Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Talkforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

AfD 17 % - Deutsche sollten sich schämen



Thema wurde 5502 mal gelesen , umfaßt 98 Postings und wurde mit 2 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

Seiten:
Übersicht Alle 1 2 3 4
2 1.  AfD 17 % - Deutsche sollten sich schämen 360 Postings, 1084 Tage Klaus2018 08.07.18 12:57
 
Demütig sollten sie sich bei unserer Kanzlerin der <3 entschuldigen für ihr unmögliches Verhalten! Auch die CSU. Alle.

Ich entschuldige mich auch! Frau Merkel ist wundervoll!
Emnid – Aktuelle Ergebnisse von Umfragen zur Bundestagswahl (Sonntagsfrage)
 
  Bisherige Bewertungen:
3x Uninteressant ,
1x Informativ ,
3x Witzig ,
1x Gut analysiert
Seite 1 2 3 4    << Zurück Weiter >>
72 Postings ausgeblendet.
4 74.  #72 Ich wurde von ncl 360 Postings, 1084 Tage Klaus2018 08.07.18 16:13
 
auch vorhin gelöscht und der Grund war ebenfalls genial:

"Unbelegte Aussage" obwohl die Quelle direkt im Posting zu sehen war. ncl ist aber nicht parteiisch sondern einfach im falschen Job  
  Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
3x Gut analysiert
  75.  #69 Jedes Individuum ist 360 Postings, 1084 Tage Klaus2018 08.07.18 16:16
 
der Psychologie der Massen überlegen. Ein großer Vorteil von autistischen Menschen wie mir --> sie wollen nicht dazu gehören. Ich brauche kein iPhone, keine Bio-Produkte oder auch nur ein Auto.

Ich fand die Bahnhofsklatscher ebenso weltfremd wie die jetzige AfD-Hysterie.  
  Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
6 76.  Sorry, ich habe einen 9 Wochen alten Sohn 15890 Postings, 7112 Tage Calibra21 08.07.18 16:16
 
Ich habe Verantwortung ihm ggü. Deshalb kann ich nur AfD wählen. 17% sind noch viel zu wenig.     Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
5x Gut analysiert
  77.  Weitere Beispiel für linke Heuchler 6538 Postings, 4122 Tage Jack_USA 08.07.18 16:17
 
Dr. Hans Schwerte - unter dem Namen Hans Schneider SS-Führer beim "Ahnenerbe"
Rinser, Walter Jens, Höllerer usw., allesamt Nazis und nach '45 Grossbewältiger und Idole der 68er-Bewegung :D  
 
2 78.  Klaus du bist doch Melder vom Dienst hier 6538 Postings, 4122 Tage Jack_USA 08.07.18 16:19
 
hab doch einmal Eier und steh dazu, wie erbärmlich ist das denn     Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
1x Gut analysiert
2 79.  Ihr Linken seid alle Feiglinge und fürchtet doch 6538 Postings, 4122 Tage Jack_USA 08.07.18 16:19
 
das freie Wort :D     Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
1x Gut analysiert
  80.  Von Board-Team gelöscht oder geändert Löschung 6538 Postings, 4122 Tage Jack_USA 08.07.18 16:21
 

Moderation
Zeitpunkt: 08.07.18 19:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 30 Tage
Kommentar: Unterstellung - sowie Diffamierung

 

 
 
  81.  So bis später :D 6538 Postings, 4122 Tage Jack_USA 08.07.18 16:23
 
   
  82.  Wenn ich wiederkomme ist Doitschland hoffentlich 6538 Postings, 4122 Tage Jack_USA 08.07.18 16:24
 
wieder etwas dunkler geworden :-)))    
  83.  Ich gebe es zu 360 Postings, 1084 Tage Klaus2018 08.07.18 16:27
 
habe heute niemanden gemeldet.    
2 84.  Nur wenn man alle Fakten ignoriert, 5040 Postings, 4868 Tage Obelisk 08.07.18 19:02
 
erstellt man solche Threads.

"Bei einer Fortschreibung der derzeitigen Zuwanderungszahlen auf der einen und den derzeitigen Aufnahmekapazitäten des Arbeitsmarktes auf der anderen Seite, steuern wir die kommenden Jahre auf eine Polarisierung der Integration in den Arbeitsmarkt für Asylbewerber zu. Einer wachsenden, vergleichsweise jedoch geringen Zahl von Beschäftigten steht eine ebenso wachsende, vergleichsweise deutlich höhere Zahl von Hartz IV-Empfängern gegenüber."


https://www.tichyseinblick.de/meinungen/...ation-in-den-arbeitsmarkt/  
  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
1x Interessant
6 85.  zu #18 ein wichtiger, bemerkenswerter Satz 6327 Postings, 1851 Tage bigfreddy 08.07.18 20:03
 

diesen Gedanken hatte nicht ein "rechter" AfDler oder Herr Sarazin, sondern Paul Collier . Der in Oxford lehrende Ökonom gehört zu den führenden Migrationsforschern weltweit.  


"....Dort leben etwa 100 Millionen Menschen, und vor allem in Mali und im Niger ist die Lage bereits sehr instabil. Und dann kommt da die deutsche Kanzlerin und spricht davon, dass Europas Türen offen sind. ÜberlegenSie doch einfach mal, wie das bei diesen Menschen ankommt...."

PS vielen Dank rubens  dafür,  dass du diesen Artikel hier bei ariva platziert hattest .

An unsere Merkel-macht-alles-richtig Fans:  Bitte Ausdrucken und sich hinter den Spiegel stecken.  

