Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

SIXT (723132/723133) - ewiges Wachstum?



Thema wurde 111286 mal gelesen , umfaßt 831 Postings und wurde mit 19 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 3 4 ... 31 32 33 34
19 1.  SIXT (723132/723133) - ewiges Wachstum? 38345 Postings, 3054 Tage biergott 12.05.06 10:13
 
so, nach gut 100 postings hat "Sixt- was meint ihr dazu?" ausgedient. Deshalb der neue Thread mit der Frage nach ewigem Wachstum.
Sixt ist die letzten Jahre unglaublich dynamisch gewachsen. Nichtzuletzt haben die Quartalszahlen von vor paar Tagen diesen Trend mehr als bestätigt. Deshalb wähle ich diese Meldung als Startposting und habe meine nachfolgenden postings aus dem anderen Thread nochmal mit rangehangen. Ich hoffe, das sich noch paar Investierte/Interessierte mit beteiligen!




   88. HAMMER diese Zahlen!   biergott   04.05.06 16:35  

Sixt-Konzern kann EBT im ersten Quartal 2006 mehr als verdreifachen

Sixt Aktiengesellschaft / Vorläufiges Ergebnis

Anzeige:


04.05.2006

Ad-hoc-Meldung nach 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Pullach, 4. Mai 2006 - Die Geschäftsentwicklung des Sixt-Konzerns hat im

ersten Quartal 2006 nach ersten, vorläufigen Berechnungen erheblich über

den Erwartungen des Vorstands gelegen. Trotz des sehr strengen Winters

konnte in den ersten drei Monaten, die im üblichen saisonalen Verlauf ein

schwächeres Quartal sind, das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) von rund 9

Mio. Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum auf ca. 33 Mio. Euro mehr als

verdreifacht werden. Zu dem Ergebnissprung trug insbesondere ein anhaltend

starkes Inlandsgeschäft im Geschäftsbereich Autovermietung bei.

Der operative Konzernumsatz aus Vermiet- und Leasinggeschäften erhöhte sich

im ersten Quartal 2006 von 238 Mio. Euro um ca. 19 % auf rund 283 Mio.

Euro. Der gesamte Konzernumsatz, der zusätzlich die Erlöse aus dem Verkauf

gebrauchter Leasingfahrzeuge umfasst, stieg von 307 Mio. Euro um knapp 24 %

auf rund 379 Mio. Euro.



Der endgültige Quartalsabschluss wird wie angekündigt am 18. Mai 2006

veröffentlicht.

Kontakt:

Frank Elsner

Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH,

Tel.: ++49 - (0) 54 04 - 91 92 0

Fax.: ++49 - (0) 54 04 - 91 92 29

DGAP 04.05.2006

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Emittent: Sixt Aktiengesellschaft

Zugspitzstraße 1

82049 Pullach Deutschland

Telefon: +49 - (0)5404 9192-0

Fax: +49 - (0)5404 9192-29

Email: office@elsner-kommunikation.de

WWW: www.elsner-kommunikation.de

ISIN: DE0007231326

WKN: 723132

Indizes: SDAX

Börsen: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard), München;

Freiverkehr in Berlin-Bremen, Hannover, Düsseldorf, Hamburg,

Stuttgart; Auslandsbörse(n) London

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


   89. schon +3% seit der meldung! o. T.   biergott   04.05.06 17:31  




   90. vz auf 6-jahres-hoch!   biergott   05.05.06 09:32  

weitere 3% im plus bei 30,69! Wenn nun noch bissl umsatz kommt...!!!!  :)    


   91. is euch sixt zu langweilig??   biergott   05.05.06 10:36  

glaub das gegenteil ist eher der fall!

guggt sie euch doch einfach mal an...
Werd am WE die zahlen mal genauer analysieren und die prognosen anpassen.

die vz´s aktuell: 31,85 euro, +7,8%    


   92. vz´s +10,7% heut   biergott   05.05.06 11:57  

bei 32,79 euro.

bin im august ´05 eingestiegen bei 17,85 euro und steuer jetzt so langsam auf den verdoppler zu. hätt ich nie im leben erwartet, sollte eigentlich ne depotstabilisierung und ein divi-bringer sein. aber so hab ich natürlich nix dagegen!

 

   93. grundlegende neubewertung heut, plus 16%   biergott   05.05.06 16:45  

und das unter riesen umsätzen! echter wahnsinn!!!!




   94. echter rekordtag....   biergott   06.05.06 10:07  

bei den Stämmen. Höchstes Volumen mit über 282k Stücken und das bei nem Durchschnittspreis von vielleicht 45 Euro. Echt krass. Und eine 1a-bullische Kerze hingelegt. 17% plus. Komm gar net drüber weg.

Charti´s: Wie sind die beiden Gap´s bei 27 und 33 Euro zu werten? Ausbruchsgaps gehen doch in Ordnung, oder? Zumal Sixt bei diesen Fundamentals kaum mehr in diesen Bereich zurückfallen kann.

So nun noch der Chart zum Träumen...




