Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

AT&S ist sehr unterbewertet!



Thema wurde 872015 mal gelesen , umfaßt 3065 Postings und wurde mit 16 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 3 4 ... 120 121 122 123
16 1.  AT&S ist sehr unterbewertet! 5001 Postings, 4327 Tage adriano25 22.08.07 17:00
 

Die Aktie von AT&S ist meiner Meinung nach mindestes mit 50€ zu bewerten. Ich kann es  nicht verstehen warum die Aktie so billig ist.
Ein jährlicher Überschuss von über 30Millionen Euro zeigt wie gesund und wirtschaftlich das Unternehmen ist.
Das Unternehmen hat einen jährlichen Umsatz von über 470 Millionen. Das Marktkapital von 430 Millionen ist aber sehr niedrig
Das Unternehmen zeigt in seiner ganzen Geschichte Stabilität, Wirtschaftlichkeit, Erfolg Fortschritt und steigender Umsatz und Gewinn. So ein erfolgreiches Unternehmen findet man selten!
Die Aktie ist für mich sehr unterbewertet und hat daher ein riesiges Potential nach oben!
 
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
5x Gut analysiert ,
1x Informativ ,
9x Interessant ,
1x Witzig
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 118 119 120 121 122 123    << Zurück Weiter >>
3039 Postings ausgeblendet.
  3041.  Wie viele Firmen gibt's denn im ATX? ;) 48 Postings, 860 Tage manni0815 05.12.18 20:31
 
    AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3042.  Entwicklung an den Aktienmärkten 403 Postings, 778 Tage Top-Aktien 06.12.18 03:55
 

Dr. Jens Ehrhardt, Gründer und Vorstandsvorsitzender der DJE Kapital AG, spricht mit Markus Koch über den Schuldenzyklus und die Entwicklung an den Aktienmärkten.

https://www.youtube.com/watch?v=hgVasYSAZMQ&t=3s

 
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3043.  Handelskrieg zwischen den USA und China 403 Postings, 778 Tage Top-Aktien 06.12.18 19:17
 

Technologisches Wettrüsten zwischen China und USA mit allen Mitteln

Längst versucht US-Präsident Donald Trump, den Vormarsch chinesischer IT-Konzerne aufzuhalten.
Die Verhaftung der Huawei-Managerin zeigt, dass die USA mehr als einen Handelskrieg gegen China führen. Es geht um die künftige Macht.


https://derstandard.at/2000093310632/...n-Huawei-Konzern-mobil-machen

 
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  3044.  AT & S 403 Postings, 778 Tage Top-Aktien 06.12.18 19:50
 

Apple und Intel machen zwei Drittel der Umsatzerlöse aus.


 
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3045.  AT & S 403 Postings, 778 Tage Top-Aktien 06.12.18 20:09
 

Euro - Chinesischer Renminbi Yuan  (EUR - CNY)    =   7,8357 CNY

https://www.finanzen.at/devisen/euro-renminbi_yuan-kurs?rd=fn

Der Chinesischer Renminbi Yuan bleibt stabil.


AT & S sollte momentan vom Handelskrieg zwischen den USA und China nicht betroffen sein.

 
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3046.  AT&S ist ein Top- Unternehmen, aber.. 44 Postings, 1773 Tage Snoper 09.12.18 11:41
 
was glaubt Ihr wo der Kurs steht, falls der DAX bzw. ATX weiter fallen , wie bereits Charttechniker glauben, beim Dax Stand z. B.
von 8700 -9000 Pnkten... ( Bei Trump ist alles möglich..)
Ich denke dann kann es sogar, im schlimmsten Fall unter 10 gehen..
Leider ist an der Börse alles möglich, das sollte jedem bewusst sein..
Im Moment scheint es am besten zu sehen, man schaut sich alles von der Seitenlinie an und wartet ab, hält sein Pulver trocken,
um beim richtigen Zeitpunkt dann zu investieren..
Allen trotzdem weiterhin viel Glück bei Ihren Investments..  
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3047.  meine DAX 1971-2018 Crash Analyse :) 298 Postings, 183 Tage m4758406 10.12.18 02:02
 
