Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Talkforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

Stolz auf Deutschland sein?



Thema wurde 1195922 mal gelesen , umfaßt 34489 Postings und wurde mit 72 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 3 4 ... 318 319 320 ...
72 1.  Stolz auf Deutschland sein? 4018 Postings, 832 Tage clever und r. 14.08.18 09:57
 
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?     Bisherige Bewertungen:
13x Gut analysiert ,
52x Interessant ,
7x Informativ
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 316 317 318 319 320 ...    << Zurück Weiter >>
34463 Postings ausgeblendet.
7 34465.  Dänemark veröffentlicht Ghettoliste 59318 Postings, 7351 Tage Kicky 13.12.19 18:21
 
"Erst in dieser Woche hat die dänische Regierung wieder ihre offizielle "Ghetto"-Liste veröffentlich. Aktuell führt das Wohnungsbauministerium 28 Gegenden als soziale Brennpunkte – eines weniger als im Vorjahr. Der Hintergrund: ein härteres Vorgehen gegen Parallelgesellschaften und Problemviertel. Die Liste wurde bereits 2010 eingeführt. Vor allem Bewohner kritisieren eine Stigmatisierung.

Straftaten dürfen in diesen Gegenden härter bestraft werden als andernorts, der Besuch öffentlicher Tagesstätten ist für dortige Kleinkinder gesetzlich verpflichtend Ziel der Maßnahme ist es, den Kindern „dänische Werte“ anzuerziehen. Sozialbaubetreiber wurden dazu angehalten, ihre Neubauwohnungen an wohlhabendere Klienten zu verkaufen. Kritiker verurteilten das Gesetz, das bewusst Vorurteile schüre. Ende desselben Jahres wurde es dennoch mit den Stimmen sowohl der linken als auch der rechten Parteien verabschiedet.

2018 schlug der Parlamentsführer der niederländischen Regierungspartei vor, ein ähnliches Gesetz auch in den Niederlanden einzuführen. ....
Als der französische Präsident Emmanuel Macron sich in diesem Jahr als Antwort auf die Gelbwesten-Proteste auf eine einmonatige Zuhör- und Lernreise begab, beschwerten sich Beamten in den Pariser Vorstädten zuhauf über die steigende „Ghettoisierung.“
Von Oslo bis Mailand ärgern sich viele Menschen über Nachbarschaften, die sich nicht mehr so anfühlen, als gehörten sie noch zu ihrem Heimatland.

Kriterien eines Ghettos:
40 Prozent der Anwohner im arbeitsfähigen Alter müssen arbeitslos sein und sich ebenfalls nicht in der Ausbildung befinden; der Anteil der Vorbestraften muss mindestens das Dreifache des nationalen Durchschnitts betragen; der Anteil der Bewohner ohne höheren Schulabschluss muss bei mindestens 60 Prozent liegen und das Einkommen des durchschnittlichen Steuerzahlers bei 55 Prozent unter dem regionalen Durchschnitt liegen. Zudem muss mehr als die Hälfte der Bevölkerung einen nicht-westlichen Migrationshintergrund haben.


https://www.focus.de/politik/ausland/...ckt-dahinter_id_11421159.html  
  Bisherige Bewertungen:
6x Interessant ,
1x Informativ
3 34466.  #34461 2737 Postings, 560 Tage stockpicker6. 13.12.19 18:23
 
Wir haben hier doch noch genug Wälder und Äcker die man in Bauland umwandeln kann.
Alls rein und alles mit deutschem Steuergeld RETTEN.
Hauptsache die Renten bleiben mickrig und die Pensionen fett.  
  Bisherige Bewertungen:
2x Interessant ,
1x Gut analysiert
  34467.  #34462 war gemeint 2737 Postings, 560 Tage stockpicker6. 13.12.19 18:24
 
   
  34468.  #34455 2737 Postings, 560 Tage stockpicker6. 13.12.19 18:30
 
Dazu kommen dann noch Hepatitis und HIV als weitere gefährlich Krankheiten die du nicht mehr weg bekommst.
Also besser feste treue Partnerschaft und vor dem erstmaligen weglassen der Tüte unbedingt untersuchen lassen.

 
 
9 34469.  Wohin Quoten führen... 7604 Postings, 2505 Tage Sternzeichen 13.12.19 18:32
 
Saskia Esken

Ist vielleicht auch doch nicht der Weisheit letzter Schluss, Leute in hohe Ämter zu berufen, nur um damit eine bestimmte Quote zu erfüllen...

Wer will sowas  Vorgesetzte haben?

Hier der aussagekräftige Lebenslauf von Frau Esken; - jeder Personalchef legt so etwas sofort in Ablage P ab: https://www.spd-kreis-calw.de/dl/SaskiaEskenVitaTab.pdf

Sternzeichen
 
  Bisherige Bewertungen:
4x Interessant ,
3x Gut analysiert ,
2x Informativ
3 34470.  "Wann kommt der Dexit?"... 1036 Postings, 432 Tage indigo1112 13.12.19 18:34
 
...die Briten haben sich mit überwältigender Mehrheit gegen den EU-Wahnsinn entschieden...
...auch hierzulande mehren sich die Stimmen, man möge doch die EU verlassen...
... spätestens wenn insbesondere in der Autoindustrie nicht zuletzt aufgrund irrer Abgaswerte der EU zigtausende Menschen ihren Job verlieren, wird die "Dexit-Debatte" an Fahrt aufnehmen...

