Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

Welche ausgebombten Werte muß man kauf.



Thema wurde 479219 mal gelesen , umfaßt 730 Postings und wurde mit 26 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 3 4 5 6 7 ... 27 28 29 30
  101.  GoodBye und Welcome.Time to say Goodbye Sixt,GCI 17100 Postings, 4779 Tage Peddy78 16.11.06 11:46
 
hingegen nehme ich mal ins "ausgebombt und lecker Depot" auf.
Hammerzahlen sollten sich positiv auf Kurs auswirken.
Sixt nehme ich mal raus,
performance war ja Super und Wert ist nunmal nicht mehr ausgebombt,
das lecker bleibt allerdings bestehen.
Bei VEM bin ich vorsichtiger da mir Fakten fehlen,
ansonsten auch klar unterbewertet.

DGAP-Ad hoc: GCI Management AG  

10:59 16.11.06  

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Quartalsergebnis

GCI Management AG erzielt in den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres 2006 ein Ergebnis von 12,2 Mio. EUR

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

München, 16. November 2006. Im Rahmen der geschäftlichen Entwicklung
erreichte die GCI Management AG (ISIN-Nr.: DE 0005855183) nach Vorlage der
Quartalszahlen nach IFRS in den ersten drei Quartalen des laufenden
Geschäftsjahres 2006 konsolidiert einen Gesamtumsatzerlös in der Gruppe von
rund 83,1 Mio. EUR und verzeichnet damit einen Zuwachs von über 500 Prozent
- im Vergleich zur Vorjahresperiode mit 13,7 Mio. EUR (alle Vorjahreswerte
ohne die zum 1.12.2005 erstkonsolidierte Pfaff Industrie Maschinen AG,
Kaiserslautern).

Aufgrund der bereits in den Vorjahren erfolgten strategischen
Positionierung als Management- und Investmentgesellschaft mit den drei
Geschäftsbereichen Unternehmensberatung, Unternehmensbeteiligungen und
Finanzdienstleistungen und der im Vergleich zur Vorjahresperiode erneut
überdurchschnittlich stark gestiegenen Umsatzerlöse aus dem
Beteiligungsgeschäft, ergibt sich wiederum ein positives Ergebnis vor
Finanzergebnis, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Konzern von plus
19,1 Mio. EUR (im Vorjahr 6,4 Mio. EUR) sowie ein positives Ergebnis vor
Finanzergebnis und Steuern (EBIT) von plus 15,9 Mio. EUR - im
Vorjahreszeitraum lag diese Zahl bei plus 6,3 Mio. EUR. Das positive
Ergebnis vor Steuern - das EBT - verbesserte sich um rund 155 Prozent von
5,5 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum um rund 8,5 Mio. EUR und liegt nunmehr
bei plus 14,0 Mio. EUR. Das Nachsteuer-Ergebnis in der Gruppe vor Anteilen
fremder Gesellschafter - das EAT vor Minorities - beziffert sich auf rund
12,2 Mio. EUR (Vorjahr 5,9 Mio. EUR) und hat sich damit um 107 Prozent
verbessert. Das Nachsteuer-Ergebnis in der Gruppe nach Anteilen fremder
Gesellschafter - das EAT nach Minorities - beziffert sich auf rund 11,1
Mio. EUR (Vorjahr 5,7 Mio. EUR) und hat sich damit im Vorjahresvergleich um
95 Prozent erhöht.

Im Rahmen der zum 30.09.2006 für den Aktionär erfolgten verwässerungsfreien
Ausgabe von Gratisaktien im Verhältnis von 3:1 erhöhte sich das
Grundkapital der Gesellschaft von bislang 6,6 Mio. Stückaktien auf 8,8 Mio.
Stückaktien. Das Ergebnis pro Aktie - EpS - belief sich im Berichtszeitraum
vor Minderheitsanteilen auf Basis des Standes vor Kapitalerhöhung (6,6 Mio.
Stückaktien) auf rund € 1,85 (Vj. € 0,90 auf Basis von 6,6 Mio.
Stückaktien). Das Ergebnis pro Aktie - EpS - belief sich im
Berichtszeitraum vor Minderheitsanteilen auf Basis der nunmehr ausgegebenen
8,8 Mio. Stückaktien (Stand nach Kapitalerhöhung) auf
rund € 1,39 (Vj. € 0,67 auf Basis von 6,6 Mio. Stückaktien).


