Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE



Thema wurde 6712096 mal gelesen , umfaßt 58200 Postings und wurde mit 50 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 3 4 ... 318 319 320 ...
50 1.  Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE 3577 Postings, 3520 Tage UliTs 24.05.12 10:29
 
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
10x Gut analysiert ,
8x Informativ ,
32x Interessant
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 316 317 318 319 320 ...    << Zurück Weiter >>
58174 Postings ausgeblendet.
  58176.  Ohne 3577 Postings, 3520 Tage UliTs 08.12.18 08:54
 
Worte
Die Versäumnisse der letzten Jahre in der deutschen Automobilindustrie machen sich nun immer schmerzhafter bemerkbar. Das manifestiert sich nun nicht nur durch das Abwatschen durch die Aktionäre, die nach BMW nun auch Daimler weniger wertvoll als Tesla machen, sondern auch in den jüngsten Absatzzahle ...
 
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Witzig
  58177.  @UliT 13271 Postings, 2165 Tage börsianer1 08.12.18 12:27
 
Merkwürdige Selektion der Vergleichskandidaten


Wo bleiben denn die US-Hersteller, die Japaner, Koreaner...???

Und dazu noch dieser neoliberale Uralt-Schmonzes über freie Märkte, das ist doch längst widerlegt.

 
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
7 58178.  @UliT/Börsi - Ohne Worte 1919 Postings, 823 Tage Melon Usk 08.12.18 15:20
 
Werfen wir doch Mal gemeinsam einen Blick auf die desaströsen Audi Zahlen.
Im November haben der A3, A4, A5, Q3 und Q7 Federn gelassen.
- der A3 bekommt 2019 einen Nachfolger und ist eh eine Größenklasse unter Model 3.
- der A4 steht nach wie vor gut da (-2% YTD)
- der A5 hat ein sattes Plus von +32% YTD
- der A6 hat YTD ordentlich verloren. Es gibt seit Oktober/November ein neues Modell. Und im November lagen die Verkäufe auch um 26% über den Nov-17 Zahlen.
- interessant wird es bei den SUVs (Q3, Q5), die unser letzter Führerscheinneuling ja bewusst nicht betrachtet: +9.668 Fahrzeuge YTD. Die Verluste A4, A5, A6 beliefen sich auf 1.660 YTD.
Da es einen generellen Trend weg von der Limousine hin zum SUV gibt überraschen diese Zahlen nicht.

Also ich kann nicht erkennen, dass das Model 3 im Audi-Revier räubert. Vielleicht mag sich ja Mal jemand Mercedes und BMW genauer angucken?  
Angehängte Grafik:
audi_sales_nov_2018.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
audi_sales_nov_2018.jpg
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
4x Informativ ,
2x Gut analysiert
3 58179.  Jefferies 450 Dollar 506 Postings, 3502 Tage kbvler 08.12.18 15:22
 
finde immer noch nciht eine detailierte Studie von dem Verein.

Was überall steht ist mit Verlaub bla bla. Wie der Analyst aufgrund der Q3 Zahlen eine Steigerung des Cashflows ect
erkennen kann für die Zukunft.........Warum Anfang Dezember diese Analyse UND ohne Einbeziehung von Absatzzahlen oder Sonstiges
aus Okt. und Nov.????

Sieht sehr danach aus die Aktie nur über 360 Dollar zu hieven, das die 920 Mio s im März an Convertibles nicht in Cash
bezahlt werden müssen.

