Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen |
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

2016 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY



Thema wurde 2803910 mal gelesen , umfaßt 29889 Postings und wurde mit 50 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 ... 315 316 317 318 319 320 ...
3 7901.  Oh ne... 1289 Postings, 2480 Tage Varenna 10.03.16 18:38
 
Nicht mitbringen...sondern mit meinen neuen. ..

Ich bin fix und alle....Arbeit und Dax haben mich zerstört!!!

Gute Nacht  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
2x Interessant
5 7902.  wie da reingelonged 15127 Postings, 3004 Tage lueley 10.03.16 18:43
 
wird, die rutsche nährt die rutsche ;-)

Mal im Ernst, ihr seht das US kaum abgibt und dax abkackt, wenn us dann mal anfängt heissts beim dax schleusen auf!  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert ,
3x Interessant
10 7903.  Guten Abend, 15483 Postings, 3731 Tage BiJi 10.03.16 18:51
 
der Dax, ein Spielball der großen Häuser, insbesondere aus Übersee!
Was man hier heute beobachten kann/konnte, hat noch weniger mit Wirtschaft zu tun als je zuvor!
Ein Index verliert vom Hoch 600 Punkte, ohne dass gravierende Meldungen über Wirtschaftseinbrüche oder Kriegsszenarien oder etwas ähnliches vorliegt!
Da fehlen einem schon ein wenig die Worte!
Und das, obwohl Signore Draghi das geliefert hat, was man sehen wollte (nicht was mich betrifft!)!

Ich selbst konnte leider nicht so profitieren wie manch anderer, der den ganzen Tag Zeit hatte und sofort reagieren konnte, aber ein Stück vom Kuchen hab ich wenigstens abbekommen!

Wie es nun morgen wietergeht, wer weiß das schon, aber mittlerweile sind solche Szenarien extremer und "kranker" als je zuvor, egal in welche Richtung!

Mach jetzt erstmal Feierabend,. morgen wird es erneut ein arbeitsreicher Tag!  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
4x Interessant ,
5x Gut analysiert
  7904.  Longs net mehr im + 4408 Postings, 1630 Tage dd90 10.03.16 19:04
 
sondern per SL raus

Sche... Tag - selber Schuld!
Habe ewig gewartet und den Zug verpasst, dann die U-Bahn erwischt ;-)
Naja, vlt. morgen wieder aufs Neue, die Bänkster wollen doch auch leben ...  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
3 7905.  gold auf der shortliste zum nachshorten.... 10098 Postings, 4098 Tage musicus1 10.03.16 19:19
 
TB4AE0     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
1x Interessant ,
1x Witzig
  7906.  Long Nachkauf 4408 Postings, 1630 Tage dd90 10.03.16 19:19
 
LI 427
Das Minus muss bis Montag wieder raus ! ;-)))  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  7907.  #7906 310 Postings, 2160 Tage MrMoneymak. 10.03.16 19:23
 
warum jetzt long, so rein zum verständnis?     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
4 7908.  bzgl long 686 Postings, 2979 Tage Robadub 10.03.16 19:42
 
wichtige Mwrke sind mMn jetzt die 9350 und die 9497.

Werden die 9500 wieder nachhaltig überwunden, wär mMn erstmal wieder long angesagt, denn die 9497 wären eine 38er Korrektur der gesamten Erholunsstrecke. Die 350 hingegen wären die 50% Korrektur.

Macht was draus :)  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
3x Interessant
2 7909.  warum nicht long? 171 Postings, 4021 Tage Pontius 222 10.03.16 19:43
 
Das ganze heute hatte doch nichts mehr mit Charttechnik zu tun...Also geht es nur um Glück! Ganz ehrlich ob es jetzt bis 9300 oder 9200 oder 9600 geht ist völlig unklar und so ein Absturz ohne Horrornachricht ist übertrieben und kann auch wieder zurückkommen und zwar schnell...
So was verrücktes heute!  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
1x Interessant
  7910.  *Marken 686 Postings, 2979 Tage Robadub 10.03.16 19:43
 
*Marken     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
  7911.  Dow 2122 Postings, 3102 Tage wmfe 10.03.16 20:02
 
 
Angehängte Grafik:
dow_dow.jpg
dow_dow.jpg
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
2 7912.  seid Ihr alle besoffen? 55744 Postings, 5881 Tage nightfly 10.03.16 20:19
 
würde mich nicht wundern, nüchtern erträgt man das nicht...