Weitere Informationen:

GCI Management AG
Melanie Goltsche
Brienner Str. 7
80333 München
Tel.: 089/20500500
Fax: 089/20500555
Mail: investor@gci-management.com
www.gci-management.com


(c)DGAP 16.11.2006
--------------------------------------------------
Sprache: Deutsch
Emittent: GCI Management AG
Brienner Straße 7
80333 München Deutschland
Telefon: +49 (0) 89 20 500 500
Fax: +49 (0) 89 20 500 555
E-mail: gci@gci-management.com
WWW: www.gci-management.com
ISIN: DE0005855183
WKN: 585518
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard), München;
Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Stuttgart
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------



 
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  102.  DHI gekauft 1302 Postings, 4628 Tage Aktienwolf 16.11.06 12:41
 
D.R. Horton baut Luxus-Häuser in den USA und hatte nur minimalen Rückgang an verkauften Häusern.

Vermutlich gibt es noch genügend reiche in den USA.

Allerdings hat der Aktienkurs wie bei allen anderen Hausbauern kräftig gelitten.

KGV 5 für 2006

 
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  103.  masterflex ... 2590 Postings, 4949 Tage brokeboy 16.11.06 12:50
 
ziemlich billig, ziemlich gute zahlen - sollte 50% kurspotential nach oben haben, nach unten stützen niedriges kgv und div - dito elexis und catalis rangieren rel. grundlos unter ihren möglichkeiten.
nach dem dax-run ist es ja auch ratsam, eher die "vergessenen perlen" einzusammeln.

 
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  104.  K + S, ausgebombt und lecker (gewesen) 17100 Postings, 4779 Tage Peddy78 10.12.06 15:18
 
(Kali +) Salz gehört zu einem leckeren Essen,
wer hier im Mai sein Depot etwas mit (Kali +) Salz gewürzt hat,
Glückwunsch und schonmal Frohe Weihnachten,
das sollte ein schönes Fest werden.


News - 10.12.06 14:34
Kali+Salz (K+S) trotz milden Winters zufrieden mit Salzgeschäft

KASSEL (dpa-AFX) - Trotz des milden Winters ist der Düngemittel- und Salzhersteller K+S  zufrieden mit dem Salzgeschäft. Die Nachfrage nach Salz sei ungeachtet des fehlenden Eises bislang gut. 'Jeder weiß, dass der Winter früher oder später kommt, entsprechend haben fast alle schon Salz in größeren Mengen eingelagert', sagte K+S-Sprecher Oliver Morgenthal am Samstag in Kassel der dpa. Dank des kalten Jahresbeginns könne man eine kurze Flaute gut verkraften.

Nach Morgenthals Angaben setzte K+S im vergangenen Jahr 45,3 Millionen Euro mit Streusalz um. 'In diesem Jahr waren es allein bis Ende September schon 55,6 Millionen. Wir haben also allen Grund zur Zufriedenheit.' Nach Morgenthals Worten hat auch das Skandinavien-Geschäft die Bilanz verbessert. Wichtigster Markt sei aber nach wie vor Deutschland./me/DP/zb

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
K+S Aktiengesellschaft Inhaber-Aktien o.N. 78,88 +0,82% XETRA
 
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  105.  Nachtrag zu Posting 103, Vorsicht vor Masterflex. 17100 Postings, 4779 Tage Peddy78 10.12.06 15:28
 
Zur Erinnerung:

   103. masterflex ...   brokeboy   16.11.06 12:50  

ziemlich billig, ziemlich gute zahlen - sollte 50% kurspotential nach oben haben, nach unten stützen niedriges kgv und div - dito elexis und catalis rangieren rel. grundlos unter ihren möglichkeiten.
nach dem dax-run ist es ja auch ratsam, eher die "vergessenen perlen" einzusammeln.

