Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

TEVA -- Zukunft mit Generika



Thema wurde 512896 mal gelesen , umfaßt 2121 Postings und wurde mit 10 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 3 4 ... 82 83 84 85
10 1.  TEVA -- Zukunft mit Generika 29411 Postings, 4527 Tage 14051948Kibbu. 27.08.08 18:01
 

Über das israelische Pharmaunternehmen TEVA muß man nicht viel sagen,der auf Generika spezialisierte Pharmakonzern gehört zu den bekanntesten Unternehmen Israels.

 

Neue Studienergebnisse zu Parkinson Medikament

ADAGIO Trial Results Show Teva´s AZILECT(R) 1 mg Tablets Slow Progression of Parkinson´s Disease

Teva Pharmaceutical Industries Ltd. (NASDAQ:TEVA  videos nachrichten) announces that results of the phase III ADAGIO trial were presented today during the 12th Congress of European Federation of Neurological Societies (EFNS) in Madrid, Spain as part of a "Late Breaking News" session.

The ADAGIO study showed that Parkinson´s disease (PD) patients who took AZILECT(R) (rasagiline) 1mg tablets once-daily upon entry into the trial, demonstrated a significant improvement compared to those who initiated the drug 9 months later.

The 1mg dose met all three primary endpoints, as well as the secondary endpoint, with statistical significance.  The primary analysis included three hierarchical endpoints based on Total-UPDRS (Unified Parkinson´s Disease Rating Scale) scores:

A) superiority of slopes in weeks 12-36 (-0.05; p=0.013, 95%CI -0.08,-0.01),

B) change from baseline to week 72 (-1.7 units; p=0.025, 95%CI -3.15,-0.21), and

C) non-inferiority of slopes (0.15 margin) in weeks 48-72 (0.0; 90%CI -0.04,0.04).

The safety profile of AZILECT(R) seen in the ADAGIO study was similar to previous experience with AZILECT(R).

Main results were presented at the congress by Professor Olivier Rascol, M.D., Ph.D., Department of Clinical Pharmacology, University Hospital, Toulouse, France, one of two principal investigators of the trial.

"The rigorous trial design and the fact that all three primary endpoints were met with statistical significance reinforce the quality of the data, supporting the potential for AZILECT(R) to have an effect on disease progression," said Prof. Rascol.

"The successful outcome of the study provides further rationale for the early use of AZILECT(R) among Parkinson´s disease patients," he added. "Delaying disease progression is the most important unmet need in the management of Parkinson´s disease," stated Prof. C. Warren Olanow, professor and chairman of the Department of Neurology at the Mount Sinai School of Medicine, New York, NY, and ADAGIO co-principal investigator.

"The ADAGIO study, the first of its kind, was prospectively designed to demonstrate if AZILECT(R) can slow down the progression of Parkinson´s disease. Results of the study show that early treatment with once-daily rasagiline 1mg tablets provided significant clinical benefits that were not obtained by those patients where initiation of AZILECT(R) therapy was delayed by nine months."

 The ADAGIO study, one of the largest conducted in PD, included 1,176 patients with very early Parkinson´s disease in 14 countries and 129 medical centers who were randomized to receive rasagiline 1 or 2 mg/day for 72 weeks (early start) or placebo for 36 weeks followed by rasagiline 1 or 2 mg/day for 36 weeks (delayed start).

Description of trial results can be found online (http://www.abstracts2view.com/ana) in the abstract submitted by Prof. Olanow and Prof. Rascol to the 133rd Annual Meeting of the American Neurological Association, Salt Lake City, UT, September 21-24, 2008.

Prof. Olanow will be presenting these results during the Works in Progress poster session on Tuesday, September 23, 2008. The abstract was also chosen to be presented orally by Prof. Olanow on Tuesday from 11:45am-noon.

Teva intends to submit these results to the regulatory authorities in the U.S. and Europe. Based on these results, Teva will work with the regulatory authorities to incorporate the results into the label for AZILECT(R).

For more information on AZILECT(R), please visit www.azilect.com.

