Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

Viscom AG übertrifft eigene Erwartungen!



Thema wurde 133958 mal gelesen , umfaßt 432 Postings und wurde mit 3 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 3 4 ... 15 16 17 18
3 1.  Viscom AG übertrifft eigene Erwartungen! 268 Postings, 3363 Tage TTT83 30.03.11 12:27
 

 Viscom übertrifft eigene Erwartungen


Mittwoch, 30.03.2011 10:43

HANNOVER (IT-Times) - Die Viscom AG, ein Unternehmen für automatische optische Inspektionssysteme in der Elektronikindustrie, hat die endgültigen Zahlen zum Jahr 2010 offengelegt. Demnach glänzte Viscom mit einem deutlichen Plus beim Umsatz und Ergebnis. Für das Jahr 2011 peilt Viscom einen Umsatz 45 Mio. bis 47 Mio. Euro an.


Im Geschäftsjahr 2010 steigerte die Viscom AG den Unternehmensumsatz von 20,9 Mio. auf 40,0 Mio. Euro. Davon wurden 7,6 Mio. Euro in Asien, 11,6 Mio. Euro in Europa und 3,4 Mio. Euro in Amerika erwirtschaftet. Allein in Deutschland wurde ein Umsatz von 17,2 Mio. Euro erzielt. Beim Gesamtumsatz wurde die im November abgegebene Prognose von 34 Mio. bis 35 Mio. Euro übertroffen. Der Entwicklung entsprechend verbesserte Viscom auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von minus 13,9 Mio. auf nunmehr plus 7,1 Mio. Euro. Viscom gab an, die EBIT-Marge von minus 66,6 Prozent auf plus 17,8 Prozent erhöht zu haben. Auch beim Ergebnis vor Steuern (EBT) war die positive Entwicklung der Viscom AG erkennbar. Hier erzielte das Unternehmen eine Verbesserung von minus 13,3 Mio. Euro im Jahr 2009 auf plus 7,5 Mio. Euro zum Ende des Jahres 2010. Insgesamt habe das Unternehmen das Geschäftsjahr 2010 mit einem Nettoergebnis von 10,5 Mio. Euro abgeschlossen. Damit übertraf Viscom den Vorjahreswert von minus 13,7 Mio. Euro deutlich. Das (unverwässerte und verwässerte) Ergebnis je Aktie erhöhte sich im Berichtszeitraum 2010 von minus 1,54 auf plus 1,18 Euro. Dr. Martin Heuser, Vorstand und Unternehmensgründer der Viscom AG, lobte die Entwicklung des Unternehmens: „Die Ergebniszahlen übertreffen selbst unsere optimistischsten Prognosen für 2010.“
Für das Geschäftsjahr 2011 rechne die Viscom AG (WKN: 784686) mit einem Unternehmensumsatz von 45 Mio. bis 47 Mio. Euro. Die EBIT-Marge werde nach ersten Berechnungen zwischen zehn und 13 Prozent liegen. Das Unternehmen kündigte an, durch weitere Investitionen das Kerngeschäft und insbesondere die Produktentwicklung, die regionale Präsenz und die Organisationsstruktur optimieren zu wollen.


Was haltet ihr davon? :)

Ich werde mir ein paar ins Depot legen.

 
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Interessant ,
1x Informativ
  2.  Analysten-Research 930 Postings, 3186 Tage Jamaica_Rum 11.04.11 11:23
 

Mo, 11.04.11 11:16
Original-Research: Viscom AG (von ): Kaufen

Original-Research: Viscom AG - von MIDAS Research GmbH

Aktieneinstufung von MIDAS Research GmbH zu Viscom AG

Unternehmen: Viscom AG ISIN: DE0007846867

Anlass der Studie: Update wg. Jahresbericht 2010 und Ausblick 2011 Empfehlung: Kaufen seit: 06.09.2010 Kursziel: neu: EUR 10,06 (nach EUR 6,86) Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte Ratingänderung: 06.09.2010 Analyst: Thomas Schießle

