Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

Xiaomi - Gute Produkte!



Thema wurde 64635 mal gelesen , umfaßt 353 Postings und wurde mit 2 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

Seiten:
Übersicht Alle 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
2 1.  Xiaomi - Gute Produkte! 435 Postings, 5010 Tage schibam 11.07.18 12:28
 
Im  "Dunstkreis" meiner Tochter und bei jungen Leuten haben die Xiaomi  Produkte einen guten Ruf. Handy und Staubsaugerroboter wurden schon über irgend welche Kanäle in Großbritannien bestellt und geliefert.  
In Deutschland sind die Produkte nur schwer oder gar nicht zu bekommen.
Das wird sich aber sicher bald ändern.
Vielleicht ist die Aktie eine Chance.  Aber wo kann man handeln?  
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
1x Informativ
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 10 11 12 13 14 15    << Zurück Weiter >>
327 Postings ausgeblendet.
  329.  PS ... 98 Postings, 5842 Tage yahooyoshi 02.08.19 11:39
 
... diese 27 $ hat SNAP übrigens nie wieder erreicht . Auch nicht zwischenzeitlich .
Also WOHER nimmst Du eigentlich diese Behauptung mit der Verdreifachung ? Hast Du vielleicht noch eine "" zweite SNAP "" im Schubfach ....  
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  330.  @yahooyoshi 500 Postings, 624 Tage fbo|229117837 02.08.19 13:21
 

Korrekt derzeit habe ich sogar 120000 Anteile ingesamt :-) und Ja AMD hat mir genau das eingebracht :-) Deswegen kann man das wieder einsetzen und Kollege. ich habe geschrieben vom tiefsten Punkt hat sich snap bereits schon verdreifacht. Tiefester Punkt war 4,39 Euro. Sie stehen jetzt bei etwa 14,90 Euro und sie wird weitersteigen. Klar alle de am Start dabei waren sind noch im Minus falls Sie noch dabei sind. Aber die Aktie erholt sich. Schau dir RWE an. Von 100 Euro auf 9 und jetzt wieder auf 25. tendenz steigend. Warten wir die Zahlen ab.

p.s. erst LESEN dann maulen :-)

 
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  331.  Xiaomi 8 Postings, 987 Tage Katakuna 02.08.19 17:26
 
Bei Apple lobt man, dass sie durch weitere Services Umsatz generieren, trotz der rückläufigen Verkaufszahlen im Gerätebereich. Xiaomi macht das selbe, gewöhnt die Nutzer an die Services (darüberhinaus IOT) und generiert damit Umsatz. Ich warte noch ab, wie sich der Kurs entwickelt. Mir fehlt hier auch etwas Transparenz, was die Geschäftszahlen angeht. Vorerst bleibe ich an der Seitenlinie, ist noch eine junge Aktie. Als innovativschwach im Smartphone-Bereich habe ich sie aber eigentlich nicht wahrgenommen     AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  332.  ...vielleicht hilft das euren Stocks mal etwas. .. 98 Postings, 5842 Tage yahooyoshi 03.08.19 02:02
 
Chinesische Börsen fordern öffentliches Feedback dazu, dass Festlandinvestoren Aktien von Hongkongs strukturierten Unternehmen mit zwei Klassen kaufen dürfen
Süd China morgen Post
Zhang Shidong in Shanghaishidong.zhang@scmp.com
Süd China morgen Post 2. August 2019

Xiaomi, Meituan Dianping und andere an der Hongkonger Börse notierte Unternehmen mit Doppelklassen-Aktienstrukturen rücken näher daran, für Händler auf dem chinesischen Festland zugänglich zu sein.

Die Börsen in Shanghai und Shenzhen haben am Freitag begonnen, ein öffentliches Feedback zu der Idee einzuholen, Unternehmen mit gewichteten Stimmrechten, die in der Stadt handeln, in die Stock-Connect-Programme aufzunehmen, teilten sie in separaten Erklärungen auf ihren Websites mit.

Der Star Market im Nasdaq-Stil muss zeigen, dass er mehr als ein Casino ist
Der Schritt würde es Investoren auf dem Festland ermöglichen, Aktien wie den Smartphone-Riesen Xiaomi und den Online-Lebensmittelversorger Meituan über den Südkanal der Börsenverbindung mit Hongkong zu handeln. Die Bedingungen des Plans wurden bereits vor Beginn der öffentlichen Konsultation zwischen den Börsen in Shanghai und Shenzhen sowie der Börse in Hongkong vereinbart.

Die Hongkonger Börse hat im April letzten Jahres ihre Kotierungsregeln überarbeitet, damit Unternehmen, bei denen Gründer und wichtige Manager über ein höheres Stimmrecht als andere Aktionäre verfügen, erstmals in der Stadt kotiert werden können. Unter ihnen befanden sich Xiaomi und Meituan, die zusammen 106,8 Mrd. HK $ (13,6 Mrd. US $) aus ihren Börsengängen aufbrachten.

Trotzdem sieht sich die Stadt einer zunehmenden Konkurrenz durch ihre Amtskollegen auf dem Festland gegenüber, um die Listings der schnell wachsenden Unternehmen aus China zu werben. Die Börse in Shanghai hat im vergangenen Monat das Science and Technology Innovation Board (Star Market) ins Leben gerufen, mit dem unrentable Technologieunternehmen erstmals an die Börse gebracht werden können. 25 Unternehmen sind jetzt im Vorstand vertreten.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der South China Morning Post (SCMP) , der maßgeblichsten Berichterstattung über China und Asien seit mehr als einem Jahrhundert. Weitere SCMP-Artikel finden Sie in der SCMP-App oder auf den Facebook- und Twitter- Seiten des SCMP . Copyright © 2019 South China Morning Post Publishers Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

Copyright (c) 2019. South China Morning Post Publishers Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

https://finance.yahoo.com/news/...xchanges-seek-public-093000953.html

Na dann ... ¯\_(ツ)_/¯  
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  333.  @yahoo 500 Postings, 624 Tage fbo|229117837 05.08.19 08:52
 

https://www.thestar.com.my/business/business-news/...i-meituan-shares

Ja genau das wollte ich auch gerade posten :-) Heute biste mal postiv gestimmt :-) Aber asolange unser Trumpeltier weiter macht wie bisher wird das sicherlich bald wieder nicht geschlagen. Aber alles geht auch ma vorbei :-) Die Asienmärkte sind heute morgen auf jeden Fall mal böse in den Keller gerauscht.

