Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevo.



Thema wurde 9945094 mal gelesen , umfaßt 61568 Postings und wurde mit 150 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 3 4 ... 318 319 320 ...
150 1.  Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! 24536 Postings, 6380 Tage Tony Ford 23.06.11 21:37
 
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
  Bisherige Bewertungen:
1x Uninteressant ,
94x Interessant ,
7x Witzig ,
10x Informativ ,
40x Gut analysiert
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 316 317 318 319 320 ...    << Zurück Weiter >>
61542 Postings ausgeblendet.
  61544.  Von Board-Team gelöscht oder geändert Löschung 1663 Postings, 490 Tage romanov17 21.10.18 23:30
 

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 22.10.18 11:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 
  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  61545.  @Romanov 39 Postings, 329 Tage Tysson 22.10.18 01:15
 
Dich interessiert es aber doch oder ?
Na ja und wir wissen doch trotzdem das Schweinebauchhälften viel interessanter sind als BTC  
 
  61546.  @Tysson 1663 Postings, 490 Tage romanov17 22.10.18 03:22
 
Schweinebauchhälften kannst wenigstens essen !
Die meisten coins kannst du dir, weist eh wohin stecken.  
 
  61547.  Die nächst "good" nachricht 1663 Postings, 490 Tage romanov17 22.10.18 04:06
 
https://www.google.at/amp/s/de.cointelegraph.com/...an-we-thought/amp    
  61548.  @Romanov 39 Postings, 329 Tage Tysson 22.10.18 13:35
 
Stimmt aus der Sicht haben Coins wirklich keinen Sinn !
Keine Ahnung wie man sich virtuell irgendwas dahin stecken kann ?
Fiatgeld dagegen kann in den Regionen dahinten zum Abwischen dann doch nützlicher sein stimmt !  
  Bisherige Bewertungen:
1x Witzig
  61549.  Sollte klappen 314 Postings, 1496 Tage John_Rango 22.10.18 20:49
 
Geht auch mit einem Paperwallet    
  61550.  Und 314 Postings, 1496 Tage John_Rango 22.10.18 20:50
 
Wenn du es laminierst, kannst es gleich mehrfach brauchen    
  61551.  Das Forum 314 Postings, 1496 Tage John_Rango 22.10.18 20:52
 
Hat soeben seinen Tiefpunkt erreicht. Aber ein wenig Humor kann ja nicht schaden.    
2 61552.  Von Board-Team gelöscht oder geändert Löschung 350 Postings, 316 Tage Chris T Ian 22.10.18 22:20
 

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 23.10.18 11:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 
  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
1x Witzig
  61553.  Bewertung und neues vom Bakkt 2 Postings, 23 Tage ich bin auch . 23.10.18 09:40
 
Ist das normal das jeder Nutzer der eine Bewertung bekommen hat einfach die möglichkeit hat umzuwandel? Ich finde das ist Betrug an den mitlesern!!!
Antwort vom Moderator:
Der Moderator gab folgenden Grund an: Kein Regelverstoß. Siehe Forumregeln. Jeder Nutzer hat die Möglichkeit eine "Witzig"-Bewertung in ein "Interessant" umzuwandeln. "Witzig"-Bewertungen dienen oft einfach nur der Provokation und sind keine ernsthafte Bewertung eines Postings.

Ich finde das nicht in Ordnung , was ist eure meinung dazu?

Bakkt startet am 12. Dezember: Gibts dann einen neuen Berglauf?
https://coincierge.de/2018/...auswirkung-auf-kryptos-und-bitcoin-etf/
 
 
  61554.  #61553 120 Postings, 167 Tage Idadscho 23.10.18 11:50
 
Ja, das ist leider normal hier. Ich finde das auch wirklich frech, dass Bewertungen einfach verändert werden können. Wenn ich mir anschaue wie viele "Witzig" Mr. Robot in "Interessant" umgewandelt hat, ist das einfach ...