   95. analyse   biergott   07.05.06 20:29  

so, nun ne kleine Zahlenanalyse.
(Umsatz bezieht sich auf Leasing und Vermietgeschäft)

      Q1 2004   2004 gesamt  Q1 2005    2005 gesamt     Q1 2006   2006??          

Umsatz   209,4       927,4      239,5         1080          283     1250??
EBT       2,1         42,6        7,0          91            33      180??
Erg/Akt                1,07                    2,47                 4,80??

denke recht optimistisch, aber das kann man nach diesem Wahnsinnsquartal auch sein! Diese Dynamik ist so überragend. Vorallem das starke anziehen des Inlandsgeschäfts ist super positiv! Selbst wenn das Ergebnis/Aktie "nur" auf 4 Euro steigt, liegt das 2006er KGV der Stämme im Moment bei 12 und der Vorzüge bei knapp 9!!!

Kursziel Stämme auf 6 Monate: 65 Euro
Kursziel Vorzüge auf 6 Monate: 47 Euro

Desweiteren gehe ich stark von ner ordentlichen Dividenerhöhung für 2006 aus. Ich rechne mit 1,50 Euro. Anfang Juni gibts ja erstmal die 2005er ausgezahlt. Mit 0,62 für die Stämme und 0,82 für die Vorzüge. Von der Rendite nun schon net mehr so der Bringer, aber nach dem Kursanstieg geht das voll in Ordnung!!!  :)
 
   96. super,   biergott   07.05.06 20:49  

hats ja meine tabelle toll verschoben. noch ein versuch:



   97. erste analystenstimmen nach Q1!   biergott   09.05.06 15:22  

was mir schleierhaft is: erst schreibt er, sixt kann ergebnisseitig zum umsatz deutschlich überproportional wachsen, denkt aber, das es in zukunft nicht mehr so sein wird... sehr komisch! :)


Der Analyst von M.M. Warburg & CO, Marc-René Tonn, stuft die Aktie von Sixt (ISIN DE0007231326/ WKN 723132) unverändert mit "kaufen" ein.

Sixt habe in Q1 2006 den operativen Vermiet- und Leasingumsatz trotz widriger Wetterbedingungen (strenger Winter) ggü. dem Vorjahresquartal um 19% auf 283 Mio. Euro gesteigert. Das Vorsteuerergebnis habe von 9 auf 33 Mio. Euro mehr als verdreifacht werden können. Während das Q1 saisonal typischerweise das schwächste Quartal im Jahresverlauf markiere, habe der Konzern damit bereits ein Drittel der bisherigen Prognose der Analysten für das EBT in 2006 (101 Mio. Euro) erreicht. Zwar dürfte das Ergebnis durch positive Effekte aus der Marktbewertung von Zinsderivaten gestützt worden sein (besseres Finanzergebnis), Sixt habe jedoch eine deutliche Verbesserung des EBIT als wesentlichen Treiber angegeben.

Anzeige:


Ausgehend von dem sehr starken Geschäftsverlauf in Q1 würden die Wertpapierexperten ihre Prognose für das Vorsteuerergebnis im laufenden Jahr von 101 Mio. Euro auf 124 Mio. Euro erhöhen. Ihre EPS-Schätzungen hätten sie entsprechend angehoben. Details zu den Q1-Zahlen werde der Konzern am 18. Mai veröffentlichen. Nach Meinung der Analysten sei das Q1 dennoch ein Indiz dafür, dass der Konzern das operative Wachstum in deutlich überproportional steigende Erträge umwandeln könne. Profitiert haben dürfte Sixt dabei von Preiserhöhungen im Vermietgeschäft, denen nur unterdurchschnittliche Kostenerhöhungen (Fuhrpark) gegenübergestanden hätten. Für die kommenden Jahre unterstelle man weiterhin, dass Sixt das Ergebnis nur noch im Rahmen des Umsatzwachstums ausweiten könne.

Die Analysten von M.M. Warburg & CO bestätigen ihre Kaufempfehlung für die Sixt-Aktie und passen ihr Kursziel von 42 auf 52 Euro an.      

   98. KE! wer kann das beurteilen?   biergott   10.05.06 09:07  

Sixt erhöht Grundkapital durch Ausgabe von Vorzugsaktien

Sixt Aktiengesellschaft / Kapitalerhöhung

Anzeige:


10.05.2006

Ad-hoc-Meldung nach 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Pullach, 10. Mai 2006 - Der Vorstand der Sixt AG hat mit Zustimmung des

Aufsichtsrats heute morgen beschlossen, unter teilweiser Ausnutzung des

genehmigten Kapitals das Grundkapital der Gesellschaft zu erhöhen.

Vorgesehen ist die Ausgabe gegen Bareinlage von bis zu 2.238.250 neuen, auf

den Inhaber lautenden Vorzugsaktien ohne Nennbetrag mit einem anteiligen

Betrag am Grundkapital von 2,56 Euro je Aktie und mit voller

Gewinnanteilberechtigung ab dem 1. Januar 2005. Die Sixt AG nutzt für die

Kapitalmaßnahme eine entsprechende Ermächtigung der ordentlichen

Hauptversammlung vom 13. August 2003.

