Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Hot-Stocksforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

Hydrogenics ( Brennstoffzellen) vor Hype



Thema wurde 591275 mal gelesen , umfaßt 2258 Postings und wurde mit 24 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 ... 85 86 87 88 89 90 91
  2151.  Züge 1 Posting, 1808 Tage Marko77 20.01.19 13:46
 
Denke schon, dass es an den Alstom Zügen liegt. Dafür besteht ja ein großer Markt, international. Bei den Autos wird es in Zukunft wohl ein Mischung der Antriebe werden.     AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2152.  Air Liquide 208 Postings, 1176 Tage RizoC 21.01.19 19:23
 
Seitdem die Jungs eingestiegen ist geht der Kurs hoch. Züge sind gut aber Air Liquide ermöglicht ganz andere Dimensionen.     AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  2153.  und weiter geht die Reise 571 Postings, 2730 Tage LoboMalo 25.01.19 18:53
 
gen Norden. Vielleicht sehe ich hier in absehbarer Zeit auch mal wieder grüne Vorzeichen.
Ich denke, dass diese Aktie in mittlerer Zukunft gut für 20 USD sein könnte - was meint ihr?  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2154.  Wenn es jetzt weiter steigt, 562 Postings, 727 Tage User88 26.01.19 10:30
 
dann kaufe ich nochmal nach!
Wasserstoff ist die Endlösung!
Wird wohl nach der langen Durststrecke endlich zünden!
Ich glaube nicht, daß es noch lange dauert, bis die Großinvestoren hier einsteigen.
Hier kommen auch nicht den ganzen Tag "News".


 
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2155.  Der Kohleausstieg rückt nahe. 111 Postings, 1590 Tage InvestorSaar 27.01.19 15:54
 
Und irgendwie muss man in Zukunft Überschussstrom verbrauchen. Waserstoff scheint ideal.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...ussteigen-a-1250104.html

Aber die Logik von user88 kann ich nicht nachvollziehen. Wenn Aktien steigen ist eher Zeit zu verkaufen, zumal Hydrogenics ja demnächst den Quartalsverlust melden muss. Naja, auf jeden Fall wird HYGS zunehmend spannend.  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2156.  schöner Einbruch 427 Postings, 5909 Tage harrys39 31.01.19 21:19
 
und das ausgerechnet am Tag nach erfolgreichem Test des Wasserstoffzug in den Bergen des Schwarzwald. Sind denn die Zahlen so viel schlechter als erwartet ?  

Im TV  kam ein Bericht über die Testfahrt.
https://swrmediathek.de/player.htm?show=c5b8de70-24d2-11e9-…  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
2 2157.  da hat was gefehlt 427 Postings, 5909 Tage harrys39 31.01.19 21:24
 
mal sehen ob es so geht, ab ca 2.40 Min

https://swrmediathek.de/...?show=c5b8de70-24d2-11e9-9a07-005056a12b4c  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
1x Informativ
  2158.  #2149: Zugsparte 1606 Postings, 7470 Tage fws 01.02.19 22:14
 
Das klingt doch nach gutem weiterem Umsatz für Alstom/Hydrogenics alleine durch die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG):

"... Die LNVG hat bei Alstom weitere 14 Brennstoffzellen-Züge bestellt, die ab 2021 fahren sollen."
 
https://www.heise.de/newsticker/meldung/...ch-im-Betrieb-4260300.html
 
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  2159.  Brennstoffzellen im Material Handling Markt 2995 Postings, 2209 Tage Brennstoffze. 07.02.19 16:06
 
Spannender Artikel über den Einsatz von Brennstoffzellen im weltweiten Material Handling Markt:

https://www.plugpower.com/2019/01/...edictions-for-the-years-to-come/  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2160.  von First Berlin Equity Research ITM 141 Postings, 899 Tage JMS9912 20.02.19 11:29
 

Original-Research: ITM Power Plc (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy
20.02.2019 10:01:16


Original-Research: ITM Power Plc - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu ITM Power Plc

Unternehmen: ITM Power Plc
ISIN: GB00B0130H42

Anlass der Studie: Aufnahme der Coverage
Empfehlung: Buy
seit: 20.02.2019
Kursziel: 43 GBpence
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat die Coverage von ITM Power PLc (ISIN:
GB00B0130H42) aufgenommen. Analyst Dr. Karsten von Blumenthals Rating ist
Buy bei einem Kursziel von GBp 43.