 

Gruß

 
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
2 334.  Q2 Zahlen 373 Postings, 1636 Tage SV34 08.08.19 20:20
 
Die Q2 Zahlen wurden heute auf den 20.8 angekündigt !
 
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
1x Interessant
  335.  Hallo Leute :-) 23 Postings, 166 Tage Böasnguhru 13.08.19 04:08
 
Ich denke seit einiger Zeit darüber nach, mir eine China-Aktie ins Depot zu holen. Derzeit scheint die Kaufgelegenheit günstig. Handelskrieg, drohende "weltweite Rezession", und nun auch noch die Probleme in HK. Ein bekannter Spruch lautet ja "Kaufen wenn die Kanonen donnern" (war das Kostolany?). Die Frage ist, ob es schon genug donnert, oder ob es erst noch so richtig losgeht...
Ich ziehe folgende Aktien in Betracht: TENCENT, Alibaba, Ctrip, Baidu, Weibo, Baozun, HUYA, und eben Xiaomi. Wenn ich den Chart von Xiaomi betrachte... Viel weiter runter kann es eig. gar nicht mehr gehen. Transparenz ist natürlich bei allen chines. Aktien ein Problem. Übrigens auch bei den Wachtumszahlen von China. Die sind mit einiger Wahrscheinlichkeit geschönt. Statt 6 Prozent können es leicht auch nur 2 sein. Das weis niemand.
@Cashelroad: guter Beitrag. Gerade dieses "Ausspionieren" der Konsumenten dürfte Xiaomi zukünftigen Erfolg bescheren, denn das liegt ganz im Sinne der Regierung...  
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  336.  Des Einen Leid, des Andern Freud 41 Postings, 853 Tage no.brain 14.08.19 06:29
 

Q2 Verkaufszahlen Europa.

https://www.golem.de/news/...ropa-von-huawei-boykott-1908-143173.html

Zitat aus obigem link:

"Samsung profitiert von Huawei-Boykott

Canalys zufolge hat Samsung davon direkt profitiert. Hinter den Kulissen soll das Unternehmen sich in Gesprächen mit Netzanbietern und Händlern als Alternative zu Huawei positioniert haben. In den Top 5 der beliebtesten Smartphones in Europa liegen drei Einsteiger- und Mittelklassegeräte von Samsung: Das Galaxy A50 auf Rang eins, das Galaxy A40 auf Rang zwei sowie das Galaxy A20e auf Rang vier. Auf Platz drei liegt Xiaomis Redmi Note 7, auf Rang fünf Apples iPhone XR."


 
Angehängte Grafik:
q2_europa.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
q2_europa.jpg
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  337.  Hmm 1139 Postings, 3429 Tage Thebat-Fan 14.08.19 07:33
 

Mensch, warum tun sich die Leute diesen teuren Samsung Mist an? Nur weil die so eine gute PR- und Marketing-Abteilung haben?
 
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  338.  Heute 14:00 Uhr MESZ wird es spannend... 41 Postings, 853 Tage no.brain 20.08.19 06:56
 

"Die Xiaomi Corporation (HKEX-Aktien-Nr.: 01810) plant, die Zwischenergebnisse 2019 am Dienstag, den 20. August 2019, zu veröffentlichen. Am Dienstag, den 20. August 2019 um 20:00 Uhr (Hongkong Zeit) findet eine Investoren-Telefonkonferenz / Audio-Webcast (Weblink: https://webcasts.asia.eqs.com/register/xiaomi_19ir/en) statt. Die leitenden Angestellten der Gesellschaft werden die Finanz- und Geschäftsentwicklung des zweiten Quartals 2019 sowie die Zwischenergebnisse überprüfen und ihre Perspektiven für die zukünftige Entwicklung der Gesellschaft darlegen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Jeffrey Chan von Hill+Knowlton Strategies Asia:  
Tel: (852)2894 6265 E-Mail: xiaomi@hkstrategies.com"

Hoffentlich liegen die Analysten auch beim Q2 so daneben wir beim Q1. Dann könnte es in die richtige Richtung gehen und der Kurs sich oberhalb von 1,10 stabilisieren. Leider spricht genauso viel für einen erneuten Kursrutsch. Also abwarten und Tee trinken, das nächste Quartalsergebnis kommt bestimmt :-).



 
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  339.  Damit ihr nicht so lange warten müsst ... :) 98 Postings, 5842 Tage yahooyoshi 20.08.19 09:35
 
... habe ich hier mal die wichtigsten Zahlen die ihr sehen wollt.
meine meinung dazu kennt ihr ja .
Umsatzsteigerung ist sehr bemerkenswert , das muss ich zugeben. Aber die absurd steigenden Kosten sind ein Todesurteil für den Gewinn. Jedenfalls jetzt noch.

Da ich mich ja hier immer mit einigen , na sagen wir mal streite , musste ich mir ja wenigstens mal die Zahlen ansehen . Und wenn ich sie schon habe , dann kann ich sie ja auch weiterleiten.
Viel Spaß beim lesen der Konferenz .

Hier ist natürlich noch der Original Link :
https://finance.yahoo.com/news/...poration-hmi-q2-2019-182325174.html

Huami Corporation (HMI) Q2 2019 Ergebnisprotokoll


Huami Corporation  (NYSE: HMI)
Q2 2019 Ergebnis Call
19. August 2019 , 8:00 Uhr ET

Inhalt:
Vorbereitete Bemerkungen
Fragen und Antworten
Teilnehmer anrufen
Vorbereitete Bemerkungen:
Operator

Hallo meine Damen und Herren. Vielen Dank, dass Sie sich für die Telefonkonferenz zum Ergebnis des zweiten Quartals 2019 der Huami Corporation entschieden haben. Zu diesem Zeitpunkt befinden sich alle Teilnehmer im Listen-Only-Modus. Die heutige Telefonkonferenz wird aufgezeichnet. [Bedienungsanleitung]

Ich werde jetzt den Anruf an Ihre Gastgeberin, Frau Grace Zhang, Direktorin für Investor Relations des Unternehmens, weiterleiten. Bitte mach weiter, Grace.

