Fabasoft


WKN: 922985 ISIN: AT0000785407
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Fabasoft News

Weitere Meldungen
03.08.21 Fabasoft: Jetzt wird’s richtig interessant
30.07.21 Fabasoft: Was könnte jetzt noch passieren?
25.07.21 Fabasoft: Wer hätte das für möglich gehalten?
15.07.21 Fabasoft: Alles im Griff?
07.07.21 Fabasoft: Wie jetzt?
23.06.21 Fabasoft: Einfach unglaublich
18.06.21 Fabasoft: Kommt jetzt der Hammer?
13.06.21 3 Aktien, deren Blase bald platzen könnte!
30.05.21 Fabasoft: Jetzt geht’s los!
22.05.21 Fabasoft: Was war das denn?
15.05.21 Fabasoft: Das ist ein Hammer
07.05.21 Fabasoft: Es hat sich angekündigt und jetzt …
02.05.21 Fabasoft: Ich hoffe Sie haben DAS noch auf .
29.04.21 Fabasoft: Es hat sich bereits abgezeichnet …
20.04.21 Fabasoft: Wie reagieren Sie darauf?
14.04.21 Fabasoft: Wer hat das bitte nicht kommen seh.
19.03.21 Fabasoft: Was war das denn?
23.02.21 Fabasoft: Ein sicheres Investment?
17.02.21 Fabasoft: Das sieht interessant aus!
16.02.21 Sparplanangebot der Consorsbank wächst um i.


nächste Seite >>
 
Meldung

Für die Aktie Fabasoft aus dem Segment "Anwendungssoftware" wird an der heimatlichen Börse Xetra am 03.08.2021, 15:46 Uhr, ein Kurs von 42.2 EUR geführt.

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Fabasoft auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

1. Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 50,36 ist die Aktie von Fabasoft auf Basis der heutigen Notierungen 21 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Software" (63,89) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analysedie Einstufung "Buy".

2. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Fabasoft investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 2,1 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Software einen Mehrertrag in Höhe von 0,42 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens nur leicht höher aus, womit sich die Bewertung "Hold" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

3. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Fabasoft führt bei einem Niveau von 16,83 zur Einstufung "Buy". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 47,45 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Buy".

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Fabasoft?

Wie wird sich Fabasoft nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Fabasoft Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fabasoft

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Fabasoft- chancenreicher ... (29.06.21)
Mal 'ne Frage: Wieviel an Cash ... (25.04.21)
An alle Österreicher hier im ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Fabasoft: Jetzt wird’s richtig intere. (03.08.21)
Fabasoft: Was könnte jetzt noch . (30.07.21)
Fabasoft: Wer hätte das für mögl. (25.07.21)
Fabasoft: Alles im Griff? (15.07.21)
Fabasoft: Wie jetzt? (07.07.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fabasoft

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?