Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

TEVA -- Zukunft mit Generika



Thema wurde 756707 mal gelesen , umfaßt 3688 Postings und wurde mit 11 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 ... 142 143 144 145 146 147 148
  3576.  Aktiengierschlund, 1306 Postings, 149 Tage Aktiensamml. 15.02.20 08:25
 
Ich bin vor Monaten bei 9,27 rein und dann sind sie bei 8 gelandet...
Mit Rücksetzern musst du bei der Aktie leben...
Letztendlich war ich nicht mutig genug, bei 8 nachzulegen. Ob es diesmal anders wird(;
Es gehören doch auch Firmen wie ratiopharm dazu oder? Gibt's in jedem Haushalt. Von daher bin ich weiter optimistisch.  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3577.  Aktiengierschlund 2270 Postings, 3985 Tage kbvler 15.02.20 09:23
 
"gier" steht in deinem Usernamen - zügel diese ist meine Empfehlung.

Zu Teva: WIe ein anderer User Dir schon mitgeteilt hat, ist ein Aktienkauf komplexer als nur EPS oder Dvidende.

Das EPs non GAAP ist zwar für 2019 2,40 DOllar , aber das Endergebnis nach Abschreibungen, Zinskosten ect ist minus 0,91 Dollar

Man sollte , wenn man investiert auch den ganzen Bericht lesen - ja es ist Arbeit.

Mehr findest du im Forum die ganzen MOnate zuvor.  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3578.  KBVLER 59 Postings, 1586 Tage Mineon 15.02.20 11:13
 
Du erwägst Malli, Teva und eventuell AMneal zu kaufen. Warum nicht auch Endo ? Gibt es dafür einen speziellen Grund ?     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3579.  Mineon 2270 Postings, 3985 Tage kbvler 15.02.20 14:23
 
ja, habe nicht die Zeit alle Werte bis ins Essgefach zu durchleuchten.

Bei der ANfangsentscheidung, welche Pharma zusätzlich zu Teva ich kaufen möchte, waren Endo und AMneal mit Malli in der Research bei mir.
Endo hat gute pipeline - nur was ist gut? Siehe Teva - Ajovy bei Teva bin ich enttäuscht im Moment und Ajovy ist schon FDA geprüft und gelauncht - was alles Geld kostet.
Endo hat viel cash - nur das sehen auch state attorney s und ich konnte die Frage mir nicht positiv beantworten, langt das cash für FDA/Launches und wird ein Blockbuster dazwischen sein, weil einen BLockbuster braucht ENdo sonst gehen Sie auch ohne Opioid in schwere See mit den Schulden  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  3580.  Nachtrag 2270 Postings, 3985 Tage kbvler 15.02.20 14:30
 
Werde wohl in erster Linie Teva nachkaufen, wegen Kare Schulz, Die Bondgeschichte im November, Q4 Zahlen raus.

Malli kaufe ich erst nach, wenn ich die Q4 Zahlen gesehen habe. DIe Q3 Zahlen haben meinem Bauchgefühl nicht gefallen - Umsatz war rückläufig! OP Erträge auch und Biovectra war ncoh voll drin. Obendrein war ich von der Bondgeschichte bei Malli enttäuscht!

Da ich noch kein Amneal habe , aber über 15000 Malli . wird wenn Amenal beigemischt.

Das hat noch einen anderen Grund. Malli ist allein auf USA Geschäft ausgerichtet! Teva nicht und Amneal könnte eventuell schnell Fuss in Indien mit höheren Umsätzen fassen.  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  3581.  KBVLER 59 Postings, 1586 Tage Mineon 16.02.20 11:00
 
Vielen Dank für Deine umfangreiche Antwort, die ich sehr, sehr schätze. Verfolge schon sehr lange Deine fundierten Beiträge. Bin selbst schon sehr lange in Teva investiert. Kare Schulz war für mich ein Grund fleißig nachzukaufen. Q3 von Malli war für mich auch nicht überzeugend, interessant ist der Vergleich Teva vs Malli bei den Bonds. Einen schönen Sonntag noch !
Gruß Martin  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
2 3582.  Das Hauptproblem ist ein anderes 2270 Postings, 3985 Tage kbvler 17.02.20 12:13
 
Wir werden bezüglich COrovid 19 zu 99% angelogen - weltweit.

