Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

Telefonica Deutschland ..............(WKN: A1.



Thema wurde 351368 mal gelesen , umfaßt 1607 Postings und wurde mit 8 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 3 4 ... 62 63 64 65
8 1.  Telefonica Deutschland ..............(WKN: A1J5RX) 24901 Postings, 4834 Tage BackhandSma. 30.10.12 09:47
 
Telefonica Deutschland  legt einen gelungenen Börsenstart hin: Mit 5,70 Euro zum Handelsauftakt konnten sich die Anleger direkt über ein Kursgewinn freuen. Der Ausgabekurs lag bei 5,60 Euro. Der größte deutsche Börsengang seit 2007 ist damit erfolgreich über die Bühne gegangen.


Bei dem Umfeld wau !


Logo: http://www.telefonica.de/  
Angehängte Grafik:
te.jpg
te.jpg
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
8x Interessant
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 60 61 62 63 64 65    << Zurück Weiter >>
1581 Postings ausgeblendet.
  1583.  Tja, und schön langsam nähern wir uns 1314 Postings, 2239 Tage Ben-Optimist 07.05.18 17:39
 
meinem ersten Etappenziel bis zur HV.
aber es sind ja noch ein paar Tage hin.  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1584.  übermorgen HV und 6,69% Divi 470 Postings, 865 Tage Amosa 15.05.18 11:15
 
beim aktuellen Stand von 3,96 Euros. Was soll man dazu noch sagen die Divi will wohl keiner haben, wozu auch, wenn wir danach vermutlich neue Jahrestieftsstände testen (?) Dividendenrun bei dieser Aktie Fehlanzeige, der Markt hat immer Recht. Ich title das mal um in Dividendenflucht, wir alle erahnen was uns danach blüht nur will es keiner wahrhaben. Jahrelang war man mit Einstiegskursen um die ca. 4 Euro auf der sicheren Seite, das ist nun anders.

Ben-Optimist, diese Aktie täuscht Etappenziele nur an, im antäuschen ganz grosse Klasse frühmorgens, oder spätabends (ohne grosse Umsätze)  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  1585.  Abwarten! 1091 Postings, 865 Tage OS286 15.05.18 16:05
 

Toll sieht im Moment anders aus. Aber man sollte das Kind nicht mit dem Bade ausschütten! Geduld!

http://www.ariva.de/news/telefonica-aktie-kurs-faellt-ab-6976513

So sehen Experten die Telefónica-Aktie
Die Aktie von Telefónica wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

" ...
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Telefonica Deutschland auf "Overweight" mit einem Kursziel von 4,70 Euro belassen. Der Mobilfunkkonzern könnte ebenso wie der Telekommunikationsanbieter United Internet, dessen Tochter 1&1 Drillisch und der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus von möglichen Auflagen der Wettbewerbshüter für die Übernahme großer Teile des Breitbandanbieters Liberty Global durch den britischen Telekomkonzern Vodafone profitieren, schrieb Analyst Maurice Patrick in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Unitymedia ist eine deutsche Tochter von Liberty.
..."

 
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  1586.  Netzausfall... 19 Postings, 803 Tage Autumn87 15.05.18 20:53
 
Meint ihr der Kurs sinkt morgen nochmal aufgrund der aktuellen Störung? Divi mitnehmen und dann nach ein paar Tagen raus?     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
3 1587.  @ Autumn87 10732 Postings, 2615 Tage crunch time 16.05.18 14:26
 

