Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

WDI Forum für Verantwortungsbewusste



Thema wurde 426077 mal gelesen , umfaßt 2091 Postings und wurde mit 17 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 3 4 ... 81 82 83 84
17 1.  WDI Forum für Verantwortungsbewusste 775 Postings, 1654 Tage hgschr 16.06.15 09:36
 
Guten Tag,
dieser Thread ist an all jene gerichtet, die bereits sind, neben ihrer eigenen Meinung auch grundsätzliche Arbeit zu leisten, um durch Recherchen zu verschiedenen Themen des Umfeldes der Wirecard Informationen zu gewinnen, die aufgrund ihrer Menge durch einen Einzelnen nicht aufzuarbeiten sind. Durch gezielte Analysen des Marktes, unterteilt in Europa und Asien, der Produktangebote, der Konkurrenten, der gesamtwirtschaftlichen Lage soll der private Investor in die Lage versetzt werden, sich ein ganzheitliches Bild zu verschaffen.  
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
8x Interessant ,
1x Witzig ,
2x Gut analysiert ,
6x Informativ
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 79 80 81 82 83 84    << Zurück Weiter >>
2065 Postings ausgeblendet.
11 2067.  Mein heutiger Kommentar bei der FAZ 211 Postings, 164 Tage Kabelkarte 21.11.19 14:15
 
Schande sind die Leerverkäufer

Ich finde es schon etwas anmaßend von einer Schande für den Dax zu sprechen, wo offenkundig und für jeden nachvollziehbar:

die Staatsanwaltschaft wegen Marktmanipulation ermittelt
die Bafin sogar - ein Novum- ein Leerverkaufsverbot erlässt
es bereits nachweisliche Verurteilungen wegen Marktmanipulation der handelnden Personen bei den Leerverkäufern gab, die nun schon wieder gleiches versuchen
Die Strafen der Behörden in Relation zu den potentiellen Gewinnen bei Leerverkäufen lächerlich sind. Zufällig kurz vor oder zeitgleich zu einem Artikel der FTD oder nun aktuell des HB hunderttausende von Aktien ohne Limit verkauft verkauft werden und die Leerverkaufsquote auf > 20 % steigt

In Summe ist zu attestieren, dass den Milliardenverlust an Börsenwert nicht die betroffene Firma, sondern die Leerverkäufer in zumindest teilweiser offenkundiger Absprache zu verantworten haben.

Die Schande ist nicht Wirecard, sondern die Leerverkäufer und deren illegale Machenschaften !
 
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
5x Interessant ,
1x Informativ ,
5x Gut analysiert
  2068.  Eine Schande sind die bezahlten MEDIEN 356 Postings, 176 Tage Draghi1969 21.11.19 14:44
 
Wirecard ist eine Schande für den Dax
EIN KOMMENTAR VON HENNING PEITSMEIER
AKTUALISIERT AM 21.11.2019 - 08:55
Wirecard-Chef Markus Braun (rechts)
Wirecard-Chef Markus Braun (rechts) Bild: REUTERS
Mehrfach in diesem Jahr rauschte der Wirecard-Kurs in die Tiefe. Zig Milliarden an Börsenwert wurden vernichtet. Kein Wunder, dass das Misstrauen wächst.
WhatsApp
Facebook Messenger
Facebook
Twitter
Mail
Xing
Linkedin
Vor gut einem Jahr ist die Aktie des Zahlungsabwicklers Wirecard in den Dax aufgenommen worden. Der Aufstieg des einstigen Start-ups aus dem Münchner Vorort Aschheim war rasant, Wirecard ist nach Zalando die erfolgreichste Gründerstory. Doch die Kommunikationsstrukturen des mittelständischen Unternehmens sind so provinziell wie sein Firmensitz.

Und so kommt es in unschöner Regelmäßigkeit vor, dass scheinbar kleine Nachrichten aus einer Wirecard-Gesellschaft in Singapur große Börsenreaktionen hervorrufen. Weil Vorstandschef Markus Braun und sein Finanzvorstand Alexander von Knoop, der auch für Compliance-Fragen zuständig ist, nicht willens oder nicht in der Lage sind, die Öffentlichkeit offensiv über erklärbare Fehler in einer Tochtergesellschaft zu informieren, breitet sich unter den Aktionären immer größeres Misstrauen
I. V

fina...T
H ...  
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2069.  evtl. ein neuer Kunde 247 Postings, 4069 Tage Alfons1982 21.11.19 16:03
 