-----------
Nichts ist so beständig wie das Provisorium...Prost !!
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
2x Witzig
10 7913.  nightfly, 15483 Postings, 3731 Tage BiJi 10.03.16 20:32
 
was meinst Du?

Habe mir das gesamte Szenario jetzt mal ein bisserl näher betrachtet.
Das, was zahlreich vermutet worden ist, auch hier, trifft meine absolute Zustimmung, es wurden KOs en masse einkassiert, sowohl auf der short- als auch auf der long-Seite.
Zahlreiche KOs lagen knapp unterhalb von 10.000 bei den shorts, insbesondere der mehr als rasante Anstieg von 800 auf 950 hat dazu beigetragen, dass die abkassiert worden sind.

Und da offenbar nicht wenige in das fallende Messser gegriffen und bereits ab 9700 abwärts immer stärker hineingelongt haben, hatten wir erneut die selbsterfüllende Prophezeiung!
Viele Put-Posis wurden ab knapp 10000 zu früh versilbert und gegen longs getauscht, das Senti geriet immer mehr in den positiven Bereich!

Obgleich ich mir nicht absolut sicher bin, so könnte ich mir durchaus vorstellen und hielte dies für ein recht wahrscheinliches Szenario, dass es morgen eben NICHT zu einer deutlichen Gegenbewegung kommt (Betonung hier auf deutlich), sondern eher mit einem weiteren Abfall gerechnet werden sollteSelbst ab 9500 wäre ein long-Szenario aus meiner Sicht noch nicht unbedingt vielversprechend auf längere Sicht, erst ab dem Bereich 9580/9600 hellt sich die Lage auf!

Da ich allerdings, selbst wenn ich die entsprechende Zeit zur Verfügung gehabt hätte, eine SOLCHE range heute beileibe nicht erwartet hätte, kann ich da auch durchaus falsch liegen.

Wäre allerdings ein bevorzugtes Szenario zum Wochenausklang!  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
5x Gut analysiert ,
4x Interessant ,
1x Informativ
12 7914.  Liebe Daytrader, 2475 Postings, 4573 Tage xoxos 10.03.16 20:34
 
lese hier, dass der Rückgang heute nichts mit Wirtschaft zu tun hat und Ähnliches wie z.B. Spielball der Banken.
Für mich sind die EZB-Maßnahmen heute ein Zeichen der Verzweiflung. Ein Zeichen der Stärke wäre gewesen nicht das zu tun was Finanzmärkte wollen sondern das Gegenteil. Auch mal einen kleinen Crash in Kauf nehmend.  Die FED hat es mit der Zinserhöhung vorgemacht. Einen Euro-Rückgang hat man auf jeden Fall nicht erreicht - im Gegenteil. Die Zinssenkung hätte man sich sparen können. Und Rückkauf von Anleihen? Hilft das dem Normalbürger? Nee, der wird weiter enteignet. Das ist nicht besonders gut fürs Vertrauen in die Wirtschaft. Und wenn das nicht da ist dann braucht auch keiner Kredite egal wie billig die sind.
Die Welt befindet sich im Währungskrieg, der Westen befindet sich im Krieg mit Russland. Die Großen wie Google, Amazon und Facebook mogeln sich legal durch die Welt , machen in Ländern wie Deutschland und Frankreich mit vielen Kunden keine Gewinne, aber hohe Gewinne in Ländern wie Luxemburg ohne Kunden, aber einem niedrigen Steuersatz. Auch deshalb werden die Armen ärmer und die Reichen reicher. Nur dumm, dass die Reichen eigentlich gesättigt sind und nichts mehr kaufen müssen und die Armen würden gerne kaufen haben aber kein Geld. Und Draghi verschärft die Situation eher. Und die Politiker sind auch vollkommen machtlos. Sie involvieren sich mit Riesengeldbeträgen in unnötige Kriege, sind aber dann nicht in der Lage die Folge davon - Flüchtlingsströme - in den Griff zu bekommen. Da wird dann um jeden Euro gefeilscht. Die Kriege dürfen kosten, die humanitäre Seite nicht. Richtigerweise kommt die Krise damit auch in Europa an.
Die Inflation liegt in Europa trotz Draghi bei unter Null . Das zeigt doch, dass die Maßnahmen nicht wirken. Aber es wird trotzdem so weitergemacht. Die Börsianer haben das inzwischen gemerkt. Alle Aktienmärkte haben ihre kurzfristigen Aufwärtstrends gebrochen und sind weiter im Abwärtstrend- die traurige Wahrheit. Das mag heute etwas heftig sein, aber letztendlich wurde nur die Richtung bestätigt. Ob Yellen das in ein paar Tagen ändert? Traden gegen die Grundrichtung ist in der Regel nicht erfolgreich. Ich bleibe dabei. Entweder short oder flat. Longs sind nicht angebracht.
 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
4x Interessant ,
8x Gut analysiert
5 7915.  xoxos: 15483 Postings, 3731 Tage BiJi 10.03.16 20:50
 