Die Aktien werden heute von der Commerzbank AG im Rahmen einer

internationalen Privatplatzierung institutionellen Anlegern in Deutschland

und in anderen europäischen Ländern zu einem Preis nahe am Börsenkurs

angeboten. Das Bezugsrecht der Aktionäre ist ausgeschlossen. Die neuen

Vorzugsaktien sollen zum Amtlichen Markt der Börsen Frankfurt am Main und

Text zur Anzeige gekürzt. Gesamtes Posting anzeigen...


München zugelassen werden. Die Einbeziehung in die bestehende

Preisfeststellung ist für den 16. Mai 2006 vorgesehen.

Das Grundkapital der Gesellschaft erhöht sich durch die Transaktion von

57.816.320 Euro um bis zu 5.729.920 Euro auf bis zu 63.546.240 Euro (max.

9,9 %), eingeteilt in dann 16.472.200 Stammaktien (Stückaktien) und bis zu

8.350.550 auf den Inhaber lautende stimmrechtslose Vorzugsaktien

(Stückaktien). Durch die Kapitalmaßnahme erhöht sich die Anzahl der

Vorzugsaktien um maximal 36,6 %.

Mit der Kapitalerhöhung nutzt die Sixt AG das allgemein positive Umfeld an

den Aktienmärkten und das gestiegene Interesse gerade von internationalen

Investoren an Mobilitätswerten. Mit Blick auf das geplante internationale

Wachstum des Konzerns soll das Eigenkapital der Gesellschaft gestärkt

werden.

Kontakt:

Frank Elsner

Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH,

Tel.: ++49 - (0) 54 04 - 91 92 0

Fax.: ++49 - (0) 54 04 - 91 92 29

DGAP 10.05.2006

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Emittent: Sixt Aktiengesellschaft

Zugspitzstraße 1

82049 Pullach Deutschland

Telefon: +49 - (0)5404 9192-0

Fax: +49 - (0)5404 9192-29

Email: office@elsner-kommunikation.de

WWW: www.elsner-kommunikation.de

ISIN: DE0007231326

WKN: 723132

Indizes: SDAX

Börsen: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard), München;

Freiverkehr in Berlin-Bremen, Hannover, Düsseldorf, Hamburg,

Stuttgart; Auslandsbörse(n) London

Ende der Mitteilung DGAP News-Service



   99. und schwupps mal schnell   biergott   10.05.06 13:38  

ne kapitalerhöhung platziert. ohne das der kurs, außer kurz zu beginn des tages, darunter gelitten hat. echt krass.... denke das sixt nun bald den nächsten anlauf richtung einer übernahme geht!



Ad-hoc-Meldung nach 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Pullach, 10. Mai 2006 - Die heute von der Sixt AG angekündigte

Kapitalerhöhung wurde innerhalb weniger Stunden vollständig platziert.

Insgesamt wurden 2.238.250 Stück neue, auf den Inhaber lautende

Vorzugsaktien (Stückaktien) zum Ausgabebetrag von 33,50 Euro je Aktie unter

Ausschluss des Bezugrechtes erfolgreich bei institutionellen Investoren

platziert.

Der Gesellschaft flossen brutto insgesamt 74.981.375 Mio. Euro zu. Das

Grundkapital der Gesellschaft wird nach Eintragung der Kapitalerhöhung im

Handelsregister 63.546.240 Euro betragen und ist dann eingeteilt in

16.472.200 (66,4 %) Stammaktien (Stückaktien) und 8.350.550 (33,6 %) auf

den Inhaber lautende stimmrechtslose Vorzugsaktien (Stückaktien).

Kontakt:

Frank Elsner

Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH,

Tel.: ++49 - (0) 54 04 - 91 92 0

Fax.: ++49 - (0) 54 04 - 91 92 29

DGAP 10.05.2006





   100. internationales wachstum   biergott   10.05.06 14:54  

angestrebt... also wie erwartet.


MÜNCHEN (dpa-AFX) - Deutschlands größter Autovermieter Sixt  hat die Vorzugsaktien aus einer Kapitalerhöhung am Mittwoch binnen weniger Stunden platziert. Insgesamt hätten rund 2,24 Millionen Papiere zum Stückpreis von 33,50 Euro den Besitzer gewechselt, teilte das Unternehmen mit. Den Bruttoerlös bezifferte Sixt mit 74,98 Millionen Euro. Käufer seien institutionelle Investoren gewesen.

Mit Blick auf das geplante internationale Wachstum des Konzerns solle mit dem Geld das Eigenkapital der Gesellschaft gestärkt werden, hieß es weiter. Das Grundkapital der Gesellschaft erhöht sich mit dem Schritt auf rund 63,55 Millionen Euro und ist eingeteilt in 16.472.200 (66,4 Prozent) Stammaktien (Stückaktien) und 8.350.550 (33,6 Prozent) auf den Inhaber lautende stimmrechtslose Vorzugsaktien (Stückaktien).

Der Autovermieter hat im ersten Quartal das Konzernergebnis vor Steuern auf 33 Millionen Euro mehr als verdreifacht. Der operative Umsatz aus dem Vermiet- und Leasinggeschäft wuchs um 19 Prozent auf 238 Millionen Euro./jb/fn      


   101. 100 postings!!   biergott   10.05.06 15:15  

ich danke allen mitwirkenden!!!!!!!!  

weiter so!!!!!!!!   :)

PROST PROST!    