Guidants
Laut einem Bericht des manager magazin prüft der US-Fahrdienstvermittler Uber einen Wechsel des Zahlungsabwicklers weg von Adyen hin zu Wirecard.  
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  2070.  Aktienkurs 247 Postings, 4069 Tage Alfons1982 21.11.19 16:09
 
Ich hoffe wirklich das nachdem KPMG hier alles überprüft hat, endlich mal dauerhaft Ruhe einkehrt. Ansonsten wird sich unsere Aktie nie nachhaltig erholen. Soviele neue Produkte und Kunden die Wirecard in letzter Zeit  entwickelt hat bzw. neu dazugewonnen hat und wir dümpeln immer noch unter 120 euro rum. Das einzige was ich daran positiv finden kann ist, dass man noch vergleichsweise günstige einkaufen kann. In den USA wären wir schon längst irgendwo zwischen 250-300 Dollar denke ich, bei dem starken Wachstum und immer weiter steigendem Gewinn.     AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2071.  uber 370 Postings, 417 Tage difigiano 21.11.19 16:20
 
so lange die keine shares wie paypal von uber kaufen können sie machen. ob es aus diesen 2 gesichtspunkten sinn macht, sehe ich wie boon auch kritisch

1. niedrige marge, könnte die umsatzrentabilität von wirecard versauen.

2. halte uber nicht für nachhaltig. ist in meinen augen eine zombiefirma und haben nur eine dauerhafte überlebenschance wenn denen bis zum wirklichwerden des autonomen fahrens nicht der geldzuflusshahn abgedreht wird. da es noch einige zeit dauern wird schätze ich den kapitalbedarf von uber bis dahin auf mind 10 mrd. dollar. eher mehr....

aber egal,  und damit ich nicht als basher schimpfe bekomne, werft ma einen blicl auf die stellenanzeigen von wirecard, usa. was da seit 21.11. alles gesucht wird!!!!

10 x head of..... alles von head of sales (angriff) bis hin zum head of legal ( neuer oder ter stegen, lol)

ist für mich mehr spannung als die uber-spekulation, worüber der ariva-user globalnano da gestolpert ist  
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
13 2072.  Pressearbeit 423 Postings, 652 Tage Thomas Tron. 21.11.19 16:22
 
Leider versinkt Wirecard im Moment gerade in negativer Presse. Die FAZ ist ein Beispiel. Schande im DAX ist VW, die wurden des Betrugs überführt. Wirecard nicht!!!!
Wir sind im untersten Niveau des Sensationsjournalismus angekommen. Auch das Handelsblatt. Dort wurde letzte Woche ein Interview mit Markus Braun abgedruckt, bei dem es im wesentlichen um die FT Vorwürfe ging und nicht um die sensationelle Entwicklung die Wirecard am Markt nimmt.
Das Interview bot kaum lesenswertes, denn eine Fragestellung die Braun zurückweist liefert kaum neue Erkenntnisse zur Sache oder zum Unternehmen. Hier muss man einfach auf die KPMG warten.
Aussagen von Wirecard werden tendenziell ja als Ausreden gesehen oder unglaubwürdig belächelt.
Der Journalismus beschränkt sich auf das rauspicken einzelner Punkte die in die eigene Argumentation passen. Alles andere wird mal nicht erwähnt, Quellen werden auch nicht genannt. Und zum 722 Mal wird eine alte Sau aus Singapur übers Börsenparkett getrieben.

Für mich persönlich ist die Tatsache dass EY ein Testat verweigert ein sicherer Beweis für die korrekte und sachgerechte Arbeitsweise des Wirtschaftsprüfers EY. Was wurde denen von FT unter der Hand vorgeworfen? Wirecard hätte sie getäuscht? EY würde mit Wirecard gemeinsame Sache machen?
 
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
11x Gut analysiert ,
2x Interessant
  2073.  @ Thomas Tronsberg 377 Postings, 2068 Tage wusch31 21.11.19 16:36
 
Der letzte Absatz!!

Darüber habe ich nie nachgedacht. Das weisst wirklich auf die Korrektheit hin.
Danke

Super Beitrag
 
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2074.  uber 116 Postings, 3805 Tage azore 21.11.19 17:30
 
Das bewußt unscharf gewählte Wort im Zusammenhang mit dem möglichen Uberwechsel zu WC im MM lautet "liebäugelt" und die Info steht im Umfeld eines Interviews mit Braun, so dass der Satz Uber liebäugle mit einem Wechsel, als eine Andeutung von Braun verstanden werden kann..

im Übrigen ist in dem Artikel sehr wenig Eigenrecherche enthalten..  
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  2075.  MLP Vergleich 166 Postings, 252 Tage hansunger123. 21.11.19 17:45
 
Ich versuche es hier nochmal, da im anderen Thread keiner geantwortet hat...


