Biofrontera


WKN: 604611 ISIN: DE0006046113
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Biofrontera News

Weitere Meldungen
18.07.19 Biofrontera: Spannender Übernahmekampf - Ak.
17.07.19 Biofrontera Aktie: langfristig ist eine Verdoppl.
15.07.19 Biofrontera: Weiterhin hohes Umsatzwachstum .
14.07.19 Biofrontera: Was könnte passieren?
05.07.19 Biofrontera: Wettbieten spitzt sich zu
02.07.19 Biofrontera: Katz-und-Maus-Spiel geht weiter
01.07.19 Biofrontera: Geht es jetzt los?
24.06.19 Biofrontera: Vorstand sagt Ja – Übernahme-Pok.
17.06.19 Biofrontera: Wenn zwei sich streiten, freut sic.
17.06.19 Biofrontera: Spannung steigt weiter
31.05.19 Biofrontera: Die Spannung steigt
29.05.19 Biofrontera: Hochkarätige Zahlen erfreuen Anle.
24.05.19 Biofrontera: Erhöhung der Offerte von Maruho .
16.05.19 Biofrontera: Das sieht interessant aus!
09.05.19 Biofrontera: War die Aufregung umsonst?
06.05.19 Biofrontera: Geht Maruho leer aus? Aktienanaly.
06.05.19 Biofrontera: Neues Mehrjahreshoch winkt - Cha.
04.05.19 Biofrontera: Was soll das denn werden?
02.05.19 Biofrontera: Starkes Umsatzwachstum schafft .
23.04.19 Biofrontera: Weiterhin hohes Wachstum - Akti.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Biofrontera-AktienAnalysevon Marion Schlegel, Redakteurin des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär":

Marion Schlegel von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Biotech-Unternehmens Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113, WKN: 604611, Ticker-Symbol: B8F) unter die Lupe.


Der Biotech-Titel präsentiere sich zum Wochenschluss extrem stark. Nachdem die Aktie bereits am Donnerstag ordentlich habe zulegen können, gewinne das Papier auch am Freitag mehr als zwei Prozent auf 7,20 Euro. Damit fehle nicht mehr viel bis zum 2018er-Hoch, das gleichzeitig ein Mehrjahreshoch darstelle, das bei 7,63 Euro erreicht worden sei. Grund für den Kurssprung sei die Erhöhung der Offerte von Maruho. Demnach würden die Japaner nun 7,20 Euro/Aktie in bar bieten. Der neue Angebotspreis entspreche einer Prämie von 27,2 Prozent auf den Xetra-Schlusskurs der Biofrontera-Aktie am 1. April 2019, dem letzten unbeeinflussten Kurs vor der Ankündigung des ursprünglichen Angebots.

Das aufgestockte Angebot trage veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen Rechnung, heiße es in einer Mitteilung von Biofrontera. Der neue Angebotspreis reflektiere insbesondere den besser als erwarteten Ausblick der Gesellschaft für das laufende Geschäftsjahr. So habe der Vorstand am 29. April in seiner Prognose den angestrebten Breakeven bereits für das Q4/2019 und damit früher als bislang erwartet in Aussicht gestellt.

Die Annahmefrist ende am 24. Juni 2019, 24:00 Uhr (MESZ). Das Angebot gelte weiterhin für insgesamt 4.322.530 auf den Namen lautende Stückaktien der Biofrontera AG, womit Maruho seine Beteiligung von derzeit rund 20,3 Prozent auf 29,99 Prozent aufstocken würde. Sollte mehr als die angestrebte Anzahl an Aktien in das Angebot angedient werden, so erfolgt die Annahme "pro rata", so Marion Schlegel von "Der Aktionär". (Analyse vom 24.05.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Biofrontera-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Biofrontera-Aktie:
7,18 EUR +1,84% (24.05.2019, 14:51)

Tradegate-Aktienkurs Biofrontera-Aktie:
7,18 EUR +1,84% (24.05.2019, 15:09)

ISIN Biofrontera-Aktie:
DE0006046113

WKN Biofrontera-Aktie:
604611

Ticker-Symbol Biofrontera-Aktie:
B8F

Kurzprofil Biofrontera AG:

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113, WKN: 604611, Ticker-Symbol: B8F) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das auf die Entwicklung und den Vertrieb von Medikamenten und medizinischen Kosmetika zur Behandlung und Pflege bei Hauterkrankungen spezialisiert ist. Biofrontera's wichtigstes Produkt ist Ameluz®, ein verschreibungspflichtiges Medikament, das in zunächst in Europa und jetzt auch in den USA zur Behandlung von milder und moderater Aktinischer Keratose (oberflächlicher Hautkrebs) mit photodynamischer Therapie (Lichttherapie) zugelassen ist. Biofrontera ist das erste deutsche pharmazeutische Startup-Unternehmen, das eine zentralisierte europäische und nun auch eine US-Zulassung für ein selbst entwickeltes Medikament erhalten hat.

Zusätzlich vermarktet das Unternehmen die Belixos® Dermokosmetikserie. Die Belixos® Produkte, eine Creme, ein Gel und ein Kopfhauttonikum, enthalten Kombinationen aus pflanzlichen Aktivstoffen, lindern Juckreiz und Rötungen und dienen der regenerierenden Pflege bei chronischen Hautleiden wie Neurodermitis oder Schuppenflechte. Das Belixos® Protect, eine regenerierende Tagespflege bei sonnengeschädigte Haut, ergänzt diese Produktserie. Alle Produkte sind über Amazon und in Apotheken erhältlich.

Die Biofrontera-Gruppe wurde 1997 von Prof. Dr. Hermann Lübbert, dem Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens, gegründet und hat seinen Firmensitz in Leverkusen, Deutschland. (24.05.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Biofrontera

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Biofrontera ! Zulassung ist da ! (17.07.19)
granddad ruhig (24.04.19)
Löschung (09.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Biofrontera: Spannender Übernahme. (18.07.19)
Biofrontera Aktie: langfristig ist e. (17.07.19)
Biofrontera: Weiterhin hohes Umsa. (15.07.19)
Biofrontera: Was könnte passieren. (14.07.19)
Biofrontera: Wettbieten spitzt sich. (05.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Biofrontera

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?