 
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Interessant ,
1x Gut analysiert
  58180.  @melon Usk 3577 Postings, 3520 Tage UliTs 08.12.18 23:59
 
Danke für die Info. Beim A4 sieht es ja wirklich katastrophal aus. -45% im Monatsvergleich im Verhältnis zu -2% im Jahresvergleich. Eindeutiger kann es nicht sein! Ob der Dezember noch schlimmer wird?
Aber ab Januar wird das Minus wahrscheinlich wieder drastisch sinken.  
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  58181.  Von Board-Team gelöscht oder geändert Löschung 5 Postings, 1 Tag Svendamen 09.12.18 02:07
 

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 09.12.18 09:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 7 Tage
Kommentar: Regelverstoß mit Doppel-ID - zudem Anlage von dieser

 

 
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  58182.  test 678 Postings, 219 Tage walter.eucke. 09.12.18 10:48
 
A1CX3T     AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  58183.  UBS Gold in New York 506 Postings, 3502 Tage kbvler 09.12.18 12:28
 
Nach der damaligen Anfrage im Bundestag 2011/12 kamen 4-5 Jahre später 17 Tonnen Gold von New York nach D........

Die Amis sollten es wohl besser mit Amazon versenden, dann hätten wir es vor Weihnachten 2018.
 
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  58184.  Wozu brauchst Du so viel Gold? 24857 Postings, 2476 Tage Otternase 09.12.18 16:11
 
Steht ein Zahnarztbesuch an? ;-)

Kleiner Scherz. Ich denke, dass wie in der Bundesrepublik ganz andere Probleme haben, als das in den USA eingelagerte Gold.

Zum Beispiel, dass seit 50 Jahren Stück für Stück Kernindustrien wegbrechen, und dass das widerstandslos hingenommen wird. Wenn das durch Dumping geschieht, siehe Solarzellenindustrie, hätte man durchaus etwas dagegen tun können.

Dass die deutschen Autobauer freiwillig auf den Schleudersitz platzgenommen haben, das ist nun aber die eigene Schuld. Sie haben die Politik durch ihre Lobby geradezu genötigt ihnen dabei zu helfen.

 
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  58185.  Otternase 5189 Postings, 1186 Tage ubsb55 09.12.18 17:19
 
"  Ich denke, dass wie in der Bundesrepublik ganz andere Probleme haben, als das in den USA eingelagerte Gold. "

Nun, das mit dem Gold sehe ich freilich ganz anders. Wenn es tatsächlich den Knall geben sollte, ist Gold als Backup für einen Neustart ganz wichtig. Ich weiß auch nicht, wieviel das Gold zum Zeitpunkt des Schadensfalls wert ist, mit Sicherheit aber wesentlich mehr als Heute, weil Papiergeld dann auf seinen inneren Wert zurückkehrt.
Noch ein Link als Zugabe, weil ja Manche sagen, der Wirtschaft geht es so wahnsinnig gut und solide.

https://derstandard.at/2000092807822/...atzt-droht-ein-tiefer-Absturz  
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  58186.  @ubsb55 Gold ist so viel wert ... 24857 Postings, 2476 Tage Otternase 09.12.18 18:39
 
... wie jemand bereit ist dafür zu bezahlen. Und wenn kein Markt dafür da ist, dann ist das sehr wenig hilfreich. Du kannst auf einer Tonne Gold sitzen - ein Notstandsgesetz, ein Gesetz, dass den Besitz von und Handel mit Gold unter Strafe stellt, und Du wirst es nicht los. Geschweige denn, dass Du damit mal so eben durch die Gegend reisen kannst.

Wenn schon 'Reserven', dann eher Diamanten oder andere 'Edelsteine', weil die leichter transportiert werden könnten, aber die traurige Wahrheit ist eher, dass, sollte es jemals zu einem Neuanfang kommen, man damit nicht wirklich weit kommen wird.

Womit wir wieder mal bei Deinem Hobby wären, die Wirtschaft geht unter, vielleicht gleich alles andere mit, alles ist doomed - Mad Max .... Du weißt doch aber, was bei Mad Max denen passiert, die mit Gold oder Diamanten herumrennen?

Eben.

PS: Dass es auch beim Standard Untergangspropheten gibt, ist wenig verwunderlich, das macht viele Klicks. ;-)
 
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  58187.  Otternase 5189 Postings, 1186 Tage ubsb55 09.12.18 19:44
 
"  Und wenn kein Markt dafür da ist, dann ist das sehr wenig hilfreich."