Die "vergessenen Perlen" einsammeln ist gerade jetzt zum Jahreswechsel wieder Goldwert.
Bei Masterflex wäre ich aufgrund des Ausscheidens aus dem SDax allerdings vorsichtiger,
Aktie könnte in Vergessenheit geraten,
und dann bringen leider noch so gute Zahlen und günstige Bewertungen nichts,
bis sie Wiederentdeckt wird.
Nur das kann oft lange dauern,
und dann hat man totes Kapital im Depot,
und das sollte gerade jetzt ärgerlich sein.

 
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  106.  VEM 1302 Postings, 4628 Tage Aktienwolf 10.12.06 15:40
 
wenn ich demnächst wieder zu Cash komme werde ich bei VEM ein wenig aufstocken.     AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  107.  Hi @ Aktienwolf und Vorsicht bei VEM 17100 Postings, 4779 Tage Peddy78 10.12.06 15:45
 
VEM ist aussgebombt und lecker,
keine Frage.
Liege dort auch auf der Lauer.

Aber hier würde ich warten bis Zahlen kommen oder zumindest bis Zahlen kurz bevorstehen.

Das Datum hatte ich ja mal im VEM Thread gepostet,
hier sollte was gehen aber bis zu den Zahlen befürchte ich würde man sich hier totes Kapital ins Depot legen.

Denn das dauert noch etwas,
und vorher wollen die irgendwie nicht nach oben.  
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  108.  Willkommen Tomra Systems,sehr lecker. 17100 Postings, 4779 Tage Peddy78 10.12.06 16:24
 
       ariva.de
     
Älter deswegen zur Erinnerung:

Tomra Systems verbucht Gewinnsprung im ersten Quartal  

17:23 19.04.06  

Die norwegische Tomra Systems (ISIN NO0005668905/ WKN 872535) konnte im ersten Quartal aufgrund der starken operativen Entwicklung in allen Segmenten einen deutlichen Gewinnanstieg verbuchen.

Wie der führende europäische Hersteller von Pfandrücknahmesystemen am Mittwoch erklärte, lag der operative Gewinn im ersten Quartal bei 123,4 Mio. Norwegische Kronen (NOK), nach 4,7 Mio. NOK im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn verbesserte sich deutlich von 8,9 Mio. NOK auf 84,0 Mio. NOK.

Wesentlichen Anteil an der deutlichen Ergebnisverbesserung hatten dabei Großaufträge von Einzelhandelsketten in Deutschland. Auch in den Niederlanden und den USA konnte man operativ deutlich zulegen. Der Konzernumsatz verbesserte sich in den ersten drei Monaten des Fiskaljahres von 503,8 Mio. NOK auf 822,4 Mio. NOK.

Die Aktie von Tomra gewinnt in Frankfurt aktuell 2,38 Prozent auf 6,88 Euro.


Quelle: aktiencheck.de

Aktuell wieder/noch unter 5,50 € zu bekommen,
ab Mittwoch (wenn Konkurrent Wincor Zahlen vorlegt)
sollten diese Einstiegskurse der vergangenheit angehören,
wir werden sehen.

Aber deswegen besser mal vorher anschauen und eigene Meinung bilden.  
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  109.  Es wird Zeit, diesem Thread wieder Leben... 17100 Postings, 4779 Tage Peddy78 07.03.07 07:24
 
einzuhauchen.

Allerdings werde ich noch etwas brauchen eine neue Übersicht der
"ausgebombt und leckeren Werte"zu erstellen.

Interessant aktuell sind aber schonmal ganz sicher:

HCI
GCI
SGL

Wenn euch zu unrecht ausgebombte gute Werte einfallen,
immer her damit.

Meine Übersicht wird an dieser Stelle folgen.  
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
2 110.  Hallo Peddy 4327 Postings, 6112 Tage Guido 07.03.07 08:08
 
meine Nachkauffavoriten sind z. Zt.
I-D Media und Pironet
Beide Werte sind günstig bewertet, Pironet hat noch 2,40 Euro cash/share.
Außerdem würde ich noch Thiel dazunehmen - ja ausgerechnet Thiel - Aktie scheint nach oben zu wollen, es kommen auch wieder bessere Meldungen aus dem Hause.