About the Study  

ADAGIO is a randomized, multi-center, double-blind, placebo-controlled, parallel-group study prospectively examining rasagiline´s potential disease-modifying effects in 1,176 patients with early, untreated Parkinson´s disease.

Patients from 129 centers in 14 countries were randomized to early-start treatment (72 weeks rasagiline 1 or 2 mg once daily) or delayed-start treatment (36 weeks placebo followed by 36 weeks rasagiline 1 or 2 mg once daily (active treatment phase)).

The primary analyses of the trial were based on change in total UPDRS (Unified Parkinson´s Disease Rating Scale) and included slope superiority of rasagiline over placebo in the placebo-controlled phase, change from baseline to week 72, and non-inferiority of early-start vs. delayed-start slopes during weeks 48-72 of the active phase. UPDRS is the most commonly used rating scale to assess disease status.

About AZILECT (R)  

AZILECT(R) 1mg tablets (rasagiline tablets) are indicated for the treatment of the signs and symptoms of Parkinson´s disease both as initial therapy alone and to be added to levodopa later in the disease. AZILECT(R) 1mg tablets are currently available in 30 countries, including the US, Canada, Israel, Mexico, and most of the EU countries.

About Parkinson´s Disease

Parkinson´s disease is an age-related degenerative disorder of the brain.

Symptoms can include: tremor, stiffness, slowness of movement, and impaired balance. An estimated four million people worldwide suffer from the disease, which usually affects people over the age of 60.

About Teva  

Teva Pharmaceutical Industries Ltd., headquartered in Israel, is among the top 20 pharmaceutical companies in the world and is the world´s leading generic pharmaceutical company.

The Company develops, manufactures and markets generic and innovative human pharmaceuticals and active pharmaceutical ingredients, as well as animal health pharmaceutical products.

Over 80 percent of Teva´s sales are in North America and Europe.

Safe Harbor Statement under the U. S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995:  This release contains forward-looking statements. Such statements are based on management´s current beliefs and expectations and involve a number of known and unknown risks and uncertainties that could cause Teva´s future results, performance or achievements to differ significantly from the results, performance or achievements expressed or implied by such forward-looking statements, including statements relating to the results of the ADAGIO phase III trial and the potential efficacy or future market or marketability of AZILECT(R).

Following further analysis, Teva´s interpretation of the results could differ materially depending on a number of factors, and we caution investors not to place undue reliance on the forward-looking statements contained in this press release as there can be no guarantee that the results from the phase III trial discussed in this press release will be confirmed upon full analysis of the results of the trial and additional information relating to the safety, efficacy or tolerability of AZILECT(R) may be discovered upon further analysis of data from the phase III trial.

Even if the results described in this release are confirmed upon full analysis of the ADAGIO study, we cannot guarantee that AZILECT(R) will be approved for marketing in a timely manner, if at all, by regulatory authorities in the EU or in the U.S. Additional risks relating to Teva and its business are discussed in Teva´s Annual Report on Form 20-F and its other filings with the U.S. Securities and Exchange Commission. Forward-looking statements speak only as of the date on which they are made and the Company undertakes no obligation to update or revise any forward-looking statement, whether as a result of new information, future events or otherwise.


-----------
"Ein Deutscher ist ein Mensch,der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben"(Theodor W. Adorno)
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Witzig ,
1x Gut analysiert ,
8x Interessant
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 80 81 82 83 84 85    << Zurück Weiter >>
2095 Postings ausgeblendet.
  2097.  Endlich unter 7 .... 5501 Postings, 401 Tage DressageQue. 22.07.19 09:36
 
    AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2098.  sie steigt 648 Postings, 901 Tage KalleZ 22.07.19 09:53
 
113 Stück . Gratuliere Queen. Guter Kauf ;-)). Jetzt steigt sie wieder.     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2099.  Hier steigt gar nichts ;) 5501 Postings, 401 Tage DressageQue. 22.07.19 10:45
 
    AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2100.  Bin schon auf das Übernahmeangebot gespannt;) 90 Postings, 251 Tage Steinigo 22.07.19 11:31
 
    AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2101.  @KBVLER 162 Postings, 81 Tage Ketchup123 22.07.19 16:32
 
Erst mal Danke für die Infos, Himmel was machst Du Dir Arbeit.

