Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

TEVA -- Zukunft mit Generika



Thema wurde 827317 mal gelesen , umfaßt 3812 Postings und wurde mit 11 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 ... 145 146 147 148 149 ... 152 153
  3651.  UPS 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 13.03.20 20:08
 
eine ewig alte Order kam durch - habe heute nochmal 1500 Teva zu 6,66 Euro bekommen     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3652.  @kbvler 418 Postings, 992 Tage Brontosaurus 13.03.20 20:37
 
Gratuliere, manchmal braucht man auch Glück!
Gruß Bronto  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3653.  Bronto 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 14.03.20 16:54
 
Glück muss erarbeitet werden..........chinesisches SPrichwort.

Bin auch ein Mensch mit EMotionen und speziell am MOntag hatte ich mich geäergert, warum ich meine Puts soviel früher verkauft habe, obwohl ich Boeing die 150 DOllar erwartet habe und Dax bis 9000. Hatte aber auch geschrieben, das cih ab 11500 Dax anfange zu swappen von Put ABbau und AUfbau defensive TItel aus ANgst vor Trump und seinem "Wahlleiter" Powell.

Die Bestätigung meiner Angst habe ich Donnerstag Abend bekommen - USA gibt 5000 DOlar pro Einwohner - aber nicht direkt an jeden sondern über die FED an die Reichen - arme haben keine AKtien - 1500 Milliarden DOllar frisches Geld für das FInanzsystem und ........nach 18 Uhr gingen die EUrostoxx Dividendentitel schn nach oben - da weiss man ja warum und wo demnächst die Divindenden der EUrostoxx Titel hinwandert - nach USA.

Also ich habe jetzt, teilweise im Minus, was mich aber nicht stört.

Bpost 6,66
Repsol 7,99............................im Januar für 12,30 mit Verlust gekauft - behalten wäre teuer geworden wie man sieht
Vodafone 1,25............................................1,70.............­...............1,96 Ursprungspreis
Telefonica 3,77...........................................6,30  ...........................
1x1 Drillisch für 14,99   neu

Calls , welche jetzt voll im MInus sind. ENI, K+S, Repsol, ÖL dez 2020...alle calls mindesten bis Dez 2020, meist 2021

Warte noch auf
Santander
Ing DIba
Unicredit
Eni
KHC
Amneal
Renault

dann im nächsten Schritt
Apache und Marathon oil , Carnival, Norwegian...vlt eine kleine Position

Spekulation auf Ölpreis über 50 DOllar, da unter dauerhaft das Fracking in US nicht überleben kann.
Cruises...wenn nicht die AMis - dann sehen wir 2021 halt Chinesen auf Kreuzfahrt.

Call mit Laufzeit dez 20 oder besser 2021 will ich von
Thyssen, Salzgitter und Renault.

Hier warte ich auf Produktiossstop Autofabrik Europa wegen Teileversorgungsprobleme, was dann den Sektor nochmal runterziehen wird.

Wirecard, Varta ect können andere machen. Tesla puts sind viel zu teuer.....

höchstens noch Endo eine kleine Posi wenn Sie unter 3 Dollar gehen, weil wieder Opiod in die Medien kommen kann mit "from a person whi is familiar" shit



 
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3654.  @kbvler 418 Postings, 992 Tage Brontosaurus 15.03.20 18:14
 
Danke für deine Offenheit, ich lerne gerne von Menschen die wirklich Ahnung haben, wobei hier
natürlich eine Prise Glück nicht schaden kann.
LG und weiterhin viel Erfolg bei deinen Investments!
Bronto  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3655.  Bronto 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 15.03.20 22:12
 
Ob ich wirklich soviel Ahnung habe - weiss ich nicht und möchte ich auch nicht beurteilen oder beurteilt haben.

DOch auf jeden Fall wünsche ich mir, ein Hauptgrund warum ich hier bin, das sich die Aktienquote bei deutschen Kleinanlegern erhöht.

Dafür bringt es nichts in Foren masslos zu bashen oder pushen, deshalb veröffentliche ich auch gerne mein Depot - auch wo ich Geld verloren habe - das gehört nunmal dazu.

Habe meine Meinung zu einem Kauf und begründe diese - ob richtig oder falsch zeigt die Zukunft. ABer ich stehe dazu - Änderungen nur nach Q Berichten und echten Ereignissen zu den Firmen. Klöckner habe ich jede Menge zum Beispiel verloren die letzten 12 Jahre - passiert - Ende letzten Jahres habe ich bei 5,70 die Hälfte verkauft  und Januar den Rest als Thyssenübernahem nicht kam oder die Gerüchteküche dazu um nochmal auf meine VK Order von 7,10 zu klettern.