Zhang Grace Yujia - Direktor, Investor Relations

Hallo allerseits und herzlich willkommen bei der Telefonkonferenz zur Ertragslage der Huami Corporation für das zweite Quartal 2019.

Die finanziellen und operativen Ergebnisse des Unternehmens wurden heute in einer Pressemitteilung über den Newswire-Service veröffentlicht und sind online verfügbar. Sie können auch die Pressemitteilung zu den Erträgen und die Folien, auf die wir in dieser Aufforderung verweisen, im IR-Bereich auf der Website des Unternehmens unter www.huami.com/investor einsehen.

An der heutigen Ausschreibung nehmen Herr Huang Wang, unser Präsident des Verwaltungsrates und Chief Executive Officer, und Herr David Cui, unser Chief Financial Officer, teil. Das Management des Unternehmens beginnt mit vorbereiteten Bemerkungen, und die Aufforderung wird mit einer Fragerunde abgeschlossen. Herr Mike Yeung, unser Chief Operating Officer, wird an der Fragerunde teilnehmen.

Bevor wir fortfahren, beachten Sie bitte, dass die heutige Diskussion zukunftsgerichtete Aussagen enthalten wird, die gemäß der Safe-Harbor-Bestimmung des US Private Securities Litigation Reform Act von 1995 getroffen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten inhärente Risiken und Ungewissheiten. Insofern können die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von den heute geäußerten Ansichten abweichen. Weitere Informationen zu diesem und anderen Risiken und Unwägbarkeiten sind im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 20-F für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2018 sowie in anderen bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde eingereichten Unterlagen enthalten. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

Bitte beachten Sie auch, dass Huamis Pressemitteilung und diese Telefonkonferenz die Diskussion ungeprüfter GAAP-Finanzinformationen sowie ungeprüfter nicht GAAP-konformer Finanzkennzahlen beinhalten. Huamis Pressemitteilung enthält eine Überleitung der ungeprüften Non-GAAP-Kennzahlen zu den ungeprüften, am direktesten vergleichbaren GAAP-Kennzahlen.

Ich rufe jetzt unseren CEO, Herrn Huang Wang, an. Bitte fahre fort.

Wang Huang - Gründer, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer

Hallo zusammen. Vielen Dank, dass Sie heute an unserer Telefonkonferenz zum Thema Ergebnis teilgenommen haben.

Das solide Umsatzwachstum und die hohe Profitabilität setzten sich im zweiten Quartal fort, da sich unsere Marken-, Produktlinien-, Footprint- [phonetische] und strategischen Initiativen weiter entwickelten und die Wachstumsrate erhöhten. Unser Umsatz im zweiten Quartal belief sich auf 1,0 Mrd. RMB, was einer Steigerung von 36,6% gegenüber dem zweiten Quartal 2018 entspricht.

Unsere Umsatzentwicklung war auf die äußerst erfolgreiche Markteinführung des Mi-Band 4 im zweiten Quartal zurückzuführen. Darüber hinaus entwickelten sich die Verkäufe unserer Amazfit-Marken-Smartwatches weiterhin gut, und unsere Eigenmarken-Markteinführung rangierte nach den jüngsten Veröffentlichungen weltweit an fünfter Stelle Forschungsberichte. Darüber hinaus entspricht unsere Expansion in Übersee unserer Strategie und unseren Erwartungen. Ungefähr die Hälfte unserer Produkte wurde im ersten Halbjahr 2019 nach Übersee verschifft.

Mi-Band 4 wurde im zweiten Quartal eingeführt und entwickelte sich schnell zu unserem Blockbuster mit der besten Verkaufsdynamik aller Mi-Band-Generationen. Das weltweite Sendungsvolumen von [Indecipherable] überstieg 1 Million Einheiten. Die Funktion von Mi-Band 4 wurde gegenüber der Vorgängerversion erheblich verbessert. Die NFC-Version von Mi-Band 4 ist die erste Version von Mi-Bands, in der Xiao AI, der intelligente Sprachassistent des Xiaomi IoT-Ökosystems, installiert ist.

Wir werden weiterhin eng mit Xiaomi an neuen Produktversionen zusammenarbeiten, um den Erfolg zu wiederholen, den wir mit jeder Version des Mi-Band hatten. Wir sind zuversichtlich, dass die Mi-Band auch in Zukunft eine starke Marktattraktivität haben wird. Unsere langfristigen Pläne mit Xiaomi und der beliebten Mi-Band-Produktlinie bleiben unverändert. Wir freuen uns darauf, zukünftige Generationen des Mi-Band zu entwickeln und zu produzieren, einschließlich Varianten, die auf verschiedene globale Marktsegmente und Kundenprofile abzielen.

Im zweiten Quartal haben wir unsere Amazfit-Produktlinien weiter ausgebaut und diversifiziert. Ende Juni und Juli haben wir mehrere Smartwatch-Produkte mit verschiedenen Funktionen für unterschiedliche Kundenanforderungen auf den Markt gebracht.

Um nur einige zu nennen, haben wir im Juni unsere Smartwatch der zweiten Generation, Amazfit Nexo, auf den Markt gebracht. Es ist eine voll funktionsfähige Smartwatch mit der eSIM-Kommunikationsfunktion. Wir haben auch unsere brandneue Uhrenserie Amazfit GTR vorgestellt, die auf ein neues wachsendes Marktsegment ausgerichtet ist. Während es das Aussehen und die Haptik der traditionellen Uhr hatte, ist die GTR mit Smartwatch sowie leistungsstarken Sportfunktionen integriert. Darüber hinaus haben wir die Smartwatches Amazfit Bip Lite und Amazfit Verge Lite auf den Markt gebracht. Ihre Smartlite-Funktionen, langen Akkulaufzeiten und der konkurrenzfähige Preis machen sie zur idealen Wahl für die erstmaligen Smartwatch-Benutzer.