   102. OB   biergott   11.05.06 15:06  

wird besser, verkaufsdruck läßt nach! oben keine großen posis mehr zu sehen bei den vz´s!

        35,50       70  
          35,35       130  
          35,30       75  
          35,16       350  
          35,05       500  
          34,99       500  
          34,95       500  
          34,91       300  
          34,90       161  
          34,70       150  

Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/SIX3.aspx[/URL]  

236        34,50    
100        34,43    
125        34,42    
500        34,30    
500        34,05    
Text zur Anzeige gekürzt. Gesamtes Posting anzeigen...


1.000        34,04    
500        34,00    
500        33,76    
500        33,75    
500        33,55    

Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
4.461                   1:0,61          2.736



nur bei den stämmen wartet bei 48 ein ganz schöner klopper.


         48,00       5.290  
          47,70       560  
          47,68       500  
          47,55       317  
          47,54       100  
          47,53       95  
          47,50       1.711  
          47,48       220  
          47,44       203  
          47,43       325  

Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/SIX2.aspx[/URL]  

334        47,18    
612        47,16    
350        47,15    
20        47,14    
300        46,90    
500        46,86    
500        46,81    
500        46,76    
675        46,50    
500        46,12    

Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
4.291                   1:2,17          9.321


 
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
Bisherige Bewertungen:
2x Informativ ,
2x Gut analysiert ,
14x Interessant ,
1x Lesenswert
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 29 30 31 32 33 34    << Zurück Weiter >>
805 Postings ausgeblendet.
  807.  Sonderdividende 361 Postings, 1638 Tage Tamakoschy 14.03.13 17:27
 
Do, 14.03.13 09:58
EANS-News: Sixt Aktiengesellschaft / Sixt plant für das Jubiläumsjahr 2012 deutliche Erhöhung der Dividende

EANS-News: Sixt Aktiengesellschaft / Sixt plant für das Jubiläumsjahr 2012 deutliche Erhöhung der Dividende

--------------------------------------------------
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------




Jahresergebnis/Dividendenvorschlag



Pullach (euro adhoc) - CORPORATE NEWS



Sixt plant für das Jubiläumsjahr 2012 deutliche Erhöhung der Dividende

- Mobilitätsdienstleister erreicht 2012 mit Gewinn vor Steuern (EBT) von
118,6 Mio. Euro eines der besten Ergebnisse der Firmengeschichte
- Operativer Konzernumsatz um knapp 4% erhöht
- Auslandsgeschäft wird immer mehr zum Wachstumsmotor:
Anteil am operativen Konzernumsatz auf 31 % erhöht
- Eigenkapitalquote auf 29,1 % gesteigert
- Dividendenvorschlag von 1,00 Euro inklusive Bonus je Stammaktie und 1,02
Euro inklusive Bonus je Vorzugsaktie
- CEO Erich Sixt: 'Wir werden auch im aktuell schwierigeren Marktumfeld
alle Wachstumsinitiativen ohne Abstriche fortführen.'
- Im Jahr 2013 erneut gute Ertragslage erwartet

Pullach, 14. März 2013 - Sixt, größter deutscher Autovermieter und einer der
führenden internationalen Mobilitätsdienstleister, hat 2012 ein Konzernergebnis
vor Steuern (EBT) von 118,6 Mio. Euro erreicht. Dies ist eines der höchsten
Ergebnisse in der Geschichte des Unternehmens, das 2012 sein 100-jähriges
Bestehen feierte. Der Rekordwert des Vorjahres (138,9 Mio. Euro) konnte - wie
angekündigt - jedoch nicht erreicht werden. Mit einer EBT-Rendite (bezogen auf
den operativen Konzernumsatz) von 8,3 % (Vorjahr: 10,1 %) zählt Sixt aber
unverändert zu den profitabelsten Unternehmen seiner Branche weltweit. Der
operative Konzernumsatz stieg um 3,9 %. Motor war dabei das dynamisch wachsende
Auslandsgeschäft in der Autovermietung.


Dank der guten Ertragslage und auf Basis einer exzellenten
Eigenkapitalausstattung schlägt der Vorstand dem Aufsichtsrat und der
Hauptversammlung am 20. Juni 2013 eine deutliche Dividendenanhebung für das
Geschäftsjahr 2012 vor: Je Stammaktie sollen 55 Cent (Vorjahr: 60 Cent)
zuzüglich eines Bonus von 45 Cent (Vorjahr:
15 Cent) ausgeschüttet werden. Je Vorzugsaktie lautet der Vorschlag 57 Cent
(Vorjahr: 62 Cent) zuzüglich 45 Cent Bonus (Vorjahr: 15 Cent). Dadurch würde
sich die Ausschüttungssumme von rund 37 Mio. Euro auf mehr als 48 Mio. Euro
erhöhen.

Sixt gab heute die vorläufigen Eckdaten der Geschäftsentwicklung 2012 im Rahmen
der Jahrespressekonferenz in München bekannt.

