Fabasoft


WKN: 922985 ISIN: AT0000785407
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Fabasoft News

Weitere Meldungen
20.11.20 Fabasoft: Das kann keiner glauben
15.09.20 FabasoftWar das alles, ?
20.08.20 Fabasoft: Das kann keiner glauben
06.08.20 Fabasoft: Tief bewertet?
28.07.20 Fabasoft: Ist das noch normal?
21.07.20 Fabasoft: Wie wird der Markt DARAUF reagie.
22.06.20 Fabasoft: Ist es vollbracht?
28.05.20 Fabasoft: Tacheles!
24.05.20 Fabasoft: Schon gehört?
17.05.20 Fabasoft: Nach so langer Zeit …
26.04.20 Fabasoft: Sie dürfen gespannt sein!
23.04.20 Fabasoft: Was kann da noch kommen?
05.04.20 Fabasoft: War das hier wirklich zuzutrauen?
29.03.20 Fabasoft: Risiko oder Gewinnchance?
16.02.20 Fabasoft: Geht es jetzt um die Wurst?
10.02.20 Fabasoft: Augen auf!
30.01.20 Fabasoft: Geht es jetzt los?
28.01.20 Fabasoft: Achtung, lieber Anleger!
13.01.20 Fabasoft: Unheimlicher Kursanstieg - Aktienana.
26.12.19 Fabasoft: Dass es dann wirklich so schnell ge.


nächste Seite >>
 
Meldung

Die vorliegende Analysebeschäftigt sich mit der Aktie Fabasoft, die im Segment "Anwendungssoftware" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 17.05.2020, 02:00 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 23.8 EUR.

Auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Fabasoft entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Fabasoft erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 30,7 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Software"-Branche sind im Durchschnitt um 26,14 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +4,56 Prozent im Branchenvergleich für Fabasoft bedeutet. Der "Informationstechnologie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 14,81 Prozent im letzten Jahr. Fabasoft lag 15,89 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.

2. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 40,81 liegt Fabasoft unter dem Branchendurchschnitt (21 Prozent). Die Branche "Software" weist einen Wert von 51,39 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine "Buy"-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

3. Anleger: Fabasoft wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Hold". Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Hold"-Einstufung.

Ist Fabasoft jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Fabasoft?

Hier finden Sie die exklusive Fabasoft Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.

Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Fabasoft kostenlos sichern



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fabasoft

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Fabasoft- chancenreicher ... (29.11.20)
Fabasoft - Kursziel 5,20 Euro (07.01.16)
Fabasoft - schlafender Riese vor ... (15.01.13)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Fabasoft: Das kann keiner glauben (20.11.20)
FabasoftWar das alles, ? (15.09.20)
Fabasoft: Das kann keiner glauben (20.08.20)
Fabasoft: Tief bewertet? (06.08.20)
Fabasoft: Ist das noch normal? (28.07.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fabasoft

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?