Unsere brandneue Smartwatch in EKG-Version zielt auf die schnell wachsenden Märkte für tragbare Gesundheitstechnologien ab. Wir haben jetzt ein engagiertes Gesundheitsteam, das für die Forschung und Entwicklung unserer tragbaren Gesundheitstechnologieprodukte und -dienstleistungen verantwortlich ist. Neben der Analyse und Integration der biometrischen Datensätze gehören Fachkräfte des Gesundheitswesens und akkreditierte Experten führender Institutionen mit Spezialisierungen in den Bereichen kardiovaskuläre Gesundheit und Management chronischer Krankheiten zu diesem Team. Wir bieten unseren Smartwatch-Nutzern auch ausgewählte Gesundheitsdienstleistungen an, sowohl als Zusatz- als auch als Premium-Paket.

Neben der Einführung von Smartwatch-Produkten für verschiedene Kundensegmente werden die Funktionen für IoT-Lebensszenarien weiter verbessert. Die NFC-Funktionalität in unseren Smart Wearable-Geräten ermöglicht es Benutzern beispielsweise, eine Reihe gängiger täglicher Aktivitäten zu ermöglichen, darunter den Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln, den Zugang zu ausgewählten öffentlichen Bereichen und die Zündung von Smart Cars. Wir haben auch eine strategische Partnerschaft mit Tencent Cloud geschlossen. Im Rahmen der Partnerschaft können ausgewählte Amazfit-Produkte Anwendungen wie QQ Music, QQ und Tencent Translation installieren.

Zu unseren bedeutenden technologischen Errungenschaften im zweiten Quartal gehörte die Integration unseres selbst entwickelten AI-Chips Huangshan-1 in unsere auf das Gesundheitswesen ausgerichtete Smartwatch-Produktlinie. Intelligente Wearables mit Unterstützung der Gesundheitstechnologie sind ein schnell wachsender Trend und unsere bahnbrechende [phonetische] Technologie ermöglicht kritische Echtzeitanwendungen für die nicht verschreibungspflichtige EKG-Messung und die Überwachung von Arrhythmien über 24 Stunden und sieben Tage.

Wir haben sehr positive Rückmeldungen zu unseren neuesten Produkten von unseren Kunden erhalten. Diese Produkte und die Technologie, die sie antreibt, bilden eine konkrete Grundlage für unsere anhaltende Führungsrolle bei der Entwicklung fortschrittlicher Produkte in der Smart Wearable-Branche.

Mit unseren fest verankerten Wachstumsstrategien werden wir unsere globalen Vertriebskanäle und den Bekanntheitsgrad unserer Marke weiter ausbauen, unsere Zusammenarbeit mit Timex bei der Produktentwicklung vorantreiben, weitere erstaunliche neue Produkte auf den Markt bringen und weiter in F & E-Fähigkeiten investieren. Wir sind voll und ganz zuversichtlich, dass unsere wettbewerbsfähigen neuen Produkte und die gut etablierten Produktlinien das [phonetische] Wachstum im zweiten Halbjahr 2019 beschleunigen werden. Wir erwarten für das dritte Quartal ein deutlich stärkeres Wachstum von etwa 52,6% bis 55,4% im Vergleich zum dritten Quartal 2018. wie in unseren Gewinnveröffentlichungsleitlinien angegeben.

Nochmals vielen Dank für Ihren heutigen Beitritt. Ich rufe jetzt unseren CFO David Cui an.

David Cui - Finanzvorstand

Danke, Wang.

Das robuste Umsatzwachstum setzte sich im zweiten Quartal fort und stieg im Jahresvergleich um 36,6%, da das Unternehmen vom starken weltweiten Absatz profitierte, insbesondere mit dem neu eingeführten Mi-Band 4.

Während des Quartals haben wir insgesamt 8,3 Millionen Einheiten ausgeliefert, ein Plus von 53,7% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Wir glauben, dass diese Wachstumsdynamik nachhaltig ist und das Potenzial hat, sich weiter zu verbessern. Zusätzlich zu den Produkten, die wir bereits zu Beginn dieses Jahres auf den Markt gebracht haben, werden wir in den nächsten Quartalen weitere Amazfit-Neuheiten mit den variablen [phonetischen] Funktionen auf den Markt bringen. Diese neuen Produktveröffentlichungen demonstrieren Huamis Engagement für die Bedürfnisse globaler Smart Wearable-Kunden und geben uns die Zuversicht, unseren Aktionären auch in der zweiten Jahreshälfte 2019 einen Mehrwert zu bieten, wie Wang bereits erwähnt hat.

Wir werden weiterhin von unserer wachsenden Bekanntheit als Marke profitieren, wenn wir unsere Produkte und Dienstleistungen verbessern und weiterhin die globalen Märkte durchdringen. Darüber hinaus haben wir im zweiten Quartal weiterhin strategische Investitionen in unsere F & E-Kapazitäten getätigt, darunter die Stärkung unserer Funktionen für [Unentschlüsselbare] und Cloud-Services sowie die Optimierung der Produktentwicklung, Tests und des Supply-Chain-Managements für Neueinführungen, um dies zu gewährleisten Wir bleiben auf dem neuesten Stand der intelligenten Wearable-Technologie. Wir haben auch weiterhin Investitionen in unseren Markenwert getätigt, indem wir unsere Marketinganstrengungen verstärkt haben, um ein breiteres Bewusstsein und die Akzeptanz unserer Eigenmarkenprodukte zu fördern.

Wir sind zuversichtlich, dass diese Investition zusammen mit einer starken Allianz, operativen Effizienz und einem wachsenden globalen Fußabdruck dazu beitragen wird, unser gesundes Wachstum und eine solide finanzielle Leistung sowohl auf kurze als auch auf lange Sicht sicherzustellen. In Anbetracht der Länge dieser Aufforderung werde ich die wichtigsten Finanzkennzahlen für das zweite Quartal 2019 hervorheben und Sie ermutigen, unsere Pressemitteilung zu den Ergebnissen zu lesen, um weitere Einzelheiten zu unseren Finanzergebnissen zu erfahren.