Mannheim, den 11.04.2011 - MIDAS Research erhöht Kursziel für die VISCOM AG nach Bilanzvorlage markant auf EUR 10,06 (plus 47%) Bei der Viscom AG (WKN: 784 686 / Börsenkürzel: V6C)läuft es 'rund' - und das auf hohen Touren, so die Einschätzung von MIDAS Research. Bei einem aktuellen KGV für das laufende Geschäftsjahr 2011 von nur 11,5 bleibt die Aktie für die Experten daher auch weiter ein klarer Kauf. Die auch für 2011 absehbar steigende Nachfrage aus den Hauptkundengruppen Automobilzuliefer- und Elektronik-Industrie soll nach der jetzt veröffentlichten offiziellen Guidance des Viscom-Managements für ein Umsatzplus von über 17% im laufenden Geschäftsjahr sorgen. Parallel nutzt Viscom die derzeit gute Nachfrage nach Investitionsgütern 'made in Germany', um die Präsenz auf den wichtigen asiatischen Märkten zu verbessern und so zusätzliche Kundengruppen für die Zukunft zu erschließen. Wegen der damit verbundenen investiven Kosten plant das Management auch 'nur' eine Margenausweitung auf ca. 13% vom Zielumsatz von bis zu EUR 47 Mio. MIDAS Research geht zunächst von einem Ergebnis je Aktie im laufenden Jahr von EUR 0,61 aus, was aber für die Analysten noch nicht das letzte Wort gewesen sein muss. Auch wenn die MIDAS-EPS-Schätzung operativ einen weiteren, signifikanten Zuwachs um 50% bedeutet, wird der vom Unternehmen auf Basis des Jahresüberschusses errechnete Gewinn pro Aktie aber zurückgehen, was an sehr hohen, nicht-operativen Einmal-Effekten in 2010 liegt. Sofern dieser Umstand an der Börse zur Verwirrung führen sollte, bietet sich dem informierten Anleger hier eine besonders gute Nachkauf-Gelegenheit, so die Experten, und verweisen gleichzeitig auf ihr neues, markant erhöhtes Kursziel von EUR 10,06 (plus 47%).

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/11277.pdf Die Studie ist zudem auf www.midasresearch.de erhältlich.

Kontakt für Rückfragen MIDAS Research GmbH Info-Hotline 0621/ 430 61 30 Karl-Ladenburg-Straße 16 68163 Mannheim

-------------------übermittelt durch die EquityStory AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Quelle: dpa-AFX
 

 
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3.  Auftragseingang 6661 Postings, 3891 Tage Dicki1 17.05.11 11:42
 
http://www.financial.de/kolumnen/traumstart-fur-silicon-sensor/

11:09 | 17.05.2011
Traumstart für Silicon Sensor

Ein Jahresauftakt nach Maß für Silicon Sensor. Die Berliner Gesellschaft, die nach der Zustimmung der Hauptversammlung künftig unter dem Namen First Sensor AG firmiert, steht nach dem erfolgreichen Turn-around in 2010 vor einem Gewinnsprung im laufenden Jahr. Bereits in den ersten drei Monaten konnte das Nettoergebnis auf 0,6 Mio. Euro verdreifacht werden. Und der um 70 Prozent auf 29,6 Mio. Euro angestiegene Auftragsbestand stimmt Finanzvorstand Dr. Ingo Stein optimistisch für die nächsten Quartale.

Nach vorläufigen Zahlen steigerte der Berliner Sensor-Spezialist die Umsatzerlöse im ersten Quartal um 47 Prozent auf 13,1 Mio. Euro. Dabei lag das organische Wachstum bei beachtlichen 36 Prozent. Das operative Ergebnis legte dabei überproportional um 78 Prozent auf 0,9 Mio. Euro zu. Im Gesamtjahr will Dr. Stein die EBIT-Marge sukzessive weiter steigern, sodass die ursprünglich für 2012 angepeilte Zielmarke von mindestens zehn Prozent bereits 2011 erreicht werden könnte. Auf Sicht von drei bis fünf Jahren sollen Skaleneffekte eine operative Rendite von 15 Prozent ermöglichen.