Zusammenfassung:
Grüner Wasserstoff ist zu Recht das neue Zauberwort in der Debatte über die
Dekarbonisierung der Energieerzeugung und des Energieverbrauchs, und das
britische Unternehmen ITM Power ('ITM') ist ein Pionier für
Wasserstoff-Energiesysteme. ITM ist ein führender Anbieter von
Wasserstoffproduktionsanlagen, sogenannten Elektrolyseuren, einschließlich
kompletter Wasserstofftankstellen, und sollte von der steigenden Nachfrage
nach grünem Wasserstoff (d. h. mit niedrigem Kohlenstoffgehalt) nachhaltig
profitieren. Wasserstoff ist ein hervorragender Allround-Kraftstoff und
eignet sich für alle drei Energieanwendungen: Strom, Wärme und Mobilität.
Darüber hinaus wird es in der chemischen Industrie und in der Raffinerie
als Rohstoff benötigt. ITM konzentriert sich auf die vielversprechendsten
Märkte: Mobilität (Wasserstofftankstellen für
Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge (FCEV)), Power-to-Gas-Anwendungen zur
Speicherung von preiswerter Solar- und Windenergie in Form von Wasserstoff
und erneuerbare Chemie. Im Bereich Mobilität hat Toyota die Vorteile des
FCEV bereits erkannt und war der erste Hersteller, der ein
Standard-Brennstoffzellen-Auto (Toyota Mirai) auf den Markt gebracht hat.
Im Wärmebereich hat die britische Stadt Leeds (ca. 750.000 Einwohner) einen
Prozess zur vollständigen Umstellung auf Wärme aus Wasserstoff begonnen.
Shell hat von ITM eine 10-MW-Elektrolyseanlage bestellt, um grünen
Wasserstoff als Rohstoff in einer Raffinerie zu verwenden. Wir rechnen mit
einer massiven Ausweitung der weltweiten Produktion und des Verbrauchs von
umweltfreundlichem Wasserstoff in den kommenden Jahren. Der hohe
Auftragsbestand von ITM Power und die steigende Ausschreibungspipeline
weisen auf ein starkes Umsatzwachstum in den kommenden Jahren hin, das den
Weg für ein positives EBIT im Geschäftsjahr 2022 ebnen sollte. Wir nehmen
die Coverage mit einer Kaufempfehlung und einem Kurssziel von GBp 43 auf.


First Berlin Equity Research has initiated coverage on ITM Power PLc (ISIN:
GB00B0130H42). Analyst Dr Karsten von Blumenthal's rating is Buy at a GBp
43 price target.

Abstract:
Green hydrogen is rightly the new magic word in the debate on how to
decarbonise energy production & consumption, and the British company ITM
Power ('ITM') is a pioneer in hydrogen energy systems. ITM is a leading
supplier of hydrogen production plants, so-called electrolysers, including
complete hydrogen refuelling stations, and looks set to be a prime
beneficiary of rising demand for green (i.e. low carbon) hydrogen. Hydrogen
is an excellent all-round fuel and suitable for all three energy
applications: power, heat, and mobility. Furthermore, it is needed as
feedstock in the chemicals and refining industries. ITM is focusing on the
most promising markets: mobility (hydrogen refuelling stations for fuel
cell electric vehicles (FCEVs)), power-to-gas applications to store cheap
solar & wind power in the form of hydrogen, and renewable chemistry. In the
mobility area, Toyota has already recognised the advantages of FCEVs and
was the first manufacturer to offer a standard FC car (Toyota Mirai). In
the heat area, the British town of Leeds (ca. 780k inhabitants) has started
a process to switch completely to hydrogen-based heat. Shell has ordered a
10 MW electrolysis plant from ITM to use green hydrogen as feedstock in a
refinery. We forecast a massive scaling up of global green hydrogen
production & consumption in coming years. ITM Power's high order backlog
and rising tender opportunity pipeline suggest strong sales growth in
coming years, which should pave the way to break-even EBIT in FY 2022. We
initiate coverage with a Buy rating and a GBp 43 price target.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/17583.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

cya
 
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2161.  Die Korrektur müsste mal so langsam kommen. 111 Postings, 1590 Tage InvestorSaar 22.02.19 20:03
 
Itm ... tja frägt sich nur wie das Pfund nach dem Brexit steht.