Bakkt klingt sehr spannend und könnte  langfristig Auswirkungen haben. Das deswegen am 12.12 ein neuer Bullrun startet, glaube ich erstmal nicht. Ich denke das dauert ein paar Monate.  
  Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  61555.  Bakkt Neues und Altes 52 Postings, 211 Tage markowsky 23.10.18 12:03
 
BAKKTisches:
BAKKT BEGINS: DECEMBER 12: Bakkt Will Begin Trading Bitcoin Daily Futures Contracts. https://abacusjournal.com/bakkt-begins- ... ts-dec-12/

What You Must Know About Bakkt
https://blockchainwhispers.com/bakkt/

Could Bakkt Bitcoin Futures Market Launch in December Lead to ETF Approval?
https://cryptoslate.com/could-bakkt-bit ... -approval/  
  Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  61556.  Von Board-Team gelöscht oder geändert Löschung 52 Postings, 211 Tage markowsky 23.10.18 12:07
 

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 23.10.18 12:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
 
  61557.  Von Board-Team gelöscht oder geändert Löschung 451 Postings, 3726 Tage turbo-elch 23.10.18 15:41
 

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 23.10.18 18:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 
 
  61558.  ... 350 Postings, 316 Tage Chris T Ian 23.10.18 16:10
 
Wer schwärzt denn hier wen an?    
  61559.  Schadenfreude 781 Postings, 2009 Tage Janoskam 23.10.18 16:51
 
An alle, die vor Schadenfreude platzen, weil der BTC-Kurs nur so dümpelt, und deswegen die Aktivität des Threads entsprechend eingeschlafen ist: Nutzt die Gelegenheit, euch auszutobenm eure Energien abzulassen. Noch ist es Zeit.

Sobald die Kursentwicklung wieder frei ist, sich zu entfalten und nicht mehr an den Boden niedergeknüppelt wird bei jedem Ausbruchsversuch, wird euch sowieso die Spucke wegbleiben, wie der BTC und viele andere Krypto überhaupt in der Lage sind, so eine Performance hinzulegen, wie die, die uns noch bevorsteht.

Und erhlich gesagt... vor drei Jahren war der wochenlange Boden 200 USD; heute liegt er bei 6.400 USD... Faktor32. Not too bad. Das wären bei einem potenziellen nächsten Dümpelspektakel in drei Jahren über 200.000 USD / Stück. Meinetwegen auch OK - auch wenn ich davon ausgehe, dass wir viel höher liegen werden.  
  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  61560.  tether 717 Postings, 716 Tage mr. robot 23.10.18 18:54
 
https://www.btc-echo.de/...ion&utm_campaign=cleverpush-1540313109

ein bericht der es aktuell auf den punkt bringt.. ..
wenn das eintreffen sollte, dann geht das ganz schnell runter, was btc und co betrifft..
die wahrscheinlichkeiten stehen ziemlich gut dafür...
tether wurde noch vor nicht all zu langer zeit als sündebock hingestellt für die preis rallye / manipulation...
wenn tether bankrott geht, dann gibt es kein halt beim crash...
das ist denke ich logisch....



 
 
  61561.  bitconnect 717 Postings, 716 Tage mr. robot 23.10.18 18:56
 
ist bankrott gegangen... tether könnte das nächste große ding sein...
wird es vermutlich auch....  
 
  61562.  sidechain #trustinrobot.. 717 Postings, 716 Tage mr. robot 23.10.18 19:11
 
tether ist eine sidechain von btc, das sollte man nicht vergessen..
damit tether am leben gehalten wird , muss man kapital von btc in tether pumpen bzw. verbannen....
so kann man den btc crash schaden minimieren...
so wird btc entlastet und den wirklichen rufschaden bekommt dann tether...
entlastung des btc heißt downtrend....
damit btc nicht wieder tot gesprochen wird usw , muss man eine intelligente lösung präsentieren..
das könnte tether definitiv leisten..
einen virtuellen dollar zu erstellen ist nicht wirklich schwer und kann man immer wieder machen..
keiner von uns kann garantieren , ob nicht der bug von satoshi selbst eingebaut wurden ist. satoshi beherrscht das konzept der sidechains ..
so bleibt der btc ruf vorhanden  ...
damit tether sich stabilisiert , muss tether dafür sorgen , dass panik im markt entsteht... .
durch panik wird dann wieder in tether geswitched...
das ist ungefähr so wie der  untergang vom echten dollar.. da wird auch versucht ständig kriegstreibereien zu verursachen usw , damit der dollar am leben bleibt..
zuletzt war es die flüchtingswelle in europa usw....
konkurenz ausschalten , nennt man sowas.. da wird der dollar schaden auch auf andere wirtschaftswährungen verbannnt..
nun ist es tether , der den btc downtrend gewährleistet.

ich kann nur jedem empfehlen
#trustinrobot..

eventuell für den ein oder anderen wieder eine verschwörungstheorie..
aber habe schon sehr oft damit recht gehabt..

tether am leben halten bedeutet im umkehrschluss,dass kapital dem btc entzogen werden muss..


