SAP


WKN: 716460 ISIN: DE0007164600
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
SAP News

Kolumnen
20.10.14 SAP Short: 80-Prozent-Chance
20.10.14 SAP gegen den Trend – Apple und China setz.
20.10.14 SAP senkt Gewinnerwartung – Keine Panik!
19.10.14 Commerzbank, Nordex, Paion und SAP im Vis.
15.10.14 SAP, Oracle und Microsoft – wolkige Perspekt.
14.10.14 SAP - Größte Akquisition in der Firmengeschi.
10.10.14 SAP-Aktie behauptet sich
08.10.14 Straffer Sparkurs bei SAP: Was macht die A.
02.10.14 SAP-Aktie: Kaufempfehlung!
19.09.14 SAP-Aktie: Bereit für Milliarden-Übernahme!
16.09.14 SAP nutzt Wachstumsmarkt
23.08.14 Soros, Gold, Nordex und SAP im Rückspiegel
20.08.14 SAP im Sommercheck
14.08.14 SAP "incloudiert" das Rekordhoch
23.07.14 SAP: Überzeugende Wachstumsstrategie
21.07.14 SAP-Calls mit 129% Gewinnpotenzial bei Kurs.
17.07.14 SAP: Zahlen sorgen für Feuerwerk!
17.07.14 SAP: Rückstellungen belasten Nettogewinn
10.07.14 SAP: Interessante Konstellation!
10.07.14 Mit SAP zum Weltmeistertitel


nächste Seite
 
Meldung
Der Quartalsgewinn enttäuschte. Deshalb stürzte die Aktie von SAP heute ab. Der Abverkauf hält bereits seit Anfang September an. Nach dem Ausbruch aus einem Dreieck verschärfte er sich. Setzt sich die Tendenz fort, kann sich mit einem Mini Future Short eine Chance von 80 Prozent ergeben.

Der Walldorfer Abstieg an der Börse begann Anfang September am Zwischenhoch bei 60,72 Euro. Nach dem Ausbruch aus der Dreiecksformation, die sich aus einem vom Vorjahreshoch absteigenden Widerstand und einer seit Oktober 2013 ansteigenden Unterstützung gebildet hatte, vor zwei Wochen nach unten verschärfte die Aktie von SAP ihre Abwärtstendenz. Die Gegenbewegung am Freitag wurde komplett abverkauft, so dass sich die Aktie nun wieder unter der bisherigen Unterstützung bei 52,80 Euro befindet, die somit auf die Seite der Widerstände gewechselt ist. Grund für den heute tiefen Fall der Aktie sind die Quartalszahlen, in denen ein geringerer Gewinn als erwartet ausgewiesen wurde. Um die aktuelle Tendenz fortsetzen, sollte auch eine Erholung den gezeigten Widerstand nicht nachhaltig übersteigen.

SAP (Tageschart in Euro):

Strategie

Wer von einer weiter fallenden SAP-Aktie ausgeht, kann mit einem Mini Future Short (WKN ) bei einem Hebel von 7,4 überproportional profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt aktuell 12,2 Prozent. Zu beachten beim Einstieg in diese spekulative Position ist ein risikobegrenzender Stoppkurs. Er kann über dem im Chart dargestellten Widerstand im Basiswert bei 53,20 Euro platziert werden. Im Mini Future Short ergibt sich ein Stoppkurs von 0,52 Euro. Wenn die Notierungen unter 50,90 Euro fallen, kann er auf Einstandsniveau angepasst werden. Ein kurzfristiges Trading-Ziel kann um 46 Euro liegen. Das Chance-Risiko-Verhältnis beträgt dann 3 zu 1.

Fallende Kurse
Kennzahlen


WKN:

Akt. Kurs: 0,68 - 0,69 Euro

Basispreis: 58,40 Euro

KO-Barriere: 57,75 Euro

Laufzeit: Open End



Typ: Mini Future Short

Emittent: HVB / UniCredit

Basiswert SAP

Kursziel: 1,24 Euro

Kurschance: 80 Prozent

Order über



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?