Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

Deutsche Bank (moderiert 2.0)



Thema wurde 4374024 mal gelesen , umfaßt 36135 Postings und wurde mit 64 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 3 4 ... 318 319 320 ...
64 1.  Deutsche Bank (moderiert 2.0) 290 Postings, 2742 Tage die Lydia 16.05.11 21:41
 

Hallo, Ihr Lieben.

cagediver2 hat es damals treffend formuliert:

In diesem Thread soll sachlich und fundiert die aktuelle Situation diskutiert werden. Bitte haltet euch an die Forenregeln. Bashen & Pushen ist unerwünscht. Die Moderation soll dazu dienen, einen angemessenen Umgangston zu pflegen.

Leider hat cagediver2 seinen Account gelöscht und moderiert seinen Thread nicht mehr. Mit diesem neuen Thread will ich an seine Arbeit weiterführen.

 

 
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
12x Informativ ,
6x Gut analysiert ,
46x Interessant ,
3x Witzig ,
3x Uninteressant
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 316 317 318 319 320 ...    << Zurück Weiter >>
36109 Postings ausgeblendet.
  36111.  Werde die restlichen 400.000 Aktien zu ca. 16115 Postings, 2791 Tage Weltenbumm. 21.07.17 12:01
 
15,60 € abladen müssen.     AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36112.  Die Amerikaner sollten heute nachmittag eine Menge 16115 Postings, 2791 Tage Weltenbumm. 21.07.17 12:22
 
abladen. ca. 8 Mio Aktien sollten es dann werden.     AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36113.  Welti 6165 Postings, 1648 Tage BÜRSCHEN 21.07.17 12:52
 
Mach und geh aus der Sonne bist ja schon wieder völlig daneben. Dein Du;z-Kumpel Nordküstenbau wartet schon mit einem Klaren und einem Bierchen für den klaren Kopf.     AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36114.  Nach dem gestern ein starkes Verkaufsignal ausgelö 16115 Postings, 2791 Tage Weltenbumm. 21.07.17 13:18
 
st wurde, ist das nächste Ziel die 14,80 € und die muss kommende Woche die Bewehrungsprobe bestehen. sonst wie es so schön der Aktionär erklärte, dann besser schon mal einen Stopp Los bei 12,5 € setzen.     AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36115.  Die wussten schon warum die Kapitalerhöhung notwen 16115 Postings, 2791 Tage Weltenbumm. 21.07.17 13:29
 

dig war. Denn die bevorstehenden Strafen stehen noch mit ca. 18-22 Millarden Euro im Raum und wenn die Parallelen von Trump, Russland und reduzierung der Strafe voin 14 Millarden wegen der Subrimekrise aufgedeckt werden, dann kracht es Ordentlich und die Bundesregierung muss dann als Ankerinvestor die Deutsche B'ank retten, weil sie Systemrelevant ist. Die Amerikaner werden vorher keine Ruhe geben.

http://www.wiwo.de/unternehmen/banken/...pitalerhoehung/20087084.html

 
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  36116.  Für die Bank stehen 22 Millarden Strafe im Raum 16115 Postings, 2791 Tage Weltenbumm. 21.07.17 13:32
 

Meiner Meinung nach und ihr könnt es hier nachlesen.


Trump und RusslandDeutsche Bank im Fokus des US-Sonderermittlers

20. Juli 2017, aktualisiert heute, 11:06 Uhr

Quelle:Handelsblatt Online

Den Managern der Deutschen Bank steht eine brisante Vorladung bevor: Sie erwarten, bald vom US-Sonderermittler zu den Russland-Kontakten der Wahlkämpfer des US-Präsidenten Donald Trump befragt zu werden.

FrankfurtDie Manager der Deutschen Bank erwarten, dass sie bald zu möglichen Verbindungen zwischen Russland und dem Wahlkampfteam von US-Präsidenten Donald Trumps befragt werden. Wie die britische Tageszeitung „Guardian“ berichtet, gehen die Führungskraft des Geldhauses davon aus, dass sie deswegen in Kürze vom US-Sonderermittlers Robert Mueller vorgeladen werden.

