Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

Telefonica Deutschland ..............(WKN: A1.



Thema wurde 369513 mal gelesen , umfaßt 1634 Postings und wurde mit 8 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 3 4 ... 63 64 65 66
8 1.  Telefonica Deutschland ..............(WKN: A1J5RX) 25299 Postings, 4954 Tage BackhandSma. 30.10.12 09:47
 
Telefonica Deutschland  legt einen gelungenen Börsenstart hin: Mit 5,70 Euro zum Handelsauftakt konnten sich die Anleger direkt über ein Kursgewinn freuen. Der Ausgabekurs lag bei 5,60 Euro. Der größte deutsche Börsengang seit 2007 ist damit erfolgreich über die Bühne gegangen.


Bei dem Umfeld wau !


Logo: http://www.telefonica.de/  
Angehängte Grafik:
te.jpg
te.jpg
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
8x Interessant
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 61 62 63 64 65 66    << Zurück Weiter >>
1608 Postings ausgeblendet.
  1610.  Rückgang bis 3,4 wahrscheinlich 1158 Postings, 2365 Tage bolllinger 15.06.18 20:55
 
 
Angehängte Grafik:
chart_3years_telefonicadeutschlandholding.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
chart_3years_telefonicadeutschlandholding.png
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1611.  bei 3,40 heute aufgestockt 199 Postings, 512 Tage torres1 27.06.18 15:28
 
    AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1612.  was bitte soll diese Anleihe von 600 Mill. ? 531 Postings, 5597 Tage SARASOTA 29.06.18 09:07
 
    AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1613.  ...das frage ich mich auch 1158 Postings, 2365 Tage bolllinger 29.06.18 11:06
 
soll damit gar Effizienz, Dynamik, Profitabilität suggeriert werden, oder ist es am Ende nur Aktionismus?     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1614.  man braucht Geld,dafür ist die Anleihe 476 Postings, 1622 Tage Moldex 29.06.18 11:44
 
machen andere auch!
Allerdings wo soll noch Wachstum für die Telekoms herkommen?
Preise für Allnetflats fallen immer tiefer!
Würde sagen Finger weg von Telekom´s!  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1615.  also Anleihen sind bei aktuellem 1386 Postings, 2359 Tage Ben-Optimist 04.07.18 09:17
 
bzw. schon lange andauerndem Niedrigzinsniveau doch eine feine Sache der Refinanzierung, und egal, für was sie die Kohle verwenden - nicht vergessen, die nächste Lizenzauktion kommt bestimmt...
Ich sage ja immer wieder, das ein oder andere Unternehmen hat durch die Ablösung "alter" Anleihen - Ergebnissprünge hingelegt, die nicht aus dem operativen Geschäft stammen. - nur mal als Beispiel - Anleihe 600 Mio mit 5,75% Zinscoupon zu gleicher Höhe mit 2,75% - auch nach Abzug von Plazierungskosten… nur aus der Refinanzierung...  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
3 1616.  schöne Gegenbewegung aktuell 11067 Postings, 2735 Tage crunch time 04.07.18 17:01
 