Und die Produktpipeline der Berliner ist prall gefüllt: Noch 2011 wird ein mehrjähriger Großauftrag zur Herstellung von Kamerasystemen in Produktion gehen. Zudem startet im zweiten Halbjahr die Vermarktung eines mobilen Feinstaubmessgeräts. Bei diesem Gerät partizipiert Silicon Sensor nicht nur am Absatz der Geräte durch die sich darin befindlichen Sensoren, sondern auch an jeder einzelnen Messung: In Deutschland werden mehr als zehn Mio. Haushalte ab 2013 verpflichtet sein, alle drei Jahre eine Feinstaubmessung ihrer Kamine durchzuführen. Im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten ermöglicht das Messgerät von Silicon Sensor eine direkte Auswertung vor Ort – ein entscheidender Wettbewerbsvorteil für die Hauptstädter.

Zusätzliche Wachstumsimpulse sollen in den nächsten Quartalen Akquisitionen liefern. Dabei könnten strategische Zukäufe ihren Beitrag sowohl zur regionalen Expansion wie auch zur Erweiterung der Produktpalette leisten. Die Finanzierung wäre kein Problem: Zum Stichtag 31. März verfügte Silicon Sensor über liquide Mittel von 13,9 Mio. Euro. Damit würde der Vorstand seinem mittelfristigen Ziel wieder einen entscheidenden Schritt näher kommen: Bis zum Jahr 2015 wollen die Berliner den Jahresumsatz auf 100 Millionen Euro rund verdoppeln. Börsianer spekulieren nach dem starken Auftaktquartal auf eine erneute Gewinnüberraschung im laufenden Geschäftsjahr.  
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  4.  Vor 2 Monaten 116 Postings, 3412 Tage sakisglo 27.07.11 18:46
 
Vor 2 Monaten habe ich @ Viscoms' forum @ wallstreet-online.de dieses Fundamentalanalysis gemacht

27-5-2011

''Vor 2 Monaten habe ich @ Viscoms' forum in wallstreet-online.de dieses Fundamentalanalysis gemacht

27-5-2011

''Viscom ist eine der beste Aktien.

Warum ?

Lets see some facts.

1) Viscom hatte am 31/12/2010 25,9 mil euros in cash and cash equivalents, 2 mil in other financial assets (current) and 3,17 in financial assets (non-current). Financial liabilities nur 2,5 mil.

Das bedeutet 25,9 + 2 + 3,17 -2,5 = 28,57 mil euros !!!!

CASH !!!! 28,57 mil euros or 3,20 e/aktie !!!!

UNGLAUBLICH !!! 3,20 e/aktie !!!!


2) 1Q 2011 / 1Q 2010

Umsatz 13,18 mil vs 5,1 mil
Ebit 2,9 mil vs -1,57 mil
Clean ebit 2,08 mil or 15,8% ebit margin (2,08/13,18)


3) Das Management ist sehr konservativ


4) 2Q 2011 in August

Last year 6months 2010

Umsatz 12,84 mil
Ebit 0,9 mil

Ich glaube, dass mit der Ver;offentlichung of the 6months report, die Aktie ein Rally machen kann.

Warum ?

Order backlog 31/3/2011 11,76 mil euros. Das heisst, dass Viscom ein Umsatz von 11 mil euros in 2q 2011 MINDESTENS machen kann (order backlog transforms into sales the next quarter historically for Viscom). Mit solchem Umsatz ist ein ebit margin von 13% MINDESTENS erreichbar.

Also 6months 2011

Umsatz 13,18 + 11 = 24,18 mil
Ebit 2,08 + 1,43 = 3,51 mil !!

MINDESTENS.

Lets see now 6 months 2011 vs 6 months 2010

Umsatz 24,18 mil vs 12,84 mil
Ebit 3,51 vs 0,9 mil

Umsatzsteigerung rund + 100 % !!!!! + 100% !!!

Wissen sie viele Firmen mit solcher Umsatzsteigerung this year. Of course this +100% is temporarily and in 3q und 4q kann Viscom nicht solches Nummer zeigen.

Aber NUR die Mitteilung in August kann ein Hammer sein !! + 100 % Umsatz in 2011 !!! Wow !!!

Alle würden sie sich mit dieser Aktie beschaeftigen.



5) Ich rechne mit 6,5 mill euros Ebit (mindestens) in 2011.

