SolarWorld


WKN: A1YCMM ISIN: DE000A1YCMM2
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
25.08.14 SolarWorld-Aktie: Zu spekulativ! Aktienanalyse
18.08.14 SolarWorld-Aktie: Quartalszahlen, Volumen bes.
15.08.14 SolarWorld-Aktie: Independent Research rät tro.
14.08.14 Solarworld erneut mit Verlust - Preisdruck und.
14.08.14 SolarWorld Halbjahreszahlen H1: Absatzmengen.
02.08.14 Gold, Espirito Santo, Tesla, Solarworld – W.
31.07.14 Solarworld sucht die Betriebstemperatur
29.07.14 SolarWorld-Aktie: Weitere operative Fortschritt.
29.07.14 Solarworld fürchtet Umsatzgewitter
28.07.14 SolarWorld: Vorläufige Halbjahreszahlen - Absa.
28.07.14 SolarWorld: Bonner Konzern begrüßt Zollentsch.
21.07.14 SolarWorld: Solarmodul-Absatz zieht weiter an .
17.07.14 SolarWorld-Aktie: Hochstufung auf "kaufen"! W.
11.07.14 SolarWorld meldet positive Einigung mit einem .
27.06.14 SolarWorld-Aktie: Kursziel 12 Euro
12.06.14 SolarWorld: Kurzzeitige Handelsaussetzung beid.
05.06.14 SolarWorld-Aktie noch Luft nach unten
04.06.14 SolarWorld-Aktie: Strafzölle auf Solarimporte a.
03.06.14 SolarWorld-Aktie: Bonner Solarkonzern steht je.
02.06.14 SolarWorld-Aktie: Finger weg


nächste Seite >>
 
Meldung
Detmold (www.aktiencheck.de) - SolarWorld-AktienAnalysevom "Frankfurter Börsenbrief":

Die Aktienexperten vom "Frankfurter Börsenbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der SolarWorld AG (ISIN: DE000A1YCMM2, WKN: A1YCMM, Ticker-Symbol: SWVK, Nasdaq OTC-Symbol: SRWRF) unter die Lupe.


Gelinge das Manöver "SolarWorld 2.0"? Der Aktienkurs lasse dies derzeit noch ähnlich offen wie die Zahlen für das zweite Quartal. Das Unternehmen sei im letzten Jahr an der finalen Katastrophe vorbeigeschlittert. Das Restrukturierungskonzept habe einen "Haircut" für die Finanzgläubiger beinhaltet. Vorher aber habe man eine Aktienzusammenlegung von 150:1 vornehmen und anschließend eine Sachkapitalerhöhung über die Bühne bringen müssen. Mit der Kapitalherabsetzung sei das Grundkapital von 111,72 Mio. Euro auf gerade mal 744.800 Euro zusammengeschnurrt. Anschließend habe man ca. 14,15 Mio. Aktien emittiert. Gläubiger hätten ihre Forderungen in neue Aktien tauschen können.

Passend zu dieser Vertrauens-Katastrophe sei von einem Turnaround im Aktienkurs noch nichts zu sehen, wohl aber der Ansatz für eine Bodenbildung. Reiche das als Aufhänger?

Auch SolarWorld berichte über ein spürbares Wachstum in der internationalen Nachfrage nach Solarstromprodukten, allerdings nicht gleichmäßig. Dynamisch hätten sich demzufolge China, Japan und die USA mit steigenden Wachstumsraten gezeigt. In Deutschland und Italien hingegen sei die Entwicklung schwächer als erwartet gewesen. Auch sei das Geschäft in Teilmärkten nicht einfach, da besonders kleinteilige Anlagen im Fokus stünden, was in der Summe einen höheren Beratungsbedarf beinhalte. Grob ein Fünftel der Mitarbeiter seien in den USA angesiedelt, der Rest fast ausschließlich in Deutschland. Das Jahresergebnis 2014 dürfte stark verzerrt sein durch Sondereffekte. Im kommenden Jahr allerdings solle das operative Ergebnis positiv ausfallen bei Umsatzsteigerungen von mehr als 20%. Für das Jahr 2016 habe man sich sogar einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro auf die Fahne geschrieben. Gelinge dies mit vernünftigen Margen, könnte aus der SolwarWorld-Aktie ein Vervielfacher werden. Aber zum Bild gehöre auch eine geringe Visibilität und ein ramponiertes Vertrauen.

Für uns zunächst ist die SolarWorld-Aktie zu spekulativ, so die Aktienexperten vom "Frankfurter Börsenbrief" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Ausgabe 34 vom 23.08.2014)

Die vollständige Ausgabe des Frankfurter Börsenbriefes können Sie unter dem folgenden Link beziehen: www.frankfurter-boersenbriefe.de/a>

Börsenplätze SolarWorld-Aktie:

XETRA-Aktienkurs SolarWorld-Aktie:
12,50 EUR -4,29% (22.08.2014, 17:36)

Tradegate-Aktienkurs SolarWorld-Aktie:
12,505 EUR -3,81% (22.08.2014, 22:26)

ISIN SolarWorld-Aktie:
DE000A1YCMM2

WKN SolarWorld-Aktie:
A1YCMM

Ticker-Symbol alte SolarWorld-Aktie:
SWVK

Nasdaq OTC-Ticker-Symbol alte SolarWorld-Aktie:
SRWRF

Kurzprofil SolarWorld AG:

Die SolarWorld AG (ISIN: DE000A1YCMM2, WKN: A1YCMM, Ticker-Symbol: SWVK, Nasdaq OTC-Symbol: SRWRF) produziert und vertreibt Solarstromlösungen und trägt damit weltweit zu einer sauberen Energieversorgung bei. Der Konzern mit Sitz in Bonn beschäftigt derzeit rund 3.200 Menschen und fertigt in Freiberg und Arnstadt (Deutschland) sowie in Hillsboro (USA). Vom Rohstoff Silizium, über Solarwafer und -zellen bis zum Solarstrommodul vereint das Unternehmen alle Produktionsstufen unter einem Dach. Dazu gehört auch eine eigene Forschung und Entwicklung. SolarWorld beliefert ihre Kunden in aller Welt über ein internationales Vertriebsnetz mit Standorten in Europa, den USA, Singapur und Südafrika. Das Unternehmen legt Wert auf hohe soziale Standards an seinen Standorten in aller Welt und hat sich einer ressourcen- und energiesparenden Produktion verpflichtet. SolarWorld wurde 1998 gegründet, ist seit 1999 börsennotiert und heute unter anderem im ÖkoDAX und Photon-Photovoltaik Aktienindex (PPVX) gelistet. (25.08.2014/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

SolarWorld

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

** News zu SolarWorld ** ... (01.09.14)
Die neue Solarworld (01.09.14)
Solarworld (junge Aktien) mit ... (31.08.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

SolarWorld-Aktie: Zu spekulativ! A. (25.08.14)
SolarWorld-Aktie: Quartalszahlen, V. (18.08.14)
SolarWorld-Aktie: Independent Res. (15.08.14)
Solarworld erneut mit Verlust - P. (14.08.14)
SolarWorld Halbjahreszahlen H1: A. (14.08.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

SolarWorld

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?