Biofrontera


WKN: 604611 ISIN: DE0006046113
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Biofrontera News

Weitere Meldungen
24.06.19 Biofrontera: Vorstand sagt Ja – Übernahme-Pok.
23.06.19 Biofrontera: Damit hat das Unternehmen nicht .
17.06.19 Biofrontera: Wenn zwei sich streiten, freut sic.
17.06.19 Biofrontera: Spannung steigt weiter
31.05.19 Biofrontera: Die Spannung steigt
29.05.19 Biofrontera: Hochkarätige Zahlen erfreuen Anle.
24.05.19 Biofrontera: Erhöhung der Offerte von Maruho .
16.05.19 Biofrontera: Das sieht interessant aus!
09.05.19 Biofrontera: War die Aufregung umsonst?
06.05.19 Biofrontera: Geht Maruho leer aus? Aktienanaly.
06.05.19 Biofrontera: Neues Mehrjahreshoch winkt - Cha.
04.05.19 Biofrontera: Was soll das denn werden?
02.05.19 Biofrontera: Starkes Umsatzwachstum schafft .
23.04.19 Biofrontera: Weiterhin hohes Wachstum - Akti.
20.04.19 Biofrontera: Wer hätte das gedacht?
16.04.19 Prime Standard | Biofrontera TOP.
15.04.19 Biofrontera: Aufwärtstrend fortgesetzt - Aktie.
15.04.19 Prime Standard | Biofrontera Umsatz steigt.
08.04.19 Biofrontera: Der nächste Paukenschlag! Aktiena.
05.04.19 Biofrontera Aktie: Aufgepasst!


nächste Seite >>
 
Meldung

Showdown um die Biofrontera AG (WKN: 604611): Wie die Gesellschaft am Freitag mitteiltebeabsichtigen alle drei Vorstandsmitglieder, „sämtliche persönlich gehaltenen Biofrontera-Aktien Maruho anzudienen“. Damit will das Management der Aktienofferte vom japanischen Großaktionär zum Erfolg verhelfen, der seine Beteiligung am Dermatologie-Spezialisten um rund 4,3 Millionen Aktien vergrößern will. 

Das Biofrontera-Vorstandstrio um CEO Prof. Dr. Lübbert, CFO Schaffer und COO Dünwald hält zusammen 935.937 Anteile. Noch Anfang Mai hatte Vorstandsmitglied Dünwald über den Markt gekauft. Ein Erfolg des Angebots von Maruho sei nach einhelliger Überzeugung aller Vorstände essentiell für den künftigen geschäftlichen Erfolg von Biofrontera. Aktionäre können gegen eine Geldzahlung in Höhe von 7,20 Euro pro Anteilsschein das bis zum 19. Juli verlängerte Teilerwerbsangebot annehmen und Maruho ihre Biofrontera-Aktien übertragen.

Gratis: Aktien-Tipp mit +500% Kurspotenzial
Verpasse nie wieder +1.190%, +253% oder +128% Gewinn:
Abonniere jetzt kostenlos den SD Insider!
Du kannst Dich jederzeit aus dem Newsletter austragen - Deine Daten werden nicht weitergegeben.
Weitere Hinweise zum Datenschutz.

Vorstand begrüßt Aktiendeal – Großaktionär Balaton mit eigener Offerte an Aktionäre

Der Biofrontera-Vorstand will mit einer vollständigen Übertragung seiner Aktien Maruho nach eigenen Angaben unterstützen und baut damit auf einen starken Großaktionär – neben der Deutsche Balaton AG. Biofronteras Vorstandsvorsitzender Lübbert erklärt:

Im besten Interesse des Unternehmens haben wir uns dazu entschlossen, unsere Aktien in der derzeitigen Ausnahmesituation an Maruho abzugeben. Wir unterstreichen damit unsere Unterstützung für die langfristige strategische Partnerschaft mit dem Großaktionär Maruho. Im Falle eines erfolgreichen Abschlusses des Angebots werden alle Vorstandsmitglieder künftig wieder – abhängig von der Marktsituation – nennenswert in Aktien der Biofrontera AG investieren.

Sowohl die Deutsche Balaton AG wie auch Maruho besitzen jeweils mehr als 20% an Biofrontera. Balaton baut seine Beteiligung per Stimmrechtsmitteilung vom 18. Juni weiter aus auf nun 25,26% und bietet ebenfalls – im Rahmen eines laut Biofrontera „konkurrierenden Erwerbsangebots“ – 7,20 Euro je Biofrontera-Aktie für insgesamt bis zu 500.000 Anteilsscheine.

Auf der ordentlichen Hauptversammlung von Biofrontera am 10. Juli in Leverkusen wird unter anderem über wichtige personelle Entscheidungen abgestimmt. Die Deutsche Balaton AG hat beispielweise einen Gegenantrag zum „Tagesordnungspunkt 4“ gestellt, der die Wahl eines neuen Aufsichtsratsmitglieds vorsieht.

Biofrontera sieht sich nach wie vor auf Kurs, die Jahresprognose zu erreichen, das heißt einen Umsatz von 35 bis 40 Millionen Euro zu erzielen und ein Ergebnis aus betrieblicher Tätigkeit von -7 bis -9 Millionen Euro. Insbesondere die Umsatzentwicklung beim Anti-Krebs-Gel Ameluz treibt die Erlöse.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Biofrontera

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Biofrontera ! Zulassung ist da ! (26.06.19)
granddad ruhig (24.04.19)
Löschung (09.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Biofrontera: Vorstand sagt Ja – Üb. (24.06.19)
Biofrontera: Damit hat das Unterne. (23.06.19)
Biofrontera: Wenn zwei sich streit. (17.06.19)
Biofrontera: Spannung steigt weite. (17.06.19)
Biofrontera: Die Spannung steigt (31.05.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Biofrontera

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?