Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

US-Ratingagenturen entmachten



Thema wurde 2095 mal gelesen , umfaßt 7 Postings und wurde mit 2 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

2 1.  US-Ratingagenturen entmachten 434 Postings, 3708 Tage stevensen 21.09.11 22:25
 
Eine Entmachtung der amerikanischen Ratingagenturen wäre dringend erforderlich.
Ich kann mittlerweile deren  Handlungen nicht mehr nachvollziehen. Spielen sich auf als wenn sie die Macht für sich gepachtet hätten. Ich finde es zum Kotzen, dass die Politik
hier nicht einschreitet.
Hier werden ganze Länder nebst Banken ins Wanken gebracht. Die Weltwirtschaft leidet darunter. Man hat das Gefühl die wissen selbst nicht mehr, was sie mit Ihren ständigen
Herabstufungen anrichten.  Sie haben meiner Meinung große Schuld auf sich geladen.
Wenn hier nicht langsam Vernunft einkehrt; braucht man sich nicht zu wundern wenn die Welt kolapiert -Wirtschaft am Arsch, Armut Arbeitslosigkeit. Auch Kriege werden ausbrechen. Die Lenker und Denker haben das Lenken und Denken verlernt und die Ratingagenturen schwingen weiter ihre Keule.
MfG  
  Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert
  2.  Die Politik 644 Postings, 3257 Tage The Pope 21.09.11 22:27
 
ist die Ratingagentur    
  3.  "kollabiert" muß es heißen. 500 Postings, 3238 Tage Venetian_Bla. 21.09.11 22:28
 
Ansonsten, meine volle Zustimmung.    
  4.  Die Macht wurde doch denen gegeben, 535 Postings, 7330 Tage Bärentatze 22.09.11 08:07
 
indem man den Ratings blindes Vertrauen schenkt und Gewicht gesetzlich verordnet beimisst.

-----------
Gruß Bärentatze

Zitat André Kostolany
"An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil."
 
  5.  #1 doch sie wissen was sie tun 22764 Postings, 4513 Tage Maxgreeen 22.09.11 08:21
 
sie lenken von der US Schuldenkrise ab, sie sollen dafür Sorgen das die "guten" Schuldner ihre Kredite erhöhen, sie sollen die Kreditzinsen steigen lassen und die Aktienkurse günstiger werden lassen.


DAMIT die US Finanzindustrie günstiger einsteigen kann und ihre Dollars in wertvolle Aktien tauschen kann.

Nichts ist schlimmer als wenn wenn die Neuverschuldungen heruntergefahren werden. Wo sollen die US-Banken ihr Geld anders anlegen als am Aktienmarkt? ( das Beste wäre wenn die Steuern erhöht werden und man dieses Geld absaugt für die Zahlung der Staatsschulden, aber hier wird sich Obama gegen die Reps nicht durchsetzen können )

Es gibt bestimmt eine Verbindung zwischen z.B. Goldman Sachs und den Ratingagenturen.

-----------
schulfrei bs zur Rente, ja so schön kann arbeiten sein
 
  6.  du Täumer glaubst den Schmarrn der Entmachtung ? 17202 Postings, 4933 Tage Minespec 22.09.11 08:57
 
was glaubst du wem die gehören ?

-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
 
  7.  Minespec 434 Postings, 3708 Tage stevensen 22.09.11 10:09
 
Klär mich mal auf, wer hier die eigentliche Macht hat? Etwa eine Bank in USA, oder?
Spannende Matrix.
MfG  
 

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Sat Jul 11 00:26:43 2020
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?