Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Talkforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

"Wenn das Blei redet, dann schweigt die We.



Thema wurde 8925 mal gelesen , umfaßt 81 Postings und wurde mit 24 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

Seiten:
Übersicht Alle 1 2 3 4
24 1.  Von Board-Team gelöscht oder geändert "Wenn das Blei redet, dann schweigt die Welt!" 3309 Postings, 4064 Tage kirmet24 24.11.09 11:21
 

"Plumbo loquente omnis oratio inanis est!"


Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Blei und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Blei sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Schwermetalle, insbesondere Blei, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Blei wird auf Grund seiner praktischen Eigenschaften wie Teilbarkeit, Leichtigkeit und Konsistenz ein hervorragendes Ersatzzahlungsmittel in nicht absehbarer Zukunft werden. Ganz bestimmt.
Moderation
Moderator: cg
Zeitpunkt: 26.11.09 13:02
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum - Das ist m.M.n. eher was fürs Talkforum und bitte nicht beleidigen. Danke und viel Spaß beim posten.

 

  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
15x Witzig ,
8x Interessant
Seite 1 2 3 4    << Zurück Weiter >>
55 Postings ausgeblendet.
4 57.  Blei/Gold Ratio 3309 Postings, 4064 Tage kirmet24 26.11.09 11:36
 
weiter über zwei. Unser Blei ist auch weiterhin doppelt so teuer wie Gold. Und zu Recht möchte ich meinen!   Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
1x Witzig ,
2x Interessant
2 58.  es ist nicht alles Blei was glänzt 17202 Postings, 4575 Tage Minespec 26.11.09 11:46
 
    Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
1x Interessant
2 59.  aber nicht umsonst 3309 Postings, 4064 Tage kirmet24 26.11.09 11:54
 
sagt man "ordentlich Blei vor der Hütte haben"   Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
1x Interessant
3 60.  Die Blei-Nation Afghanistan 23529 Postings, 4106 Tage schlauerfuchs 26.11.09 12:35
 
Bitte nicht vergessen, dass in der Blei-Nation Afghanistan bald wieder Saison ist. Im Winter wird dort traditionell mehr Blei verbraucht und steht dann dem Weltmarkt nicht zur Verfügung. Allein deswegen rechne ich mit steigenden Preisen. Vor allem: auch die Ausländer in Afghanistan verbrauchen neuerdings mehr Blei, z.B. die Bundeswehr. Da steckt also noch Potential drin!!

-----------
Ihr Posting existiert bereits in unserer Datenbank.
  Bisherige Bewertungen:
3x Interessant
3 61.  außerdem würde es sehr viel Sprit sparen 3309 Postings, 4064 Tage kirmet24 26.11.09 12:39
 
wenn wir endlich komplett auf verbleites Benzin umstellen. Ich selbst mische schon immer etwas Blei beim Tanken unter. Der Erfolg gibt mir Recht, ich fahre den ersten drei Liter Benz.   Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
2x Witzig
4 62.  bin am überlegen ob ich meine bleibarren 1366 Postings, 3929 Tage swen123 26.11.09 12:44
 
vielleicht einen goldüberzug verpasse dann sieht es nicht so neureich aus wenn die verwandschaft kommt ++++ aber nichts desto trotz der boom nach bleibatterien bleibt ungebrochen wir  können uns auch in zukunft erfreuen +++++++     Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
3x Witzig
6 63.  Tanz um die bleierne Ente 17202 Postings, 4575 Tage Minespec 26.11.09 12:45
 
statt um das goldene Kalb.     Bisherige Bewertungen:
2x Interessant ,
1x Gut analysiert ,
3x Witzig
  64.  sieht schlecht aus um den bleikurs +++ 1366 Postings, 3929 Tage swen123 26.11.09 12:51
 
zitat  http://www.ariva.de/news/...ne-Geldmenge-M3-waechst-langsamer-3139839    
2 65.  der heutige Bleikurs 3309 Postings, 4064 Tage kirmet24 26.11.09 12:53
 
ist reine Manipulation. Ich kaufe Blei langfristig. Meine Enkel werden eines Tages Augen machen, wenn ich ihnen zeige was ich schönes 50 Jahre vorher gekauft und eingelagert habe. Wie könnte man besser vorsorgen als mit Blei. Auch Einbrecher fürchte ich nicht, mehr als 50 Kilo schaffen die nicht weg, dann bleiben mir immer noch etliche Tonnen.

Zu Gold fällt mir nur das hier ein DR1N1Z
  Bisherige Bewertungen:
2x Interessant
  66.  immer noch hochaktuell 3309 Postings, 4064 Tage kirmet24 26.11.09 13:28
 

http://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/...teigt-Blei-noch-199327

 

Stichwort prekäre Versorgungssituation beim Blei

 
  67.  kommt ein Bleiverbot ? wie früher Goldverbot ? 17202 Postings, 4575 Tage Minespec 26.11.09 14:24
 
nachdem sich die Goldkäfer immer gesträubt hatten anzuerkennen, dass sie mit dem Gold nicht der Währungskatastrophe entfliehen könnten und nicht verstanden , dass " Gold damals ein politisches Metall war "
und es die Regierung ihnen enteignen wird unter Androhung von Knast ...

was wird jetzt mit dem strategischen Blei  geschehen  ?
Wie können wir uns absichern ?