Ich setzte lieber auf Hygs und Ballard. Nur werden wenige Aktien gehandelt. Ich denke die Korrektur ist überfällig.  Wann wird der Quartalsverlust gemeldet? Schönes Wochenende.  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2162.  Korrektur 208 Postings, 1176 Tage RizoC 22.02.19 21:42
 
Ich glaube damit hast du Recht.

Bin am überlegen die Hälfte vor den Zahlen zu verkaufen. Die müssten so um den 5.3 herum kommen.

Was mich stört ist, dass man nichts findet über irgendwelche Aufträge z.B. von air Liquide  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2163.  Auftrag 208 Postings, 1176 Tage RizoC 25.02.19 16:52
 
Da ist doch endlich mal was zählbares.

https://globenewswire. com/news-release/2019/02/25/1741414/0/en/Hydrogenics-to-Deliver-W­orld-s-Largest-Hydrogen-Electrolysis-Plant.html

Hört sich sehr gut an. Glaube aber nach den Zahlen wird korrigiert.  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2164.  Na der Trend ist Eindeutig 111 Postings, 1590 Tage InvestorSaar 26.02.19 00:04
 
Steil nach oben. Und noch steiler

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Greater_fool_theory

Zeit die Limits nach unten zu ändern :) Auf jeden Fall Klasse, dass sich was tut  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2165.  Das geht nach oben :-) 157 Postings, 526 Tage Caepten_tom 28.02.19 09:24
 
Kanada scheint sich der Power-to-Gas-Revolution anzuschließen , und könnte sich in anderen Teilen der Welt einen Marsch einfallen lassen. Pläne für einen 20-MW-Elektrolyseur, der an einem nicht näher bezeichneten Ort saubere Energie in Wasserstoff umwandelt, liegen vor.

In einer Pressemitteilung des kanadischen Unternehmens Hydrogenics Corporation wurde die Beteiligung des Herstellers von Wasserstoff-Erzeugungs-, Speicher- und Energiemodulen an dem Projekt abgelehnt. Die Dienstleistungen wurden vom französischen Industriegas- und Dienstleistungsunternehmen Air Liquide in Kanada in Auftrag gegeben.

Obwohl der genaue Standort des Projekts nicht angegeben wurde, sagte die in Ontario ansässige Firma Hydrogenics, dass die Wasserstoffanlage nächstes Jahr in Betrieb sein wird.

Die jüngste Projektankündigung folgt der fieberhaften Power-to-Gas-Aktivität auf der ganzen Welt, während die Versorgungsunternehmen nach einer Methode suchen, das durch ihre Infrastrukturnetzwerke beförderte Gas umweltfreundlicher zu machen.

Power-to-Gas umfasst die Umwandlung von erneuerbarer Elektrizität in Wasserstoff mithilfe von Elektrolyse und Hydrogenics. In der gestrigen Pressemitteilung werde das Air Liquide-Projekt seine „fortschrittliche, großflächige PEM-Elektrolyse-Technologie (Proton Exchange Membrane) nutzen, die den geringsten Platzbedarf bietet höchste Leistungsdichte der Branche “.

Die Power-to-Gas-Revolution

Die deutschen Energieübertragungsnetzbetreiber Amprion und OGE werden in diesem Monat bereits eine 100-MW-Power-to-Gas-Anlage in Deutschland einrichten, um Wasserstoff und Methan "grüner" zu machen. Das Projekt soll bis 2023 abgeschlossen sein. Die Dubai Electricity and Water Authority hat diesen Monat mit der Arbeit an der ersten Wasserstoffanlage der MENA-Region im weitläufigen Mohammed bin Rashid Al Maktoum Solar Park begonnen.

Daryl Wilson, President und CEO von Hydrogenics, kündigte den Gewinn des kanadischen Projekts an: „Wir freuen uns sehr, von Air Liquide für diesen großflächigen Einsatz unserer weltweit führenden PEM-Elektrolyse-Technologie ausgewählt worden zu sein. Mit weltweit mehr als 500 aktiven Elektrolyseuren halten wir weiterhin eine starke Führungsposition in der Branche. Hydrogenics war der erste Anbieter mit skalierbarer PEM-Elektrolyse, und dieser Auftrag baut auf den jüngsten Erfolgen und Meilensteinen auf - einschließlich der Inbetriebnahme der ersten Megawatt-Power-to-Gas-Anlage in Nordamerika im Jahr 2018. Wir freuen uns, den Wasserstoffbedarf von Air Liquide in Kanada zu unterstützen, insbesondere in einer regenerativen Wasserstoffanwendung, die Wasserkraft nutzt. “