Ich Glaube momentan hat das alles wenig mit Fundamental zu tun, nur meine Meinung.

Der Markt hat Teva im Griff.

u6-ca. 5.5 sind nicht unmöglich, müssen aber nicht sein, im Plan sollte man sie aber haben.

Bisher erschließt sich mir eine US unter 5 nicht, also etwas mit 4,5-4,8.
Aber der Markt ist oft unnberechenbar, ich rechne aber momentan nicht damit.

Liefert Teva mit seinen Zahlen wieder ab, alles gut.

Übernahmen tauchen immer auf. Auch wenn ich sie nicht sehe ( weil warum sollte das passieren, Teva die selber eine Übernahmen nach der nächsten getätigt hat ? )

Aber sag niemal nie an der Börse.

Das es jetzt ein bisschen komisch werden kann, liegt an den Bereits 2 mal erfolgten Dipps ü8,5.

Charttechnisch kann man es auch so schreiben.
um 7.5 mit Ziel GAP 9.5 und beide male hat es nicht funktioniert.

Also holt die Aktie Luft.

Ein Kurs unter 6, da bleibe ich bei meinem Ziel ü9.
Einfach weil man nun die zittrigen los werden möchte.

Warum sollte es diesmal anders werden ?
Zumthobel und GE nur als Besispiel haben dieses Spiel ja in jüngster Vergangengeit gezeigt.

Und mir bleibt immer als cooles Dingen Weight Watchers im Kopf...Pleite geredet und danach 90Euro von 3,5 Euro......
Der Markt ist so pervers, das glaubt ihr gar nicht.

Das hat oft 0 mit Fundamental zu tun.
 
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2102.  Short dunkelgrün... 5501 Postings, 401 Tage DressageQue. 22.07.19 16:37
 
der Letzte macht das Licht aus!     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2103.  The Trend is your friend ... 5501 Postings, 401 Tage DressageQue. 22.07.19 16:38
 
    AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2104.  Tippe auf 3 Euro ca. 5501 Postings, 401 Tage DressageQue. 22.07.19 16:40
 
Unjd das alles ohne Dow Korrektur! Wenn die Amis erstmal korrigieren ... 1-2 Euro maximal!     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Uninteressant
  2105.  Komplett lächerlich.. 240 Postings, 527 Tage Kowalski100 22.07.19 16:50
 
.. was die Amis da wieder mal abziehen. Wo das endet weiß kein Mensch, es bleibt aber kompletter Schwachsinn.

Habe ich schon bei anderen Aktien mitgemacht, siehe Barrick Gold 2015: Völlig sinnlos wurde die bis auf 7$ runtergeprügelt, komplett ohne Sinn und Verstand um sich dann innerhalb von ein paar Monaten zu verdreifachen. Da erzähle keiner was von 'der Kurs hat immer Recht' oder 'die Börse ist effizient'. Totaler Schwachsinn, rein dem Computerhandel zu verdanken..

Das gleiche in diesem Jahr mit Snap - von 15$ runter auf 5$ und dann wieder rauf auf 15$ - Sowas ist völlig geistesgestört und niemand kann da vorhersagen, wo genau der Wendepunkt liegen wird.

Ich kaufe hier und jetzt zun7,5$ und wenn es auf 5,5$ geht, verdoppele ich und bei 3,5$ kauf ich nochmal nach - und dann warte ich einfach ab, bis der Irrsinn vorbei ist.    
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  2106.  Ist es ehrlich gesagt auch... 5501 Postings, 401 Tage DressageQue. 22.07.19 16:59
 
    AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2107.  @DressageQue.: Geh doch bitte zu Klöckner! 5861 Postings, 3864 Tage bernd238 22.07.19 17:00
 
Dort kennt dich noch keiner und du kannst denen bestimmt auch was vom Pferd und den Shorts erzählen.
Aber hier kennt dich doch schon jeder :-(  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2108.  habe 648 Postings, 901 Tage KalleZ 22.07.19 17:01
 
ich bei Jinko auch erlebt.
Der Turnaround wird um so feuriger.
Absolut übertrieben !!