Hier sind einige der Höhepunkte unseres starken zweiten Quartals. Der Umsatz stieg von 760,1 Mio. RMB im zweiten Quartal 2018 um 36,6% auf 1,04 Mrd. RMB und übertraf damit unsere Marktprognose. Der Bruttogewinn stieg deutlich von 196,9 Mio. RMB im zweiten Quartal 2018 um 40,8% auf 277,3 Mio. RMB. Unsere Bruttomarge von 26,7% spiegelte eine deutliche Verbesserung gegenüber unserer Bruttomarge von 25,9% im zweiten Quartal 2018 wider Abgesehen von [Phonetik] von Skaleneffekten war dies auf unsere kontinuierliche Verbesserung des Lieferkettenmanagements zurückzuführen.

Ein starkes Supply Chain Management war schon immer ein Kennzeichen unserer Geschäftstätigkeit, und wir arbeiten kontinuierlich daran, Möglichkeiten zu finden, es noch besser zu machen. Im Jahr 2018 haben wir unsere Logistik- und Supply-Chain-Netzwerkaktivitäten konsolidiert und gestrafft, indem wir ein eigenes Supply-Chain-Management-Hauptquartier - das globale Hauptquartier in Shenzhen - eingerichtet haben. Hier sind alle relevanten Teams unter einem Dach. Die einfache und schnelle Kommunikation zwischen den Teams sowie mit den Lieferanten und den Herstellern hat unsere betriebliche Effizienz weiter verbessert.

Nun zu den Ausgaben. Die Gesamtbetriebskosten stiegen von 97,9 Mio. RMB im zweiten Quartal 2018 um 89,2% auf 185,2 Mio. RMB. Entsprechend unserer Anlagestrategie für F & E, Marke und Vertriebskanäle für langfristige Erträge stiegen die Forschungs- und Entwicklungskosten um 111,4%. von 44,4 Mio. RMB im zweiten Quartal 2018 auf 93,8 Mio. RMB. Dies ist vor allem auf einen Anstieg des Personalaufwands und einen Anstieg des Steueraufwands zurückzuführen, da mehrere neue Pipeline-Produkte strengen Tests unterzogen wurden.

Die allgemeinen Verwaltungskosten stiegen von 32,8 Mio. RMB im zweiten Quartal 2018 auf 51 Mio. RMB. Dieser Anstieg entspricht dem Wachstum unseres Unternehmens.

Da unser Gesamtumsatz und das Volumen der verkauften Produkte weiter gestiegen sind, haben sich natürlich auch unsere Vertriebs- und Marketingkosten erhöht. Die Vertriebs- und Marketingkosten stiegen von 20,7 Mio. RMB im zweiten Quartal 2018 um 95,2% auf 40,4 Mio. RMB. Mit der Intensivierung unserer Werbemaßnahmen für Eigenmarkenprodukte haben wir auch unser Vertriebs- und Marketingteam erweitert, um unsere Vertriebsanstrengungen zu verstärken global.

Unser Ergebnis vor Steuern belief sich auf 101,3 Mio. RMB gegenüber 101,4 Mio. RMB im zweiten Quartal 2018. Der auf das Unternehmen entfallende GAAP-Gewinn erhöhte sich auf 89,4 Mio. RMB gegenüber 85,5 Mio. RMB im zweiten Quartal 2018. Der auf die Stammaktionäre des Unternehmens entfallende Reingewinn erhöhte sich auf 89,2 Mio. RMB.

Nach Abzug der Gewinn- und Verlustrechnung betrug der den Stammaktionären der Huami Corporation zuzurechnende unverwässerte und verwässerte Jahresüberschuss je ADS 1,46 RMB bzw. 1,39 RMB. Zur Erinnerung: Jeder ADS repräsentiert vier Stammaktien der Klasse A. Anschließend stieg der bereinigte Reingewinn der Huami Corporation von 101,6 Mio. RMB im zweiten Quartal 2018 auf 111,7 Mio. RMB. Schließlich betrug der bereinigte unverwässerte und verwässerte Reingewinn je ADS, der den Stammaktionären der Huami Corporation zuzurechnen ist, 1,83 RMB bzw. 1,73 RMB .

Bezogen auf die liquiden Mittel verfügte das Unternehmen zum 30. Juni 2019 über liquide Mittel in Höhe von 1,45 Mrd. RMB gegenüber 1,44 Mrd. RMB zum 31. Dezember 2018.

Und nun zu unserem Ausblick. Für das dritte Quartal 2019 erwartet das Management derzeit einen Nettoumsatz zwischen 1,64 Mrd. und 1,67 Mrd. RMB, was einem Anstieg von rund 52,6% auf 55,4% gegenüber 1,07 Mrd. RMB im dritten Quartal 2018 entspricht .

Dies schließt unsere vorbereiteten Bemerkungen ab. Wir werden jetzt den Aufruf zu Fragen eröffnen. Operator, bitte fahren Sie fort.

Fragen und Antworten:
Operator

Wir werden nun die Frage-und-Antwort-Sitzung beginnen. [Bedienungsanleitung] Die erste Frage stammt von Kyna Wong von der Credit Suisse. Bitte fahre fort.

Kyna Wong - Credit Suisse - Analystin

Hallo. Guten Abend, Management. Danke, dass du meine Fragen beantwortet hast. Ich habe zwei Fragen. Die erste Frage bezieht sich auf die ASP-Trends. Weil wir im zweiten Quartal sehen, dass die ASPs tatsächlich aufgrund des Mixes sinken, und es liegt daran, dass der Mi-Mix [Phonetic] - ich muss sagen Mi-Band für das - die Auslieferung ankurbelt und auch einen Teil der Produktanpassung in das zweite Quartal. Was ist aber neben der Produktneueinführung wie im Juni und auch im Juli im ASP-Trend in der zweiten Jahreshälfte zu erwarten? Das ist die erste Frage.