Abgesehen davon, dass schon der Autor des Artikels sich scheinbar kaum mit den Hintergründen beschäftigt zu haben scheint, könnte man sich bei einigen Kommentaren unter dem "FAZ Kommentar" wirklich an den Kopf langen.

Einzig dieser immer wieder auftauchende MLP-Vergleich lässt mich etwas "grübeln". Es ist zu lange her, als dass ich mich damals intensiv mit der Börse beschäftigt hätte. Somit kann ich mich da nicht allzu gut dran erinnern. Bei MLP gab es ebenfalls Pressestimmen, die dem Unternehmen Bilanzmanipulation vorwarfen, verbunden mit einem natürlich hohen Short-Interesse. Es wurden dann ebenfalls externe Berichte angefertigt, die das Unternehmen mehr oder minder entlasteten. Dann kam irgendwann die Forderung nach der Vorlage einer Konzernbilanz auf, was allerdings verweigert wurde, sodass die Aktie letztlich völlig abschmierte.

Bei Wirecard gibt es doch testierte (Konzern)-Jahresabschlüsse und folglich auch eine testierte Konzernbilanz, korrekt?
 
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2076.  Korrekt 211 Postings, 164 Tage Kabelkarte 21.11.19 17:57
 
Der Vergleich mit MLP hinkt. Das war ne ganz andere Baustelle     AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  2077.  hans 370 Postings, 417 Tage difigiano 21.11.19 18:02
 

ein Konzernabschluss besteht aus konzernbilanz  u n d  konzern g u v  und konzernlagebericht und konzernanhang.

dieser ist testiert.

bei dem nicht-testat handelt es sich entweder um den 17 er ifrs-abschluss oder um den nach von ifrs an den lokalen gesetzlichen vorgaben angepasste „steuerbilanz“ singapur.

ob der abschluss nach ifrs ein testat hat und lediglich die „steuerabpassungsbilanz“ kein testat bekommen hat, konnte auch ich bislang nicht begründen. was daran liegt, dass alle die dazu was sagen und schreiben ( presse, ir, etc.) das alles für ein und dasselbe halten.  wäre es in deutschland würde ich vermuten es handle sich um den kokalen ifrs-abschluss, da es in deutschland keine steuerbilanz gibt, lediglich eine steuerliche gewinnermittlung.  wie das in singapur ist, keine ahnung....

 
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
21 2078.  Wir wehren uns 775 Postings, 1654 Tage hgschr 21.11.19 18:23
 
An alle geneigten Leser: U.a. Schreiben ging gerade an die wesentlichen Berichterstatter im Web über Wirecard und an die BaFin. Schaun mer mal was dabei rauskommt. Das gleiche habe ich auf der facebook Seite vom Handelsblatt als Kommentar zum Potermann Artikel hinterlassen und ich würde mich über Eure likes freuen, damit der Inhalt mehr Aufmerksamkeit erfährt.