Nur würde wir nicht angelogen - gebe es wo möglich eine Hysterie mit direkten negativen Folgen.

AUch die Pharmas können durch Corovid 19 abstürzen und das ganze zum richtigen Problem werden.

Warum:

Weil in china nciht nur AUtoteile produziert werden, welche sogar eine Lieferkette sprengen können - sprich Produktionsausfall, wegen fehldenden Parts.

SOndern auch die Grundsubstanzen für Medikamente hat China fast ein Monopol. Hubia Provinz hat 132 grosse Pharmas!

Ohne Grundsubstanzen kann Pfizer, Teva und wie sie alle heissen, keine Pillen herstellen!

Huete am asiatischen morgen war der Shanghai composite über 1,5% im Plus. Nach der Eröffnung DAX neues ATH

HALLO!!!

Selbst wenn die Krise mit Corovid glimpflich ausgehen sollte, was ich hoffe - habe wir enormen AUsfall in CHina von 4 WOchen bis heute.

Frage ist nur:

WIe lange können die Notenbanken mit AUfkäufen den Aktien und ANleihemarkt stützen?

Bin mir sicher, das dies im Moment der Fall ist - siehe Boeing und diverse andere - VW heute einer der TOP 5 im Dax - aha.....11% Minus in CHina im Januar bei Vw und CHina macht 40% des Umsatzes aus - Logik null aus betriebswirtschaftlicher Sicht.

AUf der anderen Seite - wer wie ich rausgeht - partizipiert auch nciht von den Notenbankspritzen weltweit, weil wenn DIe AKtienmärkte in den 8 Uhr news rund um den Globus neue Aktienhächststände mitteilt und GOld stabil ist und nciht hoch geht......alle Otto Normalos dieser Welt bleiben beruhigt.

Wenn bis März das Corovid Problem sich in "Luft" auflöst - allles paletti.

wenn nicht und wir im März als Beispiel die ersten TOdesopfer im 2 stelligen Bereich auf einem anderen Kontinent haben.........


Was dann?



 
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Interessant
  3583.  COrovid 19 59 Postings, 1586 Tage Mineon 17.02.20 16:09
 
scheint nur für "Asiaten" gefährlich zu sein. Kein Todesopfer bisher, der nicht Chinese, Japaner etc. war. Aber es kann ja auch noch mutieren. AMNeal ist heute in der Spitze um 11% gestiegen, allerdings bei geringem Umsatz.     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3584.  Mann ich will das Virus nicht schmälern, 1566 Postings, 2918 Tage Ben-Optimist 17.02.20 17:06
 
aber jedes Jahr sterben alleine in Deutschland mehr als 20.000 Menschen an der allseits bekannten Influenza -
rechne die Zahl mal auf die ganze Welt hoch -
und wenn ein Asiate über 80 in Frankreich am Coronavir stirbt - frägt kein Mensch - war er vielleicht zu alt/ geschwächt/ hatte er ein schwaches Herz? nein man sagt - erster Todesfall in Frankreich...
-
und in Bayern werden bereits die ersten Familien die erkrankt waren wieder als gesund/ geheilt nach Hause geschickt... aber gut ist eben in Bayern...  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  3585.  Ben Optimist 2270 Postings, 3985 Tage kbvler 18.02.20 09:56
 
bin auch Optimist - aber auch Realist.

1. Taiwan Newspaper war vor 2 WOchen ein Bericht mit printscreen - da waren es schon über 20.000 Tote.
2. Diamond - das Schiff vor Japan - mittlerweile 450 infiziert von 1250 - der Kapitän hat kein Interesse Zahlen zu schönen
3. Die Videos die raus sind aus China von Kritikern - da sieht man Warteschlangen in der AUfnahme........das passt zu
4. Neues Krankenhaus in Rekordzeit gebaut mit 1000 Betten.
5. Erste ANgabe offiziell war Sterberate 2,1% - doppelt so hoch wie INfluenza - dananch 4%

Zu2: Zeigt wieviele Personen sich anstecken können - jeder Dritte!!! bei 4% Sterberate und 1,4 Milliarden Chinesen - wären das im Extremfall, weil es keine Impfungen und spezielle Medikamente bislang dagegen gibt allein in CHina 15-20 Millionen TOte - das würde sich anders anhören.