Die zweite Frage betrifft die Bruttomarge. Ich denke, David hat tatsächlich von Supply Chain Management gesprochen. Aber sehen Sie angesichts des ASP-Rückgangs eine Verbesserung der Bruttomarge im zweiten Quartal? Was ist in den kommenden Quartalen mit der Einführung des neuen Produkts zu erwarten? Denn anfangs mag das [Unentschlüsselbare] für die Smartwatches nicht so sein - ich meine, in der Waage. Müssen wir also damit rechnen, dass die Marge tendenziell stabiler oder tendenziell niedriger wird? Vielen Dank.

David Cui - Finanzvorstand

Danke für die Frage. In Bezug auf Ihre erste Frage zu ASP haben wir im zweiten Quartal - im zweiten Quartal - weiterhin Mi-Band 3 [Indecipherable] verkauft. Im Juni haben wir unser Mi-Band 4 eingeführt. So wurde eine große Anzahl von Mi-Bands verkauft. In - vor dem Start von Mi-Band 4 haben wir den Benutzern von Mi-Band 3 Werbeaktionen angeboten. Dies kann sich auf den ASP auswirken. Im zweiten Quartal und früher - im Juli haben wir ein neues Amazfit-Produkt auf den Markt gebracht. Aber wir - im zweiten Quartal haben wir nicht viel vom Verkauf dieser neuen Amazfit-Produkte profitiert. Aber das - aber die neuen Produkteinführungen werden den Grundstein für das dritte Quartal und die folgenden Quartale legen. Dies erklärt also die Fluktuation unseres ASP im zweiten Quartal.

In Bezug auf den ASP-Trend im dritten Quartal gehen wir davon aus, dass sich der Umsatzmix angesichts des erwarteten Umsatzanstiegs bei Amazfit-Produkten ändern sollte. Dies sollte den ASP-Trend wieder ins Gleichgewicht bringen. Dies sollte auch mögliche marginale Verluste bei Mi-Band ausgleichen, da die Amazfit-Produkte eine höhere Marge aufweisen. In Bezug auf Ihre zweite Frage, die GP - Marge, sollten wir davon ausgehen, dass die Marge - im dritten Quartal - stabil bleibt, da wir uns dazwischen ausgleichen müssen - zwischen der Mi - Band - Marge und der Amazfit Marge.

Kyna Wong - Credit Suisse - Analystin

Vielen Dank.

David Cui - Finanzvorstand

Ja.

Operator

Die nächste Frage kommt von Zhou Dong Chen [Phonetic] von CICC. Bitte fahre fort.

Xudong Chen - CICC - Analyst

[Foreign Speech] Vielen Dank, dass Sie meine Fragen beantwortet und zu den starken Ergebnissen gratuliert haben. Laut Statistiken von Drittanbietern erreichte die Auslieferung des Mi-Band 4 innerhalb von sieben Tagen nach dem Start im Juni eine Million, was erstaunlich ist. Meine Frage ist, wird das Unternehmen auch in Zukunft mit Xiaomi zusammenarbeiten und werden Unternehmen in der nächsten Generation weiterhin Mi-Band 5 produzieren? Vielen Dank.

Wang Huang - Gründer, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer

Die Antwort ist ja. Wir entwickeln derzeit Mi-Band 5 mit Xiaomi. Die Antwort ist ja.

Xudong Chen - CICC - Analyst

Okay. Und...

Wang Huang - Gründer, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer

Okay. Vielen Dank.

David Cui - Finanzvorstand

Vielen Dank.

Operator

Okay. Die nächste Frage kommt von Arthur Lai aus Citi. Bitte fahre fort.

Arthur Lai - Citigroup Inc - Analyst

Vielen Dank, Management-Team. Und ja, wir haben gesehen, dass das Umsatzergebnis mit einem Plus von 36% recht gut war. Und können Sie uns mehr Farbe über die Überseesendungen geben und auch, wie Sie über die Sendung aus dem nördlichen [phonetischen] Land denken? Werden wir in Zukunft mehr Länder ausrollen? Vielen Dank.

Wang Huang - Gründer, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer

Danke, Arthur. Mehr als die Hälfte unserer Produktlieferungen waren tatsächlich Lieferungen nach Übersee. Dies steht im Einklang mit unseren historischen Aufzeichnungen. Das bedeutet, dass der Umsatz in Übersee auch steigt, wenn unser Gesamtumsatz steigt. In Bezug auf die Länderdurchdringung decken wir weiterhin den europäischen Markt und den südostasiatischen Markt ab. Wir auch - wir arbeiten auch auf dem US-Markt mit. Also - wir haben einige Fortschritte gemacht, aber es wird einige Zeit dauern. Aber unser Fokus - wir haben auf dem europäischen Markt erhebliche Fortschritte erzielt. Und in der einen Hälfte haben wir uns sehr viel Mühe gegeben - in diesen Regionen. Und später im Jahr werden wir unsere Anstrengungen in diesen Regionen intensivieren.

Arthur Lai - Citigroup Inc - Analyst

Ja. Und eine kleine Folgeerscheinung betrifft den europäischen und US-amerikanischen Markt. Wird das Produkt einen höheren ASP-Vorteil haben? Vielen Dank.

Wang Huang - Gründer, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer

Nicht wirklich. Nicht wirklich. Die Inlandsverkäufe und Auslandsverkäufe weisen also eine ähnliche Marge auf. Weil wir einige Vertriebskanäle in Übersee nutzen, ermöglichen wir diesen Channel-Spielern mehr Gewinn. Und - aber der Einzelhandelspreis sollte dort höher sein - in Übersee.

Arthur Lai - Citigroup Inc - Analyst

Okay. Vielen Dank.

Wang Huang - Gründer, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer

Danke, Arthur.

Operator

Die nächste Frage kommt von Lee Yang [Phonetic] Lowe [Phonetic] von Industrial Securities. Bitte fahre fort.