Was für eine tolle Einsicht. Ja, ein Schluck Wasser ist für einen verdurstenden wichtiger als ..... bla bla bla.
In den letzten paar tausend Jahren war Gold jedenfalls als Zahlungs oder Tauschmittel immer anerkannt. Welche andere Währung kann das von sich behaupten?
Deine Aktien könntest Du dann übrigens auch vergessen, die kann man auch weder essen noch trinken, nichtmal gegen ein Stück Brot eintauschen.

Wir sind übrigens vom deutschen Gold in den USA ausgegangen. Da spielt der Wert eigentlich auch eine moralische Rolle. Wenn Du bei einer Bank Apple Aktien kaufst, erwartest Du doch, das die dein Eigentum bleiben und nicht einfach verkauft werden.

"Womit wir wieder mal bei Deinem Hobby wären, die Wirtschaft geht unter, vielleicht gleich alles andere mit, alles ist doomed - Mad Max ..
...... Dass es auch beim Standard Untergangspropheten gibt, ist wenig verwunderlich, das macht viele Klicks. ;-)"

Das Gleiche könnte ich über Diesel, CO2 und Anderes behaupten, nur Klicks. Wenn ich behaupte, dass jamand, der 60 Zigarretten am Tag raucht, ungesund lebt, ist das falsch, nur weil er nach 2 Jahren noch lebt?
Gebäudeversicherungen werden auch abgeschlossen, obwohl der Schadensfall nicht sehr wahrscheinlich ist. Die prozentuale Wahrscheinlichkeit, dass eine Währung vor die Hunde geht, ist jedenfalls um ein Vielfaches höher, geschichtlich gesehen ist sie sogar bei 100%. Genau so wahrscheinlich ist bis jetzt jede Hegemonialmacht geschrumpft, da werden die USA keine Ausnahme bilden. Der einzige Unterschied ist, dass bis jetzt niemand die Möglichkeit hatte, die ganze Welt zu vernichten........wo wir schon Mal bei Mad Max waren.
Der Optimist kauft Gold und Silber, der Pessimist Konserven.  
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  58188.  @ubsb55 Mit fieser These kommst Du immer wieder... 24857 Postings, 2476 Tage Otternase 09.12.18 20:22
 
... mal um die Ecke, aber für Privatleute ist Gold ist das eben nix, auf das man sich verlassen kann.

Déjà-vu, das hatten wir vor fünf Jahren schon mal. ;-)

Ich behaupte das nicht über Diesel, Öl etc, sondern über Dein Hobby - Untergangsszenarien und Verschwörungstheorien.

Auch Aktien können auf einen Schlag werlos sein. Ein Gesetz - und Du bist sie los.

 
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  58189.  Gold 506 Postings, 3502 Tage kbvler 09.12.18 22:20
 
Sorry Otternase, aber Das Gold ist wichtig.

Wir kuschen vor den Amerikanern und diese sind Schuldner!

Wichtiger Wir sprechen von Milliarden und nicht von Millionen beim Gold.

50 Jahre zinsfrei???

Wäre das Gold 1967 hier geblieben oder hätte es D verkauft und in Aktien angelegt.......
Aus den Dividenden hätte man viele Schulbücher, Infrastruktur  ect in 50 Jahren mit bezahlen können.  
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
2 58190.  Montag Abend ARD Doku über Tesla 31 Postings, 7 Tage Bullenmarkt2. 10.12.18 00:01
 
Die Story im Ersten: Tesla unter Strom - Das Erste | programm.ARD.de
Tesla ist der gesamten Autobranche davon gefahren. Allen voran der wie ein Popstar bejubelte Tesla-Chef Elon Musk. Doch der schillernde Chef und sein Unternehmen selbst geraten immer mehr unter die Räder. Mitarbeiter berichten von fragwürdigen Arbeitsbedingungen und chaotischen Zuständen. Die Produkt ...
 