Laut der US-Zeitung New York Times hat es bereits informelle Kontakte zwischen Mueller und der Deutschen Bank gegeben. Monika Schaller, Sprecherin der Deutschen Bank in Frankfurt, lehnte eine Stellungnahme zu den Berichten ab.

Die Deutsche Bank hatte im vergangenen Monat einen Antrag von fünf demokratischen Politikern auf Weitergabe von Informationen über Darlehen an Trump abgelehnt. Die US-Demokraten erhoffen sich von den Unterlagen der Bank Aufklärung über angebliche Verbindungen Trumps zu Russland. Das ist pikant für die Bank, denn sie hat in den USA bereits mehr als 600 Millionen Euro Strafe für eine Geldwäscheaffäre in Moskau bezahlt.

In ihrem ersten Brief an das Frankfurter Geldhaus erweckten die Demokraten den Anschein, als gäbe es einen Zusammenhang zwischen der Geldwäscheaffäre und Trump. Außerdem deuten die Politiker an, der heutige Präsident könnte aus Moskau finanzielle Unterstützung bekommen haben. Doch dafür gibt es bislang keine belastbaren Indizien.

Nach Informationen des Handelsblatts verfügen die Demokraten über keine konkreten Hinweise für ihren Verdacht, sondern berufen sich vor allem auf Medienberichte, in denen allerdings ebenfalls nur vage Verbindungen zwischen Trump, Russland und der Bank gezogen wurden. Finanzkreisen zufolge hat das Institut selbst eine Untersuchung gestartet, ohne bislang auf Verdachtsfälle zu stoßen.

Zumindest einen kleinen Trost gibt es für die Frankfurter: Das Problem Trump schrumpft. Laut US-Medien hatte die Bank Trump für Immobilienprojekte ursprünglich insgesamt 340 Millionen Dollar geliehen. Als der Präsident vor kurzem sein Vermögen und seine Schulden veröffentlicht hat, waren davon nur noch 130 Millionen Dollar übrig. Das Restrukturieren von Kredit-Portfolios gehöre zum Kerngeschäft der Bank, heißt es dazu in Finanzkreisen.

Allerdings geht es längst nicht mehr nur um die Geschäftsbeziehung zu Trump selbst. Denn die Deutsche Bank ist so etwas wie die Hausbank für den gesamten Präsidentenclan. Nach Informationen des Handelsblatts gehören auch Trumps Frau Melania und seine Tochter Ivanka zu den Kunden – und natürlich sein Schwiegersohn und enger Berater Jared Kushner, der sich 285 Millionen Dollar für ein New Yorker Immobilienprojekt geliehen haben soll.

Die Summe floss im Oktober 2016, mitten in der heißen Phase des US-Wahlkampfs. Damals verhandelte die Bank gerade über eine milliardenschwere Strafe für dubiose Immobiliengeschäfte mit dem US-Justizministerium. Das war allerdings noch unter der Obama-Administration. Am Ende kostete der Vergleich das Institut 7,2 Milliarden Dollar, nachdem zuvor sogar eine Strafe von 14 Milliarden Dollar im Raum gestanden hatte. Den dabei federführenden Staatsanwalt Preet Bharara hat Trump mittlerweile entlassen.

Den ganzen Ärger hätten sich die Frankfurter ersparen können. Denn eigentlich lag die Beziehung zum damaligen Immobilienmagnaten Trump bereits auf Eis, weil Trump die Bank verklagte, als er 2008 mit einem 640-Millionen-Kredit in Zahlungsrückstand geriet. Für seine Klage hatte Trump eine originelle Begründung. Er warf der Bank vor, mitverantwortlich für die Finanzkrise zu sein, deshalb schulde sie eigentlich ihm Geld. 2010 schloss die Bank nach einem weiteren Rechtsstreit einen Vergleich mit Trump.

http://www.wiwo.de/...-im-fokus-des-us-sonderermittlers/20084914.html

 
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Uninteressant
  36117.  Habe noch 250.000 Aktien die ein paar Lemminge 16115 Postings, 2791 Tage Weltenbumm. 21.07.17 13:48
 

suchen. Also strengt euch an.

http://www.ariva.de/forum/...eriert-2-0-440848?page=1444#jumppos36111

 
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36118.  Welche 22 Mrd.? 1 Posting, 2 Tage ludwig60 21.07.17 13:54
 