Zu4: WUrde wegen einer Influenza ein neues Krankenhaus irgendwann gebaut? wenn die offiziellen Zahlen sind ja geringer als bei jeder Influenza.

Hier in Thailand wo ich überwintere sind seit über 2 Wochen keine CHinesen mehr als TOuristen - Thailand hatte seinen ersten COrovid am 13 Januar - am Wochenende 18-19 Januar sind Millionen Chinesen gereist wegen Neujahrsfest - aber erst am 23. Januar wurde WUhan dicht gemacht.

Und schaue dir die offizielle Karte an

https://hub.jhu.edu/2020/01/23/...pping-tool-649-em1-art1-dtd-health/

Da hast du mittlerweile in fast ganz China TOdesopfer - bitte die Grösse nicht vergessen UND China ist keine Demokratie, was bei so was hilfreich ist.

Noch ein Problem - angeblich war auf dem Schiff Westerdam kein COrovid - aber ein Passagier hat nach Landung in Kambodscha und FLug nach Kuala Lumpur auf einmal Corovid.


Siehe wirtschaftliche FOlgen, selbst wenn es "glimpflich ablaufen sollte - verweise auf Bericht Apple letzten 24 Stunden.

 
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  3586.  Macht man bei Toten über 65 2270 Postings, 3985 Tage kbvler 18.02.20 09:58
 
noch Bluttests?

Möchte nciht wissen, wieviele Todesscheine Herzversagen, ALtersschwäche ect haben und im TOten war der COrovid  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3587.  Opioid-related payouts to be less than expected 59 Postings, 1586 Tage Mineon 18.02.20 19:11
 
New York Times:

https://seekingalpha.com/news/...ated-payouts-to-be-less-expected-nyt  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3588.  NYtimes 2270 Postings, 3985 Tage kbvler 18.02.20 19:29
 
naja für was 85 Billion Strafe? Dafür das Trump Obama Care nicht mag und die privaten Krankenversicherungen damit stützt?

Die sich ein 4 Personen US Haushalt aus der Arbeiterschicht im nirgendwo von USA mit 3500 Dollar EInkommen aus 1,5, bis 2 Jobs nicht sich leisten kann?

Meine persönliche Meinung war immer, das in USA die Pharmas in 2020 mit hohen Beträgen verurteilt werden. Das Trump gut da steht vor der NOv Wahl. DIe "bösen" Pharmas die Miliarden scheffeln auf Kosten der "armen" Amerikaner......jaja....hätte er lieber die Steuern für Reiche nicht gesenkt, Mlitärausgaben ect erhäht und davo ein soziales Gesundheitssystem installiert..............

2. Schritt.....nach den Wahlen Berufungsurteil NACH den Wahlen mit erträglichen Ausgang für Pharmas....natürlich dann medial nicht gross public gemacht.


Allerdings COrovid könnte ein Umdenken in der Politik gebracht haben. Pharmas werden kaum investieren, wenn das Opioid Damoklesschwert noch über Ihnen schwebt und das könnte problematisch werden, sollte der Corovi sich auch in USA ausbreiten
Das muss von der Politik (state attorney sind der verlängerte Arm) natürlich auch an die WÄhler medial "verkauft" werden.......so sieht der NY times Artikel für mich aus  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3589.  TDOC 112 Postings, 1325 Tage Aktienjäger 18.02.20 20:23
 
sorry,falscher thread     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  3590.  netter Artikel 2270 Postings, 3985 Tage kbvler 19.02.20 16:01
 
https://seekingalpha.com/article/...on-turned-path-towards-redemption


Debts bis 2022 hat niemand ANgst - Kare Schulz spricht selbst davon in 2022 neue Bonds zu bringen, weil Teva kaum für 2023 bis 2026 die 3,5 B p.a. aufbringen kann.


Nur wenn man im Moment die Bonds Effective sieht waren Sie teilweise auf 5% gefallen.

2022 wenn alles nach Plan verläuft, sind die net debts bei 21 B.............da sieht die Refi schon deutlich besser aus vom scoring im Vergleich zu 16.5-17 B Umsatz.