"gut analysiert" hast Du erhalten und DeinBeitrag findet auch meine Zustimmung, aus diesem Grunde schrieb ich bereits in meinem Beitrag vorhin, dass die Maßnahmen der EZB eben nicht MEINE Zustimmung finden.

Dass ein Abschwächen auch der Märkte da durchaus eine verständliche Folge hinsichtlich möglicherweise fehlenden Vetrauens auch in Unternhemen sein könnte, ist unbestritten, ABER dann wäre nicht nur ein Tag wie heute (den man nun wahrlich als EXTREM bezeichnen darf) eher nicht nachvollziehbar!
Ein deutliches Anziehen um 300 (!) Punkte und dann kommen die wohl zumeist erwarteten Statements und angekündigten Maßnahmen.
Anschließend ein Absturz um 600 Punkte! An anderen Tagen eine range von 300 Punkten, die mittlerweile an der Tagesordnung oder zumindest nicht als sonderlich spektakulär wahrgenommen wird.
Fast jeder hat genau mit diesem Szenario der EZB "gerechnet", die Folgen, die Du skizziert hast, sind schon vorher bekannt!
Das Auf und Ab an einzelnen Handelstagen ist und bleibt einzig und allein dem geschuldet, was ich (oder auch andere) hier geschrieben haben, dabei bleibe ich.
Begonnen hat dies letztlich bereits Ende August 2015!!!
Und seitdem haben wird genau diese ranges!

Und wenn ich mir das Vetrauen in die Unternehmen heranziehe, wäre es z.B. nicht nachvollziehbar, wie beisüielsweise eine VW-Aktie "gehandelt" wird!
Aber bei den Indizes ist es noch dramatischer.

Und sofern ich mir die Wirtschaft hierzulande betrachte und Vergleiche mit anderen Volkswirtschaften heranziehe, so ist dies noch weniger nachvollziehbar.

Du hast in vielen Punkten zwar sicherlich recht, es erklärt aber eben nicht die Bewegungen an den Märkten, auch im Vergleich untereinander!


 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
4x Interessant ,
1x Gut analysiert
3 7916.  520 SI 15483 Postings, 3731 Tage BiJi 10.03.16 20:55
 
da mach ich jetzt mal einen Spätdeal....     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
3x Interessant
  7917.  9500 171 Postings, 4021 Tage Pontius 222 10.03.16 22:06
 
Hat wohl gehalten werden sollen zum Handelsende...Ich glaube durch den Schluss etwa 100 Punkte über Tief, dass wir morgen vielleicht doch eine Gegenbewegung in den Bereich 620 kommen.
Immer das psychologische Ding mit dem fallenden Messer...dafür hab ich echt ein Händchen :-)  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
7 7918.  Guten Abend allerseits 14551 Postings, 2619 Tage DAXERAZZI 10.03.16 23:43
 
Manchmal ist es ratsam, nicht am Rechner zu sitzen und die Trades alleine vor sich hin werkeln zu lassen. Wie heute morgen von mir angekündigt, hatte ich mich vor der Draghi Show auf beiden Seiten positioniert, und was soll ich sagen, sowohl die ca 200 Pips von 9700 Long, als auch die FETTE Abwärtsbewegung am späten Nachmittag konnte ich voll mitnehmen und hatte einen der besten Tage der letzten Monate. Danke Mario :-))) und gute Nacht aus HH!     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
5x Interessant ,
2x Gut analysiert
3 7919.  Long Overnight 4408 Postings, 1630 Tage dd90 11.03.16 06:18
 
war OK ;-)))     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert ,
1x Interessant
8 7920.  Moin zum Freitags-Briefing 4784 Postings, 2665 Tage tuorT 11.03.16 06:18
 