Lee Yang Lowe - Industriewertpapiere - Analyst

Hallo Management, vielen Dank, dass Sie meine Frage beantwortet haben. Habe wirklich zwei Fragen. Der erste betrifft Ihre Marketingstrategie. Ich weiß, dass Huami seit dem zweiten Quartal viele Produkte auf den Markt gebracht hat, was für Verbraucher sehr attraktiv ist. Aber eigentlich haben wir die großflächige Werbung nicht gesehen. Können Sie die Marketingstrategie für die neuen Produkte vorstellen? Das ist also meine erste Frage. Die zweite Frage betrifft Ihr Vertriebsteam in Übersee. Ich frage mich, wie viele Mitarbeiter derzeit in Ihrem Vertriebsteam in Übersee beschäftigt sind und wie die Anzahl der Teammitglieder in Zukunft voraussichtlich zunehmen wird. Vielen Dank.

Wang Huang - Gründer, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer

In Bezug auf Ihre erste - die zweite Frage zuerst, wir - unser Verkaufsteam besteht derzeit aus etwa 100 Mitarbeitern. Unsere Gesamtzahl der Mitarbeiter hat gerade 800 überschritten. Und unter den rund 100 Vertriebsmitarbeitern ist die Hälfte auf den Vertrieb in Übersee ausgerichtet. Dies entspricht unserer Umsatzverteilung. Und wir haben Vertriebsmitarbeiter in den Schlüsselregionen, den Schlüsselmärkten, in Europa, in Südostasien und auch in den USA. Und wir - wenn unser Umsatz weiter wächst, müssen wir möglicherweise mehr Vertriebsmitarbeiter einstellen. Das ist unser Plan.

Und dann, was unsere Marketingstrategie angeht, haben Sie Recht. Wir geben noch nicht viel Werbedollar aus. Und das liegt daran, dass unsere Strategie darin besteht, sich auf die Channel-Player und Distributoren in den einzelnen Ländern zu verlassen. Und dann verlassen wir uns auch auf unsere Online - Online - Kanäle. Daher zahlen wir Channel-Gebühren an die E-Commerce-Akteure in China und in bestimmten Märkten in Übersee. Und der Grund dafür ist, dass Werbung zu viel kosten könnte. Und wir - eine, da unsere Gesamtzahl an Lieferungen zum jetzigen Zeitpunkt noch gering ist, um unsere Marketing-Dollars am effektivsten zu nutzen, wenden wir diese Strategie an. Wir lassen also die Distributoren in einem Kanal Geld verdienen und verlassen uns darauf, dass die Distributoren die - Verbreitung auf den Markt verbreiten und unsere Markenbekanntheit auf diese Weise ausbauen. Und dann können wir in Zukunft gezielt Werbung schalten. Aber es'

Lee Yang Lowe - Industriewertpapiere - Analyst

Okay. Vielen Dank.

Wang Huang - Gründer, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer

Vielen Dank.

Operator

Die nächste Frage kommt von Joy Wei von 86Research. Bitte fahre fort.

Joy Wei - 86Forschung - Analyst

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Ergebnis. Können Sie uns eine Aufschlüsselung zwischen Produkten von Xiaomi und Eigenmarken geben, einschließlich Messdaten wie Versand, Umsatz und Bruttogewinn? Und die zweite Frage ist, können Sie uns die zukünftige Produktpipeline mitteilen? Starten wir zum Beispiel das Mi-Band 5 nächstes Jahr oder ein Jahr nach dem anderen? Vielen Dank.

Wang Huang - Gründer, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer

In Bezug auf den Einzelhandel [Phonetic] möchte ich einen Split von 70-30 nennen. Angesichts unserer neuen Amazfit-Produkte werden sie alle gegen Ende des Quartals auf den Markt gebracht. Daher haben wir im zweiten Quartal nicht wirklich davon profitiert. Daher verkaufen wir im zweiten Quartal [unverständlich] nach wie vor hauptsächlich unsere alten Amazfit-Produkte. Dies ist jedoch eine Aufteilung von 70% bis 30%. Andererseits erzielten unsere Amazfit-Produkte im Vergleich zu Xiaomi-Produkten eine deutlich höhere Rohertragsmarge. Der Spread liegt also bei 10%. Es sind ungefähr 10%. Sie könnten also die Berechnung durchführen - die Aufschlüsselung des Bruttogewinns.

Und in Bezug auf Mi-Band 5 haben wir keine - wir haben keine feste Zeit, wann wir Mi-Band 5 starten werden. Aber ich würde sagen, dass wir bereits begonnen haben, mit Mi-Band 5 zu arbeiten Xiaomi und es wird nicht so lange dauern. Also haben wir gerade Mi-Band 4 gestartet, aber möglicherweise gegen [Unentschlüsselbar] des nächsten Jahres werden wir Mi-Band 5 starten.

Joy Wei - 86Forschung - Analyst

Vielen Dank.

Wang Huang - Gründer, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer

Danke, Joy.

Operator

Da es jetzt keine weiteren Fragen gibt, möchte ich den Anruf zur Schlußbemerkung an das Unternehmen zurücksenden.

Zhang Grace Yujia - Direktor, Investor Relations

Nochmals vielen Dank, dass Sie heute zu uns gekommen sind. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte über die auf unserer Website bereitgestellten Kontaktinformationen an die Investor Relations-Abteilung von Huami oder an The Piacente Group, die Investor Relations-Berater des Unternehmens.

Operator

[Schlussbemerkungen des Betreibers]

Dauer: 38 Minuten

Teilnehmer anrufen:
Zhang Grace Yujia - Direktor, Investor Relations

Wang Huang - Gründer, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer

David Cui - Finanzvorstand

Kyna Wong - Credit Suisse - Analystin

Xudong Chen - CICC - Analyst

Arthur Lai - Citigroup Inc - Analyst

Lee Yang Lowe - Industriewertpapiere - Analyst

Joy Wei - 86Forschung - Analyst

Mehr HMI-Analyse

Alle Verdienstabrechnungen

AlphaStreet-Logo
AlphaStreet-Logo
Mehr
Dieser Artikel ist eine Abschrift dieser Telefonkonferenz für The Motley Fool. Während wir uns um unser dummes Bestes bemühen, kann es in dieser Niederschrift zu Fehlern, Auslassungen oder Ungenauigkeiten kommen. Wie bei allen unseren Artikeln übernimmt The Motley Fool keine Verantwortung für die Verwendung dieser Inhalte. Wir empfehlen Ihnen daher nachdrücklich, Ihre eigenen Nachforschungen anzustellen, einschließlich des Abhörens des Anrufs und des Lesens der SEC-Unterlagen des Unternehmens. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen , einschließlich unserer obligatorischen Haftungsausschlüsse.