#1586 Divi mitnehmen und dann nach ein paar Tagen raus?
=======================
Wenn du nicht sicher sagen kannst, daß der Kurs nicht tiefer als um den 26Cent DiviAbschlag fällt (z.B. weil SL Welle kommt durch Break der Region 3,66/67), dann ist es wenig ergibig sich heute darüber den Kopf zu zerbrechen, ob man ein paar Tage später raus soll. Es kann also auch eventuell tiefere Kurse geben exDiv. Dann wäre vor der HV verkaufen die bessser Variante gewesen. Gibt keine Garantie nach ein paar Tagen sich besser zu stellen. Was du vorher oder nachher machst bleibt dir selbst überlassen. Ist auch generell wenig hilfreich zu  verkaufen / kaufen, nur weil andere Leute es einem anraten, da Investment-Entscheidungen immer auf eigener Analyse beruhen sollten und niemand sicher sagen kann was richtig ist. Sollte Telefonica Deutschland die kommenden Jahre weiter in der Lage sein mindestens die Divi auszuschütten wie gegenwärtig, dann düften Kurse von  3,66/67 mittelfristig auch wieder klarer überboten werden, selbst wenn es temporär nochmal darunter gehen sollte. Ist also etwas die Frage des Zeithorizonts den man mit seinem Investment hat und welche Erwartungen man an Kursanstiege hat. Für Kurzfristtrader gibt es sicherlich interessantere Aktien. TelkoAktien agieren ja in einem weitestgehend gesättigtem Markt. Da sind keine großen Wachstumssprünge mehr zu erwarten. Dafür sind es aber Aktien die regelmäßig eine gute DiviRendite haben. Und die Übernahme von Drillisch durch UI dürfte den Wettbewerbsdruck auch entschärfen ( => https://www.crn.de/telekommunikation/artikel-113703.html ). Da bei uns  die Zinsen für lange Zeit weiter tief im Keller sind, ist dies weiterhin eine Depotbeimischung die durchaus Sinn macht. Sollte man also wirklich nochmal Richtung 3,30/40 fallen, dann würde ich weiter aufstocken, da ich hier das CRV in dieser Region als sehr gut ansehe. Da müßte schon Tef.D. mal bei irgendwelchen Q. oder Hj. Zahlen nennenswerte Prognosesenkungen (DivKürzungen) verkünden, um mich von meiner Meinung dazu wieder abzubringen.

Derartige Störungen gibt es im Telekom  und im Vodafone Netz bekanntlich genauso alle paar Monate.( z.B.  https://www.stuttgarter-nachrichten.de/...4085-ac1e-0ccacdaf7317.html oder http://www.wz.de/home/multimedia/...undesweit-fuer-probleme-1.2456396 ). Von daher ist das nichts was wirklich viele am Kurs ändert. Nach der HV werden 26 Cent Divi ausgeschüttet. Aktueller Kurs ist fast genau 26 Cent über dem Low vom März (3,67). Von daher wäre man exDiv gerechnet am Jahrestief, d.h. der Höhe einer wichtigen horizontalen Unterstützung. Bleibt also abzuwarten wie der DiviAbschlag dann aufgenommen wird. Kann man sich über der Region 3,66/67 weiter halten oder fällt nach der Divi diese Unterstützungsmarke und nähert man sich dann vielleicht im Sommer nochmal weiter den Lows von Hj.1 2016?

Würde hier nichts voreilig schon ausschließen. Bislang waren es auch nur kurze Strohfeuer, wenn das Verkaufsgerücht  bzgl. der spanischen Mutter wieder zum x-ten mal aufgewärmt wird. Scheint als ob die großen Jungs es nicht wirklich glauben, sonst würden die Anstiege nicht immer wieder so schnell zusammefallen, wenn nur die reflexhaften Kleinanleger hektisch reinspringen, aber dann die  Anschlußkäufer ausbleiben. Also schauen wir mal wie weit man sich noch "austoben" wird bis man wieder einen belastbaren Boden findet.

 
Angehängte Grafik:
tef-d_divi.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
tef-d_divi.png
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
1x Gut analysiert ,
1x Interessant
  1588.  einfache Rechnung 3,90-,026=3,64 470 Postings, 865 Tage Amosa 17.05.18 10:13
 
= unter dem Jahrestiefststand, jetzt könnte man sich die Sache schön reden und sagen viele warten darauf nach der Divi billig wieder einzusteigen, oder der Divi-Abschlag wird bald wieder aufgeholt. Ich rechne eher mit weiteren Anschlussverkäufen. Bei der Deutschen Telekom ist ähnliches zu beobachten, also liegt jetzt nicht allein an dieser Aktie.

 
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1589.  Gibts Infos von der heutigen HV? 1091 Postings, 865 Tage OS286 17.05.18 11:21
 
    AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1590.  habe heute gekauft, dividende mitnehmen, 591 Postings, 1824 Tage Puhmuckel 17.05.18 13:20
 
abwarten mit dieser aktie und dazu vorher gewinne anderer aktien realisiert.
Sind doch unruhige zeiten. Zur diversifikation erscheint es mir hier günstig.  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1591.  hm 64 Postings, 1413 Tage liquidx 17.05.18 14:01
 
Ich glaube langsam, dass folgende Strategie die bessere ist: Am Tag der HV vor Handelsschluss aussteigen und am nächsten Tag nach Dividendenabschlag einsteigen. Bisher ist der Kurs immer deutlicher gefallen als nur der reine Abschlag.