Nachdem in den letzten Monaten gerade die Aktien von deutschen Mobilfunkprovidern kollektiv überdurchschnittlich verprügelt wurden, scheint man langsam wieder aus dem Abverkaufswahn zu erwachen ( der vielleicht auch zuletzt im Zuge des Window Dressing zum Ende des 1.Hj. nochmal verstärkt wurde) und zu merken, daß die Dividendenrenditen dort inzwischen extrem hoch angestiegen sind. Selbst wenn man keine nennenswerten Kursanstiege hinlegen würde, hätte man eine Rendite die Anleihen blaß aussehen lassen. Entsprechend habe ich jüngst nochmal etwas nachgelegt. Die Wahrscheinlichkeit, daß in Zukunft weniger mobil telefoniert/gesurft wird ist wohl gegen Null gehend und angesichts der Konsolidierung durch die Fusion 1&1/Drillisch , O2/E+ ist auch die Wettbewerbsbreite geringer geworden. Glaube daher nicht an neue ausufernde Preiskämpfe, um Kunden der Konkurrenz massiv abzuwerben, sondern eher, daß jeder versucht in erster Line seine Marktanteile erstmal zu halten. Alles andere schadet mehr als es nützt.  Jedenfalls schön, daß man sich beim Kurs in ähnlichen Regionen fangen konnte wie auch schon im Sommer 2016. Allerdings wurde damals der Boden über mehrere Monate mehrfach angetestet mit einer wiederholten Pendelbewegung von ca. 3,30/3,80  bevor man dann wieder klarer nach oben zog. Sollte man also auch diesmal nicht ausschließen, daß diese Marke unten mehrmals wieder getestet wird, z.B. wenn der Gesamtmarkt nochmal eine weitere ausgedehnte Sommerkonso hinlegen würde. So schön der Rebound aktuell auch ist, man ist aber auch schon wieder nicht so weit entfernt vom ersten dickeren horizontalen Brett was erstmal wieder durchbohrt werde will und anschließend auf Wochen-SK auch gehalten werden muß. Das wäre die Region um die 3,66/68. Also schauen wir mal,  wie es weitergeht und ob in einigen Wochen die Hj.1 Zahlen/Prognoseaussagen auch nochmal Impulse geben.  Wäre jedenfalls nicht schlecht, wenn man bis zur nächsten HV dann wenigstens wieder die Lücke schließen würde, die beim jüngsten DiviAbschag entstanden ist. Ein Punkt der mir weiterhin noch nicht wirklich genauer absehbar erscheint, daß ist das noch ausstehende Bietergefecht Anfang kommenden Jahres um die 5G Lizenzen.  Da war ja mal zu lesen dabei geht es vermutlich um 10 Mrd. +X in der Summe für alle Anbieter. Müßte Telefonica Deutschland dann also Milliarden reinbuttern als großer Player. Je höher das gehen würde beim bieten, desto mehr würde es natürlich ungünstig auf die Kurse der Provider ausstrahlen.  Vielleicht kann man ja dem Bund irgendwie den Deal abringen, daß es günstiger wird  und dafür die Verpflichtung der Netzbetreiber kommt die Ausbaumaßnahmen in ländlichen Region noch mehr zu verstärken/beschleunigen. Wäre jedenfalls besser das Geld wird zum Ausbau der Netze verwendet als wenn es der Finanzminister kassiert und die gerupften  Telkos dann weniger investieren angesichts der abgeflossenen Gelder.  
Angehängte Grafik:
chart_3years_telefonicadeutschlandholding.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
chart_3years_telefonicadeutschlandholding.png
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
2x Interessant
  1617.  #1612 11067 Postings, 2735 Tage crunch time 04.07.18 17:13
 

#1612 SARASOTA: was bitte soll diese Anleihe von 600 Mill. ?
===================================
Es soll ja helfen, wenn man auch die Texte liest die in Meldungen stehen:

https://www.ariva.de/news/...olding-ag-telefonica-deutschland-7052657
"...die Erlöse aus der Ausgabe der Anleihe sollen für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden und dienen der Refinanzierung der fälligen Anleihe im November 2018....Die neu begebene Festzinsanleihe wird am 5. Juli 2025 fällig und hat einen Kupon von 1,750 Prozent..
.."

Die Refinanzierung war nötig, da im November eine alte Anleihe ausläuft.  Von daher eine logische Maßnahme zu guten Konditionen. Ist für die Unternehmen doch von Vorteil, wenn alte Anleihen mit hohen Zinsen nun nach und nach auslaufen und man angesichts der gegenwärtig extrem niedrigen Zinsen sich günstiger  wieder refinanzieren kann. Spart man Geld durch weniger Zinsbelastungen. Für Sparer sind die Niedrigzinsen Mist, für Unternehmen/Häuslebauer ein Segen.