Obendrauf erwarte ich eine Erhähung des Ecitda zum 31.12.22 auf rund 5 B

Dann sind wir knapp über 4 und nicht mehr bei 5,32

Bei ANnahme von gleichem Zinsumfeld in 2022 wären dann neue Bonds für 4-4,5% realistisch.  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3591.  den Artikel habe ich auch gelesen 59 Postings, 1586 Tage Mineon 19.02.20 17:53
 
....... der Grund des heutigen Kursanstieges ?     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3592.  Mineon 2270 Postings, 3985 Tage kbvler 19.02.20 19:31
 
Grund?......keine Ahnung.......zuviel Geld gedruckt worden und zuviel Manipulation.

Gebe nichts mehr darauf. Habe meine Marken und wenn die kommen......wird halt verkauft bzw gekauft.

bei 13.33. Euro werde ich 1500 Teva verkaufen, wenn dies noch im Februar passieren sollte - die Order steht seit Dezember.

Da Q$ so wie erwartet war - habe ich keinen Grund zur ANpassung - nächster Teilverkauf bei rund 17-18 Dollar - aber erstmal die rund 14,20 DOlla  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3593.  TEVA 112 Postings, 1325 Tage Aktienjäger 19.02.20 21:48
 
na, läuft doch,oder ?     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3594.  after ganz schön aufn Deckel bekommen 304 Postings, 1692 Tage Wollenstein 19.02.20 22:58
 

https://de.advfn.com/...;height=390&min_pre=240&min_after=180


 
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3595.  Hier der Grund 364 Postings, 785 Tage Kowalski100 19.02.20 23:02
 
https://seekingalpha.com/news/...eed_news_all&utm_medium=referral     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3596.  kbvler 270 Postings, 1342 Tage Pitman 19.02.20 23:35
 
Darf ich fragen, warum du die Teva-Aktien nicht noch ein paar Jahre hältst?

Könnte doch gut sein, dass die Aktie über die nächsten Jahre wieder alte Höchststände erreicht?  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3597.  Pitman 2270 Postings, 3985 Tage kbvler 20.02.20 06:49
 
siehe FOrumsverlauf und meine Psotings.

Gehöre nicht zu den Leuten die immer am Tiefstpunkt kaufen und die grossen Gewinner sind - zumindest laut FOrum.

Habe Teva nach EInstieg Kare Schullz damalig gkeuaft und bei 17-18 Dollar verkauft, Rest bei 20 DOllar - das die Kiste auf 25 Dollar ging - Pech gehabt.

Letztes Jahr bin ich wieder rein bei 15 DOllar. urch en Flug gen Norden war ich gezwungen zu verbilligen und habe immer wieder nachgekauft.

Resultat daraus:

1. Durchschnittspreis gesunken

2. aber auch das ich viel zu viel Teva und Malli im Depot habe was nicht zur Diversifikation meines Depots passt.

3. Habe von Teilverkauf gesprochen.

4- Sollte es wieder eine Übertreibung geben - gesehen zu MEINER EIGENEN ANalyse - wird auch alles verkauft - siehe zuvor bei 20 Dollar in 2018, weil damalig war Teva keine 25 DOllar für mich "Wert"  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3598.  Nachtrag 2270 Postings, 3985 Tage kbvler 20.02.20 06:50
 
Flug gen Süden muss es zuvor heissen     AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3599.  Austedo 59 Postings, 1586 Tage Mineon 20.02.20 18:29
 
deutetrabenazine ist nicht wirksamer als ein Placebo, im outlook für 2020 hat Teva für Austedo 650 Millionen $ veranschlagt (die man jetzt wohl streichen kann) und dennoch erfolgt heute kein Abverkauf. Weiß jemand mehr?

https://seekingalpha.com/news/...etrabenazine-study?mod=mw_quote_news  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  3600.  Mineon 2270 Postings, 3985 Tage kbvler 20.02.20 18:35
 
ja weiss mehr, aber bin undiplomatisch - lege doch mal die Oberflächlichkeit ab.

Wer bei Börse langfristig Erfolg haben möchte, sollte auch ein wenig Zeit aufbringen und sich mit seinen Investments beschäftigen.

Lese den Artikel noch einmal....dann google Austedo und lese darüber und wenn du DANN noch eine Frage hast - versuche ich Dir gerne zu helfen  
  AG-Filter: Teva Pharmaceutica.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Seite 1 2 3 4 ... 142 143 144 145 146 147 148    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Mon Apr 6 04:16:14 2020
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?