MVV Energie


WKN: A0H52F ISIN: DE000A0H52F5
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
MVV Energie News

Weitere Meldungen
07.11.16 'SZ': Unternehmen fordern Einhaltung des Paris.
12.02.15 MVV Energie Quartalszahlen: Milder Winter lä.
16.10.14 MVV Energie erwirbt 50,1% an der Juwi AG.
15.08.14 MVV Energie Neunmonatszahlen: Umsatzverlus.
14.03.14 MVV Energie: Ergebnisdelle und positiver Aus.
09.01.14 MVV Energie-Aktie: Geschäftszahlen 2013 im.
05.12.13 SHW-Aktie wird in SDAX aufgenommen
18.12.12 MVV Energie-Aktie: Ergebnisse in 2011/12 rü.
07.12.12 MVV Energie-Aktie: Energieversorger übernimm.
23.08.12 MVV Energie-Aktie: Stadt Solingen kauft Ant.
15.08.12 MVV Energie-Aktie: Gewinn geht nach neun M.
16.07.12 MVV Energie-Aktie: KfW IPEX-Bank finanzier.
15.05.12 MVV Energie-Aktie: Halbjahresergebnis rückläu.
16.03.12 MVV Energie-Aktie im Minus, Konzern zahlt u.
15.02.12 MVV Energie muss Ergebnisrückgang ausweis.
15.12.11 MVV Energie legt Zahlen vor
22.09.11 MVV Energie: Matthias Brückmann für weitere.
12.08.11 MVV Energie meldet Gewinnrückgang
26.07.11 MVV Energie investiert in Kraft-Wärme-Koppl.
20.07.11 MVV Energie und Stadtwerke Walldorf schließ.


nächste Seite >>
 
Meldung

BERLIN (dpa-AFX) - Vor neuen Ressortverhandlungen über den deutschen Klimaschutzplan fordern knapp 40 Unternehmen von der Bundesregierung ein Einhalten gegebener Klimazusagen. "Für Unternehmen und Investoren ist von hoher Bedeutung, dass der Klimaschutzplan eindeutige Signale gibt, dass die in Paris gemachten Zusagen umgesetzt werden", heißt es in einem Aufruf, über den die "Süddeutsche Zeitung" (Montag) berichtet. Für die einzelnen Wirtschaftsbereiche wie Verkehr, Industrie, Landwirtschaft und Bau seien jeweils klare Klimaziele mit Vorgaben über den zulässigen Kohlendioxidausstoß bis 2030 nötig. Dies sei entscheidend, "damit sich Unternehmen auf die Zukunft vorbereiten können".

Ziel müsse der "zügige Umstieg auf 100 Prozent erneuerbare Energien" sein, fordern die Unternehmen. Ein solcher Plan könne "weltweit Ausstrahlung entfalten und wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg Deutschlands in den nächsten Jahrzehnten beitragen". Zu den Unterzeichnern des Aufrufs zählen dem Bericht zufolge die Commerzbank , der Baukonzern Hochtief , die Energieversorger EnBW und MVV Energie, der Handelsriese Metro, die Deutsche Telekom und die Sportartikler Adidas und Puma./sk/DP/stk



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Commerzbank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Banken in der Eurozone (09.12.16)
Commerzbank - die Wiedergeburt ... (09.12.16)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (09.12.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien Frankfurt: Anleger schalten. (09.12.16)
Deutsche Bank und Commerzbank . (09.12.16)
Deutsche Bank, Commerzbank – Die. (09.12.16)
Deutsche Bank, Commerzbank – Bö. (08.12.16)
Commerzbank im Fokus (07.12.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Commerzbank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?