Queen vergiss nicht dein grün zu realisieren ;-).  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2109.  Von Board-Team gelöscht oder geändert Löschung 5501 Postings, 401 Tage DressageQue. 22.07.19 17:09
 

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 22.07.19 18:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2110.  bernd238 5501 Postings, 401 Tage DressageQue. 22.07.19 17:10
 
Mimimimimi     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2111.  Ob Short oder Long 5501 Postings, 401 Tage DressageQue. 22.07.19 17:11
 
Kann doch jeder so handeln wie er meint!! Kein Mensch handelt doch nach Aussagen von Forumsbeiträgen !!     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
2 2112.  Ist kaum zu glauben.... 178 Postings, 817 Tage Eisbär 67 22.07.19 17:29
 
Die Kurse sind wirklich schwer zu verstehen. Naja ich habe nochmal bei US$ 7,53 nachgelegt um den Durchschnitt auf ca. US$ 11,- zu reduzieren. Bin bei Teva eh schon so tief im Minus das es entweder zu einem Fiasko oder langfristig ein Top Investition sein wird. Bei ca. US$ 7 kauf ich nochmal nach.

Man muß auch mal durchhalten wenn es schrecklich negativ aussieht. Ich glaube nach wie vor bei dem billigen Geld ist es für Teva langfristig kein Problem die Schulden ab zutragen und wieder auf Kurs zu kommen. Bei einem KGV von um 3, einem Buchwert von ca. EUR 12,-- (unter 1) und einem so guten Management sollten wir vielleicht schon im Winter über die Kurse von Heute nur noch schmunzeln. Auch wenn es vielleicht länger dauert dann muß man halt auch mal Steher Qualitäten haben. Ich sehe Teva bei mindestens ca. US$ 15,-- als fair bewertet alles darunter sollten Kaufkurse sein.

Allen investierten egal ob long oder short weiterhin viel Erfolg.      
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert
  2113.  Langfristig gesehen macht man bei den Kursen 5501 Postings, 401 Tage DressageQue. 22.07.19 17:39
 
nichts falsch ...     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  2114.  #2105 706 Postings, 400 Tage m4758406 22.07.19 17:40
 
Sehe es auch so, total gestört was da passiert.

zbs. Gazprom ist eine riesige Bude, die ist von Jänner bis Juli ~88% gestiegen, zuletzt war der Dividendenabschlag :)
Wer um ~4 Euro gekauft hatte bekam ~12,5% Dividende, krass hoch wenn man bedenkt das die Zinsen in EU oder USA so niedrig sind.
Und glaub nur 27% Ausschüttungsquote vom Gewinn.
Der Markt ist niemals effizient, kann gar nicht sein wenn man sich das bei Gazprom ansieht.

Dann reden viele einem auch noch ein das die Märkte teuer sind und alles oben steht.
Derweil läuft aber der russische Markt still und heimlich gerade erst jetzt so richtig schön nach oben.

JD.com zuerst auf 40 rauf, dann auf 17 runter um danach wieder auf 28 zu steigen.
In einem Zeitraum von nur 2-3 Quartalsergebnissen.
Auch ein riesen Unternehmen, das sich die Aussichten plötzlich von positiv auf negativ und dann wieder auf positiv umschlagen, in so kurzer Zeit, möglich ?

AMS AG von über 100 auf 16 runter und jetzt 40, in so kurzer Zeit.
AMS AG in einer ähnlichen Situation wie TEVA, sehr viel Geld aufgenommen und Geschäft läuft jetzt nicht so wie zuvor gedacht.  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2115.  dressage queen 162 Postings, 81 Tage Ketchup123 22.07.19 18:08
 
ist nicht investiert...

Aber die 6,60....jetzt als kleine US
da gab es jetzt eine Korr.

Wie lustig, normalerweise nur bei Unternehmen mit Divi.

Bin mal gespannt wie es weiter geht.