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Informativ
  58191.  @kbvler Klar, oder Panzer, Flugzeuge, Schiffe ... 24857 Postings, 2476 Tage Otternase 10.12.18 02:07
 
... die nicht einsatzfähig sind, und sehr viel mehr Milliarden kosten. By the way: schon mitbekommen, dass die Regierung die Bundeswehrausgaben erhöht hat? Davon hätte man ebenfalls Schulbücher, Infrastruktur etc. bezahlen können.     AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  58192.  Otternase 5189 Postings, 1186 Tage ubsb55 10.12.18 07:08
 
Devor Du dich vollends der Lächerlichkeit preisgibst.
Das deutsche Gold, das in den USA lagert, waren einmal Exportüberschüsse, in Gold getauschte DM. Das ist erarbeitetes Volksvermögen. Das man da nicht DM oder Euro als Wertaufbewahrung nimmt, hat schon seinen Grund ( siehe Link)
Das man den Goldstandart aufgehoben hat ( Nixon),hatte nur einen Grund, nämlich weil man nicht genug Geld hatte, den Vietnamkrieg zu finanzieren. Der Goldstandart hat also auch übermäßiges Schulden machen gebremst.
Deine Anspielung, das Gold auch verboten weden kann, hat natürlich ihre Berechtigung, weil man das schon gemacht hat, allerdings mit mäßigem Erfolg. Man hat auch schon Alkohol verboten, mit dem Ergebnis, das dieser viel teurer und beliebtestes Tauschmittel wurde. Physisches Edelmetall ist immer liquide, also verfügbar ( nicht im Bankschließfach), hat keine Gegenpartei und ist auf der ganzen Welt eintauschbar.
Aktien wird man auch nicht mit einem Strich auslöschen, hat man auch noch nie gemacht, sonst würde nie wieder irgend jemand einer Firma Geld zur Verfügung stellen, AGs wären nicht mehr möglich. Man könnte nur die Gewinne etwas höher besteuern ( 35% ab 100000 Euro z.B. wären durchaus OK ), was aber auch nicht grenzenlos möglich wäre.

https://www.goldreporter.de/...gegenueber-gold-abgewertet/gold/63543/  
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  58193.  @ Bullenmarkt2 616 Postings, 230 Tage e-wow 10.12.18 08:32
 
schaust Du hier:

#https://www.ariva.de/forum/...lardaecher-550158?page=639#jumppos15978  
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  58194.  Dann solltest Du vielleicht besser Alkohol bunkern 24857 Postings, 2476 Tage Otternase 10.12.18 08:35
 
Was ist so schwer zu verstehen: ein Gesetz, und Du sitzt auf Deinem Edelmetall fest. Dass Du theoretisch Dein Gold weltweit eintauschen könntest, nutzt Dir wenig, wenn Du das Zeug nicht außer Landes kriegst.

Ich dachte, dass das Grundproblem leicht zu verstehen ist: Gewicht, Flughafenkontrolle, aus die Maus.

Aber klar, ein paar schicke Goldbeisser ..,?

Egal. Doomsday Diskussionen sind langweilig.

"Physisches Edelmetall ist immer liquide, also verfügbar ( nicht im Bankschließfach), hat keine Gegenpartei und ist auf der ganzen Welt eintauschbar."  
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
2 58195.  Musk macht weiter 655 Postings, 175 Tage SocConvictio. 10.12.18 09:47
 
Musk hat in einem gestern ausgestrahlten Interview gesagt, dass er die SEC nicht respektiert und seine Tweets nicht von jemandem kontrollieren lässt. Wenn die SEC hier nicht reagiert ist sie ein waschechter Papiertiger. Allgemein war das gesamte Interview dermaßen bizarr, dass man es gesehen haben muss. Ich verstehe nicht wie dieser Typ bei vielen Menschen so beliebt ist. Ich kann es nur wiederholen: Er verhält sich wie der Archetyp eines Oligarchen.