Das bedeutet, cirka 0,54 euro/aktie profit

Viscom hatte am 31/12/2010 cirka 3,20 e/aktie CASH !! Am 31/12/2011 das kann 3,74 e/aktie werden !!!!

UNGLAUBLICH !!! 3,74 E/aktie CASH !!!! Ich bin 100% sicher, dass ein Sonderausschütung das no1 Choice ist. Mindestens 1,5 euro/aktie.


Also. Full of cash, p/e gering, Sonderausschütung coming.

Kursziel von sakisglo

10 euros (bis Jahresende)"  
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  5.  Heute 116 Postings, 3412 Tage sakisglo 27.07.11 18:47
 
Heute sage ich

"Im still laughing with the ad-hoc today !!!

The management has destroyed the chance to see TODAY the 8,00 e mark and in 2 weeks the 10 e mark.

They have increased the guidance for 2011 but they didnt give the numbers for the 1 half. The 1 half was propably the BEST in ALLER Werten in Frankfurt Stock Exchange.

Ich schaetze mit + 100% in Umsatz !!!! UNGLAUBLICH !!! + 100% Umsatzsteigerung !!!

Also the guidance is still TOO conservative.

50 mil to 53 mil sales and ebit margin 15-18% for the year as a whole.

Das bedeutet ebit of at least 7,5 mil euros. Maximum 9.54 mil euros. TOO conservative.

Dont forget also that Viscom has an ENORMOUS cash position @ 3,24 e/aktie @ 31/12/2010 and with earnings of at least 0,70 e/aktie for 2011, the cash position will explode at around 4 e/aktie !!!

UNGLAUBLICHES !!! 4 euros/aktie !!!

CASH !!!! 4 euros/aktie !!!!! CASH !!!!


Only an idiot would sell today. Viscom will skyrocket. @ 25 August there is going to be a party here with the 1 half and the + 100% in sales

DONT SELL !!!! P/e 9-10. CASH 4 e/akt bis Jahresende. Autozulieferer (= HOT).

Kursziel bis Jahresende 10 euros"  
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
2 6.  Mein Gott 116 Postings, 3412 Tage sakisglo 25.08.11 11:55
 
PERFECT 1 HJ !!!! UNGLAUBLICHES CASH !!!!

@ 30.6.2011 Viscom possessed 21,71 mil euros in cash and cash equivalents and 10,45 mil euros in financial assets (mainly bonds).

Total 32,16 mil euros CASH !!!

32,16 mil !!! Or 3,62 e/aktie (da Viscom rund 135.000 eigene Aktie hat, gibt es nur 8,88 mil aktie outstanding).

3,62 e/aktie !!!! @ 31.12.2010 gab es 3,2 e/aktie

The profit of 0,50 e/aktie von 1.1.2011 bis 30.6.2011 has turned almost 100% in cash !!!! Mit earnings of at least 0,40 e/aktie in 2 HJ, kann Viscom @ 31.12.2011 4,00 e/aktie cash haben !!!

4,00 e/aktie !!! Cash !!!

Auch

Umsatz + 109%. Ebit enormous . Financial income + (da Viscom 32,16 mil cash hat, financial result is ALWAYS positive)

Ich schätze mit 0,90 e/aktie earnings und 4,00 e/aktie cash @ 31.12.2011

With 1 word. PERFECT !!!!  
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
1x Interessant
  7.  Von Board-Team gelöscht oder geändert Löschung 6661 Postings, 3891 Tage Dicki1 30.09.11 19:51
 

Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 01.10.11 12:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  8.  Dicki 12908 Postings, 3635 Tage 1chr 01.10.11 04:16
 
Hier gehts um viscom     AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  9.  Q3/EPS von 0,72 EUR ... 3733 Postings, 3706 Tage Versucher1 11.11.11 13:20
 