Asian Bamboo, Schlott Druck und und......waren nicht immer Gewinner.

Unter dem Strich bin ich aber zufrieden.

Warum will ich mehr deutsche Kleinanleger?

Wenn ich jemanden im Bekanntenkreis dazu animieren möchte - "Casino" - sage immer nur Stamm und Inhaberaktien für normale ANlage.

Auf meinen Vergleich - du hast keine Aktien und somit nichts damit zu tun kommt meist nichts fundiertes.
Vergleich:
Du hast doch als Angestellter VWL - wo und wie hast du die abgeschlossen? ah FOnd.....klar aber mit Börse hast du nichst zu tun
DU hast doch eine LV.....die Auszahlung deiner Ersparnicsse werden nicht durch Börse beieinflusst? .......Börse ist auch ANleihemarkt!
Aktien muss man zuviel wissen, sonst verleirt man......stimmt......aber hast du nicht eine Eigentumswohnung gekauft?...ja
Gleich dem Makler alles geglaubt und direkt zu Notar oder hast du dich um die ETW um Infos bemüht.....natürlich....aha......


So oder so ähnlich ist es halt.

Die Kaufkraft geht seit Jahren im Durchschnitt bei dem normalen Bürger runter - er kann es nur auffangen mit Aktieninvestment.

Auch im Vergleich zu anderen Industrienationen sind wir ein Schlusslicht was Aktienquote angeht - als Exportnation normal ein Unding.

Danke an die Telekom in 1996 ............ich glaube da liegt ein grosses Problem in D  - damals sind viele bei der VOlksaktie eingestiegen - Neue Markt DT bis 100 Euro.......500%.......war klar das die Blase platzt.....aber man sucht halt gerne die Schuld bei anderen

Auch gibt sich keiner mit 3-4% "Verdienst" bei Aktien zufrieden - warum nicht? warum mössen es immer zwestellige Prozentzahlen sein?


 
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3656.  heute im ANgebot 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 16.03.20 16:32
 
Santander zu 1,99
Unicredit zu 6,66

und ...ich kann es nicht lassen.....Mallinkrodt nochmal für 1,66 eine Teilausführung

alles in Euro
 
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3657.  Alles steigt..... 363 Postings, 1250 Tage Eisbär 67 17.03.20 08:56
 
Was ist jetzt los ist das eine Technische Reaktion oder ist gestern der Boden erreicht worden?

Also ich habe zwar gestern Teva, MNK und Fresenius nachgekauft und setze nach wie vor auf Pharma aber das die Zyklischen Werte wie z.B. Infineon gerade 7% zulegen verstehe ich nicht.

Die echte Börsen Panik durch Corona kommt doch erst wenn die USA mal ein paar Corona Probleme bekommen und in den Krankenhäusern Engpässe enstehen und das ist ja bis dato noch nicht passiert. Oder haben die Märkte das Thema abgehackt und steigen wieder fröhlich alle an?

Ich bin echt verwirrt sitze gerade in Spanien wo eine Landesweite Ausgangssperre ist, die Leute sind aber alle recht entspannt. War gestern einkaufen ohne jegliche Probleme vielleicht sind die Südländer doch etwas cooler als die Deutschen hier gab es keine Hektik keine Hamsterkäufe.....
Aber es ist ja auch gerade mal der erste Tag mit Ausgangssperre.

Für alle zur Info in China entspannt sich die lange die Fabriken laufen auf ca. 70% und das Corona Virus tritt mehr und mehr in den Hintergrund. Denke das ist ein wirklich positives Zeichen das Europa es auch schaffen kann.

Allen weiterhin gute Nerven und viel Erfolg    
   
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  3658.  EIsbär 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 17.03.20 17:50
 
es wäre nett, wenn DU DIREKT mitteilst, wenn Wuhan/Hubai wieder geöffnet ist!

SO nun zu meiner EInschätzung.

Der "Grundboden" ist im Moment erstmal erreicht. Defensive Werte wie dein Fresnius - Telekoms, ENergie ausser Ölbranche und Lebensmittelbranche werden nicht mehr viel runtergehen oder sogar steigen......können sich aber dem ALlgemeinmarkt nicht entziehen.

TOurismus, Luftfahrt, STahl und AUto werden bei weitern tiefs noch massiv verlieren.