@Weltenbummler, da bringen Sie wohl einige Meldungen durcheinander. Übersicht verloren?     AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  36119.  Deutsche Bank 176 Postings, 605 Tage emeraw 21.07.17 14:56
 
Ich kann mich erinnern, daß der vielgescholtene "Weltenbummler" vor  1 Woche geschrieben hat:"nächste Woche werden wir die 15,60 sehen". Und genau das ist eingetreten.Also Chapeau lieber Kollege oder Kollegin Weltenbummler.Wenn jemand recht behält, kann man auch ein Wort den Lobes aussprechen.
Meines Erachtens kann der Kurs noch bis 14,80 fallen, wenn die Q2-Zahlen grottenschlecht ausfallen.Aber dann sollte man dringend auf der Käuferseite sehen.  
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36120.  Schlechte News im Anmarsch. Halten dann die 15 €? 16115 Postings, 2791 Tage Weltenbumm. 21.07.17 15:00
 

http://www.ariva.de/forum/...eriert-2-0-440848?page=1444#jumppos36115

 
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36121.  Müssen dann die faulen Kredite aus der Türkei abge 16115 Postings, 2791 Tage Weltenbumm. 21.07.17 15:01
 
schrieben werden?     AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36122.  #119 irgendwann hat wirklich jeder doofi mal recht 421 Postings, 1086 Tage antiheld 21.07.17 15:02
 
musst halt nur 1000x posten     AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36123.  Ich lade jetzt den Rest zu ca. 15,50 € ab. 16115 Postings, 2791 Tage Weltenbumm. 21.07.17 15:05
 

http://www.ariva.de/forum/...eriert-2-0-440848?page=1444#jumppos36115

 
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36124.  @emeraw 725 Postings, 1509 Tage Mainz 21.07.17 15:20
 
Welti hat vor einer Woche geschrieben: Heute (damit meinte er den 14.07) Verkaufswelle bis 15,80.
Das ist nicht eingetreten.
Heute wirft er Zahlen von 14,80 bis 12,50 in den Raum. Irgendwann wird vielleicht auch das mal wieder entreten. Aber wird es auch wirklich jetzt so sein? Denn nur dann ist eine solche Aussage sinnvoll.
Ich muss nur einfach jeden Tag etwas Gegensätzliches posten und suche mir die zufällig richtigen Aussagen heraus, berufe mich dann nach einer Weile darauf, dass ich wieder richtig gelegen habe.
Die Masse der Aussagen ist einfach ein Schmarrn.

Ich sage einfach mal 20 Euro für die Deutsche Bank voraus. Irgendwann wird es schon wieder eintreten.
 
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36125.  die Betonung 54 Postings, 37 Tage iramostos 21.07.17 15:49
 
liegt bei "Igrendwann" Dazwischen wirds wohl heulen und Zähneknirschen werden bzw. bleiben (m.M.)     AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36126.  Dax sah heute schon am Mittag 1287 Postings, 3039 Tage Hans Hose 21.07.17 16:01
 

nach toter Katze aus.

Parkettkamera:


 
Angehängte Grafik:
chart_big.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
chart_big.jpg
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36127.  das ist doch mal ne nachricht 54 Postings, 37 Tage iramostos 21.07.17 16:38
 
Union und SPD fordern Masterplan für Künstliche Intelligenz . haben die es jetzt endlich eingesehen das sie keine xxxxxx haben und überbezahlt sind ? m.m.
wahlparteien 2022 amd vs intel oder was ?  
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36128.  Deutsche Bank 176 Postings, 605 Tage emeraw 21.07.17 16:43
 
Mainz: die Zahl 20 sage ich ja auch voraus und zwar zum Jahresende 2017.Herr Draghi muss allerdings ein wenig mitspielen.     AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36129.  jetzt mal die 54 Postings, 37 Tage iramostos 21.07.17 16:49
 
Frage was unter "ein wenig mitspielen" konkret zu verstehn ist. Würde mich mal interessieren und da bin ich nicht alleine wie ich hoffe     AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36130.  Wir laden jetzt wieder ab bis 15,15 € 16115 Postings, 2791 Tage Weltenbumm. 21.07.17 16:59
 