Was meint ihr?  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  1592.  DGAP-News 1091 Postings, 865 Tage OS286 17.05.18 14:19
 
München, 17. Mai 2018

Telefónica Deutschland Hauptversammlung beschließt Dividende in Höhe von 773 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2017

Die ordentliche Hauptversammlung der Telefónica Deutschland Holding AG hat heute im Hotel Hilton Tucherpark in München mit großer Mehrheit die Zahlung einer Dividende in Höhe von 0,26 Euro je Aktie für das abgelaufene Geschäftsjahr beschlossen. Die Anteilseigner bestätigten im Rahmen der Beschlussfassungen den Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat mit 99,94% des anwesenden Kapitals über die Verwendung des Bilanzgewinns 2017. Das Unternehmen wird damit eine Bardividende in Höhe von 773 Millionen Euro an seine Aktionäre ausschütten.
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...chaeftsjahr/?newsID=1073715
Die Aktionäre stimmten zudem mit großer Mehrheit für die Entlastung der Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2017 und für die Bestellung von PricewaterhouseCoopers GmbH als Abschlussprüfers. Julio Estebán Linares Lópes wurde als Vertreter der Anteileigner in den Aufsichtsrat gewählt. Auch den Beschlussfassungen über die Zustimmung zum Beherrschungsvertrag zwischen der Telefónica Deutschland Holding AG und der Telefónica Germany Management GmbH sowie über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln mit anschließender ordentlicher Kapitalherabsetzung und Wiederherabsetzung des Bedingten Kapital inklusive der damit verbundenen Satzungsänderungen erhielten die mehrheitliche Zustimmung der Hauptversammlung.

Die Präsenz auf der Hauptversammlung lag bei rund 94%.  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  1593.  Dividende 18 Postings, 2524 Tage Berlin030 17.05.18 16:09
 
Ich gehe doch davon aus, daß die     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1594.  Dividende 18 Postings, 2524 Tage Berlin030 17.05.18 16:12
 
Ich gehe doch davon aus, daß die Dividende in Höhe von 0,26 Euro  nach § 27 Körperschaftssteuergesetz gezahlt wird, also ohne Abgeltungssteuer und ohne Soli. Oder?

Bei der Freenet AG wurde auf diesen Sachverhalt extra darauf hingewiesen.

Für eine Info wäre ich zeitnah sehr dankbar.  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1595.  @Berlin030 70 Postings, 189 Tage ggman_ 18.05.18 08:28
 
Ich hatte vor ca. 2 Monaten bei der IR nachgefragt (da ich hierzu auch nix finden konnteder IR Seite des Unternehmens). Ich  bekam von diesen die Auskunft (per E-Mail) dass es sich (wieder) um eine steuerfreie Ausschüttung handeltn wird. Also ja, es handelt sich um  Ausschüttung nach §27 KStG.     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1596.  Steuerstundungseffekt 470 Postings, 865 Tage Amosa 18.05.18 09:30
 
Kernbotschaft ist, dass „Steuerfreie Dividenden“ eigentlich gar nicht steuerfrei sind, sondern die Steuerbelastung nur dem Finanzamt gestundet ist – zumindest, sofern man die Aktie nicht schon vor Einführung der Abgeltungsteuer im Jahr 2009 im Depot hatte.

 
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  1597.  tolle Dividendenrendite 660 Postings, 4368 Tage paris03 18.05.18 10:05
 
0.26 Cent bei Kursen um die 4 Euro
Knapp 7%

heute Ex-Dividende uns fassbar noch zu Kursen von 3.70  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1598.  23.05 ist Auszahlungstermin 3901 Postings, 2122 Tage tuorT 18.05.18 18:40
 
    AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1599.  ... 560 Postings, 284 Tage jessyK 19.05.18 14:26
 

Telefónica schafft VDSL-Drosselung ab

https://www.golem.de/news/...afft-vdsl-drosselung-ab-1805-134452.html

 
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1600.  @ ggman: Dividende 18 Postings, 2524 Tage Berlin030 21.05.18 08:36
 
Danke für die Info.

