SAP


WKN: 716460 ISIN: DE0007164600
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
SAP News

Weitere Meldungen
10.04.21 SAP-Aktie wegen der Dividende kaufen? Das .
09.04.21 SAP-Discount Calls mit 54% Seitwärtschance
09.04.21 SAP: Total cooles Setup - Aktienanalyse
09.04.21 SAP: Turnaround-Rally könnte wieder Fahrt au.
08.04.21 SAP: 110-Euro-Marke fest im Blick - Aktiena.
08.04.21 SAP: Durchbruch über 200er EMA? - Chartan.
08.04.21 SAP: positive Überraschung!
08.04.21 SAP-Aktie: Alphabet gewonnen und Oracle ve.
07.04.21 SAP: Google-Auftrag sorgt für Rückenwind - .
07.04.21 SAP: Prestige-Erfolg im Wettbewerb mit dem.
07.04.21 Diese Aktien glänzen mit steigenden Dividende.
07.04.21 Tagesausblick für 07.04.: DAX weiter auf Re.
07.04.21 SAP-Aktie mit Prestige-Erfolg! Das ist besond.
06.04.21 SAP: Die wichtigste Nachricht für Anleger se.
06.04.21 SAP: Google-Coup in Walldorf
06.04.21 SAP-Zertifikate mit bis zu 13% Chance und 1.
06.04.21 SAP: Google-Deal als Kurstreiber - Aktienanal.
06.04.21 SAP: Lukrative Hebelchancen bei weiterem Ku.
03.04.21 SPAC-Aktien mit bald 10 Milliarden Dollar Um.
31.03.21 Top-Technologieaktien für April


nächste Seite >>
 
Meldung

Ja, das DAX-Schwergewicht, die SAP-Aktie (WKN: 716460), besitzt ebenfalls eine Dividende. Wie wir mit Blick auf die aktuelle Nachrichtenlage erkennen können, findet am 12. Mai dieses Jahres die Hauptversammlung statt. Bei diesem Event dürfte die Ausschüttungssumme für dieses Jahr beschlossen werden.

Der Ex-Dividendentag ist dabei der 13. Mai und entsprechend einen Tag nach der Hauptversammlung. Foolishe Investoren, die überlegen, die SAP-Aktie für die Dividende zu kaufen, besitzen daher noch ca. einen Monat Zeit, um sich das zu überlegen.

Auf welchen Mix lässt man sich bei der SAP-Aktie jedoch mit Blick auf die Dividende ein? Das ist eine überaus spannende Frage, die wir im Folgenden beantworten wollen. Grundsätzlich existieren einige attraktive, aber auch weniger attraktive Faktoren, die man als Foolisher Investor bedenken sollte.

SAP-Aktie & die Dividende: Das Gesamtpaket

Wie wir jedenfalls mit Blick auf die aktuelle Dividende und die Nachrichtenlage erkennen können, ist die Höhe der diesjährigen Dividende eigentlich schon bekannt. Gemäß dem Vorschlag des Managements sollen 1,85 Euro je Aktie ausgezahlt werden. Ein Wert, der vermutlich auf der kommenden Hauptversammlung beschlossen wird.

Mit Blick auf den aktuellen Aktienkurs von 111,50 Euro liegt die Dividendenrendite damit bei ca. 1,66 %. Ein zugegebenermaßen eher niedriger Wert. Allerdings einer, der weiterhin sehr nachhaltig ist. Mit Blick auf ein 2020er-Ergebnis je Aktie in Höhe von 4,35 Euro liegt das Ausschüttungsverhältnis schließlich bei ca. 42,5 %. Das könnte weiteres Potenzial besitzen. Egal ob es die Dividende der SAP-Aktie betrifft oder weitere Investitionsmöglichkeiten.

Das ist jedoch ebenfalls nicht alles, was für die Dividende der SAP-Aktie spricht. Der DAX-Software- und Cloud-Konzern hat in den letzten Jahren nämlich eine bemerkenswerte Historie mit seinen Ausschüttungen aufgebaut. Seit dem Jahre 2012 erhöht das Management inzwischen in jedem Jahr die eigene Ausschüttungssumme je Aktie. Wobei sich das Ausschüttungswachstum möglicherweise beschleunigt: In diesem Jahr entspricht der Sprung voraussichtlich einer Erhöhung von 1,58 Euro im Vorjahr auf das derzeitige Niveau. Das entspricht einem Dividendenwachstum von ca. 17 % im Jahresvergleich.

Aber auch in den jeweiligen Vorjahren gab es ein attraktives Ausschüttungswachstum. Im Jahr davor ist die Dividende von 1,50 Euro auf 1,58 Euro erhöht worden. Davor hingegen von 1,40 Euro auf 1,50 Euro. Rein qualitativ ist das Dividendenwachstum daher absolut nicht verkehrt.

Nicht zwangsläufig deswegen ein Kauf …

Die SAP-Aktie wäre für mich daher für die Dividende nicht zwangsläufig ein Kauf. Die Dividendenrendite ist einfach zu gering, da könnte es attraktivere Alternativen geben. Trotzdem kann insbesondere das Wachstum und das weitere Potenzial bei der Ausschüttungssumme ein i-Tüpfelchen sein. Wer aus Foolisher Perspektive und unternehmensorientiert an das Gesamtpaket glaubt, der kann das zukünftige Potenzial durchaus als Pluspunkt verbuchen.

Der Artikel SAP-Aktie wegen der Dividende kaufen? Das solltest du bedenken! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt SAP.

Motley Fool Deutschland 2021

zur Originalmeldung



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

SAP

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

SAP ein Kauf wann fängt sie ... (11.04.21)
Wichtiger Termin 29.1.2021 (10.04.21)
SAP: Vertrauen wächst! ... (18.01.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

SAP-Aktie wegen der Dividende k. (10.04.21)
SAP-Discount Calls mit 54% Seitw. (09.04.21)
SAP: Total cooles Setup - Aktien. (09.04.21)
SAP: Turnaround-Rally könnte wie. (09.04.21)
SAP: 110-Euro-Marke fest im Blic. (08.04.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

SAP

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?