Fabasoft


WKN: 922985 ISIN: AT0000785407
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Fabasoft News

Weitere Meldungen
21.01.21 Fabasoft: Ist es vollbracht?
19.01.21 Fabasoft: Fakten, Fakten, Fakten!
04.01.21 Fabasoft: Diese Infos sollten Sie kennen!
24.12.20 Fabasoft: Geht es jetzt um die Wurst?
18.12.20 Fabasoft: Kann es das wirklich schon gewesen.
20.11.20 Fabasoft: Das kann keiner glauben
15.09.20 FabasoftWar das alles, ?
20.08.20 Fabasoft: Das kann keiner glauben
06.08.20 Fabasoft: Tief bewertet?
28.07.20 Fabasoft: Ist das noch normal?
21.07.20 Fabasoft: Wie wird der Markt DARAUF reagie.
22.06.20 Fabasoft: Ist es vollbracht?
28.05.20 Fabasoft: Tacheles!
24.05.20 Fabasoft: Schon gehört?
17.05.20 Fabasoft: Nach so langer Zeit …
26.04.20 Fabasoft: Sie dürfen gespannt sein!
23.04.20 Fabasoft: Was kann da noch kommen?
05.04.20 Fabasoft: War das hier wirklich zuzutrauen?
29.03.20 Fabasoft: Risiko oder Gewinnchance?
16.02.20 Fabasoft: Geht es jetzt um die Wurst?


nächste Seite >>
 
Meldung

An der Heimatbörse Xetra notiert Fabasoft per 21.01.2021, 07:59 Uhr bei 47.4 EUR. Fabasoft zählt zum Segment "Anwendungssoftware".

Auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Fabasoft entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Fabasoft erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 93,98 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Software"-Branche sind im Durchschnitt um 28,16 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +65,82 Prozent im Branchenvergleich für Fabasoft bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 20,49 Prozent im letzten Jahr. Fabasoft lag 73,49 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.

2. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an drei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Fabasoft. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Buy". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Buy"-Einschätzung.

3. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Fabasoft liegt mit einem Wert von 48,73 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 18 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Software" von 59,13. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Fabasoft?

Wie wird sich Fabasoft nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analysezur Fabasoft Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fabasoft

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Fabasoft- chancenreicher ... (19.01.21)
Fabasoft - Kursziel 5,20 Euro (07.01.16)
Fabasoft - schlafender Riese vor ... (15.01.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Fabasoft: Ist es vollbracht? (21.01.21)
Fabasoft: Fakten, Fakten, Fakten! (19.01.21)
Fabasoft: Diese Infos sollten Sie k. (04.01.21)
Fabasoft: Geht es jetzt um die W. (24.12.20)
Fabasoft: Kann es das wirklich sc. (18.12.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fabasoft

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?