Felix Holtermann und Handelsblatt: Die geheime Agenda zu Wirecard
An den Finanzmärkten ist hinlänglich bekannt, dass alle zwei Jahre short seller Attacken gegen Wirecard gefahren werden. Dass dies mit Hilfe eigens zu diesem Zweck geschaffenen, anonymen Web - Seiten geschieht, ist für niemanden neu. In 2019 wurden ca. 30 Mio Aktien leerverkauft und müssen zurückgegeben werden. Daher ist ein signifikantes Interesse vorhanden, den Aktienkurs zu drücken. Mit allen Mitteln, denn hier geht es um Milliarden von Euro.
Anfang des Jahres führten – bislang allesamt als irrelevant ausgeräumte - Unterstellungen der Financial Times zu einer erneuten Schädigung von Aktionären. Allerdings existieren Beweise, dass Journalisten der FT mit short sellern ilegal, weil marktmanipulierend, zusammenarbeiteten. FT beauftragte eine Kanzlei zur Prüfung der Vorgänge. Eine einzeilige Stellungnahme uch nur seitens der FT nach Abschluss der Prüfung lautete lapidar: Wir haben nichts gefunden. Das ist nicht verwunderlich, da doch die Beteiligten einen Zugriff der Prüfer auf ihre Mail – Accounts verweigerten. Mittlerweile ist der Chef – Redakteur Lionell Barber ersetzt und der beschuldigte Journalist ist als Reporter der FT nicht mehr sichtbar, wahrscheinlich kaltgestellt. Die Ermittlungen der Statsanwaltschaft und der BaFin dauern noch an.
Nun reiht sich das Handelsblatt in die Reihe der dubiosen Interessenten ein. Welches Interesse hat die bislang als seriös wahrgenommene Zeitung daran, dass Artikel eines journalistisch unversierten „Teenagers“, Felix Holtermann, 27 Jahre, in 2019 wiederholt Artikel über  Wirecard erstellt, und dabei Vorwürfe fehlender Transparenz äussert, was sachlich weitestgehend falsch. Ich zählte über sechs Artikel. In einem kurzen Zeitraum. Bemerkenswert auch, dass nahezu zeitgleich mit Erscheinen der Artikel extrem hohe Handelsvolumina an den deutschen Börsen zu verzeichnen waren, natürlich mit sinkenden Kursen. Was motiviert das Handelsblatt, Artikel eines Holtermann, der erhebliche Probleme hat, die Zusammenhänge zu begreifen oder diese adäquat zu recherchieren, dennoch Hilfe dazu nicht annimmt, zu publizieren und sich damit den eigenen Ruf zu ruinieren, obgleich es angemessen gewesen wäre, aufgrund der Komplexität des Themas und der Auswirkungen auf den Finanzplatz Deutschland einen Fachmann zu beauftragen?
Was ist die geheime Agenda?
 
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
14x Gut analysiert ,
4x Informativ ,
3x Interessant
  2079.  hgschr 370 Postings, 417 Tage difigiano 21.11.19 18:55
 
u got mail     AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
4 2080.  Facebook 775 Postings, 1654 Tage hgschr 21.11.19 19:31
 
Scheint mir das richtige Mittel, um auf dummdreiste Artikel zu reagieren. Die Bitte an alle, den Hintern vom Sofa zu erheben und Meinung äussern.     AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert ,
2x Interessant
  2081.  hgschr 448 Postings, 2315 Tage Biker 20 21.11.19 19:35
 
bitte  um Hilfe

wo finde  ich deinen Bericht auf  Facebook,

 
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2082.  Facebook 775 Postings, 1654 Tage hgschr 21.11.19 19:40
 
Habe ich als Kommentar zum Artikel vom Teenager Felix hinterlassen     AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
2 2083.  Voting Rights 4 Postings, 20 Tage TobiasJ 21.11.19 19:44
 
https://ir.wirecard.com/websites/wc/English/3150/...ml?newsID=1859537     AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
2x Informativ
5 2084.  FAZ-Artikel 268 Postings, 3542 Tage Neckar 21.11.19 19:53
 
die Beschwerde über den infamen Kommentar (S.22) und den Artikel von Henning Peitsmeier in der FAZ vom 21.11. sollte man unbedingt auch an den Herausgeber und für den Wirtschaftsteil Verantwortlichen Gerald Braunberger (G.Braunberger@faz.de) senden, zumal der Peitsmeier-Kommentar heute derjenige ist, der in der FAZ Statisik am häufigsten gelesen wurde. (Die FAZ hat in den letzten Jahren leider deutlich an Qualität verloren, aber damit hat sie kein Alleinstellungsmerkmal.)       AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
4x Gut analysiert ,
1x Interessant
2 2085.  @ ooo111ooo 2 Postings, 14 Tage Cutter_Slade. 21.11.19 20:45
 
Kann tagsüber leider nicht auf onvista poisten, daher Antwort erst jetzt.
Du schriebst, dass die Untersuchungen später, nicht in 2018, begannen.
Das ist nicht korrekt.  R&T wurde 2018, nach meiner Erinnerung im Mai , mit den Untersuchungen beauftragt.  
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
1x Gut analysiert
5 2086.  Mal Gedankenspiele zu Uber 2226 Postings, 1340 Tage zwetschgenq. 21.11.19 21:04
 
Betonung liegt auf Gedankenspiele!