Erich Sixt, Vorstandsvorsitzender der Sixt AG: 'Dass wir 2012 trotz des
rezessiven Umfelds in Europa, trotz allgemeiner Kostensteigerungen und trotz der
Anlaufkosten für Zukunftsprojekte wie dem Aufbau unseres US-Geschäfts ein solch
gutes Ergebnis erwirtschaften konnten, beweist die innere Stärke des
Sixt-Konzerns. Besonders erfreulich ist das dynamische Wachstum im europäischen
Ausland. Auch wenn wir wegen des schwierigeren Marktumfelds für 2013 vorsichtig
planen, so werden wir alle Wachstumsinitiativen ohne Abstriche fortführen.'

Dr. Julian zu Putlitz, Finanzvorstand der Sixt AG: 'Eine besondere Stärke
unseres Konzerns gegenüber dem Wettbewerb ist seine hochsolide Eigenkapital- und
Finanzierungsbasis, die wir 2012 weiter optimiert haben. Dadurch besitzen wir
einen großen operativen und strategischen Handlungsspielraum für weiteres
Wachstum. Und mit dem hochattraktiven Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr
2012 beweisen wir einmal mehr, dass Aktionärsfreundlichkeit bei Sixt einen hohen
Stellenwert hat.'

Umsatz- und Ertragsentwicklung Konzern 2012:
Die Vermietungserlöse stiegen im Jahr 2012 um 6,5 % auf 953,7 Mio. Euro
(Vorjahr: 895,7 Mio. Euro). Motor war dabei das Auslandsgeschäft, das um
20,1 % auf 349,0 Mio. Euro zulegte. Erneut gewann Sixt in wichtigen europäischen
Vermietmärkten wie Frankreich oder Spanien Marktanteile. In Deutschland
schwächte sich die Nachfrage im Jahresverlauf konjunkturbedingt ab, so dass die
Vermietungserlöse mit 604,7 Mio. Euro in etwa auf dem Vorjahresniveau blieben
(-0,1 %).

Die Leasingerlöse erreichten 382,9 Mio. Euro und blieben damit wie erwartet
leicht unter dem Vorjahreswert von 393,5 Mio. Euro (-2,7 %), wobei sich die
Umsatzentwicklung aufgrund des wieder wachsenden Vertragsbestands im
Jahresverlauf belebte.

Der operative Konzernumsatz, der die Erlöse aus dem Verkauf gebrauchter
Leasingfahrzeuge nicht berücksichtigt, konnte um 3,9 % auf 1,43 Mrd. Euro
gesteigert werden (2011: 1,37 Mrd. Euro). Der Anteil des Auslands erhöhte sich
dabei weiter von 26,8 % auf 30,6 %.

Der Gesamtumsatz des Konzerns lag mit 1,60 Mrd. Euro um 2,0 % über Vorjahr (1,56
Mrd. Euro).

Das Konzernergebnis vor Finanzergebnis und Steuern (EBIT) erreichte
167,7 Mio. Euro, ein Rückgang um 11,7 % gegenüber dem Vorjahreswert von 189,8
Mio. Euro.
Das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) blieb mit 118,6 Mio. Euro auf einem hohen
und zufriedenstellenden Niveau. Es lag 14,6 % unter dem 2011 erreichten
Rekordwert von 138,9 Mio. Euro. Bereinigt man das Vorjahr um einen im
Geschäftsbereich Leasing angefallenen Einmalertrag von 4,4 Mio. Euro, errechnet
sich ein Rückgang des EBT um 11,8 %. Nach Steuern weist der Sixt-Konzern einen
Gewinn von 79,2 Mio. Euro aus nach 97,5 Mio. Euro im Vorjahr (-18,7 %).

Die Ergebnisentwicklung des Jahres 2012 wurde vor allem von folgenden Faktoren
beeinflusst:
Nachlassende Nachfrage im Vermietgeschäft in einem zunehmend schwierigeren
Konjunkturumfeld in Europa bei weitgehend stabilen Vermietpreisen.

Anlaufkosten für Wachstumsinitiativen, z.B. den Aufbau des Stationsnetzes im
US-Vermietmarkt oder das Carsharing-Angebot DriveNow.

Allgemeine Steigerungen bei einer Vielzahl operativer Kosten.

Eigenkapitalbasis weiter gestärkt
Sixt hat seine bereits hohe Eigenkapitalbasis 2012 nochmals gestärkt. Das
Konzerneigenkapital per 31. Dezember vergangenen Jahres erreichte 632,8 Mio.
Euro und lag damit um 36,7 Mio. Euro bzw. 6,2 % über dem Wert am gleichen
Stichtag 2011 (596,1 Mio. Euro).

Die Eigenkapitalquote verbesserte sich weiter auf 29,1 % der Bilanzsumme
(31. Dezember 2011: 25,6 %). Sie liegt damit klar über dem angestrebten
Mindestwert von 20 % und weiterhin erheblich über dem Durchschnitt der deutschen
Vermiet- und Leasingbranche.