Im DAX alle panischen Tiefpunkte mit einer geraden Linie verbunden. Im Kerzenmodus gemacht.
Witzig ist das beim S&P500 Chart auch alle Tiefststände von so 1932 bis 2018 bei einer geraden Linie exakt zusammenpassen, das kann doch kein Zufall sein.
Dann noch eine Linie paralell darüber gelegt, die sich auch mit so manchen Tiefstständen überschneidet.
Diese Liniensteilheit stellt vielleicht das Wirtschaftswachstum dar, was meint ihr ?
Hab dann noch eine kurze Abschwungslinie eingezeichnet. Nicht ganz so steil als es bei den Crashs zuvor war.
Falls so ein starker Abschwung passiert überschneidet es sich nach meiner Meinung bei:
9555 Punkten, denke so wird es kommen fals der US-Markt weiterhin nachgibt. (-30%)
7820 Punkte bei extremer Panik. (-42,5%)
Aber kein Sorge, wir laufen danach sowieso wieder steil nach oben, so wie immer :)  
Angehängte Grafik:
dax.gif (verkleinert auf 31%) vergrößern
dax.gif
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3048.  Ich denke es ist Zeit 56 Postings, 11 Tage AKK Ochsenk. 10.12.18 04:27
 
für mein Bett :)  
Angehängte Grafik:
screenshot_2018-12-10-04-22-48.png (verkleinert auf 77%) vergrößern
screenshot_2018-12-10-04-22-48.png
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3049.  Die Dax-Kurve 56 Postings, 11 Tage AKK Ochsenk. 10.12.18 04:50
 
sieht mir aber stark nach dem Performance index aus, ist also nicht direkt vergleichbar.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2018-12-10-04-47-51.png (verkleinert auf 77%) vergrößern
screenshot_2018-12-10-04-47-51.png
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3050.  Das ist aber auch schwer 56 Postings, 11 Tage AKK Ochsenk. 10.12.18 05:04
 
zu finden... Wahrscheinlich mit Absicht.

Die Steigung beim DAX in deiner Grafik ist relativ sicher der Zinseszins Effekt und hat mit einem Wertzuwachs der Aktien nur minimal etwas zu tun.  
Angehängte Grafik:
performance-vs.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
performance-vs.png
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3051.  AT & S 403 Postings, 778 Tage Top-Aktien 10.12.18 07:55
 
Im Geschäftsjahr 2018/19 wird ein Gewinn pro Aktie von über 2 Euro sein.
.  
Angehängte Grafik:
eee.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
eee.png
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3052.  EuGH Urteil - Exit vom Brexit 403 Postings, 778 Tage Top-Aktien 10.12.18 10:40
 

Das höchste EU-Gericht entschied, dass die britische Regierung den Brexit mit einem einfachen Brief an die EU wieder absagen kann.

https://www.handelsblatt.com/politik/...einfacher-brief/23739586.html

Wenn am Dienstag die Abstimmung im Parlament über den Brexit-Deal mit der EU zurückgewiesen wird, könnte Großbritannien bei der EU bleiben.

 
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3053.  Finace Trends 164 Postings, 1007 Tage Melandy 12.12.18 14:21
 
Wenn fie so weitermachen liegt ihre irre Trefferquote bald bei 10%
Damit ist dann diese verwirrung auch weg  
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3054.  Denk das ist geseuert 164 Postings, 1007 Tage Melandy 12.12.18 14:25
 
Da setzt wer auf fallende Quoten
Schaut sehr nach versuchter Manipulation aus
 
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3055.  nettoshort Positionen 449 Postings, 1068 Tage cicero33 16.12.18 07:51
 
Ich würde sagen, es hat jemand auf fallende Notierungen gesetzt. Schau Dir mal die FMA-Veröffentlichungen dazu an.

Es gab mehrere Gesellschaften wie Otus Capital Mgmt., Marshall Wace LLP oder Blackrock die zu Beginn des Jahres 2018 bis etwa zur Mitte des Jahres 2018 mehrfach netshort Positionen (Positionsveränderungen) in der AT&S meldeten. In der Auswahlmöglichkeit "letzte Positionen" ist kein Eintrag vorhanden. Ich habe gerade an die FMA eine Anfrage geschrieben, ob das jetzt heißt, dass aktuell keine netshort Position mehr vorhanden sind, oder ob lediglich die Meldeschwelle unterschritten wurde und deshalb nicht gemeldet wurde. Ich vermute Zweiteres.

