Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Talkforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

Gehaltspfändung bei Merkel?



Thema wurde 536 mal gelesen , umfaßt 11 Postings und wurde mit 1 Punkt bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

  1.  Gehaltspfändung bei Merkel? 40380 Postings, 4155 Tage Rubensrembr. 05.03.18 17:11
 
Nach dem Verursacher-Prinzip wäre das durchaus gerechtfertigt. Denn Merkel hat
die Dieselsubvention auch dann noch weiter gewährt, als sie mind. seit 2010
von der Umweltschädlichkeit des Diesels wusste. Außerdem ist sie als Lobbyistin des
Dreckschleuderantriebs Diesel tätig geworden und hat Werbung für diesen Dreck-
schleuderantrieb Diesel noch 2017 betrieben (Diesel ist gut für die Umwelt). Ohne
das o. a. Wirken Merkels hätten wir wahrscheinlich gar keine drohenden Fahrverbote. In
ihrem Wirken ist Merkel auch nicht vor Lügen zurückgeschreckt, denn Diesel ist
in Wahrheit nicht gut für die Umwelt. Und es kann doch nicht sein, dass Merkel
die Gesundheitsschädigung der Bevölkerung (jedes Jahr tausende Tote) auch noch
mit Milliarden Steuergeldern jährlich fördern lässt. Wann hört der Unfug der Dieselförderung endlich auf?
(siehe auch RR Diesel)  
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  2.  Und bei VW nicht? 6969 Postings, 705 Tage Val Venis 05.03.18 17:15
 
Egal hauptsache der zweite Anti-Merkel-Thread für heute..

EINER GEHT NOCH!  
  Bisherige Bewertungen:
1x Witzig
  3.  Das brauche ich ja nicht zu fordern. 40380 Postings, 4155 Tage Rubensrembr. 05.03.18 17:17
 
Das wird sowieso gefordert. Der Skandal allerdings ist, dass VW allein als Sündenbock
herhalten muss.  
 
  4.  wü vü wird gepfändet, ValPenis!? 21154 Postings, 2332 Tage waschlappen 05.03.18 17:18
 
   
  5.  Der Skandal ist, 6969 Postings, 705 Tage Val Venis 05.03.18 17:26
 
dass VW, BMW und co. systematisch betrogen haben und nun ein Rubens Frau Merkel dafür die Schuld in die Schuhe schieben möchte. Restriktionen verdient nicht die Kanzlerin sondern das Management.

Kann nicht weiter antworten weil ich nun beginne den wundervollen Namen unserer geliebten Bundeskanzlerin zu tanzen!  
  Bisherige Bewertungen:
1x Witzig
3 6.  Haaaalt das Problem wurde gelöst !! 15034 Postings, 5525 Tage cumana 05.03.18 17:36
 
 
Angehängte Grafik:
2701c5e793bf3b41588ec075671e0a9f.jpg
2701c5e793bf3b41588ec075671e0a9f.jpg
  Bisherige Bewertungen:
3x Interessant
  7.  Merkel wusste 40380 Postings, 4155 Tage Rubensrembr. 05.03.18 17:37
 
seit mind. 2010 von der Umweltschädlichkeit des Dreckschleuderantriebs Diesel. 8 Jahre
hat sie nichts gemacht um gegenzusteuern. Im Gegenteil durch die Diesel-Subventionen
hat sie dafür gesorgt, dass sich eine Diesel-Dichte entwickeln konnte, die es ohne die
Förderung gar nicht gegeben hätte und die zu den drohenden Fahrverboten geführt hat.
Also diese Unfähigkeit der Kanzlerin Merkel könnte schon einmalig in ihrer Kurzsichtigkeit
und Dummheit sein. Vielleicht hat Merkel ja auch damit gerechnet, dass sie dann nicht mehr
im Amt sein könnte, wenn das Ganze auffliegt.
(siehe auch RR Diesel)  
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  8.  ValPenis des stimmt ned gaunz.. 21154 Postings, 2332 Tage waschlappen 05.03.18 17:38
 

Niedersachsn is a dabei

Bernd Althusmann

https://de.wikipedia.org/wiki/Volkswagen_AG#Vorstand

Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

https://de.wikipedia.org/wiki/...3%BCr_Wirtschaft,_Arbeit_und_Verkehr

https://de.wikipedia.org/wiki/Niedersachsen

CDU is CDU, oda ValPenis?

 
  Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  9.  Gehaltspfändung reicht wohl nicht. 40380 Postings, 4155 Tage Rubensrembr. 05.03.18 17:41
 
Da muss man wohl auch an das Vermögen der Kanlerin ran. Vermutlich ist Merkel
Multimillionärin.  
 
  10.  Rubens hat ein neues Wort gelernt 44540 Postings, 6776 Tage Slater 05.03.18 17:48
 
Dreckschleuderantrieb. Komm Junge, 4-5 Mal kannst du es noch schreiben, lass es raus ;)     Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  11.  Neues Thema bitte, Rubens 7224 Postings, 3099 Tage D2Chris 06.03.18 20:17
 
Diesel wurde von dir hier schon gefühlte 20 mal angesprochen.
Klar ist ja auch das Frau Merkel schuld ist. Ich vermute sie hat gemeinsam mit den Autobauern die Schadsoftware entwickelt!  
  Bisherige Bewertungen:
1x Witzig

Zurück zum Talkforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen

5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, hokai, Radelfan, SzeneAlternativ, Versäger

Sun Jun 16 07:23:40 2019
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?