Fabasoft


WKN: 922985 ISIN: AT0000785407
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Fabasoft News

Weitere Meldungen
28.05.20 Fabasoft: Tacheles!
24.05.20 Fabasoft: Schon gehört?
17.05.20 Fabasoft: Nach so langer Zeit …
26.04.20 Fabasoft: Sie dürfen gespannt sein!
23.04.20 Fabasoft: Was kann da noch kommen?
05.04.20 Fabasoft: War das hier wirklich zuzutrauen?
29.03.20 Fabasoft: Risiko oder Gewinnchance?
16.02.20 Fabasoft: Geht es jetzt um die Wurst?
10.02.20 Fabasoft: Augen auf!
30.01.20 Fabasoft: Geht es jetzt los?
28.01.20 Fabasoft: Achtung, lieber Anleger!
13.01.20 Fabasoft: Unheimlicher Kursanstieg - Aktienana.
26.12.19 Fabasoft: Dass es dann wirklich so schnell ge.
18.12.19 Fabasoft: Da kann man nur noch staunen?
28.11.19 Fabasoft: Das wird noch ein spannendes Them.
21.11.19 Fabasoft: War das alles?
17.11.19 Fabasoft: Wer mitreden will, sollte DIES wisse.
10.11.19 Fabasoft: Was steht jetzt noch aus?
04.11.19 Fabasoft: Das muss man erstmal verdauen!
19.10.19 Fabasoft: Geht es jetzt los?


nächste Seite >>
 
Meldung

Fabasoft, ein Unternehmen aus dem Markt "Anwendungssoftware", notiert aktuell (Stand 11:04 Uhr) mit 24.7 EUR im Minus (-0.67 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist Xetra.

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Fabasoft auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

1. Dividende: Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Fabasoft liegt mit einer Dividendenrendite von 2,03 Prozent aktuell nur leicht über dem Branchendurchschnitt. Die "Software"-Branche hat einen Wert von 1,43, wodurch sich eine Differenz von +0,6 Prozent zur Fabasoft-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine "Hold"-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.

2. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Fabasoft liegt bei 36,11, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Hold". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Fabasoft bewegt sich bei 48,24. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Hold".

3. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Fabasoft in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Sell"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Fabasoft wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Sell"-Rating.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Fabasoft?

Wie wird sich Fabasoft nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analysezur Fabasoft Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fabasoft

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Fabasoft- chancenreicher ... (04.06.20)
Fabasoft - Kursziel 5,20 Euro (07.01.16)
Fabasoft - schlafender Riese vor ... (15.01.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Fabasoft: Tacheles! (28.05.20)
Fabasoft: Schon gehört? (24.05.20)
Fabasoft: Nach so langer Zeit … (17.05.20)
Fabasoft: Sie dürfen gespannt sein. (26.04.20)
Fabasoft: Was kann da noch kom. (23.04.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fabasoft

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?