Biofrontera


WKN: 604611 ISIN: DE0006046113
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Biofrontera News

Weitere Meldungen
11:27 Biofrontera: Neue Kooperationsvereinbarung mit .
15.03.19 Biofrontera: Wer hätte das für möglich gehalte.
20.02.19 Biofrontera: War das alles?
14.02.19 Biofrontera: Weitere deutliche Marktanteilsgewin.
13.02.19 Biofrontera: Sind Sie dafür gewappnet?
05.02.19 Biofrontera: Das kann einfach nicht wahr sein
31.01.19 Biofrontera: Das kann keiner glauben
28.01.19 Biofrontera: Weiteres Wachstums- und Kurspo.
28.01.19 Biotech-Roundup: Stürzt die Morphosys-Aktie j.
24.01.19 Biofrontera: Aktie wieder nach unten abgedreh.
17.01.19 Biofrontera: Nach so langer Zeit …
14.01.19 Biofrontera: Kursteiber en masse – neues Allze.
08.01.19 Biofrontera: Positive Nachricht zu Ameluz - 20.
05.01.19 Biofrontera: Wieso ist diese Entwicklung SO w.
30.12.18 Biofrontera: Der Hammer!
28.12.18 Biofrontera: Deutlicher Kursplus nach Entscheid.
27.12.18 Biofrontera: Kann das wirklich gut gehen?
21.12.18 Biofrontera: Das hätte keiner erwarten können!
13.12.18 Biofrontera: Die Vorzeichen waren schon lange.
29.11.18 Biofrontera: Tief bewertet?


nächste Seite >>
 
Meldung
Münster (www.aktiencheck.de) - Biofrontera-AktienAnalysevon Aktienanalyst Holger Steffen von SMC Research:

Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Biotech-Unternehmens Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113, WKN: 604611, Ticker-Symbol: B8F).


Für Ameluz, das Kernprodukt von Biofrontera, zeichne sich die nächste Zulassungserweiterung ab. Gemäß der vorläufigen Ergebnisse einer Studie der dritten klinischen Testphase sei bei der Behandlung von aktinischen Keratosen auf den Extremitäten oder dem Rumpf/Nacken eine mittlere Läsionsheilungsrate von 86 Prozent gegenüber 33 Prozent beim Placebo erzielt worden. Das reihe sich nahtlos ein in die starken Resultate, die Ameluz bislang in der Therapie von aktinischen Keratosen erzielt habe, womit die angestrebte Zulassungserweiterung sehr wahrscheinlich werde. Dem nächsten Thema Akne wolle sich Biofrontera gemäß eines kürzlich vereinbarten unverbindlichen Eckpunktepapiers gemeinsam mit dem Großaktionär Maruho widmen. Definitiv fortgesetzt werde nun auch die Forschungskooperation mit dem japanischen Pharmakonzern, die zunächst die Weiterentwicklung eines neuen Produkts, bestehend aus einem zugelassenen Wirkstoff und der patentierten Nanoemulsion, umfasse. Die budgetierten Kosten in Höhe von 1,1 Mio. Euro für die Vorbereitung von klinischen Studien trage Maruho, für die Durchführung der Studien wäre eine neue Vereinbarung notwendig.

Steffen werte es als positiv, dass Biofrontera die Partnerschaft mit Maruho weiter vertiefe und so unter anderem das Potenzial schaffe, das Portfolio langfristig um weitere aussichtsreiche Produkte zu ergänzen. Die Japaner dürften dabei einen substanziellen Teil der Forschungskosten tragen und im Gegenzug einen Teil der Vermarktungsrechte erhalten. Auch in die Weiterentwicklung von Ameluz werde Maruho jetzt in ähnlicher Form involviert sein. Nachdem die jüngsten Studiendaten erneut die hohe Wirksamkeit der Medikation belegt hätten, werde nun gemeinsam die Indikation Akne angegangen. Der Analyst habe sein Modell als Reaktion auf die neuen Informationen moderat angepasst.

Unser Kursziel bleibt per saldo unverändert bei 8,10 Euro und das Urteil für die Biofrontera-Aktie lautet weiterhin "buy", so Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research. (Analyse vom 22.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Biofrontera-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Biofrontera-Aktie:
5,57 EUR +1,83% (22.03.2019, 10:31)

Tradegate-Aktienkurs Biofrontera-Aktie:
5,58 EUR +1,27% (22.03.2019, 11:03)

ISIN Biofrontera-Aktie:
DE0006046113

WKN Biofrontera-Aktie:
604611

Ticker-Symbol Biofrontera-Aktie:
B8F

Kurzprofil Biofrontera AG:

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113, WKN: 604611, Ticker-Symbol: B8F) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das auf die Entwicklung und den Vertrieb von Medikamenten und medizinischen Kosmetika zur Behandlung und Pflege bei Hauterkrankungen spezialisiert ist. Biofrontera's wichtigstes Produkt ist Ameluz®, ein verschreibungspflichtiges Medikament, das in zunächst in Europa und jetzt auch in den USA zur Behandlung von milder und moderater Aktinischer Keratose (oberflächlicher Hautkrebs) mit photodynamischer Therapie (Lichttherapie) zugelassen ist. Biofrontera ist das erste deutsche pharmazeutische Startup-Unternehmen, das eine zentralisierte europäische und nun auch eine US-Zulassung für ein selbst entwickeltes Medikament erhalten hat.

Zusätzlich vermarktet das Unternehmen die Belixos® Dermokosmetikserie. Die Belixos® Produkte, eine Creme, ein Gel und ein Kopfhauttonikum, enthalten Kombinationen aus pflanzlichen Aktivstoffen, lindern Juckreiz und Rötungen und dienen der regenerierenden Pflege bei chronischen Hautleiden wie Neurodermitis oder Schuppenflechte. Das Belixos® Protect, eine regenerierende Tagespflege bei sonnengeschädigte Haut, ergänzt diese Produktserie. Alle Produkte sind über Amazon und in Apotheken erhältlich.

Die Biofrontera-Gruppe wurde 1997 von Prof. Dr. Hermann Lübbert, dem Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens, gegründet und hat seinen Firmensitz in Leverkusen, Deutschland. (22.03.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Biofrontera

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Biofrontera ! Zulassung ist da ! (21.03.19)
granddad ruhig (09.11.17)
Löschung (09.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Biofrontera: Neue Kooperationsvere. (11:27)
Biofrontera: Wer hätte das für mö. (15.03.19)
Biofrontera: War das alles? (20.02.19)
Biofrontera: Weitere deutliche Mark. (14.02.19)
Biofrontera: Sind Sie dafür gewapp. (13.02.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Biofrontera

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?