Aber nur meine Meinung

Guido  
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Interessant
  111.  Betonusa, Amitelo 1302 Postings, 4628 Tage Aktienwolf 07.03.07 08:10
 
um nur die ausgebomtesten zu nennen     AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  112.  MWB o. T. 90 Postings, 4411 Tage Pinelli 07.03.07 08:13
 
    AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
2 113.  MWB 90 Postings, 4411 Tage Pinelli 07.03.07 08:21
 
MWB erzielt kräftiges Gewinnwachstum  

11:00 27.02.07  

Gräfelfing (aktiencheck.de AG) - Die MWB Wertpapierhandelsbank AG (ISIN DE0006656101/ WKN 665610) konnte ihr vorläufiges Jahresergebnis 2006 deutlich steigern.

Wie das Unternehmen am Dienstag erklärte, verbesserte sich der Provisionsüberschuss um 7 Prozent auf 2,6 Mio. Euro und das Handelsergebnis um 37 Prozent auf 7,4 Mio. Euro.

Über das Gesamtjahr gesehen anhaltend freundliche Aktienmärkte und die Fortsetzung der strikten Kostenkontrolle führten zu einer Verdoppelung des vorläufigen Konzernergebnisses der normalen Geschäftstätigkeit auf 2,1 Mio. Euro, nach 1,0 Mio. Euro im Jahr 2005. Dies entspricht einer Steigerung von 110 Prozent. Ferner stieg der Jahresüberschuss um 194 Prozent von 1,0 Mio. auf 2,9 Mio. Euro.

Die Liquidität ging zum 31.12.2006 aufgrund von Wertpapierkäufen auf 11,8 Mio. Euro zurück. Zum 31.12.2005 hatte sie 12,9 Mio. Euro betragen.

Bisher fielen die Aktien um 8,97 Prozent und stehen derzeit bei 6,70 Euro. (27.02.2007/ac/n/nw)


Quelle: aktiencheck.de
 
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
1x Interessant
  114.  Pfleiderer, H&R Wasag und Bauer 786 Postings, 6098 Tage Milu_II 07.03.07 08:21
 
hab ich auf meiner Liste, ziemlich draufgehauen worden, in der Korrektur.
 
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  115.  Heute morgen 2451 Postings, 4658 Tage derQuerdenke. 09.03.07 07:23
 
Punkt 8 uhr sollte man eads kaufen, habe statt einen verlust einen gewinn ausgewissen. Denke die aktie sollte kräfig steigen.     AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  116.  Korriegiere 2451 Postings, 4658 Tage derQuerdenke. 09.03.07 07:24
 
Weniger Verlust als erwartet     AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  117.  Welche ausgebombten Werte sind aktuell auf eurer 17100 Postings, 4779 Tage Peddy78 20.03.07 08:30
 
Kauf bzw. Watch-List?

Oder schwimmt ihr grundsätzlich nur auf der Welle mit und achtet nicht auf ausgebombte und noch unterentwickelte Aktien?  
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  118.  I-D Media, Concord Effekten, Heliad o. T. 1302 Postings, 4628 Tage Aktienwolf 20.03.07 08:47
 
    AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  119.  Die meisten Werte in diesem Thread sind mittlerw. 17100 Postings, 4779 Tage Peddy78 16.04.07 11:49
 
wohl nicht mehr als "ausgebombt und lecker" zu bezeichnen,
aber sie haben ihre Arbeit mehr als gut gemacht.
EADS
K+S
Norddeutsche Affinerie
SGL Carbon
Sixt
Thyssen Krupp
Wenn man vielleicht mal von EADS absieht.

Neue noch ! ausgebómbt und leckere Werte und damit neu in diesem elitären Kreis
auch wenn es dort sicher noch viel mehr gibt, sind:

Allianz,
Ad Pepper,
Fortune Mngm.,
IFA Systems,
Inticom,
KST,
Haitec,

um nur einige und die herausstechendsten Werte zu nennen.

Nur jetzt ! gilt es,
vor es wieder zu spät ist.  
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
3 120.  Ergänzung 8334 Postings, 4239 Tage rekiwi 16.04.07 21:59
 
möchte noch MAX Automation anfügen. Gutes Potential. Läuft bestens     AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
2x Interessant
4 121.  Bitte helft mir bei einem Update zum Thema 17100 Postings, 4779 Tage Peddy78 04.08.07 10:12
 
ausgebombt und lecker.