 
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
6 1601.  Dividende (trifft auch auf Tel. Dtl. zu) 326 Postings, 198 Tage Klaas Klever 22.05.18 17:19
 
Steuerfreie Dividenden oder doch nicht steuerfrei?
Steuerfreie Dividenden? Das gibt es?  
Ja, verschiedene Firmen zahlen eine steuerfreie Dividende, wie zum Beispiel die Deutsche Telekom, Deutsche Post oder Freenet.  
Na das hört sich doch super an.  
Wie kommt es dazu?
 
Diese Unternehmen schütten keine normalen Gewinne aus, sondern Kapitalrücklagen aus dem steuerlichen Einlagenkonto im Sinne des §27 KStG. Inländische Investoren sparen sich daher die Kapitalertragsteuer von 25 Prozent und den Soli (5,5 Prozent der Kapitalertragsteuer). Im Prinzip eine feine Sache, doch die Angelegenheit hat auch einen Haken. Wirklich steuerfrei sind diese Dividenden nämlich nur, wenn die Papiere bereits vor Ende 2008 gekauft wurden ( vor Einführung der Abgeltungsteuer). Wer die  Aktien nach 2008 gekauft hat, bekommt lediglich einen bis zum Verkauf der Aktie befristeten Steueraufschub. In der Praxis funktioniert es so, dass der Einstandskurs der Aktie um die Höhe der ausgezahlten Dividenden vermindert wird. Beim Verkauf der Papiere fällt der Kursgewinn entsprechend höher aus und die Steuer muss letztendlich doch bezahlt werden. Man erhält vom Staat ein zinsloses Darlehen auf unbegrenzte Zeit.
 
Ein einfaches Beispiel:
Ein Anleger kauft eine Aktie für 10 Euro und erhält mehrere Dividendenzahlungen von gesamt 3 Euro. Dadurch vermindert sich sein Kaufkurs steuerlich auf 7 Euro. Verkauft er die Aktie nun für 10 Euro, muss er 3 Euro Kursgewinn versteuern.
 
Was passiert nun, wenn der Anleger die Aktie die nächsten 20 Jahre hält und insgesamt 15 € Dividende steuerfrei erhält? Rein rechnerisch ist sein Kaufkurs negativ, nämlich -5 Euro. Verkauft er dann die Aktie für 30 Euro, muss er den vollen Erlös versteuern, also 35 Euro (Differenz Kauf -5 € zu Verkauf 30 €)!
 
Im Extremfall könnte es sogar passieren, das er mehr Steuer bezahlen müsste, als er überhaupt durch den Verkauf einnimmt. Angenommen die Aktie fällt auf 1 Euro, dann errechnet sich die Steuer wieder aus dem theoretischen Kursgewinn: -5 Euro Einstand + 1 Euro Verkauf = Kursgewinn 6 Euro. Dann macht die Steuer plus Soli 1,58 Euro aus, 58 Cent mehr als er für seine Aktie bekommt.

Da sieht man wieder, der Staat schenkt einem doch nichts.  
Lohnt es sich dennoch?  Denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben.  
Langfristig ja. Dazu eine einfache Rechnung:
 
Zwei Anleger haben je 5.000 € zur Verfügung. Beide kaufen dafür Aktien mit 5 % Dividendenrendite und reinvestieren die Dividende in das Unternehmen jährlich, der eine steuerfrei und der andere zahlt sofort seine Kapitalertragssteuer auf die Dividende.  
Nach 20 Jahren vergleichen die beiden ihren Depotwert. Der steuerfreie Anleger hat insgesamt 8.266,49 € Dividende bekommen, während der Anleger, der sofort seine Steuer bezahlt, lediglich 5.303,26 € wieder anlegen konnte. Eine Differenz von knapp 3.000 €.  
Abgerechnet wird aber zum Schluss. Bei einem Verkauf muss der erste Anleger seine vollen Dividenden nachversteuern, während der zweite Anleger seine Steuerschuld jedes Jahr sofort beglichen hat. Auf die 8.266,49 € Dividenden sind noch 2.180,29 € Steuer zu bezahlen, so bleiben nur noch 6.086,20 € übrig. Aber trotzdem mehr, als bei dem Sofortzahler. Er hat einen Vorteil von 782,95 € oder 14,76 % mehr Dividende bekommen.  
Solange das Unternehmen nicht in Schieflage gerät, fährt der steuerfreie Anleger besser.