Da fossile Energieträger wie BP darauf bestehen, dass Gas auch in den kommenden Jahrzehnten eine Schlüsselrolle im weltweiten Energiesystem spielen wird , ist die Aussicht auf eine Sektorkopplung zwischen der Strom- und der Gasbranche, die den Transport von erneuerbarem Strom durch bestehende Gasnetze ermöglicht, möglich Die Power-to-Gas-Elektrolyse ist eine attraktive Option für Regierungen, die die Klimaschutzziele unbedingt erreichen wollen.  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2166.  Fourth Quarter Conference Call March 15 111 Postings, 1590 Tage InvestorSaar 05.03.19 18:20
 
...
D.h. nächste Woche wissen wir den Quartals- und Jahresverlust 2018.  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2167.  Brennstoffzellen mit Break-Even 2995 Postings, 2209 Tage Brennstoffze. 07.03.19 17:38
 
Das gibt es tatsächlich.

Brennstoffzellen-Firma zum ersten Mal in der Firmengeschichte (!) mit Break-Even:

https://www.bizjournals.com/albany/news/2019/03/...hoo&yptr=yahoo

2019 wird DAS Jahr der Brennstoffzellen:

https://finance.yahoo.com/quote/PLUG?p=PLUG  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2168.  SFC ist schon in den schwarzen Zahlen. 122 Postings, 631 Tage Da_Willi 08.03.19 12:53
 
    AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2169.  Brennstoffzellen und Elektromobilität 2995 Postings, 2209 Tage Brennstoffze. 11.03.19 15:56
 
sind wieder in aller Munde. War letztes Wochenende am Genfer Autosalon. Sämtliche grossen Hersteller setzen massive auf die Brennstoffzellen und versprechen, dass ab 2025 praktisch jeder dritte (!) Neuwagen ein EV oder FCEV sein wird. Diesen Trend kann keiner verschlafen.

Äusserst spannende Ausführungen zur Brennstoffzellen-Zukunft:

https://www.quora.com/session/Andy-Marsh-40/...K1_XvKAHn44umq_ToZBQgU  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2170.  Meine Kampfkasse ist voll. 111 Postings, 1590 Tage InvestorSaar 14.03.19 18:02
 
Kann morgen abwärts gehen.     AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2171.  ... 44 Postings, 875 Tage solayalos 15.03.19 10:34
 
    AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2172.  Big Oil unterstützt Methanverordnung 141 Postings, 899 Tage JMS9912 15.03.19 10:48
 
Big Oil Is Backing Methane Regulation (Big Oil unterstützt Methanverordnung)

https://finance.yahoo.com/news/...g-methane-regulation-220000746.html


Big Oil unterstützt Methanverordnung
[Oilprice.com]
Nick Cunningham
Oilprice.comMärz 14, 2019

Die Ölindustrie ist plötzlich besorgt über ihre Methanemissionen.

In Houston forderten die Verantwortlichen von Shell die EPA auf, sich an die gesetzlichen Bestimmungen für Methan zu halten. EOG Resources hat auf Veranlassung seiner eigenen Aktionäre Methan-Ziele vereinbart. Bob Dudley, CEO von BP, unterstützte die Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und unterstützte die Art und Weise, wie die Ölindustrie ihre Geschäfte tätigt, offener. Inzwischen setzt die Trump-Regierung auf Bundesebene Methan-Grenzwerte zurück.

Methan ist ein starkes Treibhausgas, das in einem kürzeren Zeitraum bis zu 80 Mal so stark ist wie Kohlendioxid. Während der Gewinnung und dem Transport von Erdgas kann Methan aus Rohrleitungen und Verarbeitungsanlagen austreten. Während sich die Öl- und Gasindustrie gegen die gesetzlichen Bestimmungen zu Methanemissionen ausgesprochen hat, wird die Idee in einigen Ländern aufgegriffen.

Dafür gibt es einige Gründe. Erstens kann die Gewinnung von Methan, anstatt es durchzulassen, für die Unternehmen rentabler sein, zumindest theoretisch. Zweitens sind die Ölmajors zunehmend Gasmajors. Sie setzen langfristig auf Erdgas, zumal die Klimaverordnung schmutzigere Energieformen wie Kohle zwingt. Wenn die künftigen Volkswirtschaften CO2-beschränkt sein werden, sollte die Industrie ihre Leckagen besser stopfen. Drittens verfügen die Majors über die Ressourcen und Technologien, um die Methanemissionen zu senken, und da sie unter Druck stehen, wollen sie den Rest der Industrie mitreißen.