 
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  1618.  @crunch: ich habe es gelesen! 531 Postings, 5597 Tage SARASOTA 04.07.18 20:28
 
wollte eigentlich mein Entsetzen ausdrücken. Ich benötige einen Kredit um meinen alten Kredit abzulösen, ist fast so schlimm wie einen Kredit aufzunehmen um die Zinsen eines andern Kredits zu bedienen. Macht Griechenland jahrelang mit Erfolg, nur das hat die EU abgesegnet und bezahlt.     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1619.  am Mittwoch 25.07 - kommen vorl. Q2 Zahlen 1386 Postings, 2359 Tage Ben-Optimist 23.07.18 17:18
 
werden wir mal  positiv überrascht?
Oder werden die Synergieffekte wieder mal nicht ausreichen, um ein positiveres Bild des Unternehmens zu erzeugen?
Ich würde mich mal über positive Nachrichten freuen - wie vermutlich jeder Anleger - und vielleicht kommen wir ja mal langsam in die Amortisierung des Invests in E-Plus?
Ich hoffe mal, dass es keine weitere Kannibalisierung durch 1&1/ Drillisch gibt? obwohl, wenn die weiter so wachsen, dann muss O2 ja nur seine Anschlusszahlen behalten:)  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1620.  Netz... 493 Postings, 1704 Tage buzzler 23.07.18 23:44
 
Telefonica hat einfach kein flächendeckendes Netz. Hier in Nordbadenwürrtemberg gibt es entlang der B27 einfach kein Netz... Sowas spricht sich rum und das war's dann auch...     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1621.  Heute steigt das Ding fast 10% bisher 4952 Postings, 4970 Tage gindants 25.07.18 09:54
 
Nicht schlechte Zahlen für die ersten 6 Monate sind raus.
4.50 EUR sollten hier kzf. drinn liegen. Was meint ihr?  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
3 1622.  Goldman Sachs 378 Postings, 3366 Tage anaconda 25.07.18 10:06
 
Wie gut, dass Goldman Sachs erst am Montag zu "sell" mit Kursziel 3,30 empfohlen hatte.... auweia. Da ist ja die heutige Wetterprognose für Heilig Abend 2018 wahrscheinlicher als diese Analysten-Expertise...     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
2x Gut analysiert
  1623.  Gold Man Sachs Analysen kannst echt streichen 4952 Postings, 4970 Tage gindants 25.07.18 10:11
 
bzw. als Kontraindikator verwenden.     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
3 1624.  gindants #1623 11067 Postings, 2735 Tage crunch time 25.07.18 10:28
 

Kannst alle Analysten streichen, nicht nur diejenigen Würfelkasper die jetzt wieder zu tiefe KZ aufgerufen haben. Gibt genug Analysten die letzen Jahren die hier bei der Aktie auch mit deutlich entrückten KZ auf der Oberseite Schiffbruch erlitten haben. Analysten sind was für Kleingeldnarren mit bestenfalls drei Tage Börsenerfahrung oder totaler Lernresitenz. Von daher immer eigene Rübe benutzen und sich mehr auf fundamentale News und charttechnische Dinge fokusieren. Analystengeschwurbel bestenfalls auf extraweichem Papier vierlagig ausdrucken und für dann einer "Sonderverwendung" ;) zuführen.
=> https://www.welt.de/finanzen/geldanlage/...nalysten-sinnlos-sind.html
=> http://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...chen-der-analysten/9494668.html
=> http://www.presseportal.de/print/1234164-print.html

 
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert ,
1x Interessant
3 1625.  Könnten einige Shorties gesqueezt worden sein 11067 Postings, 2735 Tage crunch time 25.07.18 11:07
 