Quelle:  https://www.rente-mit-dividende.de/2016/02/26/...ch-nicht-steuerfrei/  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
2x Gut analysiert ,
3x Interessant
2 1602.  horizontale Unterstützung gebrochen 10732 Postings, 2615 Tage crunch time 23.05.18 11:05
 

Wie fast schon zu befürchten war (hatte es in den letzten Postings vor der HV ja schon angesprochen), hat der hohe Dividendenabschlag von 26 Cent den Kurs gefährlich nahe an die  horizontale Unterstützungsregion um 3,66/67 getrieben. Habe auch etwas das Gefühl die jüngsten Gerüchte um einen Verkauf von Tef.D durch die spanische Mutter wurden bewußt nochmal gestreut, damit so bestimmte Leute noch zu besseren Preisen kurzzeitig rauskommen konnten. Da bei Aktien mit hoher DiviRendite und hohen Ausschüttungen die ganzen Divi-Jäger VOR der HV schon reinströmen, hat man dann nach der HV erstmal kaum noch Käufer aus dieser Zielgruppe. Große Divi-Abschläge sorgen oft dafür, daß Trendlinien brechen und so negative Signale erzeugt werden. Auch ein Grund warum nicht wenige Leute oftmals schon vor der Divi-Ausschüttung verkaufen und auf bessere Wiedereinstiegspunkte spekulieren.. Entsprechend dünner wird die Nachfrageseite exDiv und bei einem dann noch schwächelnden Gesamtmarkt wie heute, ist dann  kaum noch ein starkes "Bollwerk" zu sehen welches die Unterstützung verteidigen kann. Dafür fallen aber SL in dem Bereich um 3,66€ , was dann den Rutsch nochmal direkt heute erhöhte (keine Ahnung, ob hier auch noch Leerverkäufer mitdrückten). Der seit Sommer 2017 steigende Aufw.trend wurde auch noch gebrochen. Damit aktuell gleich zwei "Wirkungstreffer". Jetzt muß sich zeigen, ob man nochmal kontern kann auf SK-Basis oder ob in der nächsten Zeit aus der bisherigen Unterstützungsregion 3,66/67 im weiteren Verlauf  so ein neuer Widerstandsbereich wird. Dann könnten im ungünstigen Fall (z.B. weil der Gesamtmarkt im Sommer nochmal flügellahmer wird oder die Hj1.Zahlen/Aussagen von Tef.D. Zahlen nicht gut aufgenommen werden)  weitere Abgaben Richtung der bisherigen Allzeittiefs drohen. Ein Thema was vielleicht noch nicht so im Vordergrund steht bei manchen Leuten ist für mich das Thema Frequenzen-Auktion 2019/Ausbau 5G . Das wird kommendes Jahr jeden deutschen Netzbetreiber viele Milliarden kosten diese Frequenzen zu erwerben und mit dem Ausbau zu beginnen, auch wenn noch relativ unklar ist, wie die künftige Refinanzierung der Investitionen überhaupt laufen soll.  (Freenet-Chef dämpft Euphorie um neuen Mobilfunk-Standard 5G https://www.presseportal.de/pm/8185/3918567 "... Der neue Mobilfunk-Standard 5G wird nach Ansicht von Freenet-CEO Christoph Vilanek auf absehbare Zeit keinerlei Bedeutung für Endkunden haben. "Ich sehe in den nächsten fünf Jahren keine Anwendung von 5G für den Endverbraucher", sagte Vilanek im Gespräch mit dem Wirtschaftsmagazin 'Capital' (Ausgabe 5/2018, EVT 19. April)..Vilanek warnte zudem vor den massiven Kosten für den Ausbau von 5G....") . Also erstmal viele Vorlaufkosten ohne zu wissen wann man wie das Geld wieder sieht. Da ist dann die Frage, ob man für das Geschäftsjahr 2019 weiterhin mindestens diese Divi-Höhen halten kann der Vorjahre, wenn man derartig tief in den Liquiditätstopf zusätzlich noch greifen muß. Macht manche Anleger vielleicht auch etwas vorsichtiger. Die Divi die nach der HV im Mai 2019 ausgeschüttet wird dürfte es kaum betreffen, da die aus dem Gewinn 2018 noch kommt und da 5G noch keinen Einfluß hat. An der Börse wird Zukunft gehandelt und was man nicht so mag ist Unsicherheit ( wie z.B. Unklarkeit welche genauen Kosten durch 5G drohen). Wie weit ist man gedanklich bei dem großen Investoren schon im Jahr 2019 und weiter?