Vorsichtige, dem Umfeld angepasste Investitionspolitik
Mit Blick auf das zunehmend unsichere Konjunkturumfeld hat Sixt bereits im
zweiten Halbjahr 2012 damit begonnen, vorsichtiger und flexibler
Fahrzeugkontingente abzurufen. Im Gesamtjahr steuerte der Konzern rund 153.600
Fahrzeuge (Vorjahreszeitraum: 158.900 Fahrzeuge) mit einem Gesamtwert von 3,69
Mrd. Euro (Vorjahr: 3,75 Mrd. Euro) in die Vermiet- und Leasingflotte ein. Dies
ist ein Rückgang von 3,3 % bei der Fahrzeuganzahl und von 1,6 % beim
Fahrzeugwert.

Ausblick Geschäftsjahr 2013
Die verhaltenen konjunkturellen Rahmenbedingungen, insbesondere in der Eurozone,
dürften zu verstärkten Sparanstrengungen in den Unternehmen führen, was sich
wiederum negativ auf die Reisetätigkeit insbesondere von Geschäftskunden
auswirken könnte. Sixt rechnet deshalb mit einer nachlassenden Nachfrage im
Geschäftsbereich Autovermietung im Inland, jedoch mit der Fortsetzung des
Wachstumskurses im europäischen Ausland und in den USA. Insgesamt geht der
Vorstand 2013 von einer leicht rückläufigen Entwicklung der Vermietungserlöse im
Konzern aus.

Im Geschäftsbereich Leasing erwartet Sixt vor dem Hintergrund verstärkter
Vertriebsmaßnahmen, auch im Privatkundengeschäft, und des 2012 wieder
gewachsenen Vertragsbestandes einen stabilen bis leicht steigenden Umsatz.

Insgesamt wird Sixt an dem Grundsatz, auskömmlichen Margen Vorrang zu geben vor
Volumenwachstum ('Ertrag vor Umsatz'), auch im Jahr 2013 konsequent festhalten.
Strategische Wachstumsinitiativen wie zum Beispiel die Expansion in den USA
werden ohne Abstriche fortgesetzt.

Unter der Voraussetzung, dass sich die allgemeinen Konjunkturaussichten in
Europa nicht weiter als prognostiziert verschlechtern, rechnet der Vorstand im
Jahr 2013 für den Sixt-Konzern mit einem Ergebnis vor Steuern leicht unter
Vorjahresniveau, gleichwohl aber mit einer im aktuellen Marktumfeld erneut
zufriedenstellenden Ertragslage und Eigenkapitalrendite.

Entwicklung der operativen Geschäftsbereiche

Autovermietung:
Sixt ist in Westeuropa und in den USA mit eigenen Gesellschaften aktiv. In den
übrigen europäischen Ländern und in anderen Weltregionen ist das Unternehmen
durch ein enges Netz von Franchisepartnern präsent. Insgesamt werden in rund 100
Ländern Autovermietungsdienstleistungen unter der Marke Sixt angeboten. Ende des
Jahres 2012 betrug die Zahl der Sixt-Vermietstationen weltweit 1.970, davon 494
Stationen in Deutschland.

Weiterhin über den Erwartungen entwickeln sich die Anfang 2011 gestarteten
Aktivitäten zur sukzessiven Erschließung des US-Marktes, des mit Abstand größten
Vermietmarktes der Welt. Sixt verfügt derzeit über 12 eigene Stationen mit dem
Schwerpunkt Florida. Parallel wurde 2012 mit dem Aufbau eines Franchisenetzes
begonnen. Darüber hinaus sondiert Sixt derzeit auch den kanadischen Markt.

Auch das Premium-Carsharing-Angebot DriveNow bleibt auf Expansionskurs. Es
gewann im Jahr 2012 mehr als 60.000 registrierte Nutzer hinzu und hat derzeit
bereits mehr als 85.000 Kunden. Zudem wurde die Fahrzeugpalette auf weitere BMW
und MINI-Modelle ausgeweitet.

Der Geschäftsbereich Autovermietung steigerte 2012 die Vermietungserlöse um
6,5 % auf 953,7 Mio. Euro. Dabei legte das Auslandsgeschäft um 20,1 auf 349,0
Mio. Euro zu, wobei vor allem Spanien und Frankreich deutlich zweistellige
prozentuale Zuwächse erreichten. Der Gesamtumsatz des Geschäftsbereichs
(inklusive sonstiger Erlöse aus Vermietung) verzeichnete einen Anstieg um
ebenfalls 6,5 % auf 1,04 Mrd. Euro. Das EBT blieb mit 106,4 Mio. Euro (2011:
119,6 Mio. Euro) auf einem hohen Niveau.

Leasing:
Sixt Leasing ist eine der größten hersteller- und bankenunabhängigen
Full-Service-Leasinggesellschaften in Deutschland, deren Leistungsangebot neben
dem reinen Finanzierungsleasing vor allem ein breites Angebot von
Dienstleistungen für das effiziente Management von Flotten und damit für die
Reduzierung von Mobilitätskosten der Kunden umfasst.

