SAP


WKN: 716460 ISIN: DE0007164600
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
SAP News

Kolumnen
23.03.17 SAP-Aktie hat die 100 Euro Marke im Blick
22.03.17 SAP: Absturz!
21.03.17 SAP: jetzt bis zur oberen Trendkanalbegrenzun.
21.03.17 Mit Daimler, BASF und SAP zu 5,3% Jahresz.
20.03.17 SAP: Chartcheck - wie geht es weiter?
17.03.17 SAP: spekulativ verkaufen?
16.03.17 SAP: Trendkanal hält!
24.02.17 SAP-Calls mit 152%-Chance bei Erreichen des.
24.02.17 RIB Software: SAP fährt Bestand komplett ru.
15.02.17 Investmentidee: SAP SE
13.02.17 SAP: Entscheidung fällt!
08.02.17 SAP (Weekly) - The trend is your friend
01.02.17 SAP im Megatrend
19.01.17 Trends-Update: SAP
05.01.17 SAP-Zertifikate mit 6%-Chance in einem Jahr
23.12.16 SAP am Allzeithoch: (Turbo)-Calls mit Verdop.
22.12.16 Trends-Update: SAP
08.12.16 145-Prozent-Chance mit SAP
04.12.16 Volkswagen, SAP und infineon mit höchsten K.
26.11.16 Volkswagen, SAP und Deutsche Telekom an d.


nächste Seite
 
Meldung

Die Aktie von SAP gehört in einer 52-Wochen Perspektive zu den Gewinnern im DAX. Und der Erfolg kommt nicht von ungefähr. SAP kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurückblicken und stellt gleichzeitig weiter die Weichen für die Zukunft. Anleger können am Erfolg des Unternehmens indirekt partizipieren, zum Beispiel mit der Aktienanleihen WKN .

Doch zunächst der Reihe nach. Nach dem erfolgreichen Geschäftsjahr 2016 investiert SAP weiter kräftig in die Zukunft. Im Mittelpunkt der Investitionen steht das Cloudgeschäft. Hierbei kaufen Unternehmen keine Lizenzen, sondern lassen Ihre Geschäftsprozesse über SAP eigene Rechner laufen und zahlen eine Abogebühr. SAP möchte mit dem günstigeren und flexibleren Angebot vor allem seine Kundenbasis im Mittelstand ausbauen. Zwar kommen auf das Walldorfer Unternehmen hier die nächsten Jahre weitere Milliardeninvestitionen in den Aufbau neuer Rechenzentren zu, jedoch zeigen die bisher getätigten Investitionen erste Wirkungen.

So konnte der Umsatz im Cloud Geschäft im letzten Jahr um 30 Prozent auf knapp drei Milliarden Euro gesteigert werden und wuchs damit deutlich stärker als der Gesamtumsatz. Dieser stieg um sieben Prozent auf 22,1 Milliarden Euro, der Nettogewinn lag im abgelaufenen Geschäftsjahr bei 4,65 Milliarden Euro. Bis 2020 will das wertvollsten DAX-Unternehmens seinen Umsatz auf bis zu 29 Milliarden Euro steigern.

Der Aktienkurs des Unternehmens befindet sich nach einem insgesamt starken Jahr weiter im Aufwärtstrend und eilt von Rekord zu Rekord. Auch die dreistellige Marke von 100 Euro pro Papier scheint nicht mehr ausgeschlossen und wird von Analystenkommentaren zusätzlich angetrieben. Ab dieser Schwelle ist allerdings zur Vorsicht geraten, könnten hier Gewinnmitnahmen zu einem Pullback des Kurses führen.

Maximale Renditechance von 10,02 Prozent per anno

Anleger, die von einem weiteren Anstieg des Papiers ausgehen, schauen sich die Aktienanleihe mit der WKN  an. Der Basispreis der Anleihe liegt bei 92 Euro und damit etwas über dem aktuellen Kurs der Aktie. Der Basispreis sollte bei Laufzeitende am 15.12.2017 nicht unterschritten sein um die maximale Rendite zu erreichen. Diese liegt bei 7,62 Prozent, was einer jährlichen Rendite von 10,02 Prozent per anno entspricht. Notiert der Aktienkurs bei Fälligkeit unter dem Basispreis, werden 10,86957 SAP Aktien geliefert, welche zusammen nicht mehr den Nennwert der Anleihe erreichen. In jedem Fall erhält der Anleger am Laufzeitende den Kupon in Höhe 11 Prozent.

Weitere interessante Anlageideen finden Sie auch wie gewohnt in unserer -Liste. Beachten Sie auch unsere Positionierung im - und .



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?