Sicher ist, dass  die oben angeführten Unternehmen die AT&S Aktie bei Kursen um die 25 Euro relativ stark geshortet hatten und dann, nachdem die Aktie Mitte 2018 auf 15 gefallen war (bzw. laufend in der Zeit davor) ihre nettoshort Positionen wieder abbauten.  
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  3056.  Politische Börsen haben kurze Beine 403 Postings, 778 Tage Top-Aktien 16.12.18 20:01
 

Die Meldeschwelle der Shorties wurde unterschritten, es sind nur Politische Börsen.


Gesamtmarkt - Prognose 2019

https://www.deraktionaer.tv/videos/boersenmaerkte/...cht-1068953.html





 
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3057.  Fundamentaler Vergleich - Entwicklung 449 Postings, 1068 Tage cicero33 17.12.18 07:10
 
Als langfristig und fundamental orientierter Börsianer stellt sich mir hier die Frage inwieweit AT&S diese aktuell sehr hohen Margen halten oder sogar ausbauen kann.
Eine EBIT-Marge von 14% ist schon sehr sehr gut und entspricht beispielsweise der EBIT-Marge von Infineon vom Jahr 2017.
Diese hohen Margen wären letztlich auch ein Treiber für deutlich höhere Kurse. Infineon wird beispielsweise mit dem 2,5 fachen Marktwert zum Umsatz bewertet und At&S mit etwas mehr als der Hälfte. Die Wachstumsraten der letzten Jahre sind bei beiden Unternehmen ähnlich. Der Marktwert von Infineon entspricht etwa dem dreifachen EK. Der AT&S Marktwert liegt derzeit sogar unter dem EK.

Nachdem sich AT&S immer weiter in einen technologisch hoch ansprechenden Bereich hinein entwickelt und im Grunde nur mehr wenig mit einem biederen Leiterplattenproduzenten zu tun hat, finde ich auch Vergleiche mit anderen Leiterplattenherstellern nicht mehr zweckmäßig.  

Die Frage ist halt, wann man hier einsteigen soll.
Geht`s noch unter 15 Euro oder nicht....  
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3058.  Wohin sich die AT&S entwickeln kann 449 Postings, 1068 Tage cicero33 17.12.18 07:28
 

Der nachfolgende Absatz stammt aus einem Fachartikel und bezeichnet meiner Ansicht ganz gut, worauf die AT&S hinarbeitet und was man sich als Aktionär hier zukünftig erwarten kann:

Man sei aber natürlich offen, gemeinsam mit Kunden weitere Materialien zu evaluieren. mSAP ist auch einer der Schlüssel zum “All in ONe Package”, an dem AT&S derzeit intensive forscht. Die Vision fasst Voraberger folgendermaßen zusammen: »In Zukunft wird man nicht mehr unterscheiden können zwischen Leiterplatten, Substrat und Komponente, sonden alles ist quasi zu einem System “verschmolzen”. « AT&S hat bereits die Expertise für Substrat, HDI und das Embedding von Komponenten von Leiterplatten unter einem Dach im Werk in Chongqing vereint - gepaart mit einer hohen Reinraumklasse. Derzeit wird das neue Konzept in Design Studien erprobt. »All in One Package ist die Zukunft«, davon geht Hannes Voraberger aus. »Denn wir sind überzeugt davon, dass die Miniaturisierung in Zukunft eine noch wesetlichere Rolle spielen wird.« Von der hohen Integrationsdichte erwartet AT&S aber nicht nur eine Platzverringerung. Auch die Leistung könnte laut Vorasberger noch weiter erhöht werden: »Wir haben die Hoffnung, dass wir aufgrund der geringeren Weglänge z. B. weniger Stütz-Kondensatoren benötigen um die Signale zu leiten und um vom Prozessor zum Speicher zu kommen«. Auch die Lotmenge würde in diesen Systemen stark reduziert, was wiederum die Leistung erhöhen würde. Denn Lotstellen sind bekanntlich des Öfteren Quellen für Signalverluste.