Dax im MOment meine Idee Tiefpunkt die nächsten 3 MOnate irgendwo bei 6900-7500....gehe nicht nach Chart, sondern danach, das wir wegen blablba Gründen in den letzten 4 Jahren ein TIef von 9000 hatten.

SO nun DOW der auch den Dax beieinflusst.

Sehe hier im Moment 17500-18000 als Untergrenze.

Hier gibt es mehrere Unsicherheitsfaktoren sowohl pro und contra da es NICHT tiefer geht.

pro: Notenbank FED und Wahlen US......traue den Amis alles zu, auch das SIe nicht nur 1500 Milliarden, wie veröffentlicht reinjagen in den Markt , sondern auch 5-10.000 Milliarden  - nur das Trump gewinnt.

Contra:

Boeing könnte der 2. Schwarze Schwan sein!!! Öl wurde als 2. Black swan genant - ist für mich Fake.
Massive Probleme wenn die Fallzahlen in USA COrovd massiv ansteigen UND
viele TOTE WEGEN FEHLENDEN GESUNDHEITSSYSTEM IN USA bei den Kleinbürgern!!!!

Siehe letzten Freitag - die FED war so dumm den DOW so zu pushen das man 9,4% Gewinn hatten.
DUmm weil wäre das GOld wie gehabt um 0.2% gestiegen am Freitag und der Dow mit 0,9% plus......hätten wir am MOntag nicht den ausverkauft gehabt - mein Indiz dafür - FED senkt Zinsen SOnntag....wohl weil die Börsenbücher, FONDs und ETF massive VK Orders
am Samstag von kleinen Amerikanern bekommen haben. DIe 9,4% plus hat war wie gegen den Kopf stossen und "aufwachen" brüllen.

DIe Krise kann was Opioid angeht für uns von Vorteil sein.

Das ganze trara Opiod kommt von der Trump Seite um Obama Care Absetzung zu begründen - eigentlicher Grund......die Krankenversicherungen und Krankenhäuser - siehe D was sie an SOzialversicherten verdienen - die wollte er schützen und nicht den kleinen Mann!

SO mit vielen COrovid Toten bei Kleinbürgern, auch weil sie sich kein Krankenhaus und Oxygenbehandlung leisten käönnen...kann ein Umdenken in der US Gesellschaft pro Obama Care und Demokraten stattfinden.

Obendrauf wenn Boeing chapter beantragt für die commercial airplanes!!! siehe MNK so was geht ja anscheinend.

oder die lassen aus Not die MAX wieder steigen.....fallen wieder 2 vom Himmel, kann Trump nach Panama auswandern.

ÖL ist durch Derivate ect so weit unten.......wenn CHina wieder läuft ist der Ölkonsum identsich....USA ist "Autark" als Exporteur von ÖL
aber fracking öl wird Produktion nicht erhöht bei unter 50 dollar eher das Gegenteil, weil dann nicht kostendeckend.

2021 ist der Ölpreis wieder über 45 Dollar ist meine konservative Schätzung.

Ergo DOW 18000 ohne FED EInmischung mit massiven  Corovid  Problemen in USA 13000


bei theoretischen 13000 Dow wäre der DAX wohl bei 5000



 
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3659.  und wieder eingekauft alles in Euro 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 18.03.20 14:22
 
Carnival für 9,99
Thyssen  3,33
MNK für 1,49
Brent oil call 44,-- 10/2020 leider nur 5000 von 50.000 Teilausführung zu 0,30  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3660.  Kbvler..... 363 Postings, 1250 Tage Eisbär 67 18.03.20 14:33
 
danke für deine Einschätzung aber momentan kann man sich täglich neu orientieren. Habe heute Morgen nochmal Fresenius nachgekauft und es geht immer weiter runter. Ölpreis bzw. RDS ist das gleiche Trauerspiel als ob es keinen Boden für irgend welche Preise mehr gibt.

Nur zur Info unsere Fabrik sitzt in Dongguang das ist in Süd China also recht weit von Wuhan entfernt. Aber ich habe unseren Fabrik Manager mal gebeten mir News bezüglich Wuhan zuzusenden. Er meinte nur bis dato gibt es kaum News aus Wuhan aber in unserer Region und auch in Guangzouh läuft alles immer normaler.