Angesichts der Dynamik scheinen da einge Herrschaften auf dem falschen Fuß erwischt worden zu sein ( z.B. Leerverkäufer?). Habe jetzt eben 3/4 meines Bestandes hier verkauft knapp unter 4€. Rest wird erstmal noch gehalten mit angedachtem SL 3,65. Hatte  jüngst bei den Käufen im tiefen 3,3x Bereich als Tradeziel erstmal das jüngste exDiv Gap auf dem Plan gehabt für die kommenden Monate. Ist man jetzt deutlicher und zügiger als gedacht darüber gelaufen. Die Region um 3,66/70 wurde klar rausgenommen und man liegt jetzt wieder über dem im Mai unterschrittenen roten Aufw.trend. Soweit so gut.  Aber jetzt steht der seit letztem Herbst fallende hellblaue Abw.trend schon wieder  vor der Tür. Ob der mit diesem Schwung zu knacken ist? Darüber gäbe es ja noch den längerfristigen schwarzen Abw.trend, der seit dem ATH fällt. Jahresprognose in der Meldung heute ist ja unverändert geblieben. Für mich waren die Zahlen heute auch garnicht sonderlich überraschend. Hatte mich eher gewundert wie in den letzten Monaten  versucht wurde alles übertrieben schlecht zu reden und gute Dinge lieber negiert wurden. Ist eben nicht alles stets nur schwarz und weiß, sondern es gibt viele Grautöne dazwischen. Ist doch eher wie geplant gelaufen. Zwar ist beim Umsatz weiter keine Dynamik zu sehen bzw, ein kleiner Rückgang, aber noch immer gibt es durch die Fusion mit E+ sehr große Synergien die gehoben werden und damit die nötigen Gewinne bringen. Genau das kommunziert ja auch Telefonica Deutschland seit langem. Hört aber scheinbar nicht jeder gerne zu (speziell gewisse Leute auf der anderen Atlantikseite). Und jeder sieht doch bei sich oder seinem Umfeld, daß man immer mehr Datenvolumen verbraucht bzw. haben möchte. Somit wird der ARPU durch diesen Wunsch nach mehr Datenvolumen bei Vertragsänderung gestützt. Unbeeinflußbare Regulierungsdinge wie die Abschaffung der Roaminggebühren fallen ja quasi bei allen Providern ins Gewicht, nicht nur hier bei Tef.D. . Ist aber eigentlich auch seit einer Ewigkeit bekannt. Und die PPA auf den E+ Erwerb drücken natürlich noch immer planmäßig auf das Konzernergebnis, sind aber nicht cashrelevant und ohnehin interessiert bei Telefonaktien viel mehr das EBITDA. Mein einziges Problem was ich gegenwärtig habe mit dem Wert hier und allen Netzanbietern/Providern in Deutschland ist:  Was wird man für die 5G Lizenzen Anfang kommenden Jahres bei der großen Auktion zahlen müssen?  Das ist auch mit ein Grund warum ich jetzt diese Teilgewinne realisiere. Das Finanzministerium geht hier von zweistelligen Mrd. Einnahmen aus ( also alles zwischen 10-99 Mrd). Da es nur eine überschaubare Zahl sich gegenseitig hochsteigernder Interessenten dort  gibt, wird auch Telefonica Deutschland hier eine nicht unerhebliche Milliardensumme abdrücken, was auch erstmal (re-)finanziert werden muß bzw. sich belastend auf diese Werte aus der Branche legen könnte (ähnlich wie damals bei den 3G Auktionen, auch wenn diesmal nicht so viel bezahlt werden dürfte). Wie weit sich da diese Unsicheheit über die Kosten in der nächsten Zeit doch noch zeigt im weiteren Kursverlauf muß man mal abwarten. Heute wird erstmal mehr die nahe Zukunft/jüngste Vergangenheit gefeiert. Aber wenn der Shortsqueeze durch ist, dann ist vielleicht auch wieder zu sehen sein, daß man etwas weiter in die Zukunft schauen wird.  
Angehängte Grafik:
chart_3years_telefonicadeutschlandholding.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_3years_telefonicadeutschlandholding.png
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert ,
1x Informativ
  1626.  4.50 EUR sollten hier möglich sein 4952 Postings, 4970 Tage gindants 25.07.18 13:40
 