.... wobei der Vorstand sagt, das H2 sei  idR besser als H1 (H1/EPS war 0,50 EUR).  Danach könnte/müsste das Q4 noch ein stakes Ergebnis bringen, allein 028 EUR damit H2 ebenso stark ist wie H1. Auch mit der in Q3 in Abzug gebrachten Steuer (Q3 allein -1,2 Mio EUR; ganz H1 hatte -1,5 Mio EUR) scheint mir Viscom 'gestaltet' sein Ergebnis, hier nach unten.   Es gibt noch Verlustvorträge aus den Vorjahren (ich schätze ca. 4,9 Mio), die hier gestalterisch verrechnet werden können. Von daher ... das EBIT + Finanzergebnis für 2011 könnte bei ca. 12 Mio EUR liegen .... wie hoch dann der Steuersatz ist der in Abzug gebracht wird ... ich schätze mal das versteuerte Periodenergebnis liegt dann zwischen ca 8,4 Mio und 9,87 Mio.  
Meinungen?!  
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  10.  aktuell 56 Mio Börsenwert bei 38 Mio Nettocash 96344 Postings, 7156 Tage Katjuscha 15.11.11 16:00
 
Sowas könnt ich ja verstehen, wenn das Unternehmen Verluste machen würde, aber hier handelt es sich um ein Unternehmen mit KGV von 7-8 und KCV von 6.     AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  11.  Viscom scheint ja doch sein Geschäftsmodell 12564 Postings, 5167 Tage Scansoft 15.11.11 16:19
 
umgestellt zu haben, jedenfalls braucht man jetzt für einen Rekordumsatz deutlich weniger Mitarbeiter als früher. Dies sollte eigentlich auch absichern für den Fall von wohl wahrscheinlichen Umsatzverlusten. Bis Viscom daher aktiv Geld verbrennt muss eine Menge in der Weltwirtschaft passieren.

-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  12.  Zumal man selbst im Jahr 2009 kein Geld verbrannt 96344 Postings, 7156 Tage Katjuscha 15.11.11 16:30
 
hat, obwohl da der Umsatz dramatisch eingebrochen ist. Kostenreduzierungen und Forderungsmanagement war damals vorbildlich.     AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  13.  Trotzdem sollte Viscom mal 12564 Postings, 5167 Tage Scansoft 15.11.11 16:53
 
kommunizieren, was sie mit dem Cash machen wollen. Aus meiner Sicht ist die Firma vollkommen überkapitalisiert. Da kann man - mangels konkreter Verwendungsmöglichkeit - auch mal gut und gerne 20 Mill. EUR ausschütten. Schätze dies ist auch einer der Gründe, warum der Kurs nicht vorankommt.

-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  14.  Das stimmt sicherlich 96344 Postings, 7156 Tage Katjuscha 15.11.11 16:57
 
Ich hab ja auch erst gestern gelesen, dass es diesbezüglich schon längere Zeit Querelen gibt, weil der Vorstand offensichtlich nichts mit dem Geld anzufangen weiß. Es sei denn der wartet auf den ganz großen Wurf, also eine große Übernahme.

Vielleicht sollt ich mal IR und Vorstand kontaktieren. Kenn die ja bisher nicht persönlich. Ein erster Kontakt wäre für die Einschätzung des Managements nicht unwichtig, auch wenns inhaltlich meist wenig neues bringt.  
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  15.  zu Überkapitalisierung und Ausschüttung ...: 3733 Postings, 3706 Tage Versucher1 16.11.11 08:22
 
Habe dazu auch in WO gepostet:
Tatsächlich macht bezogen auf einen Kurs von ca. 6,50 EUR Viscom sein Geschäft mit ca 2,50 EUR operativem Kapitaleinsatz/Aktie und verdient darauf (in 2011) ca 1 EUR pro Aktie. Das sind 40% !!! Wo die Cash-Mittel liegen wisst ihr ja (Unternehmensanleihen, usw.).
Weiterhin hat Viscom lt GB-2010 nicht geolant Mitarbeiter einzustellen sondern wollte mit Leiharbeitnehmern in der Produktion die Spitzen abfangen. Hierin besteht meiner Ansicht nach eine wesentliche Lernerfahrung aus der Krise 2008/2009, die sich weiter positiv auswirken wird .. .
Viscom bilanziert so, dass Dividende nur aus dem Periodenergebnis gezahlt werden kann, und auch nur dann, wenn die Verlustvorträge aus 2008/2009 ausgeglichen sind.
Dieses Angaben habe ich aus dem GB-2010, zum Großteil aus dem Interview dort, Seite 10 - 15, empfehlenswert.  
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  16.  ...aber die Kursentwicklung 3733 Postings, 3706 Tage Versucher1 16.11.11 08:53
 
lässt mich ungeachtet der Fundamentaldaten über einen Ausstieg nachdenken !     AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  17.  Kaufempfehlung - Kursziel 9,9 € 96344 Postings, 7156 Tage Katjuscha 22.11.11 11:39
 