Hoffen wir mal das beste.
Ps. Ein Freund hat mir heute mitgeteilt das sie in Marseille Professor Dr. Didier Raoult Test mit jeweils 25 Person bei einem Generica Produkt (anti Malaria) durch geführt habe und 75% der Personen die das Generika eingenommen haben sollen angeblich von Covid 19 geheilt worden sein. Jetzt sollen angeblich das Französische Government einen grünes licht bzw. einen Haufen Geld in weitere umfangreichere Tests investieren. Kann aber auch alles dummes Geschwätz sein.    
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
2 3661.  EIsbär 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 18.03.20 15:23
 
ich halte meinen Plan ein.....was solls das Carnival nach Kauf heute schon 15% im MInus ist.

Brauche das Geld frühestens ENde 2021 (teil) weil 2 kleine Hypotheken dann fäällig sind.

Und vergesse die Geldmenge nicht!  Rohstoffe sind nicht hochgegangen.

Umlaufrendite, Dax Future.........kaum GEld aus Aktienverkauf in Staatsanleihen rein!!!!

Das Geld steht auf Giro s bereit und jeder wartet auf den Boden.

Meine Meinung.

Obendrauf -  ALDI und CO sind die Regale leer.......komisch , schau Dir Casino Guichard an einer der grüssten Lebenmittelhändler in Frankreich.....der Aktienkurs besagt das die Regale voll sind (sorry für die Ironie.


Kaufe mal Heizöl und schaue an die Tankstellen....aber Heizöl ist der richtige Hammer - 3000 liter kosten jetzt 55 Euro inkl MWST also nett rund 45 Euro - Heizölpreis Börse unter 25 Euro!!!!! So eine SPanne habe ich noch nie erlebt - folglich werden Shell, Total, Repsol, ENi welche die Raffinereien betreiben fettes Geld dort verdienen, um die Verluste im Fördergeschäft zu kompensieren.

Gehe weiterhin von V oder U aus und nicht von L

Wie du schreibst, ob Franzosen oder oder.......einer wird was finden. Obendrauf MÜSSEN die Politiker Geld in so was stecken......wegducken und warten wie 2002/3 mit SARS ist nicht mehr möglich


 
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Interessant
  3662.  und noch mehr im Depot 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 18.03.20 19:22
 
MNk noch 2 mal ausgelüst ....1,49 und 1,30 Euro

Endo, 1,99 Euro

Total Call 2021 0,68 Euro


Na mit Carneval und APache war ich wohl zu früh  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3663.  Teva 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 19.03.20 21:37
 
http://d18rn0p25nwr6d.cloudfront.net/...c0-4fcd-b57e-4aa8974654b9.pdf     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  3664.  die wird wohl heute richtig fliegen 5412 Postings, 1117 Tage Air99 20.03.20 09:24
 
https://seekingalpha.com/news/...-of-malaria-drug-for-coronavirus-use     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  3665.  Was sind 6 Mio Pillen? 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 20.03.20 12:09
 
aber habe gestern Teil VK Teva zu 7,69 eingegeben........ausgeführt.

Habe auch gestern meine Kurzläufer DAX Puts verkauft, wo ich noch unsicher war und gestaffelt neue eingegeben AUslösung bei run 9100 DAX Punkten.

Thyssen VK Order 3,90, aus geführt
Apache 5,02 ausgeführt
Carnival - nicht low erwischt und bei 9,99 gekauft - zu 9,97 VK eingegeben gestern - verkauft.

Freitags wird anscheinend immer durch die AMis Geld in den Markt geworfen für ein schönes WE....darauf habe ich spekuliert.

Denke Montag 30.03. geht es nochmal richtig abwärts u U. wenn Corovid sich richtig in US ausgebreitet hat und die Todeszahlen hochgehen  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3666.  Dax zu Ende 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 20.03.20 17:33
 
und habe keine DAX Puts für MOntag mehr.......immer heute knapp daneben

Hoffe auf FED - das DOw mit 2-3% im Plus steht um 22 Uhr und nochmal der Dax nachbörslich die 9150 bringt  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3667.  Mylan, Teva im Fokus 5412 Postings, 1117 Tage Air99 22.03.20 10:30
 
https://finance.yahoo.com/news/...us-chloroquine-being-125612438.html     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  3668.  Die FDA hat bekannt gegeben 5412 Postings, 1117 Tage Air99 22.03.20 10:33
 