Vielleicht können wir aus den dramatischen Fehleren der verbohrten Buldbugs lernen als Bleibugs  
 
4 68.  Prominente Blei Opfer 22764 Postings, 4155 Tage Maxgreeen 26.11.09 14:29
 

Moritz  Bleibtreu

 


-----------
Jeder hat ein System, reich zu werden, das nicht funktioniert.

Die moderne Medizin und immer bessere Analysemethoden führen dazu das es kaum noch Menschen gibt die gesund sind.
  Bisherige Bewertungen:
4x Witzig
  69.  Bleiverbot 3309 Postings, 4064 Tage kirmet24 26.11.09 15:00
 
http://www.innovations-report.de/html/berichte/...srisiko_137242.html

Die Amis haben bereits kurz nach der Aufgabe des Bretton Woods Systems weitreichende Maßnahmen gegen Blei beschlossen
 
  70.  Illegaler Bleischmuggel 129 Postings, 3527 Tage KeaLola 26.11.09 15:04
 

gefährdet arglose Konsumenten.

hanfverband.de/cannabis-blog/archives/44-Blei-und-Quecksilber-im-Gras-Konsumenten-vergiftet.html

Ist der erhöhte Preisdruck Schuld an der Schlamperei,

oder steckt bewußte Manipulation und eine klassische Angstkampagne hinter derlei Machenschaften ?

 
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  71.  liegt an der berüchtigten Bleimafia.... 39778 Postings, 4867 Tage biergott 26.11.09 15:14
 
habs schon immer vermutet....

-----------
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"
 
  72.  Immer auf Schina achten ! 129 Postings, 3527 Tage KeaLola 26.11.09 15:22
 

Neue Umweltstandards  --  bald hängt das Reich der Mitte die EU auch in diesem Bereich ab;

wie aber wird der Markt dies einpreisen;kommt die Spekulation wieder,die im September dem Blei den Rücken zukehrte ?

 

www.financial.de/news/top-stories/2009/11/26/...hinas-bleiproduktion/

 
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  73.  sehr aufschlussreicher link 3309 Postings, 4064 Tage kirmet24 26.11.09 17:37
 
 
  74.  Von Board-Team gelöscht oder geändert Löschung 3309 Postings, 4064 Tage kirmet24 01.12.09 19:09
 

Moderation
Moderator: ks
Zeitpunkt: 02.12.09 22:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - moderation und sperre wegen Beleidigung in der Meldeliste

 

 
  Bisherige Bewertungen:
1x Witzig
  75.  Ja, Blei ist wirklich.. 1461 Postings, 4263 Tage chris0155 01.12.09 19:14
 
einer der wichtigsten Rohstoffe überhaupt. Im Laufe der Menschheitsgeschichte wurde sicherlich mehr Blei "verschossen", als Gold gefördert!

Ich kenne zwar keine genauen Zahlen , aber es ist ebenfalls zu vermuten, dass durch Blei mehr Menschen zu Tode kamen, als durch Grubenunglücke in Goldminen.

Ohne Blei geht eben nichts...  
 
  76.  auf jeden Fall. Historisch betrachtet, 3309 Postings, 4064 Tage kirmet24 01.12.09 19:58
 
wenn einer Blei hatte, der andere aber Gold, dann ist der mit dem Blei in der Regel besser dran gewesen :D   Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  77.  Blei Knappheit ?! Goldkern ? 1 Posting, 3502 Tage warRpt 16.12.09 15:02
 

Ich arbeite auf einer Bleihütte und ich sehe in Blei kaum eine Knappheit. Gut wir Recyceln mehr als das wir frische Vorstoffe verwenden, aber ich sehe da keine probleme. Indien is mommentan das einzigste Land was mehr brauch als wie sie produzieren. Und was mit China ist weiß ich nicht da dort ja 3 Hütten geschlossen wurden da die menschen da reihenweiße umgekippt sind. 

 

Achja das mit den goldkern is quatsch :P

 
 
  78.  Macht euch mal nicht über Blei lustig 29411 Postings, 4523 Tage 14051948Kibbu. 16.12.09 15:20
 
oder andere Basismetalle,
mir ist zwar in vielen Rohstoffen zuviel Spekulation schon drin,
weil Commoditys längst nicht mehr negativ zu Aktien korrelieren
(das Geld will und mußhalt irgendwo hin...),
aber weiterhin: Watch on commoditys,und Basis geht vor Edel !

-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !
ONE BIG UNION
 
  79.  jo 3309 Postings, 4064 Tage kirmet24 16.12.09 16:30
 
der performancevergleich seit Threadbeginn spricht auch eine klare Sprache. Blei wird die neue Währung, weil offensichtlich werthaltiger

-----------
GOLD Peak, der Höhepunkt der Goldproduktion, wird voraussichtlich um das Jahr 2050 erreicht werden. Die jährliche Produktion dürfte sich dann auf grob geschätzt 10.000 Tonnen pro Jahr belaufen.
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  80.  tolle performance Frosch :-) 7765 Postings, 4927 Tage polo10 10.03.10 19:46
 
    Bisherige Bewertungen:
2x Interessant ,
2x Uninteressant ,
1x Gut analysiert
  81.  Nicht schlecht. 14716 Postings, 3934 Tage Karlchen_V 10.03.10 20:05
 
Und wenn man sich das in Euro ansieht, gibt das ein fettes Plus.     Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
Seite 1 2 3 4    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Talkforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Fri Jul 19 06:40:56 2019
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?