Ist dies ein Vorläufer für die Spitzenölnachfrage?

ExxonMobil hat mit dem Environmental Defense Fund (EDF) an der Überwachung und Verringerung der Methanemissionen gearbeitet. Matt Kolesar, Regulierungsmanager bei XTO Energy, einer Tochtergesellschaft von Exxon, sagte, dass seit dem Start eines Lecksuchprogramms im Jahr 2017 Methanleckagen reduziert wurden. „In nur 18 Monaten unseres freiwilligen Programms haben wir eine fast 40-prozentige Verringerung des beobachteten Lecks erreicht Frequenz “, sagte Kolesar in einem Interview mit EDF.

XTO und Exxon wollen aber auch die gesetzlichen Vorschriften für Methan. "Wie wir in unseren schriftlichen Kommentaren gegenüber der EPA erläutert haben, fordert ExxonMobil die Agentur nachdrücklich dazu auf, die Methanemissionen an neuen und modifizierten Quellen weiter zu regulieren und die Methanregulierung auf bestehende Quellen auszudehnen", sagte Kolesar von XTO.

Es war nicht immer so, dass Aktionäre, Interessengruppen und die Ölindustrie auf derselben Seite standen. BP und andere haben sich in den Vereinigten Staaten gegen Methan-Vorschriften eingesetzt. Das American Petroleum Institute setzte sich gegen die Methanregeln der Obama-Ära ein und bezeichnete sie als lästig.

In letzter Zeit scheint es jedoch einen Tonwechsel zu geben. Obwohl BP gegen die Methan-Regeln vorgegangen war, kündigte BP an, auch mit EDF zusammenzuarbeiten, um die Methanemissionen zu begrenzen. "Wir glauben an die direkte staatliche Regulierung von Methan für neue und bestehende Quellen hier in den Vereinigten Staaten", sagte Bernard Looney, Leiter der Öl- und Gasförderung von BP, gegenüber Reuters.

BP hat sich zum Ziel gesetzt, die Methanemissionen bis 2025 auf nur noch 0,2 Prozent der Gesamtproduktion zu senken. Dieses Ziel wurde letztes Jahr erreicht. EDF sagte, wenn die gesamte Ölindustrie genauso gut wäre wie BP mit Methanleckagen, so entspräche dies der Schließung von rund 2.000 Kohlekraftwerken.

Verwandte: Die Milliardäre kämpfen um Biokraftstoff

Jetzt haben BP, Shell und ExxonMobil die Trump-Administration aufgefordert, die Methanvorschriften zu verschärfen. "Wir freuen uns, dass Unternehmen wie Exxon und Shell die Notwendigkeit einer Methanregulierung für den Bundesstaat anerkennen", sagte Lila Holzman, Energieprogrammmanagerin von As You Sow, einer gemeinnützigen Organisation, die durch die Interessenvertretung der Aktionäre die ökologische und soziale Verantwortung von Unternehmen fördert. „Intelligente Methankontrollen stellen die tiefhängenden Früchte dar, die Unternehmen umsetzen sollten, während sie ihre Geschäftsmodelle auf vollständige Paris-Compliance umstellen.“

Die Ölindustrie steht unter wachsendem Druck, sowohl von der Öffentlichkeit als auch von den Aktionären zu handeln. Inzwischen hat die Trump-Regierung ihre Deregulierungskampagne in die Länge gezogen, mit der sich selbst die Ölindustrie nicht wohl fühlt. Wenn ExxonMobil, BP und Shell mit einer strengeren Regulierung an Bord sind, ist es wahrscheinlich, dass dies mit einem neuen Präsidenten im Weißen Haus geschehen wird.

Von Nick Cunningham of Oilprice.com


cya  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2173.  Report Q 4-2018 and 2018 141 Postings, 899 Tage JMS9912 15.03.19 12:57
 
Hydrogenics Reports Fourth Quarter and Full Year 2018 Results

https://www.globenewswire.com/news-release/2019/...-2018-Results.html

"""15. März 2019 06:30 ET | Quelle: Hydrogenics Corporation

MISSISSAUGA, Ontario, 15. März 2019 (GLOBE NEWSWIRE) - Hydrogenics Corporation (NASDAQ: HYGS; TSX: HYG) ("Hydrogenics" oder "das Unternehmen"), ein führender Entwickler und Hersteller von Wasserstoffgeneratoren und auf Wasserstoff basierenden Leistungsmodulen gab heute die Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2018 bekannt. Die Ergebnisse werden in US-Dollar ausgewiesen und gemäß den International Financial Reporting Standards (IFRS) erstellt.