In einem zunächst noch freundlichen, im zweiten Halbjahr sich aber deutlich
abschwächenden Marktklima für Leasingfinanzierungen konnte Sixt den
Vertragsbestand (In- und Ausland, ohne Franchisenehmer) per Ende 2012 um 10,5 %
auf 62.200 Verträge weiter erhöhen (Ende 2011: 56.300). Dabei wurde ein
besonderer Schwerpunkt auf den Ausbau der Bereiche Flottenmanagement und
Privatkundenleasing gelegt.

Die Leasingerlöse lagen 2012 mit 382,9 Mio. Euro um 2,7 % unter Vorjahr (393,5
Mio. Euro), allerdings gewann die Umsatzentwicklung im Jahresverlauf an Dynamik.
Der Gesamtumsatz des Geschäftsbereichs Leasing (einschließlich der Schwankungen
unterworfenen Erlöse aus dem Verkauf gebrauchter Fahrzeuge) lag mit 545,7 Mio.
Euro um 5,4 % unter Vorjahr (576,8 Mio. Euro). Das EBT lag mit 16,3 Mio. Euro
zwar unter dem (um einen Einmalertrag von 4,4 Mio. Euro begünstigten) Rekordwert
des Vorjahres von 25,4 Mio. Euro, die Umsatzrendite blieb mit 4,3 % (2011: 6,5
%) jedoch nur leicht unter dem angestrebten langfristigen Zielwert von 5 %

Hinweis:
Der endgültige Sixt-Konzernabschluss 2012 wird wie angekündigt am
16. April 2013 veröffentlicht.

Weitere Informationen:
Sixt AG
Frank Elsner
Sixt Central Press Office
T +49 - 89 - 99 24 96 - 30
F +49 - 89 - 99 24 96 - 32
E-Mail: pressrelations@sixt.com




Rückfragehinweis:
Investor Relations

E-Mail: investorrelations@sixt.com

Tel.: +49(0)89-74444-5104


Unternehmen: Sixt Aktiengesellschaft
Zugspitzstraße 1
D-82049 Pullach
Telefon: +49 (0) 89 74444 5104
FAX: +49 (0) 89 74444 85104
Email: InvestorRelations@sixt.de
WWW: http://www.sixt.de
Branche: Auto
ISIN: DE0007231326, DE0007231334, DE000A1K0656
Indizes: SDAX, CDAX, Classic All Share
Börsen: Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf,
Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt
Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX  
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  808.  tolle Zahlen!? 7505 Postings, 1271 Tage Herculeas 27.05.13 20:24
 

wollte eigentlich nochmal günstig nachkaufen;-(

 
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  809.  Vorzüge 70 Postings, 1422 Tage pongo3 17.06.13 13:22
 
Hohe gesamte Dividende von € 1,02!     AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  810.  wie geht es weiter? 16 Postings, 382 Tage pongo1 24.07.13 11:54
 
    AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  811.  nach oben siehst Du doch ;-) 78 Postings, 1481 Tage johnyflash 29.10.13 14:59
 
Hi erstmal an Alle!

Super Dividende und schöne Kursrally, aber wie lange noch ist die Frage...

Bin bei 16,92 eingestiegen und am überlegen ob ich Gewinne realisiere, was meint Ihr?
Noch jemand drin / habt ihr Neuigkeiten zu Sixt?


Merci & Gruß
Johny  
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  812.  Mist zu früh raus ;-D 78 Postings, 1481 Tage johnyflash 04.11.13 19:22
 
Naja lieber Gewinn jetzt mitnehmen als hinterher zu spät aussteigen...

Wie weit gehts noch? Sieht jemand 28-30€ als realistisch an?  
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  813.  Sixt, meine Sicht der Dinge 61 Postings, 265 Tage fou. 09.11.13 21:09
 

Sixt halte ich momentan für überbewertet, 21Eur sind wohl realistisch. Dennoch denke ich dass der Bericht am 19. nochmal für einen kleinen Sprung nach oben reicht.

Die Fundamentaldaten sind gut, aber nicht überragend, Vermietung und Leasing sind weiterhin die Zugpferde, DriveNow trägt zunehmend bei und wird auch wichtiger (kürzlich in HH gestartet) .

Trotzdem, der Start in USA ist und bleibt schwierig, MyDriver war mMn ein Reinfall und Erich Sixt hat wiederholt klargestellt, dass er sich den Aktionären nicht verpflichtet fühlt.

mein Fazit also: als Langfristinverstment ok, aber momentan zu hoch bewertet. Kurzfristig könnte man mit dem Zwischenbericht vllt. 2-3% mitnehmen.

 
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  814.  nun ja 7300 Postings, 4974 Tage maxperforma. 07.02.14 15:10
 
scheinen sie ja nicht gewesen zu sein,

denke heute fallen die 25€ , dann kanns noch weiter rauf gehen....