1 Tag macht noch keinen Sommer :-)  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2116.  @ Eisbär 67 162 Postings, 81 Tage Ketchup123 22.07.19 18:10
 
Gutes Management ?     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2117.  Ketchup123 5501 Postings, 401 Tage DressageQue. 22.07.19 18:41
 
Jederm acht eben sein eigenes Ding. Vielleicht bin ich sogar 6- stellig investiert und hedge mein LongRisiko mit shorts ?!     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2118.  Fundamental-wichtige Rolle - ausser für Zocker! 758 Postings, 3727 Tage kbvler 22.07.19 18:47
 
Zocker interesiert es nicht und ist die Arbeit zuviel - viell bla bla und sehen es die Börse als Casino.

Geht oft gut und irgendwann nicht mehr.


Der Markt ist immer emotional! Amazon finde ich toll - Managment, alles - aber die Übertreibung von bis 200 Dollar pro Aktie, wo noch nciht mal 30 Dollar pro Aktie verdient werden - sprich keine 1,5% Rendite - ist masslos übertrieben.


Allerdings - siehe User zuvor mit Barrick Gold - die fundamentalen Daten kommen durch - damalig sollte nur jemand bei Barrick short gehen, wenn diese Person einen Goldpreis von unter 500 Dollar vermutet - aber nicht weil angeblich wegen den Analysten ect die Firma schlecht war.

Anders Boing, Tesla, Steinhoff ect..........null Substanz - bei Steinhoff haben wir das Ergebnis jetzt.

Habe heute leider keine neuen Stücke bekommen - 6,66 Euro war 2 cent daneben.

UNd ja Dressagequeen - ich bin verliebt! aber in Zahlen, egal wie der Laden heisst im Swingerclub Börse.

Und Personen welche Short gehen in Teva sind für mich eher gerade in der Abteilung "Glory hole" vom Swingerclub Börse....man weiss nie was als nächstes reinkommt, da man "blind" ist - kann gut gehen oder auch nicht.

 
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2119.  ,,,,,,.......... 1951 Postings, 1359 Tage Vaioz 22.07.19 19:36
 
Wenn wir schon bei anderen Aktien sind. Gazprom war ein Höllenritt. Man hatte einerseits die top Fundamentaldaten und andererseits den viel zu niedrigen Kurs und das für mehr als 5 Jahre! Da gingen selbst einigen der härtesten Fundis die Lichter aus. Gazprom war und ist für mich immer noch ein Erlebnis, aber das war hart verdient. Es hat lange gedauert bis Börse den Wert annerkannt hat. Die Dividende konnte zwischenzeitlich auch nur halb trösten, weil durch durch die ADRs eben nur eine Teilsumme am Besitzer ankommt.

Ob das jetzt bei Teva eine ähnliche Sache wird, glaube ich nicht. Bei Teva entscheidet sich vieles in den nächsten Quartalen. Aber den aktuellen Abschwung halte ich für deutlich übertrieben. Dafür ist man noch viel zu profitabel und der Cashflow ist zu gut. Man könnte das ganze höchstens mit der Skandal geplagten VW Aktie 2015 vergleichen. Sie krachte auch unter 100 € nur um sich dann wieder 50 % zu erholen...  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  2120.  Also kurzfristig war diese Aktie für 2446 Postings, 625 Tage Körnig 22.07.19 19:45
 
mich bis jetzt eine totale Niete. Ich bin hier nicht nur kurzfristig eingestiegen, deswegen ertrage ich mal ein Minus von 65% bei ca 6K Invest. Das ist schön nicht einfach solche Aktien zu behalten wenn es über - 50% geht. Diese und zwei weiter behalte ich aber! Zum Glück von insgesamt über 21 Aktien.     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2121.  Anleihen 5 Postings, 1254 Tage u4570952 22.07.19 21:39
 
Was meint ihr zu den Anleihekursen? So wie ich es verstehe geht es mittlerweile ja hauptsächlich um die Solvenz. Habe schnell ein paar durchgesehen (ohne Gewähr auf Vollständigkeit), für 2020 und 2021 sind die Kurse bei etwa 100, erst dann beginnt es zu sinken. Das würde ja bedeuten, dass Anleiheinvestoren sich für die Anleihen bis 2021 nicht so große Sorgen machen?     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 80 81 82 83 84 85    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Tue Jul 23 05:38:44 2019
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?