Weitere Meldungen
11:42 Investmentideen – Öl-Spezial Part II
10:28 Baader Bond Markets: "Die EZB droht Athen d.
09:39 Auch der EuroStoxx 50 kämpft mit einem wic.
09:16 Warum hat man das nicht vorhergesehen?
09:03 Roths Standortbestimmung: "Eine Korrektur ist .
08:13 Halvers Woche: ''Die große Sehnsucht der apo.
08:05 Die Welt der Biotechs
08:00 EANS-Stimmrechte: Andritz AG
07:35 BWIN-Aktie dümpelt vor sich hin
07:09 EZB-Geldschwemme gerät in den Hintergrund
06:54 Anleihen: Warten auf die Entscheidung
27.03.15 Presse: Panasonic Healtcare an Bayers Blutzuc.
27.03.15 INDEX-MONITOR: CTS Eventim gewinnt MDax-.
27.03.15 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kleine K.
27.03.15 US Verbraucherstimmung Uni Michigan März
27.03.15 US BIP 4. Quartal
27.03.15 'WSJ': Intel in Gesprächen über Altera-Übernah.
27.03.15 DAX DOW vor dem Kursausbruch
27.03.15 DGAP-Stimmrechte: CANCOM SE (deutsch)
27.03.15 ROUNDUP: Wintershall-Vorstandschef Seele ve.


nächste Seite >>
 
Meldung
Mit Ausnahmesituation ist die Lage am Ölmarkt noch vorsichtig beschrieben. Vielmehr hat es einen derartigen Preisrutsch kombiniert mit einem so großen Unterschied zwischen den Ölsorten und einem mittlerweile deutlichen Contango – steigenden Preisen abgebildet über die Terminkurve – noch nie gegeben. Selbst 2009 war der Absturz heftig, doch damals lohnte sich das Lagern von Öl auf den Weltmeeren in riesigen Frachtern, eine Preiserholung war abzusehen. Diesmal ist vieles anders, doch es gibt für Investoren interessante Möglichkeiten, beim Öl zu investieren.

Die einfachste Art, Öl einfach “long” zu gehen, muss dabei aber nicht die beste Art sein. Wir haben in “Gib Ihm SauRiß” zuletzt erläutert, warum der Ölmarkt so komplex ist, nun möchten wir Ihnen einige Anlageideen vorstellen. Die Inline-Papiere sind dabei sehr spekulativ, spielen aber auch mit der Terminkurve und der Tatsache, dass für die kommenden Monate ein “Contango” eingepreist ist. Die Discountzertifikate machen sich die hohe Volatilität zunutze, dies wiederum verteuert klassische Optionsscheine.

Zum Einsatz des Hebels und der Hebelgröße hatten wir jüngst schon einen generellen Beitrag formuliert, Vorsicht kann dort also nichts schaden. Für spekulative Anleger sind Inliner auf den Ölpreis eine sehr spannende Geschichte, konservative Naturen sollten auf Discountpapiere oder Memory-Zertifikate setzen. Über diesen Umweg und mit Puffer sind Investitionen in den Öl-Aktien sinnvoll, denn angesichts der einbrechenden Erträge weisen viele Gesellschaften eine Bewertung auf, die alles andere als günstig ist.

Brent

Brent

Discount-Zertifikate

WTI – SG6074 – Cap: 55 US-Dollar , Renditechance max. : 14 % p.a., Discount: 11,6 %, Laufzeit: 11/15

Brent – SG6041 – Cap: 60 US-Dollar , Renditechance max. : 12,7 % p.a., Discount: 11,6 %, Laufzeit: 11/15

 

Inline-Optionsscheine

auf WTI…

SG7TB2 – Barrieren: 35 / 65 US-Dollar  – p.a. Rendite 330 Prozent – Laufzeit 12/15

SG7TBZ – Barrieren: 30 / 65 US-Dollar  – p.a. Rendite 205 Prozent – Laufzeit 12/15

SG62NP – Barrieren: 30 / 70 US-Dollar  – p.a. Rendite 105 Prozent – Laufzeit 12/15

und Brent:

SG6ZQX – Barrieren: 35 / 85 US-Dollar  – p.a. Rendite 45 Prozent – Laufzeit 03/16

SG6ZQW – Barrieren: 35 / 80 US-Dollar  – p.a. Rendite 82 Prozent – Laufzeit 03/16

 

Optionsscheine/ Hebelprodukte

Brent Bear – XM162A – Basispreis: 59,98 US-Dollar – Laufzeit: unbegrenzt, Hebel: 25




 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Inline Optionsschein auf Brent Crude Rohöl ICE Rolling [Société Générale SA]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Investmentideen – Öl-Spezial Part I. (11:42)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Inline Optionsschein auf Brent Crude Rohöl ICE Rolling [Société Générale SA]

•

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?