Original-Research: Viscom AG (von Vara Research GmbH): Kaufen

12:36 21.11.11
Original-Research: Viscom AG - von Vara Research GmbH

Aktieneinstufung von Vara Research GmbH zu Viscom AG

Unternehmen: Viscom AG
ISIN: DE0007846867

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 21.11.2011
Kursziel: 9,90
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Thomas Schießle

Der Prüfsystemspezialist im High-End-Segment habe einen sehr guten Ruf und
werde seine Marktführerschaft in Europa weiter ausbauen. Stückkostensenkung
und gleichzeitige innovative Prüflösungen für 3D-Anwendungen seien von
zentraler Bedeutung. Dadurch solle auch in Asien der lang angestrebte
Erfolg erzielt werden. Seit Jahresbeginn entwickle sich die Aktie in etwa
wie die Referenz-Indices (Dax, TecDax); in jüngster Zeit sogar besser. Mit
einem 2012er EV/Umsatz von 0,64 sehe Vara Research, ohne Sonderimpulse, die
Aktie beim gegenwärtigen Stand unterbewertet. Vara Research erwarte einen
positiven Newsflow in der Form, dass die 2011er Gewinnschätzungen
übertroffen werden und rate daher zum Kauf.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/11497.pdf

Kontakt für Rückfragen
Vara Research GmbH
Michael Vara
Schweizer Straße 13
60594 Frankfurt am Main
T 069-66368071
www.vararesearch.de

-------------------übermittelt durch die EquityStory AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.  
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  18.  jetzt wirds ja langsam lächerlich 96344 Postings, 7156 Tage Katjuscha 23.11.11 12:47
 
Kurs unter 6 € bei Nettocash von 4,2 € pro Aktie, Tendenz weiter steigend, KGV von 6 und DIV-Rendite von 5%.

Erwarten hier einige Leute ab 2013 den Zusammenbruch des weltweiten Wirtschaftssystem oder wie sind solche Bewertungen zu erklären?  
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  19.  früher, Katjuscha, .... früher 3733 Postings, 3706 Tage Versucher1 23.11.11 16:59
 
    AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  20.  kommt drauf an was man darunter versteht 96344 Postings, 7156 Tage Katjuscha 23.11.11 17:08
 
    AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  21.  ok, was verstehe ich zur aktuellen Situation 3733 Postings, 3706 Tage Versucher1 24.11.11 09:32
 
darunter, bzw. was befürchte ich bezügl. meiner Aktieninvests:
Ich befürchte, dass die Staatsschulden-Problematik weiter ausufert und die Gesamtmärkte in die Tiefe zieht ... bis auf 'irrationale' Niveaus hinunter. Vernünftige bzw 'angemessene' Unternehmensbewertungen (wie Du sie gerne bei Viscom hättest) zählen nicht in einer  solchen Situation, das weisst Du. Bei mir kommt jetzt hinzu, dass ich zu 80% investiert bin seit ca. Mitte Nov. (bis dahin fielen positive politische Entscheidungen zur Krisenbewältigung) ... und jetzt dabei mit 7% in Minus liege. Scheisse !!!  
Bin schlecht im Aushalten solcher Situationen, zumal alle relev. Indices/ihre Chartechnik nach unten zeigen. Ich vermag zZ den Hoffnungsschimmer nicht zu sehen beim Gesamtmarkt ... wobei die Einzel-Werte die ich halte sind alle auf Rekordkurs und dividendenstark.  Deutschland boomt ... und der Finanz-/Gesamtmarkt steht mMn am Abgrund ... sträube mich aber noch die Verluste zu realisieren.
Was meinstDu?
Wundere mich öfter über Deine Gelassenheit ... (15 Jahre Börsenerfahrung ...) Du sitzt sowas aus, mit Stoploss bei ca -20% wenn ich mich nicht irre, und vetraust auf die Zukunft.  
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  22.  also da schätzt du mich aber falsch ein 96344 Postings, 7156 Tage Katjuscha 24.11.11 12:20
 