Die 4 EUR scheinen aber ein heftiger Widerstand zu sein, schauen wir mal was die Amis mit dem Kurs machen.     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1627.  Was ist denn 24 Postings, 3592 Tage Alex13 26.07.18 14:09
 
mit Telefonica los? Morgen stehn wir wieder bei 3,60, wenn nicht schon heute....Gier wird bestraft, wollte bei 4 Verkaufen, haben ein Paar cent gefehlt...jetzt wieder leiden, mann o mann     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1628.  das sieht so aus, als ob ein `grosser` hier 591 Postings, 985 Tage Amosa 26.07.18 14:56
 
Kurspflege betreibt, ganz nach seinem Geschmack versteht sich, jedenfalls eine merkwürdige Kursentwicklung, Barclays empfiehlt immer fleissig Zie 4,70 € -  habe jetzt auch schon bei anderen Aktien bemerkt....  sich nicht darum zu scheren,  oder sogar das Gegenteil davon zu tun wäre profitabler.     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1629.  Rücklauf um Opening Gap von gestern zu schließen? 11067 Postings, 2735 Tage crunch time 26.07.18 18:18
 
Heute hat man gesehen, daß gestern doch offenbar viele Käufe durch aufgeschreckte bzw. gesqueezte Shorties aufkamen und weniger durch euphorische Long-Investoren. Zumindest war die Käuferseite heute wieder deutlich dünner. Entsprechend ging es dann heute wieder rückwärts als der temporäre Squeeze durch war.  Zum einen könnten hartnäckigere Leerverkäufer ( die gestern nicht so fix die Flinte ins Korn geworfen haben),  nun versucht haben die Entstehung von stärkeren Longsignalen möglichst schnell wieder zu torpedieren. Zum anderen (und vermutlich wahrscheinlicher) haben viele Leute natürlich gesehen, daß gestern zur Eröffnung ein Gap entstanden ist und warten somit vielleicht erstmal ab, ob es (was in solchen Fällen nicht selten ist) bald geschlossen wird bzw. es ein Pullback an die Region um  die 3,66 gibt, bevor sie dann ein Long-Kauf auf billigerem Niveau erst wagen. Wird man ja bald sehen wie das Tausziehen ausgeht. Momentan sieht die Wochenkerze schon recht mau aus mit dem langen Docht oben. Mal schauen wie sie aussieht, wenn die Woche morgen endet.

Wichtig wäre auf kurze Sicht:
1.) man schließt jetzt vielleicht noch kurz intraday das Gap, zieht dann aber wieder Richtung SK nach oben
2.) man läuft wieder über den Aufw.trend der seit Juli 2016 stieg und  im Mai 2018 dann doch unterschritten wurde. Gestern ist man wieder darüber gelaufen, heute wieder darunter. Somit fehlt hier ein Nachhaltigkeit bislang

auf mittlere Sicht:
1.) man schafft es mal die 200 Tagelinie im Daily nachhaltig zu überwinden ( die man gestern zwar tangiert hatte, die man aber dann wieder zum SK unterschritt)
2.) man überwindet den seit Herbst 2017 fallenden Abw.trend (an dem man gestern wieder nach unten abgeprallt ist)

Habe für meine kleine restliche Long-Posi, die ich gestern noch nicht mitverkauft hatte, nun überlegt den SL doch noch etwas tiefer zu legen.  Xetra-Tageshoch von vorgestern  war 3,642. Hatte zuerst vor knapp darunter den SL zu legen. Gebe aber noch nach bis knapp unter das Tagestief von vorgestern (3,60). Wäre ein negatives Zeichen für mich, wenn man nicht nur das Gap kurz schließen würde, sondern unnötigerweise sogar klar darunter in den 3,5x Bereich noch läuft.  
Angehängte Grafik:
chart_free_telefonicadeutschlandholding-.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
chart_free_telefonicadeutschlandholding-.png
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
3 1630.  und das Gap wäre damit zu 11067 Postings, 2735 Tage crunch time 07.08.18 09:55
 
