nachholbedarf im wichtigen Ges.
10.08.16 Infineon-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace re.
04.08.16 Infineon-Aktie: Jährliches Umsatzwachstum von.
04.08.16 Infineon-Aktie: Leerverkäufer Marshall Wace w.
04.08.16 Infineon trotzt der Marktschwäche
04.08.16 Deshalb hat Infineon Erfolg
03.08.16 Infineon-Aktie: Überdurchschnittliche Wachstums.
03.08.16 Infineon-Aktie: Geschäfte mit Industrie und Au.
03.08.16 Infineon-Aktie: die Schwächen setzen sich fort.


nächste Seite >>
 
Meldung
Die Meinungen über die weitere Entwicklung des DAX sind geteilt bei uns im Team. Während Daniel eine weitere Korrektur bei dem Index nicht überraschen würde, bin ich (Egmond) weiterhin bullisch für das Barometer. Wer von uns beiden Recht bekommt, werden die nächsten, spannenden Wochen zeigen. Falls ich Recht bekommen sollte, dürften folgende Aktien gefragt sein.

Die Investoren sind weiterhin bullisch für den DAX. Für Rückenwind sorgte die weitere Erholung des Ölpreises. Spekulationen auf eine baldige Drosselung der Förderungsmenge der OPEC-Staaten trieb die Sorte WTI bis auf 48 Dollar je Barrel. Investoren setzen darauf, dass die steigende Notierung des Energieträgers Ölförderländern, wie Saudi-Arabien und Russland, mehr Geld in die Tasche spülen, woraufhin sie mehr ausländische Güter, wie von den DAX-Unternehmen, kaufen können.

Gleichzeitig können die US-Ölfirmen ein wenig von der Investitionsbremse gehen, wodurch die US-Wirtschaft gestützt wird. Von einer besser laufenden US-Wirtschaft würden die DAX-Firmen ebenfalls profitieren, sind in dem Index Unternehmen aus zyklischen, also stark konjunkturabhängigen, Sektoren deutlich stärker vertreten, als in vielen anderen Indizes der Welt.

Spannende Produkte finden Sie beinahe täglich frisch in unserer ISIN-Liste, unserem Favoritendepot oder in unseren Investmentideen am Wochenende. Hier haben wir Ihnen zuletzt zwei DAX-Inliner mit den WKNs SE6N4PSE6N4U herausgesucht, die von moderaten Kurszuwächsen profitieren. Dazu haben wir einige aussichtsreiche Calls mit langer Laufzeit auf DAX- und MDAX-Werte herausgesucht:

K+S – CD0JKV

Daimler – CW5C44

SAP – CN0187

BASF – DG9C7V

DAX – PA8PM4

Zykliker auf dem Weg nach oben

IAA_Daimler_1Zu den Favoriten der Investoren gehörte zuletzt HeidelbergCement. Der Baustoffkonzern erfreut sich guter Geschäfte, weshalb die Aktie auf Mehrjahreshochs ausgebrochen ist. Stark gesucht bei Investoren waren zudem die Aktien der Autohersteller Daimler, BMW und Volkswagen. In deren Fahrwasser brach Infineon auf Mehrjahreshochs aus, stammen doch rund 40 Prozent der Einnahmen des Halbleiterherstellers aus dem Autosektor, während die Ex-Mutter Siemens weiterhin von der zweiten Erhöhung der Geschäftsprognose für das laufende Fiskaljahr profitierte.

Wir haben Ihnen zuletzt 2 Calls auf Daimler ans Herz gelegt: einen mit der WKN CN73ZV und einem Basispreis von 62 Euro und einen mit der WKN CW5C44 (Basispreis 64 Euro). In unserer ISIN-Liste finden Sie zudem ein ähnliches Produkt auf Volkswagen mit der WKN VS4XGH (Basispreis 140 Euro).

In dem Umfeld ist die Aktie des weltgrößten Chemiekonzerns BASF auf das höchste Niveau seit Ende 2015 geklettert, zumal der Anstieg des Ölpreises für Auftrieb sorgt. Gleichzeitig klettert die Bayer-Aktie seit etlichen Wochen ähnlich stark wie der DAX, zumal der Pharma- und Agrarchemiekonzern über den 64-Prozent-Anteil an der Kunststofftochter Covestro noch eine zyklische Geschäftssparte hat.

Interessante Produkte auf Bayer und weitere DAX-Einzelwerte finden Sie täglich frisch in unserer ISIN-Liste. Hier haben wir zum Beispiel ein Discountzertifikat (WKN HU1UUS) herausgesucht mit einer kurzen Laufzeit bis Dezember mit einer Renditechance von 18,3 Prozent p.a. sowie einem Discount von 5,5 Prozent. Alternativ zwei Knock-outs für Mutige mit der WKN CZ5WUN (Bull-Papier) sowie mit der WKN DL40MV (Bear-Papier), die beide einen Hebel von fünf haben.

Die nächsten Wochen beim DAX werden spannend werden. Wir halten Sie auf dem Laufenden, natürlich auch in unseren Webinaren.

Mittwoch, 24.08, 18 Uhr: Die Finanzmarktrunde – Hier gehts zur Anmeldung…




Avast logo

Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
www.avast.com




 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2016 QV DAX-DJ-GOLD-... (25.08.16)
Der Crash (Original bei ... (25.08.16)
QV ultimate (unlimited) (25.08.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX: Ende der Fahnenstange? (07:59)
DAX: Schwache Vorgaben von de. (07:46)
DAX - 10.630 Punkte halten bish. (07:35)
Devin Sage TXA Trading: intraday. (24.08.16)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schlus. (24.08.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?