Mal sehen wer hir stand hält.     AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36131.  Ich 2577 Postings, 3650 Tage a.m.le. 21.07.17 23:24
 
    AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36132.  Update zu #35969 1186 Postings, 3911 Tage winsi 22.07.17 14:35
 
Stundenchart
mit meiner Einschätzung wegen der abgeschlossenen Korrektur lag ich wohl daneben...
Die Unterstützung wurde dann am 18.07 durchgebrochen und Kurs marschierte weiter auf das Preisziel aus dem 5X Muster = 5XZ (2). Zeitziel aus diesem Muster zeigt auf Di, den 25.07. Das würde bedeuten, dass Kurs in den nächsten Handelstagen nicht unter 15,50 schließen darf - sonst würde Welti mit seinen ca. 15,15 tatsächlich recht haben :-) (sagen wir mal 15,20)...
Eine Hoffnung für den Long könnte MACD liefern: positive Divergenz. Kurs macht tiefere Tiefs und MACD höhere Tiefs - Momentum nach unten lässt nach.
Favorisiertes Szenario: in den nächsten 2-3 Handelstagen wird Boden gebildet - seitwärtsbewegung im Stundenchart, bzw. schöne Dojis im Tageschart.....

-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
unbenannt.png
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36133.  Tageschart 1186 Postings, 3911 Tage winsi 22.07.17 14:43
 
sieht, meiner Meinung nach, nicht mehr so positiv, wie noch im Juni aus....
Würde Kurs tatsächlich noch steigen können, erhöht sich mittlerweile die Gefahr, dass die Abwärtslinie nach oben nicht durchbrochen werden kann. In so einem Fall droht 7X Muster auszubilden (rot), mit sehr tiefen Kurszielen nach unten...
Schafft Aktie im Stundenchart kein Boden auszubilden und 15,00 nachhaltig nach unten brechen, würde Hoch am 10.07, letzter Hoch gewesen, mit vollständig ausgebildeten 7X Muster

-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
unbenannt.png
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36134.  Deutsche Bank 176 Postings, 605 Tage emeraw 22.07.17 18:29
 
@iramostos #36129.
Niemand sollte hier den BWL-Oberlehrer spielen, ich auch nicht.Daher nur kurz zu "Herr Draghi muß mitspielen". Herr Draghi ist der Chef der EZB, also der Chef unseres Geldes. Aktienmäßig ist die EZB (Europ. Zentralbank) für 2 Punkte  wichtig:
1.Sie legt den sog. Leitzins fest. Der ist seit geraumer Zeit 0,0 %.D.h., wenn Banken Geld verleihen
  verdienen sie extrem wenig Geld; schlecht für den Aktienkurs von Banken. Wenn   Geschäftsban-
  ken ihr nicht benötigtes Geld bei der EZB parken, kostet sie das sgar 0,4, % Strafzins. Meines
  Wissens wird H. Draghi den Leitzins im 1. Quartal 2018 geringfügig anheben. Folge: Anstieg beim Kurs der Bankaktien.
 
2. Die EZB kauft seit längerer Zeit monatlich für 60 Mrd. Euro Staats- und Unternehmensanleihen.Schrittweise sollen diese Aufkäufe ab Herbst reduziert werden. Im weiteren Verlauf macht der Kauf von Anleihen auch für den Privatanleger wieder Sinn, d.h. riesige Mengen Geld fließen wom Aktien- in den Anleihemarkt; schlecht für die Aktienkurse, nicht aber für die der Banken, weil sie ja dabei verdienen und auch selbst wieder Anleihen gewinnbringend kaufen werden.(das Ganze nur kurz im BILD-Zeitungsstil).  
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  36135.  # 32 Nach dem bekannten Fluch 1287 Postings, 3039 Tage Hans Hose 23.07.17 10:47
 
oder winsi-law kann es jetzt nur noch hochlaufen.
 
Angehängte Grafik:
smileymania.gif
smileymania.gif
  AG-Filter: Deutsche Bank
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 316 317 318 319 320 ...    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Sun Jul 23 20:35:48 2017
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?