Motley Fool Transcribers hat keine Position in einer der genannten Aktien. Der Motley Fool hat keine Position in einer der genannten Aktien. The Motley Fool hat eine Offenlegungsrichtlinie .

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Fool.com veröffentlicht  
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  340.  @yahooyoshi - hoch interessant 41 Postings, 853 Tage no.brain 20.08.19 10:03
 
für Huami-Aktionäre. Wie kommst du darauf, dass die Zahlen kompatibel mit den Zahlen von Xiaomi sein sollten? Mit 700 Mitarbeitern und 500 Mio $ Bilanzsumme spielt Huami doch eher in der 4. Liga.

Die Xiaomi - Konferenz beginnt um 14:00 Uhr.  
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  341.  @no.brain... SORRY ! 98 Postings, 5842 Tage yahooyoshi 20.08.19 10:23
 
Da habe ich mich echt vertan ... Entschuldigung !
Das sollte gar nicht hier in das Forum .

Aber löschen kann ich das hier leider nicht mehr .
Also müsst ihr noch etwas auf die RICHTIGEN ZAHLEN warten....

Nochmals Sorry für mein Versehen !!  
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  342.  Der Yahoo Experte haut mal wieder einen raus... 83 Postings, 525 Tage AlexBoersian. 20.08.19 11:43
 
Zum Glück gebe ich keine Wert auf seine "Aussagen".

Wir werden heute um 14:00 Uhr mehr erfahren und dem Kursverlauf zufolge geht es heute bzw. morgen in China schön hoch =)  
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  343.  Kein Problem 1139 Postings, 3429 Tage Thebat-Fan 20.08.19 12:28
 

... wenn du uns dann die richtigen Zahlen nachlieferst. ;-)
 
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  344.  Zahlen sind da 373 Postings, 1636 Tage SV34 20.08.19 12:47
 
Hab mehr erhofft. Das Wachstum im Bereich Internet Services beträgt nur noch 15%. Positiv zu sehen ist allerdings die steigende Marge bei den Smartphones von 3,3 auf 8,8.

MAU User haben sind im vgl. zu 2018 um knapp 80 Mio erhöht.  
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  345.  und hier der link dazu: 41 Postings, 853 Tage no.brain 20.08.19 13:11
 

https://i01.appmifile.com/webfile/globalweb/..._us/ltn20190820427.pdf


 
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  346.  mmh Die Frage 500 Postings, 624 Tage fbo|229117837 20.08.19 14:03
 

ist eher wie wird das aufgenommen. Wenn der Markt die wieder abstraft weil die Analysten Schätzungen nicht erreicht wurden, dann werden wir bald die 0 vor dem Komma sehen und das obwohl die einen Umsatzwachstum verzeichnen können. Dumm gelaufen. Naja wir werden es sehen. Weihnachten hat der Chef ja gesagt wird Sie sich verdoppeln :-)  ... oder auch nicht :-( 

 
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  347.  GZSZ oder: Gute Zahlen, schlechte Zahlen 41 Postings, 853 Tage no.brain 20.08.19 14:27
 

https://www.reuters.com/article/us-xiaomi-results/...28Reuters+Techno

"Der Umsatz von Xiaomi stieg im zweiten Quartal zum 30. Juni auf 51,95 Milliarden Yuan (7,36 Milliarden US-Dollar) gegenüber 45,24 Milliarden im Vorjahr.Das war knapp unter den 53,52 Milliarden, die von Analysten erwartet wurden, so die Refinitiv-Daten....Dennoch übertraf der bereinigte Gewinn mit 3,64 Milliarden Yuan deutlich die von Analysten erwarteten 2,74 Milliarden."     Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator


Muss jeder für sich entscheiden, wie er die Zahlen wertet. Ist es schlimmer wenn statt 18% "nur" 14% Umsatzerhöhung zu verzeichnen sind, oder ist es besser, wenn statt 2,7 Mrd nun 3,6 Mrd bereinigter Gewinn vorhanden ist?

Leider ist die Börse alles andere als logisch! - Mal sehen.

 
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  348.  Sehr gute Zahlen! 83 Postings, 525 Tage AlexBoersian. 20.08.19 14:36
 
Zahlen sind besser als erwartet. Morgen +5%.

Nur meine Meinung, keine Handlungsempfehlung.  
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  349.  Sehe ich genauso! 1107 Postings, 2724 Tage riverstone 20.08.19 14:42
 
Ich wüßte nicht, was an diesen Zahlen einen fallenden Kurs verursachen sollte.
Sie haben es endlich!! geschafft wirlich profitabel zu arbeiten und wir befinden uns Nahe am Tief...
Aber warten wir mal morgen ab...  
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  350.  Die Zahlen 500 Postings, 624 Tage fbo|229117837 20.08.19 14:56
 

sind aus UNSERER SUBJEKTIVER Sicht toll. keine Frage ich habe auch lieber ne Milliarde mehr auf dem Konto. Aber so ein Analystenhaus hat jede Menge ansehen und Macht. Ich freue mich auf jeden scheiß cent nach oben. Aber .... Morgen früh sehen wir es ...

 
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  351.  @AlexBoersianer... 98 Postings, 5842 Tage yahooyoshi 20.08.19 15:50
 
... der ““ Yahoo Experte ““ hat sich ja für sein Versehen entschuldigt. Wo ist jetzt dein Problem ?     AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  352.  Ich bin zufrieden mit den Zahlen und 4 Postings, 324 Tage nabaiji 20.08.19 19:06
 
Hallöchen Xiaomi Germany https://www.mi.com/de/
 
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  353.  Klingt.... 1107 Postings, 2724 Tage riverstone 20.08.19 19:40
 
doch alles sehr positiv...

https://www.zdnet.de/88367033/...steigert-umsatz-um-ueber-20-prozent/
 
  AG-Filter: Xiaomi
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 10 11 12 13 14 15    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Wed Aug 21 02:57:20 2019
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?