- Das man von Adyen zu Wirecard wechseln kann ist kein Problem, wie der Wechsel von OYO zu WDI belegte
- Das WDI von Uber profitieren würde, ist zweifellos. Sie bringen ein riesiges TX mit. Und die Uberfahrt per Paypal zu bezahlen und nicht über Boon, ist egal, sofern man mit Paypal per hinterlegter Kreditkarte bezahlt. Denn A&I macht ja nicht Paypal, sondern Adyen, die ja dann durch WDI ersetzt würden
- Braucht Uber WDI? Jein. Nein, weil Leute ganz sicher nicht Uber meiden würden, übernehme den Bezahlprozess jmd anderes. Evtl. spricht auch die Aktionärsstruktur/das Board gegen einen Einstieg. Nicht nur SB ist an Uber beteiligt... Auch generiert Uber viele eigene Daten selbst. Und wenn Adyen vglw. billig ist, bleibt ein kleiner Anteil mehr für Uber. Nun zum Ja: Wer sagt, dass WDI teurer sein muss? Auch gibt es bestimmt Schnittstellen, durch die Über mehr über ihre Fahrgäste erfahren könnte, z.B. wo der Fahrgast war, bevor er einstieg, und was er da machte. Auch profitieren Uber auch, da Wirecard insbesondere in touristischen Dingen führend ist und dort braucht man vor allem Hol- und Bringdienste oder direkt Tipps, wo man hingehen soll und kann. Da lassen sich die wildesten Koppelangebote von WDI und Uber denken. Auch könnte Uber diverse Features von WDI gebrauchen, wie eben in Realtime zu bezahlen bzw. das Geld gutgeschrieben zu bekommen, oder wie die Währungsumrechnung.

Kurzum: Wenn Adyen weiterhin so schläfrig ist in ihren Innovation, dann wiegt das Ja für einen Wechsel umso schwerer :-)  
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
1x Informativ ,
3x Gut analysiert
2 2087.  Uber 314 Postings, 732 Tage ggman_ 21.11.19 21:32
 
ich finde diese Meldung vom 28.10 auf seeking Alpha interessant:
Uber (UBER +0.8%) announces forming the division to house financial efforts that include a digital wallet and credit and debit card upgrades.
Uber Money will first focus on providing interested Uber drivers with a mobile bank account to receive payment after every ride.
The ride-hail giant is already rolling out a global debit card with an instant pay service, which is testing in the U.S. and select other markets.

übersetzt:
Uber (UBER +0,8%) kündigt die Bildung der Division an, um die finanziellen Anstrengungen zu bündeln, die eine digitale Brieftasche sowie Upgrades von Kredit- und Debitkarten beinhalten.
Uber Money wird sich zunächst darauf konzentrieren, interessierten Uber-Fahrern ein mobiles Bankkonto zur Verfügung zu stellen, um nach jeder Fahrt eine Zahlung zu erhalten.
Der Ride-Hail-Riese führt bereits eine globale Debitkarte mit Sofortbezahldienst ein, die in den USA und anderen Märkten getestet wird.
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Wer wird dies abwickeln Uber selbst? adyen?, Paypal? oder Wirecard als whitelabel??? Oder wird Uber auch zu einem Zahlungsabwickler (glaube ich nicht)  
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
1x Interessant
  2088.  ich denke es spricht einiges dafür 314 Postings, 732 Tage ggman_ 21.11.19 21:37
 
das wirecard mit Uber zusammenarbeiten könnte

time will tell....  
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
7 2089.  FAZ-Artikel in #2053 ist eine Schande für die FAZ 574 Postings, 1085 Tage Mr. Pisoc 21.11.19 23:08
 

www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...-fuer-den-dax-16495490.html


Der Artikel ist eine Schande für die FAZ - so sieht es aus!


Alleine schon die Fortsetzung der Überschrift entlarvt den Autor als reißerischen Phrasendrescher, der nicht mal die Grundrechenarten bemüht, bevor er so etwas schreibt.


"Mehrfach in diesem Jahr rauschte der Wirecard-Kurs in die Tiefe. Zig Milliarden an Börsenwert wurden vernichtet. Kein Wunder, dass das Misstrauen wächst. "

Dazu eine einfache Rechnung: Im Hoch stand die Aktie bei 200 im Tief nach den aufgeblasenen Anschuldigungen durch die Financial Times ging es bis auf 86 runter. 86-200= -114
Multipliziert man den Kursverlust je Aktie mit der Anzahl ausstehender Aktien von 124 Mio. Aktien, so kommt man etwas über 14 Milliarden. Soweit meine Mathe-Kenntnisse noch reichen, spricht sich die Zahl vierZEHN aus und nicht vierZIG.