"Tesla founder Elon Musk said in an interview broadcast Sunday that he does not respect the Securities and Exchange Commission (SEC), but that he complied with a settlement with the organization because he respects "the justice system.""

https://thehill.com/policy/technology/...ps-sec-i-do-not-respect-them

https://www.youtube.com/watch?v=cRNypdYQoWk  
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Informativ
  58196.  @ubsb 13271 Postings, 2165 Tage börsianer1 10.12.18 10:17
 
Als Jugoslawien NATO-gesteuert zerfiel, gab es eine Hyperinflation in Serbien und da haben die Goldbesitzer eigentlich nicht viel vom Asset Gold gehabt. Wertvoller im täglichen Überlebenskampf waren Dollars oder Euros, man musste das Gold, sofern man es hatte, also umtauschen in diese Währungen. Und das war riskant, weil verboten.

Falles es mal einen richtigen Crash geben sollte mit Massenarmut, Zerfall der Institutionen ist eh alles zu spät, dann heißt es Eigener Acker und Moskau Inkasso als Bewacher LOL    
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Witzig
  58197.  @SocConviction 13271 Postings, 2165 Tage börsianer1 10.12.18 10:50
 

Ich verstehe nicht wie dieser Typ bei vielen Menschen so beliebt ist. Ich kann es nur wiederholen: Er verhält sich wie der Archetyp eines Oligarchen.

Die USA sind eine Plutokratie, da regieren also eh die Oligarchen. Ist halt Kapitalismus extrem, damit muss man leben.

Und Musk ist Mitglied dieses Systems und mit der CIA vernetzt, per Space-X schickt das Pentagon Spionagesatelliten in All. Er braucht sich wegen der seiner Meinung nach unberechtigten Forderungen der SEC keine Sorgen machen. Er hat freie Hand, und die Jünger lieben seine scheinbare Freiheit ... Was er twittert liest sich wie Worte eines Revoluzzers, er ist aber systemkonform wie Lieschen Müller. LOL     

 
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  58198.  Börsi ist im Paranoia - Mode 6829 Postings, 2454 Tage kleinviech2 10.12.18 10:55
 
    AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  58199.  börsianer 5189 Postings, 1186 Tage ubsb55 10.12.18 10:59
 
" Als Jugoslawien NATO-gesteuert zerfiel, gab es eine Hyperinflation in Serbien und da haben die Goldbesitzer eigentlich nicht viel vom Asset Gold gehabt "

Richtig, aber jetzt hätten sie etwas davon, oder?  Gold ist Wertaufbewahrung, Silber ist Zahlungsmittel und wird auch nicht verboten werden.
Alle Zentralbanken haben Gold, warum, wenn es doch nutz- und wertlos ist.
Es geht ja auch nicht darum, mit 2 Goldbarren im Koffer am Flughafen zu stehen. Wenn jemand wegen Gold ein Gewichtsproblem hat, dann hat er auch andere Möglichkeiten, denn dann ist er ziemlich reich.  Übrigens kann man auch mit dem Auto eine Grenze überschreiten, ich habe ca. 2 Km zur Schweizer Grenze.
Alle Goldverbote werden nach einer Krise wieder aufgehoben, dann kann man sein Gold verkaufen, und am Markt tätig werden, wenn die Aktien sehr billig sind.
Aber soll jeder machen, wie er lustig ist. Wenn der Donald und sein Ammüsierbetrieb so weitermachen, können sich sogar Apple-Aktionäre das Bad frisch tapezieren, bildlich gesprochen.  
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  58200.  börsianer 5189 Postings, 1186 Tage ubsb55 10.12.18 11:08
 
" Falles es mal einen richtigen Crash geben sollte mit Massenarmut, Zerfall der Institutionen ist eh alles zu spät, dann heißt es Eigener Acker und Moskau Inkasso als Bewacher LOL  



Ich bin Optimist. Diese Crashs hat es immer schon gegeben, aber es ist dann auch immer wieder was Neues entstanden. Vielleicht wird nach dem nächsten Knall vieles besser gemacht, da man ja quasi von Vorne anfangen kann. Eine gute Startposition kann da nicht schaden.  
  AG-Filter: Tesla
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 316 317 318 319 320 ...    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Mon Dec 10 14:00:34 2018
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?