Da waren sie....die gestern morgen versprochenen Berge und Täler.....
Welch ein Tag....Rocco würde das wohl als Traders dream bezeichnen....Amis zeigten sich unbeeindruckt von Draghis Tun......naja,wer seine Anweisungen von Goldman bekommt...
Während der Dow schon wieder an den 17k knabberte,mühte sich unsere Daxine noch mit der 9500 rum.VDAX mit nem Gravestone Doji....allein der Name....
Heute sollte es eine Erholung bis ca 760 geben.Danach...???we will see!
Tagesrange für heute ca 9300-9750 im max unten 9233 oben 9830
MOB fällt auf 9614 und das TWS in den leicht überverkauften Bereich um -0,48.Das kurzfristige will mehr und ist mit -0,81 schon ordentlich überverkauft....hat aber noch Luft nach unten!
Good Trades @all
Trout  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
7x Interessant ,
1x Gut analysiert
5 7921.  Börse heute .. 32634 Postings, 2963 Tage lo-sh 11.03.16 06:59
 
Guten Morgen, Tagesvorgaben: US Futures UP, Nikkei +0.6%, Schanghai auf Vortagesniveau, Yuan steigt !!, YEN fällt, EURUSD fällt nach gestrigem UP, Öl UP, Gold UP ..
Wirtschaftsdaten Vormittag: DE-Preise ..  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
5x Interessant
5 7922.  GDAXi aktuell bei 9580 .. 32634 Postings, 2963 Tage lo-sh 11.03.16 07:09
 
schwarze Linie bei 9540 - bin oberhalb long, unterhalb short eingestellt ..  
Angehängte Grafik:
1gdaxi.jpg (verkleinert auf 95%) vergrößern
1gdaxi.jpg
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
5x Interessant
6 7923.  Morsche@all 15127 Postings, 3004 Tage lueley 11.03.16 07:24
 
was eine berg tal berg fahrt, ist daxi etwa zum skilaufen aufgebrochen?

Zugegeben, mit einem comeback von 200p vom tt gestern hätte ich so nicht gerechnet. Dann mal schauen was die heute ausm hut zaubern.

Ich hoffe ihr seid gestern insgesamt gut durch den Tag gekommen und habt euer depot nicht zur ader gelassen.

 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
5x Interessant ,
1x Gut analysiert
7 7924.  moin Trader ein sehr erfreulicher Tag gestern 7128 Postings, 4065 Tage hollewutz 11.03.16 07:32
 
einzig in der Nachbetrachtung wäre der Verkauf bei 10 K der 1000 long Scheine trotz des massiven runter taxen die richtige Wahl gewesen aber der short Gewinn entschädigt!

Nun für heute sieht es weiter spannend aus . long werde ich gleich vermutlich nochmal aufstocken aktuell 2000 Scheine  CN1DQ1 KK im Schnitte 1,64€ erstes Ziel GAP Schluß gestern 723 das erscheint möglich da einen Teilverkauf Rest dann weiter oben 10 K oder eben einige Tage übergeordnet halten.

Auf der anderen Seite sind noch 4000 short CN0JNP Durchschnitt 0,44€ im Bestand vermutlich gehen 2000 kurzfristig zum Start raus Nachkauf allerdings dann im Bereich Gap Schluss

So zumindest der aktuelle Plan Änderungen nicht ausgeschlossen

Wie immer allen viel Erfolg und fette Beute. Bin heute ganztägig auf der Autobahn wie Daxxi schon geschrieben hat es ist manchmal besser nicht den ganzen Tag vorm Rechner Ziele eingeben den Rest macht der Markt!!!  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
6x Interessant ,
1x Gut analysiert
7 7925.  Trading gestern .. 32634 Postings, 2963 Tage lo-sh 11.03.16 07:32
 
DAX reagierte so wie Nikkei, zwischen Hoch und Tief 600 Punkte. Nur steht der Nikkei bei 17000 und DAX bei 9500 ..  Ausschlaggebend war hier die Vola beim EUR sowie der Computerhandel. Mehr als 90 % werden mittels Computerprogrammen gehandelt, die sind natürlich erbarmungslos und bleiben drauf ... Im Gegensatz zu den großteils manuellen Tradern wie wir, wo Emotionen oft eine Rolle spielen ..     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
5x Interessant ,
2x Gut analysiert
Seite 1 2 3 4 ... 315 316 317 318 319 320 ...    << Zurück Weiter >>

- Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Fri Nov 22 18:18:10 2019
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?