Telefónica Deutschland: Markus Haas warnt vor teurer 5G-Auktion
https://www.4g.de/news/telefonica-deutschland-markus-haas-5g-11295/

Was kostet der 5G-Ausbau in Deutschland?
https://www.4g.de/news/was-kostet-der-5g-ausbau-11312/
"...europaweit sollen sich die Kosten auf 300 bis 500 Mrd. Euro belaufen....aus der 5G-Versteigerung Einnahmen im zweistelligen Mrd.-Bereich, da es sich bei der Auktion um sehr werthaltige Frequenzen handelt. Der deutsche Staat erhofft sich also Einnahmen von 10 Mrd. aufwärts.."







 
Angehängte Grafik:
chart_all_telefonicadeutschlandholding.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
chart_all_telefonicadeutschlandholding.png
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Informativ
  1603.  Nicht voreilig schlussfolgern! 1091 Postings, 865 Tage OS286 23.05.18 16:02
 
In diesen Minuten geht es wieder zurück in die Range von 3,66/3,67 EUR!     AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1604.  DGAP-News 1091 Postings, 865 Tage OS286 24.05.18 07:12
 

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...hub-connect/?newsID=1075029
DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG / Schlagwort(e): Produkteinführung/Sonstiges

23.05.2018 / 17:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Telefónica Deutschland kündigt Update des O2 Free Portfolios mit "Boost"-Option an und startet den O2 Hub 'Connect'

Telefónica Deutschland zündet die nächste Stufe der mobilen Freiheitsoffensive mit klarem Fokus auf profitablem Datenwachstum bei neuen und Bestandskunden.

Ab dem 5. Juni 2018 umfasst das neue O2 Free Portfolio drei Tarife mit unbegrenzter Telefonie und SMS und einer 3G Flatrate nach Verbrauch des inkludierten Highspeed Datenvolumens:

- Der O2 Free S mit 1 GB Daten zum Preis von 19,99 Euro pro Monat und der Erfolgstarif O2 Free M mit 10 GB Daten für 29,99 Euro pro Monat bleiben unverändert bestehen

- Das Datenvolumen des neuen O2 Free L erhöht sich bei unverändertem Preis von 39,99 Euro pro Monat von 20 GB auf 30 GB

 
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1605.  Egal, diese Aktie macht nur Stress. 521 Postings, 5477 Tage SARASOTA 24.05.18 09:16
 
    AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1606.  ich gehe mal davon aus, 660 Postings, 4368 Tage paris03 24.05.18 13:01
 
dass wir die Tiefstkurse um die 3.50 Euro nochmals testen werden.

auf dem aktuellen Niveau sehe ich ein gutes Chance-Risiko Verhaeltnis.

auf 4 Euro sollte es sicher wieder hochgehen und dann muss man weitersehen.  
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  1607.  DB lässt Telefonica Deutschland auf 'Buy' 1091 Postings, 865 Tage OS286 25.05.18 09:17
 
https://www.ariva.de/news/...t-telefonica-deutschland-auf-buy-6992421

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) hat die Einstufung für Telefonica (Telefonica Aktie) Deutschland anlässlich von Tarifanpassungen auf "Buy" mit einem Kursziel von 4,80 Euro belassen. Sie seien ein sinnvoller Schritt hin zum Ziel steigender Durchschnittsumsätze der Vertragskunden, schrieb Analyst Keval Khiroya in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./ag/ck Datum der Analyse: 23.05.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

 
  AG-Filter: Telefonica Deutschl.
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 60 61 62 63 64 65    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen

3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: profi108, uljanow, WatcherSG

Mon May 28 01:04:11 2018
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?