 
  Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
2x Interessant ,
3x Gut analysiert
4 86.  #72 was bitte ist der Unterschied 6327 Postings, 1851 Tage bigfreddy 08.07.18 23:09
 
Zwischen einer "unseriösen Hetz-ID", einer "normalen Hetz-ID, oder gar einer "seriösen Hetz-Id" ?

Evtl. könnte Frl. SAwitzki ein Elaborat darüber  veröffentlichen.
Zwergnase wäre bestimmt dankbar dafür.  
  Bisherige Bewertungen:
3x Interessant ,
1x Gut analysiert
2 87.  Als ob es Flucht und Migration erst seit dem 17831 Postings, 2790 Tage Weckmann 08.07.18 23:17
 
Sommer 2015 geben würde. Ja, nee, is klar.     Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert
2 88.  Stimmt Herr Weckmann, 6327 Postings, 1851 Tage bigfreddy 09.07.18 00:09
 
Flucht gab es bereits massiv nach dem Weltkrieg II.
Nur die heutigen Probleme gab es mit unseren Vertriebenen/Flüchtlingen nicht.
Zumal unsere Landsleute keinerlei Rückkehrperspektive hatten.

Ich glaube auch, dass die Stimmen immer leiser werden, die die damaligen Flüchtlinge mit den heutigen Asylbewerbern vergleichen.
 
  Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert
  89.  Na ja, wenn mich nicht alles täuscht, waren es 17831 Postings, 2790 Tage Weckmann 09.07.18 00:22
 
Millionen Europäer, die in den letzten Jahrhunderten nach Amerika auswanderten. Und heute? Ich glaub, aus den USA kamen in den letzten Jahren besonders viele Nobelpreisträger. Es ist das Land mit dem höchsten BIP und Sitz zahlreicher Weltkonzerne. Und immer noch möchten viele in die USA auswandern.    
2 90.  USA, gutes Beispiel, 89 6327 Postings, 1851 Tage bigfreddy 09.07.18 08:27
 
Die Einwanderer wurden aber nicht gepampert. Von wegen Unterkünften, freie Heilfürsorge, grosszügige finanzielle Unterstützung und sonstige Wohltaten. Diese tüchtigen Menschen haben alles aus eigener Kraft geschafft.
Und ich glaube auch nicht, dass besonders viele Leute geklatscht hatten, als die Pioniere angelegt hatten.  
  Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert
3 91.  Geballtes Unwissen, gepaart mit Lernresistenz 36754 Postings, 6251 Tage Talisker 09.07.18 08:40
 
"Nur die heutigen Probleme gab es mit unseren Vertriebenen/Flüchtlingen nicht."
https://www.ariva.de/forum/...nd-unser-uebel-554543?page=6#jumppos159
Noch schöner:
"Zumal unsere Landsleute keinerlei Rückkehrperspektive hatten. "
Das is nu so grottenfalsch, da fehlen einem fast die Worte. Ich war erstaunt, dass selbst die SPD noch bis in die 60er das Thema Revision OderNeiße-Linie am Leben hielt.

-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
  Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert ,
1x Witzig
  92.  @89 : besonders viele Nobelpreisträger 8334 Postings, 3843 Tage mannilue 09.07.18 08:54
 
dann leg ich mal nahe..den Herrn Google zu fragen...wie die Verteilung der Nobelpreisträger nach Religionszugehörigkeit so ist......

da wird der eine oder andere aber staunen.....



 
  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  93.  Auch 5283 Postings, 876 Tage Muhakl 09.07.18 08:55
 
Ich halte Frau Merkel für eine gute Kanzlerin    
2 94.  @ 49: wieso 78.026 Asylanträge 8334 Postings, 3843 Tage mannilue 09.07.18 08:59
 
in 2018 die BRD überfordern sollen!

Gegenfrage:
Wieso soll ein Tropfen den Eimer zum Überlaufen brigen..?????

Macht der aber...wenn der Eimer schon randvoll ist !




Man findet die AfD Scheisse... aber tut alles dafür.. das denen die Argumente nie ausgehen.....
Nachdenke ist nicht des einen oder anderen Stärke.  
  Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert
  95.  #94 evtl. hängt das damit zusammen 33827 Postings, 3655 Tage Nokturnal 09.07.18 09:05
 
das der eine oder andere angebliche Merkelfan genau das Gegenteil ist von dem zu sein was er darstellt und mit solch Threads Stimmung machen will.
Der User in #1 ist ja dafür bekannt mit zig IDs in Ariva angemeldet zu sein um mehr und mehr krude Merkel Schräds zu generieren um genau noch mehr Wut und Unverständnis zu erzeugen.
Seine bekloppten Stellungnahmen wurden zig mal um die Ohren gehauen nur um mit der nächsten ID wieder zu kommen und weiterzumachen......ist quasi der Merkel Rubens !  
 
2 96.  Wo hat die AfD denn mal argumentiert? 176858 Postings, 6967 Tage Grinch 09.07.18 09:21
 
Die schwäzen nur irgendwas vor sich hin, was rechtlich nicht umzusetzen ist.     Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
1x Gut analysiert
  97.  #91 da möchte ich mal Mäuschen 6327 Postings, 1851 Tage bigfreddy 09.07.18 09:40
 
Spielen, wenn der Herr Schulmeister seine Märchenstunde abhält.
OMG, die Schüler....  
 
  98.  Nur weil du so geschichtsrevisionistischen 176858 Postings, 6967 Tage Grinch 09.07.18 09:43
 
Mist liest muss das nicht wahr sein.

Und ja du hast keine Ahnung von den Flüchtlingen damals. Wie die Stimmung gegen sie war und wie lange sie zurückwolten und das betrieben haben... #90 ist kompletter Blödsinn.  
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
Seite 1 2 3 4    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Talkforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Thu Oct 29 17:36:59 2020
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?