Weitere Meldungen
12:11 Millionenkredite aus Japan für Infrastrukturproje.
12:06 Aktien Frankfurt: Anleger üben sich vor Yellen.
12:02 IRW-News: Eloro Resources Ltd.: Eloro Reso.
12:02 Gold stabilisiert, Heiko Maas
12:01 Silber - Wer zieht den Stecker?
12:01 METRO-Aktie: Russland bleibt ein sehr ertragr.
11:58 Straumann-Aktie: Positive Dynamik wird sich f.
11:56 Commerzbank-Aktie: Ertragstreiber lassen nach.
11:54 Nickel: Chancen weiter gut
11:54 Termine von 26.08.2016
11:50 Allianz-Aktie: Einer der Top Picks" im Versich.
11:49 Gold – heute mehr als nur ein sicherer Hafen
11:41 SHW-Aktie: Sehr aussichtsreich - Übernahme .
11:40 Apple-Aktie: Test der 200-Tage-Linie steht an.
11:39 DGAP-DD: Tonkens Agrar AG (deutsch)
11:39 DGAP-News: Auden AG beteiligt sich an Fanm.
11:39 Stada-Chef verspricht Aktionären Veränderung .
11:34 LINKE-Chefin Kipping: Das Recht auf Urlaub v.
11:34 JinkoSolar: Böser Absturz!
11:32 Commerzbank schafft den Ausbruch


nächste Seite >>
 
Meldung

TOKIO (dpa-AFX) - Die japanische Regierung will Medienberichten zufolge Myanmar hohe Kredite zum Ausbau der Infrastruktur des Landes anbieten. Der Umfang der Kredite solle 100 Milliarden Yen (881 Millionen Euro) betragen, berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo am Freitag unter Berufung auf Regierungskreise. Tokio strebt eine Verbesserung der Beziehungen zu dem südostasiatischen Land an, auch, um dem Einfluss Pekings in der Region zu begegnen.

Mit den Krediten soll etwa die Reparatur des Schienennetzes zwischen den Städten Rangun und Mandalay finanziert werden. Ministerpräsident Shinzo Abe werde die Kredit-Entscheidung voraussichtlich im September bei einem Treffen der südostasiatischen Staatengemeinschaft ASEAN verkünden, schrieb Kyodo. Es ist das erste konkrete Kreditangebot nach dem Wahlsieg der Oppositionspartei NDL unter Aung San Suu Kyi im März. In der vergangenen Woche besuchte Suu Kyi China. Bis 2011 war das Land jahrzehntelang eine Militärdiktatur./tk/DP/mis



 

Breaking News


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?