Das Eröffnungsgap, was nach Veröffentlichung der jüngsten Zahlen entstanden war, wäre nun wieder zu. Wenig überrraschend, da derartige Gaps in den allermeisten Fällen eben nur kurzlebige Common Gaps sind und viele Leute darauf spekulieren, daß man wieder dahin zurückläuft in nicht zu weiter Zeit (entweder mit Short Positionen oder mit Kauflimits in  dem Bereich, wenn man die höheren Kurse, die direkt nach dem Gap entstehen, nicht zahlen mochte.). Der relativ steile kurzfristige Aufw.trend ist ja heute mit der Eröffnung gebrochen worden ( der aber auch irgendwann brechen mußte, wenn man nicht in einem Jahr zweistellige Kurse hätte haben wollen). Könnte die reinen Trendfolger heute zum Verkauf veranlaßt haben und diese kleine Welle hat dann den Gap Close ermöglicht. Ist die große Frage, wie es nun weitergeht nachdem die Leute die auf diesen Gap Close spekuliert haben bedient wurden. Oben ist weiterhin die fallende SMA200  bislang nicht wieder überwunden worden und der seit Okt.2017 fallenden Abw.trend ist auch weiter intakt. Von daher sind größere Kaufsignale auch Mangelware. Wichtig wäre jedenfalls nicht in tiefere Kursregionen zu laufen wie vor der letzten Zahlenbekanntgabe. Das wäre sonst schon enttäuschend. Besser wäre auf SK weiterhin möglichst über 3,66/67 zu bleiben. In den kommenden Tagen gibt es auch dann die Hj.1 Zahlen von Peers wie Freenet, Drillisch, etc. . Muß man mal abwarten wie der Markt auf deren Zahlen/Prognosen reagieren wird. Das könnte dann in branchengetriebener "Sippenhaft" auch den Tef.D. Kurs in ähnliche Richtungen mitziehen.    
Angehängte Grafik:
chart_free_telefonicadeutschlandholding.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
chart_free_telefonicadeutschlandholding.png
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
2x Gut analysiert
  1631.  "Qualitätsanbieter" wieder mit Totalausfall 11067 Postings, 2735 Tage crunch time 21.08.18 19:50
 

Das Land ein einziges Bundesfunkloch. Leider in den letzten Monaten immer gehäufter( z.B. im Mai: http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/...ei-O2-article3854368.html ). Vielleicht statt in Gedanken schon ständig bei der 5G Auktion zu sein, mal probieren wenigstens mal stabiles 3G zu sichern ;)

Mobilfunk-Ärger: Massive Störung bei O2: Mobilfunk und Festnetz deutschlandweit betroffen
https://www.stern.de/digital/smartphones/...tschlandweit-8221042.html

 
Angehängte Grafik:
un.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
un.jpg
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1632.  Deutschland ist da echt Entwicklungsland 4106 Postings, 1834 Tage Foreverlong 22.08.18 09:40
 
In Skandinavien hast man selbst im tiefsten Wald noch Empfang.  Was die Infrastruktur betrifft, wird's hier immer schlimmer, finde ich. Nicht nur in Bezug auf Kommunikation und Digitalisierung. Auch Straßen und Schulen zerfallen langsam. Das liegt wohl auch daran, dass der 'Staat' sein Geld vorzugsweise in aller Herren Länder verteilt.     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1633.  Chartanalyse von GodmodeTrader.de 199 Postings, 512 Tage torres1 12.09.18 10:18
 
TELEFONICA DTL. - Die Tiefs rufen

https://www.godmode-trader.de/analyse/...-dtl-die-tiefs-rufen,6408763  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1634.  Chartanalysen Godmode: 531 Postings, 5597 Tage SARASOTA 12.09.18 14:34
 
es kann regen oder auch nicht. Ich nehme denen ihre Analysen nicht mehr ernst.     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 61 62 63 64 65 66    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen

9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Topings, kochfritz, Huslerjoe, investor_dame, newshareholder, profi108, Regulator78, uljanow, WatcherSG

Tue Sep 25 17:26:55 2018
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?