Die FDA hat kürzlich bekannt gegeben, dass sie mit Regierungsbehörden und akademischen Zentren zusammenarbeitet, die die Verwendung von Chloroquin zur Behandlung von Patienten mit leichtem bis mittelschwerem COVID-19 evaluieren, um möglicherweise die Dauer der Symptome sowie die Virusausscheidung zu verringern helfen, die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Chloroquin ist bereits zur Behandlung von Malaria, Lupus und rheumatoider Arthritis zugelassen. Derzeit laufen Studien, um die Wirksamkeit der Verwendung von Chloroquin zur Behandlung von COVID-19 zu bestimmen.  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3669.  Trump spricht sich für Chloroquin 5412 Postings, 1117 Tage Air99 22.03.20 10:35
 
Trump spricht sich für Chloroquin als COVID-19-Behandlung aus, obwohl es von der FDA für diese Krankheit nicht zugelassen wurde
589
Veröffentlicht: 21. März 2020 um 11:23 Uhr ET
https://www.marketwatch.com/story/...-19?siteid=yhoof2&yptr=yahoo  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3670.  Der Donald... 184 Postings, 193 Tage Schreiberling 23.03.20 08:33
 
Trump sieht in Bezug auf die Wahl im Herbst - so sie denn stattfindet - seine Felle schwimmen und wird sich für alles aussprechen, was auch nur irgendwie den Anschein erweckt, als könne es ihm den Allerwertesten retten... Trump ist der König der Ahnungslosen! Nichts desto Trotz wäre es natürlich super, wenn zumindest für die Behandlung ein wirksames Medikament gefunden würde. In Tübingen sucht man ja auch; dem Hopp vertraue ich da wesentlich eher als dem Trump, und dass er nicht alle paar Minuten twittert, spricht für ihn.     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3671.  Das Ministerium 5412 Postings, 1117 Tage Air99 23.03.20 08:43
 
Hydroxychloroquin, Azithromycin-Kombination gegen COVID-19 Gandhinagar, 22. März: Das Ministerium für Gesundheit und Familienwohlfahrt hat festgestellt, dass die Kombination von Hydroxygloroquin und Azithromycin gegen das gefürchtete Coronavirus sehr wirksam ist. Nach Angaben der Regierung von Gujarat wird das Ministerium in Kürze die Protokolle für die Arzneimittel festlegen, die für die Behandlung von Coronaviren im Land zugelassen werden sollen

https://www.newkerala.com/news/2020/48525.htm  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3672.  Geht Teva nochmal unter 6,5 Dollar? 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 26.03.20 11:13
 
Vor Mitte April.................was meint ihr?     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3673.  Manipulation 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 26.03.20 17:34
 
35000 verloren FIX durch K.o. s und 70.000 unrealisierte Verluste....letzteres stört mich nicht.


Airbus/Boeing stört mich.

Boeing seit Freitag über 100% im Plus...das hat Zero mit Realwirtschaft zu tun.

Airbus heute ab 14.30....20% zusätzlich im PLus....ja die AMis kaufen ein und das nach der Nachricht Drosselung Produktion.

DOW in der Spitze über 6% im Plus...........ja die Arbeitlosenanträge von 280.000 pro Woche (letzten Sommer um die 150.000) jetzt....auf 3 Millionen und die Experten sind von 1,5 MIo s ausgegangen....ist doch ein Grund das der DOW über 6% im Plus ist.


 
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3674.  Ich glaube 145 Postings, 1474 Tage Largo 26.03.20 17:44
 
die Amis sehen im Moment nur eine Zahl
1000 Milliarden Dollar.
Da wird alles andere ausgeblendet.  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3675.  Ostern 4167 Postings, 4160 Tage kbvler 26.03.20 17:53
 
wenn Ostern nicht a la Trump gemeinsam in der Kirche gefeiert wird.......


haben wir in 8 WOchen 40-50 Mio Arbeitslose zusätzlich in USA - also aufgrund der Erfahrung von heute.....DOW dann bei 40.000

DIe Arbeitslosenhilfe zahlen dann die AMis von den Dividenden von Airbus und CO , wo sie die ganzen Tage kräftig auf der Welt zuschlagen mit EInkauf von Divititeln.


Dazu passt, das im Durchschnitt alle Ölkonzerne seit Tief von letzter Woche rund 30% Plus gemacht haben, obwohl der Ölpreis immer noch unter 30 Dollar ist - ist ja gut für die Wahlen , wenn an der Tanke die Gallon fast umsonst ist und das die Fracking oil leiden......na wenn einem 40% durchschnittlich von allen Ölkonzernaktien gehören auch nicht schlimm  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Seite 1 2 3 4 ... 145 146 147 148 149 150 151 152 153    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Mon Sep 28 23:38:54 2020
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?