Aus aktuellem Anlaß würde ich hier gerne in der nächsten Zeit nochmal die Werte zusammen tragen die zu Unrecht unter die Räder gekommen sind.
Und wo demnächst (wann auch immer) wieder einiges gehen sollte.

Die Deutschen und Österreichischen Immo-Werte zähle ich dazu,
und würde mich über den ein oder anderen Wert von euch freuen.

Kriterien zum reinstellen:

Werte sollten übermäßig abgestraft worden sein (bitte nur Substanzwerte, keine RussOil und Co),
Werte sollten nahe am 12 Monatstief sein,
würde mich freuen wenn wir hier eine Liste von ein paar interessanten Werten und Outperformern für die 2.Jahreshälfte und den Jahresendspurt 2007 hin bekommen würden.

Und das die Strategie nicht soo falsch ist,
beweisen nicht zuletzt SGL, Nordddeutsche Affinerie, Thyssen Krupp etc,
um nur einige zu nennen.

Jetzt suche ich aber neue Werte.

Fange einfach mal mit einer
Allianz an,
allerdings erst wenn sich der Markt beruhigt hat.    
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
3x Interessant
3 122.  Ich tippe auf die Biokraftstoffe - speziell Verbio 6368 Postings, 4511 Tage charly2 04.08.07 10:39
 
Geht im Herbst der Ölpreis über 80 Dollar und kommen dazu noch
die Gesetzesänderungen zur Erhöhung der Biosprit-Beimengung und Aussetzung der
nächsten Steuerstufe, stehen die Chancen für eine Trendwende nicht schlecht!  
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
3x Interessant
2 123.  Biokraftstoffe 29411 Postings, 4187 Tage 14051948Kibbu. 04.08.07 11:28
 
grundsätzlich interessant und ich denke auf Dauer klar ein Thema.
Konkrete Zahlen aber zu prognostizieren finde ich schwer,weil zwar der politische Wille zu mehr Unabhängigkeit vom Öl und einem stärkeren Energiemix weltweit durch solche Beimischungsbeschlüße beispielsweise zum Ausdruck gebracht wird,der entscheidende nächste Schritt wäre aber dann eben der konkrete Ausbau der Raffineriekapazitäten.

Was hierzulande der neuen Energiepolitik widerspricht,ist z.B. die Besteuerung von Biodiesel.
Dann vergiß den Mais Preis nicht,siehe Schmack Biogas,meiner Meinung nach ist der momentan eher recht tief und wird bis Jahresende enorm noch mal anziehen.

Und was Öl betrifft,trotz Unruhe in Nigeria,OPEC Förderkürzungen etc. - da gehe ich ab August vom aktuellen Niveau aus von erstmal fallenden Kursen aus in Richtung 65 - gar 60 er Marke,was eben Biokraftstoffe kurzfristig gedacht,weniger interesant erscheinen läßt.

Wird wohl Zeit,daß der Irre in Teheran durchdreht,ohne Krieg und Katastrophen scheints mit der Lernfähigkeit der Menschen nicht weit her zu sein...  
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Interessant
  124.  Danke schonmal für Biokraftstoffe,noch andre Werte 17100 Postings, 4779 Tage Peddy78 04.08.07 13:29
 
???     AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
4 125.  Also wenn ich mir die Charts so angucke 52623 Postings, 5216 Tage Anti Lemmin. 04.08.07 13:37
 
dann finde ich, das American Home jetzt das höchste Erholungspotenzial hat. Die fielen seit März von 35 Dollar auf 0,69 Dollar. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt bei nur 0,16, und die Dividenden-Rendite liegt bei sagenhaften 402 %!

Schade nur, dass die Freitag fast sämtliche Mitarbeiter entlassen haben. :-((
 
Angehängte Grafik:
screen_00173.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
screen_00173.jpg
  AG-Filter: R. Stahl
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
3x Witzig
Seite 1 2 3 4 5 6 7 ... 25 26 27 28 29 30    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Fri Aug 17 14:52:36 2018
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?