Weiterhin vertauscht der Autor Ursache und Wirkung. Der Kursverlust hat nicht zu einem Vertrauensverlust geführt, sondern eine von der Financial Times aufgeblasene Unterstellung über bewusste und vorsätzliche Bilanzfälschung in Singapur, die sich bei genauerer Analyse als kleinere Fehler in der Buchhaltung entpuppte. In Verbindung mit gezielten Leerverkäufen, die den Kurs stärker einbrechen ließen als es für die Größenordnung angemessen gewesen wäre, in der es Fehler gab, gerieten viele Anleger in Panik über den Kurssturz und zweifelten deshalb zusätzlich an Wirecard.


Das nächste FAZ-Zitat:

„Weil Vorstandschef Markus Braun und sein Finanzvorstand Alexander von Knoop, der auch für Compliance-Fragen zuständig ist, nicht willens oder nicht in der Lage sind, die Öffentlichkeit offensiv über erklärbare Fehler in einer Tochtergesellschaft zu informieren, breitet sich unter den Aktionären immer größeres Misstrauen aus.“


Korrektur – schauen Sie mal bei den Kollegen von der Süddeutschen rein.
Wirecard hat darüber aufgeklärt, dass es Fehler in der Buchhaltung in Singapur gab.

„“Wir haben Fehler gemacht.“

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...en-fehler-gemacht-1.4421449

Darüber hinaus gibt es sowohl Youtube- als auch n-tv-Interviews. Markus Braun klärt in dem Umfang auf, in dem er es für geboten hält, und kümmert sich – wie es für die wenigen guten Manager, die es noch gibt, üblich ist – um das Tagesgeschäft, das hervorragend läuft. Da der lokale Abschluss in Singapur weder für den Konzern noch für die dortige Lizenz in bezug auf den payment service act ab 2020 von Bedeutung ist, gibt es auch keine direkte Notwendigkeit, hierüber aufzuklären.  Die Notwendigkeit ergab sich erst daraus, dass die Presse diese unbedeutende Tatsache zu einem weiteren "Skandal" hoch gepuscht hat. Über die geringe Bedeutung kann man sich ebenfalls informieren, und zwar hier:

https://www.ariva.de/forum/...r-verantwortungsbewusste-523923?page=77

s. Beitrag #1949


Dort heißt es:

„Für Wirecard ist der Konzernabschluss nach dem (internationalen Rechnungslegungsstandard) IFRS maßgebend. Dieser wurde auch für die Geschäftsjahre 2017 und 2018 von EY geprüft und uneingeschränkt testiert.“



Weiterhin wird das Misstrauen nicht immer größer, denn die Kursabstürze bei neuen „Hiopsbotschaften“ werden immer kleiner und wir haben uns von den 86 Euro auf aktuell 117 erholt – ein Kursplus von 36%.



Zur weitere Klarstellung der Sachverhalte einfach hier weiterlesen:
https://www.nebenwerte-magazin.com/tec-dax/item/...alles-gekl%C3%A4rt

Aufruf an alle hier:

diesen Beitrag kopieren und an  

f.peitsmeier@faz.de

senden. Auf diesem Wege noch danke an zwetschgenquetscher für die Mailadresse des Autors.


 
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
3x Gut analysiert ,
3x Interessant
  2090.  h. bitte, statt f. 2226 Postings, 1340 Tage zwetschgenq. 21.11.19 23:17
 
ich hatte da einen Fehler, weil ich an den Felix dachte. Herr Peitsmeier war bis dato ein für Wirecardaktionäre unbeschriebenes Blatt, sein Vorname mir noch unvertraut.

Übrigens fand ich den ersten Absatz des Kommentars am schlechtesten. Denn Wirecard war vor Zalando, und wenn man schon erfolgreiche Digitalfirmen und Gründerstories nennt, dann muss auch Zooplus genannt werden. Genauso alt wie WDI, nur etwas tougheres Business.
 
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2091.  In #2089 steckt mehr Arbeit 326 Postings, 156 Tage effortless 22.11.19 00:11
 
als im fraglichen Artikel selbst. Aber es interessiert niemanden, ausser jene die investiert sind.
Danke Pisoc!  
  AG-Filter: Wirecard
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 79 80 81 82 83 84    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen

8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: derbestezocker, kohlelang, GegenAnlegerBetrug, ingodingo, Multiculti, Plug, Weltenbummler, willy71

Fri Nov 22 05:23:49 2019
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?