»Und wenn wir diese Technologie in großen Umfang realisieren, wie wir das bei AT&S gewohnt sind, können wir natürlich auch die Kosten reduzieren.
«

https://www.elektroniknet.de/markt-technik/...nft-153117-Seite-2.html



 
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3059.  Bei dem Tempo 1479 Postings, 1661 Tage Einzahler 17.12.18 12:26
 
wie die Aktie fällt kann sie es heute noch unter 15 Euro schaffen. die Anleger hier haben wahrlich nichts zu lachen.     AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3060.  Warum das so ist weiß niemand 164 Postings, 1007 Tage Melandy 17.12.18 13:04
 
    AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3061.  Warum steigen oder fallen Kurse... 449 Postings, 1068 Tage cicero33 17.12.18 15:21
 
...weil es Verkäufer gibt, die bereit sind, ihre Stücke zu immer tieferen Kursen zu verkaufen, oder umgekehrt, weil es keine Käufer gibt, die bereit sind zu höheren Kursen zu kaufen.

Börse ist eben Vieles. Wichtige Teile sind unter anderem Psychologie (Herdenverhalten) und Markttechnik.

Bei AT&S (wie auch bei anderen Zyklikern) spielt aber auch mit, dass der Markt womöglich allgemein rückläufig sein könnte. Es könnte daher sein, dass die sehr guten Aussichten zurückgenommen werden müssen oder, dass die Gewinne nächstes Jahr (stark) rückläufig sind.

Börsianer verkaufen dann eben schon vorher.

Momentan laufen ja viele Techwerte schlecht. Da kann AT&S sich offenbar einfach nicht entziehen.
 
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3062.  Das weiss ich 164 Postings, 1007 Tage Melandy 17.12.18 22:07
 
Aber bei der massiven unterbewertung bei den zahlen ist das mehr als übertrieben     AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3063.  #3062 298 Postings, 183 Tage m4758406 17.12.18 22:57
 
Sehe ich auch so, das schon ordentlich übertrieben wird.
Wir haben hier immer noch 0% Zinsen und Anleihen die kaum etwas hergeben.
Meine 10 jährigen Anleihen sind schon teurer geworden, da zahlt man schon ~5% Aufpreis, weil die neuen deutlich weniger hergeben.

Hab die letzten 2-3 Wochen folgende ATX-Aktien gekauft, damit ich auch etwas aus meinem Heimatland hab :)
10k Voestalpine
5,3k AT&S
4,7k Facc
3,5k Agrana
3,5k Polytec
1,1k ams
Ich finde die sind bis auf Facc schon sehr günstig bewertet.
Besonders der Preis von Voestalpine ist ein Witz.
Der Voestalpine Finanzchef kauft auch schon alle paar Tage nach. Das würde er nicht tun wenn es denen so schlecht ginge.  
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3064.  Unterbewertung 449 Postings, 1068 Tage cicero33 18.12.18 06:12
 
Ja, ich sehe diese Unterbewertung, verglichen mit anderen Techwerten, auch.

AT&S war aber in den letzten Jahren eigentlich immer vergleichsweise niedriger bewertet als andere Hightech-Unternehmen. Ich denke, dass das Unternehmen eher mit anderen Leiterplattenherstellern verglichen wird. Teilweise wohl auch zu recht zumal ein Teil des Geschäftes ja noch aus technologisch nicht so hoch ansprechenden Leiterplatten besteht.  
Allerdings schreitet der Wandel zu den High-Tech Verbindungselementen sehr schnell voran - siehe dazu auch den Aufbau der IC-Substrate und  substratähnlichen Leiterplatten und die hervorragende Margenentwicklung dazu.

Bei der AT&S sehe ich daher diese allgemeine Unterbewertung im Vergleich zu anderen Hightechwerten.
Daneben wächst das Unternehmen stetig mit deutlichen Wachstumsraten.
Zusätzlich steigen aber auch die Margen. Ich denke man ist hier noch nicht am Ende angelangt.

Wenn in den nächsten Jahren neben den steigenden Umsätzen daher auch ein stetig steigendes Margenwachstum hinzukommt, dann hätte die Aktie wohl ein Vervielfachungspotential.

Kurzfristig muss man allerdings schauen, ob die 15 Euro gehalten werden können.  
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3065.  Wenn das Applecar kommt 164 Postings, 1007 Tage Melandy 18.12.18 09:43
 
Werden sie sich verfielfachen
Sieht ganz danach aus  
  AG-Filter: At & S
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 118 119 120 121 122 123    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Tue Dec 18 15:45:57 2018
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?