Neueste Highlights

"Ich habe im Laufe des Jahres 2018 hart gearbeitet und freue mich, die vielen Erfolge hervorheben zu können, die unsere Aussichten für die kommenden Quartale gestärkt haben", sagte Daryl Wilson, President und Chief Executive Officer. „Während der Umsatz im vierten Quartal im Vergleich zum Rekordniveau von 2017 zurückging, spiegelte er ein sequenzielles Wachstum von früher im Jahr 2018 und die Auswirkungen höherer Lieferungen nach China sowie erhöhte Bestellungen für Elektrolyseure wider. Darüber hinaus gaben wir im Berichtszeitraum eine strategische Vereinbarung mit Air Liquide bekannt, die eine Investition von 20,5 Millionen US-Dollar in das Unternehmen beinhaltet. Diese bedeutende Entwicklung stärkte nicht nur unsere Bilanz - das Kapital für Wachstum -, sondern richtete die Ausrichtung von Hydrogenics auf eine der führenden Wasserstoffproduktionsorganisationen der Welt aus. Die Vereinbarung wurde zu einem Aufschlag zu den damals aktuellen Marktpreisen getroffen, was ein hohes Maß an Vertrauen in unsere Technologie, unsere Wachstumsaussichten und die Position innerhalb der Branche widerspiegelt. Seitdem haben wir einen Auftrag zur Lieferung von Elektrolyseuren an Air Liquide für eine 20-Megawatt-Anlage zur Erzeugung von Wasserstoff - der weltweit größten - angekündigt. Derzeit diskutieren wir aktiv andere gemeinsame Aktivitäten auf der ganzen Welt. Gleichzeitig arbeiten wir bei einer Reihe von potenziellen Bahnanwendungen weiterhin Hand in Hand mit Alstom und sind optimistisch über die erwartete Nachfrage nach Brennstoffzellen für die Mobilität in diesem Jahr. Wir sind aktiv in Verhandlungen involviert, die zu vielen neuen Auftragsvergaben und über mehrere Produktlinien führen sollten. Wir rechnen für 2019 mit einem Umsatzwachstum, auch wenn der Handel in China weiter anhält. Unsere fortschrittliche PEM-Technologie, die Anwendungsvielfalt und die starken globalen Beziehungen sind für uns eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit. “....."""

Cya  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2174.  Autobauer + Brennstoffzellen 2995 Postings, 2209 Tage Brennstoffze. 15.03.19 13:46
 
https://edition.cnn.com/2019/03/12/business/...ectric-cars/index.html

Die grossen Autobauer weltweit setzen immer stärker auf Brennstoffzellen.

Hydrogenics (HYGS) und Plug Power (PLUG) wären beide ideale strategische Partner...  
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2175.  PPS & Skoda 141 Postings, 899 Tage JMS9912 17.03.19 09:04
 
https://fuelcellsworks.com/news/...-develop-hydrogen-fuel-cell-buses/


"""Proton und Skoda Electric a.s. in der Tschechischen Republik haben eine Absichtserklärung mit dem Ziel unterzeichnet, eine Kooperation über die Entwicklung, den Verkauf und den Service von Elektrobussen für Brennstoffzellen mit den modularen HyRange®-Systemen von Proton einzugehen.

Die ersten Prototypenbusse sollen für europäische Busbetreiber mit einem anfänglichen Ziel von mindestens 10 Fahrzeugen bis zum ersten Quartal 2020 in Betrieb genommen werden.

Dr. Nahab, CEO von Proton, kommentierte: "Wir freuen uns, dass wir die Zusammenarbeit mit der Skoda Electric a.s. aufgenommen haben, was die Nachfrage nach Proton ́s HyRange-Anwendungen weiter bestätigt."""

Cya
 
  AG-Filter: Hydrogenics
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Seite 1 2 3 4 ... 85 86 87 88 89 90 91    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Hot-Stocksforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Fri Jul 10 20:53:27 2020
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?