 
 
3 61563.  Robot 119 Postings, 181 Tage Mr49 23.10.18 20:01
 
Dann sag mal an wird der Btc noch deutlich runter gehen bevor er weiter hochsteigt oder eher umgekehrt? Und auf welche Zeiträume sich deine  Aussagen beziehen     Bisherige Bewertungen:
1x Witzig ,
2x Gut analysiert
  61564.  Deadline 03/2019 52 Postings, 211 Tage markowsky 23.10.18 21:33
 

SEC met with SolidX, VanEck and CBOE to discuss the Bitcoin ETF
https://theblockcrypto.com/tiny/...d-cboe-to-discuss-the-bitcoin-etf/  
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  61565.  Japan 52 Postings, 211 Tage markowsky 23.10.18 22:04
 
Japanese Government to Significantly Simplify Crypto Taxation
https://coinidol.com/...nt-to-significantly-simplify-crypto-taxation/  
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  61566.  @mr49 627 Postings, 189 Tage NxTGeneratio. 23.10.18 22:08
 
Das würde mich auch mal interessieren. Die Argumentationsweise ist ja teilweise ganz gut, trotzdem ist diese manchmal unverständlich, weil robot nicht auf den Punkt kommt und seine Sichtweise auf Cryptos insb. BTC verschleiert. Ich habe den Eindruck, er möchte nur bashen, in der Hoffnung wieder günstig reinzukommen. So wie ich ^^
Aber ich kommuniziere das wenigstens offen und sage ja auch, dass ich grundsätzlich bullish für 4-5 Kryptos eingestellt bin. Nur die Zeichen einer Blase sind eklatant. Es gibt mittlerweile mehr als 2000 Coins  und der kometenhafte Anstieg letztes Jahr hat zu absolut überzogenen Preisen geführt. Das, was gerade im Kryptomarkt abgeht, ist jenseits von Gut und Böse. Coins, wo man förmlich den Scam riechen kann, sind mit mehreren hundert Millionen, ja teilweise sogar Millarden Dollar, bewertet.
Jeder der bereits einen Crash an der Börse miterlebt hat, weiß, dass dieser bei den Cryptos längst überfällig ist. Ja, einige werden argumentieren, dass es den schon gab, da ja viele Coins bis zu 90% verloren haben, aber selbst jetzt sind die Coins absolut utopisch bewertet.. Zuerst müssen die Shitcoins auf 0, dann ist der Zeitpunkt für den Einstieg gekommen. Das ist für mich dann der Indikator, dass der Markt den FV erreicht hat.  
  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
2 61567.  trustinrobot 2 Postings, 23 Tage ich bin auch . 23.10.18 22:43
 
Der trust in Robot der 500€ dieses Jahres vorhersagt und sein Bewertungen von anderen für sich verbessert und sich selbst in den Himmel Lobt, den kann ich leider nichts mehr glauben, aber vielleicht irr ich mich ja und er hat recht, trotz der guten Nachrichtenlage, aber Bewertungen gibts devinitiv nicht mehr.     Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert
  61568.  mr. robot... 560 Postings, 628 Tage Joschi1972 24.10.18 03:42
 

laugthinglaugthinglaugthinglaugthing

mr.robot Zitat: ..."ich kann nur sagen , dass die besten technischen informativsten beiträge jahre lang von mir kamen. ich erkläre es ausführlich und sachlich mit fachlicher kompetenz.. diese fehlt mir bei hosp usw...
manche sidechains sind langrfristig brauchbar.. aber manche sidechains sind halt eben auch nur temporär notwendig..
mit fachwissen und insider infos usw.. kann man natürlich am ende auch geniale prognosen treffen..
dadurch habe ich auch sehr oft recht mit meinen thesen..
früher wurde ich immer als verschwörungstheoretiker abgestempelt..
heute sehen wir die beweise meiner kompetenz..
von mir kann man sehr viel informatives lernen. .. das ist einfach fakt.. "...

laugthinglaugthinglaugthinglaugthing ... Autsch... Das muss doch weh tun, oder???

 
  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 316 317 318 319 320 ...    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Wed Oct 24 05:32:53 2018
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?