Gelassen bin ich auch nach 15 Jahre Börsenerfahrung nicht wirklich, und genau deshalb bin ich eben nicht mehr wie du zu 80% in Aktien, sondern derzeit nur zu 55%. 5% hab ich einem Derivat und der Rest ist Cash. Vielleicht wirke ich dadurch etwas gelassener. Aber fragwürdig finde ich manche Aktienbewertungen trotzdem.
StopLoss setz ich übrigens fast nie, erst recht nicht bei 20%. Hab aber natürlich immer gewisse Ausstiegsmarken im Hinterkopf.

Ich sehe es natürlich auch wie du, dass in einem weiteren Krisenszenario die Kurse bereits unterbewerteter Aktien dennoch leiden. Allerdings hatten die auch in voran gegangenen Krisen irgendwo ihren Boden, der sich natürlich dann auch an Substanzwerten in Verbindung mit Perspektive orientiert. Viscom beispielsweise fiel Anfang 2009 sogar leicht unter den Cashbestand, allerdings war zu dem Zeitpunkt bereits bekannt, dass 2009 ein absolutes Krisenjahr für Viscom mit extrem fallenden Umsätzen wird. Daher haben sich die Anleger zurecht hohe Verluste ausgemalt, was im Normalfall auch zu einem stark negativen CF und sinkender Substanz führt. Viscom hat aber in 2009 aufgrund sehr gutem Forderungsmanagement und einer klugen Personalpolitik den Cashbestand halten können. Jedenfalls sind wir 2012 von dem Szenario aus 2009 weit entfernt. Die Autobranche soll auch 2012 weltweit boomen und Viscom ist zudem breiter aufgestellt und kann die Erfahrungen aus 2009 nutzen. Daher glaube ich, dass der Kurs selbst in einem extremen Krisenszenario für die Finanzmärkte (Dax bei 4000) bei 4,5-5,0 € ganz gut abgesichert ist, wo 2012 der Cashbestand liegen wird. Eigenkapital wird über 6 € pro Aktie liegen. Wenn man immer nur argumentiert, bei Krisen am Gesamtmarkt zählen keine Fundamentaldaten mehr, dann könnten ja theoretisch alle Aktien gleichermaßen auf fast Null fallen. An irgendwas muss sich ja der Anleger orientieren, selbst in Crashszenarien. Und diese Orientierung bekommt er natürlich an Fundamentaldaten, auch wenn es Panikverkäufe überall geben kann.  
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  23.  kräftige Insiderkäufe über rund 100.000 € Volumen 96344 Postings, 7156 Tage Katjuscha 25.11.11 15:32
 
    AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  24.  53Mio Börsenwert bei 40Mio Nettocash und hohem CF 96344 Postings, 7156 Tage Katjuscha 20.12.11 15:49
 
Will mir echt nicht in den Kopf.

Das impliziert doch eine Umsatzhalbierung in 2012 obwohl der Vorstand von weiter sehr guten Geschäften spricht, erst zuletzt wieder auf einer Messe gute Auftragseingänge vermeldetet.

Na ja, Viscom ist ja nicht die einzigste günstige Aktie, aber was Nettocash zu Börsenwert angeht, gibts zumindest von deutschen Unternehmen wohl kein besseres Verhältnis.  
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  25.  tja ... bin im Minus bei dem Teil hier 3733 Postings, 3706 Tage Versucher1 20.12.11 17:54
 
und es ärgert mich .... weil ... was soll (noch) passieren, damit dieses Teil hier gewürdigt und nicht abgestraft wird. Hilft wohl nur, wenn der Aktionär seine Leserschaft hier drauf stösst.
Die Bilanz und das aktuelle Geschäft sind auf dem historisch höchsten Niveau ... und die ersten 6 Monate in 2012 werden auch gut (->Automobilkonjunktur).
Also .... warten und hoffen.  
  AG-Filter: Viscom
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 13 14 15 16 17 18    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Thu Oct 17 05:27:20 2019
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?