-----------
gruß Maxp.
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  815.  Sixt-Vorzüge 16 Postings, 382 Tage pongo1 27.02.14 11:39
 
neuer Höchstkurs € 21,105 - Zeit auszusteigen!?     AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  816.  sixt-vz 16 Postings, 382 Tage pongo1 27.02.14 16:07
 
€21,295 höchstkurs bisher - steigt weiter?!     AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  817.  sixt st 7300 Postings, 4974 Tage maxperforma. 28.02.14 10:36
 
schon über 27€ passt

-----------
gruß Maxp.
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  818.  sixt 16 Postings, 382 Tage pongo1 28.02.14 10:46
 
wiederum neuer Höchstkurse - sell on good News !     AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  819.  wendepunkt 85 Postings, 121 Tage juniortrader 08.04.14 13:21
 
oha... talfahrt ? Wann wir der Wendepunkt sein ?     AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  820.  Buy auf Hold von 28,5 auf 32€???????? 7 Postings, 319 Tage winni2 15.05.14 21:37
 
Das Analysehaus Warburg Research hat die Sixt-Stämme (Sixt) nach Zahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 28,50 auf 32,00 Euro angehoben.
Das verstehe ich leider nicht-was soll denn diese Bewertung?

Was sind denn das für Analysten?
 
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  821.  Am 3.6.2014 2 Postings, 468 Tage winbu 19.05.14 15:25
 
gibt es 1,00€ Dividende pro Aktie.
Damit liegt Sixt im oberen Bereich bei der Zahlung im SDAX.
Da kann man wahrlich nicht meckern!
 
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  822.  so...die Dividende werde ich mir doch mal 191 Postings, 246 Tage Heisenberg20. 03.06.14 16:55
 
abgreifen!     AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  823.  2% Anleihe 2 Postings, 51 Tage Cambria 11.06.14 17:48
 
Die beiden anderen ausstehenden Anleihen sind deutlich höher verzinst (lt. IR SIXT) als die heute emittierte 2% Anleihe. Das wird die Zinsbelastung weiter reduzieren und das EPS kann steigen.

Sixt-Anleihe 2010/2016 (250 Mio.€)  ISIN DE000A1E8V89
Zinssatz 4,125 % p.a.

Sixt-Anleihe 2012/2018 (250 Mio.€) ISIN DE000A1PGPF8
Zinssatz 3,75 % p.a.

viel Spaß mit SIXT!  
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  824.  chart: 'hammer' lädt zum einstieg (€28,84) 1367 Postings, 1794 Tage Raymond_Jam. 25.06.14 17:16
 

EV/EBITDA 2014e 4,6

Current P/E Ratio (ttm)    14,1
Earnings Per Share (ttm) 2,04

Estimated P/E (2014) 13,4
Est. EPS (2014) €2.15

http://www.bloomberg.com/quote/SIX2:GR

 
Angehängte Grafik:
sixt.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
sixt.jpg
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  825.  boerse-online: Sixt einer der drei SDAX-favoriten 1367 Postings, 1794 Tage Raymond_Jam. 26.06.14 09:13
 

http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...E-ONLINE-1000180361

Exemplarisch für die Qualitäten des Geburtstagskindes steht auch Sixt. Seit März 2003 zählt der Autovermieter zum SDAX. Damals hatte das Unternehmen gerade eine schwierige Phase durchlebt. Der Zusammenbruch des Gebrauchtwagenmarkts und zunehmender Konkurrenzdruck zwangen den Autovermieter zu einer Neuausrichtung. Die Transformation zum international agierenden Mobilitätsdienstleister ist voll aufgegangen - der Small Cap notiert auf Allzeithoch. Vier Tage nach dem SDAX-Jubiläum feiert Vorstandschef Erich Sixt 70. Geburtstag. Doch der Wachstumshunger ist noch längst nicht gestillt. Gerade arbeitet er an der Expansion in die USA. Man kann dem SDAX nur wünschen, dass Sixt seinen bis 2016 laufenden Vertrag erfüllt - so bleibt dem Index einer seiner prägendsten Köpfe erhalten.

 
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  826.  Sixt weitere Expansion 12 Postings, 64 Tage TasTea 14.07.14 11:27
 
http://se.sixt.de/unternehmen/news/article/...n-in-der-karibik-voran/     AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  827.  wieder aufwärts 1367 Postings, 1794 Tage Raymond_Jam. 16.07.14 10:27
 
 
Angehängte Grafik:
sixt.jpg
sixt.jpg
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  828.  Trend zum Carsharing 12 Postings, 64 Tage TasTea 17.07.14 14:09
 
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/...carsharing-a-981510.html

Roland Berger sieht großes Wachstumspotenzial in jeder Art von carsharing, Taxidienst, bikesharing usw.
Das ganze soll auf Kosten des klassischen Autokaufs gehen.  
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  829.  Roland Berger bei Sixt 156 Postings, 828 Tage isar82815 22.07.14 10:36
 
Roland Berger muss es ja wissen - die gehen bei Sixt ja bestimmt ein und aus :-)))     AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  830.  kurs angeschlagen - aber in kaufposition 1367 Postings, 1794 Tage Raymond_Jam. 29.07.14 16:33
 
 
Angehängte Grafik:
sixt.jpg
sixt.jpg
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
  831.  Ordentlich 105 Postings, 2293 Tage HaHoHe03 31.07.14 09:49
 
versenkt das Teil in den letzten Tagen...

-----------
Say hello to good times...
  AG-Filter: Sixt St
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: SDAX
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 29 30 31 32 33 34    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen

1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Hans77

Fri Aug 1 17:54:38 2014
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?