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...-debatte-a-1280224.html  
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
2x Gut analysiert
  34471.  Koreaner von koranischer Ehefrau umgebracht 59318 Postings, 7351 Tage Kicky 13.12.19 18:37
 
"Nach dem Tod eines 39-jährigen Koreaners in Düsseldorf hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen dessen Ehefrau beantragt. Die 40-jährige, ebenfalls aus Korea, stehe im Verdacht, ihren Mann vorsätzlich getötet zu haben..Sie hatte selbst den Notarzt zur Wohnung des Paares gerufen. Der hatte in der Nacht zum Mittwoch den Tod des 39-Jährigen festgestellt..... Weil die Leiche Stichverletzungen aufwies, war die 40-Jährige festgenommen und eine Mordkommission gebildet worden."

https://www.focus.de/regional/duesseldorf/...antragt_id_11453199.html

es gibt mehrere koreanische Restaurants in Düsseldorf.......?
 
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  34472.  habe gerade einen Lachflash gehabt 14672 Postings, 3341 Tage fliege77 13.12.19 18:41
 
https://www.ariva.de/forum/...land-sein-557636?page=1367#jumppos34199
Zitat Lucky:
- Selbst wenn die Meeresspiegel steigen sollten.......würde das zusätzliche Gewicht auf dem Meeresgrund drücken.......und so tektonische Verschiebungen in Form der Anhebung des Festlandes
bewirken...
Das Land würde quasi aus dem Meer gedrückt...  :-)
also geht gar nichts unter... -
--------------------------------------------------
guter Beitrag Lucky  
 
2 34473.  „Zum Abgang von Akhenate „ # 34432 27909 Postings, 5019 Tage Ananas 13.12.19 18:59
 

„Zum Abgang von Akhenate „
https://www.ariva.de/forum/...land-sein-557636?page=1377#jumppos34432

Bei allem Respekt, ich weiß zwar nicht warum du so ein Gewese um diesen Thread übergreifenden User machst, doch du solltest mal den Weichspüler aus deine Einschätzung nehmen. Du sträubst dich wie ein Jungfrau vor ihren ersten sexuellen Abenteuer , wenn es um eine demokratische Rotation  bei Sperrungen geht. Und erklärst uns in fast 4- 6 Postings warum du den User alles verzeihst und bla-bla-bla.  

Diese Parteinahme interessiert doch keinen wirklich. Meine Meinung habe ich zu diesen Quereinsteiger geschrieben. Punktum .

Doch du solltest dir wenigstens mal die Mühe machen -  über eine Email - mit den Usern „charly 503“ oder „julius555“ in Verbindung zutreten. Diese Beiden kennen den besagten  Akhenate aus dem Goldthread.

Zum Schluss will ich es noch mal in aller Deutlichkeit sagen, mir ist das Sperren von Usern vollkommen Schnuppe. Doch wenn man hier in einem Talk Forum sperrt, dann sollte man auch rotieren. Es gibt User die ziehen einen Schwarm von Fliegen hinter sich her und es gibt diese Glühwürmchen die meist harmlose Einzelgänger sind.


https://www.ariva.de/forum/...land-sein-557636?page=1377#jumppos34432

https://www.ariva.de/profil/charly503
https://www.ariva.de/profil/julius555




-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
  Bisherige Bewertungen:
2x Interessant
  34474.  stimmt,der Witz des Jahres 8658 Postings, 266 Tage Laufpass.com 13.12.19 19:00
 
   
  34475.  zu fliege 8658 Postings, 266 Tage Laufpass.com 13.12.19 19:01
 
   
  34476.  Das ist aber kein Witz 2737 Postings, 560 Tage stockpicker6. 13.12.19 19:05
 

 
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
4 34477.  Schon wieder einen Toter... 2798 Postings, 5010 Tage 58840p 13.12.19 19:10
 
durch das Messer in Köln  !!!

Täter "vermutlich psychisch krank "

Ich kann dieses Wort nicht mehr hören  !!!

Das könnte das Unwort 2019 werden  !!!!!  
  Bisherige Bewertungen:
4x Interessant
4 34478.  @waschlappen #442 4826 Postings, 5182 Tage Ariaari 13.12.19 19:21
 
Für mich nichts weiter als erbärmliches Politik(er) -Geschwätz. Es geht um den eigenen Machterhalt !     Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
3x Gut analysiert
7 34479.  #449 Lucky, das muss man sich mal auf der Zunge 5397 Postings, 1530 Tage bigfreddy 13.12.19 20:04
 

weswegen sich dieser Irre angeklebt hat. Bestimmt hat er viele Unterstützer aus seiner "Umweltschutzgruppe", die das als tolle Maßnahme empfinden um dem Exportland Deutschland massiven Schaden zuzufügen.  Der Herr Morgenthau mit seinem Plan hätte seine Freude daran gehabt.  

"Wegen Zug-Signalanlagen für eine Kohlemine in Australien ist Siemens ins Visier der Klima- und Umweltschutzgruppe Extinction Rebellion geraten. ....
.

 
  Bisherige Bewertungen:
6x Interessant ,
1x Informativ
3 34480.  #34393, politischer Missbrauch des Toten? 14672 Postings, 3341 Tage fliege77 13.12.19 20:24
 
https://www.ariva.de/forum/...land-sein-557636?page=1375#jumppos34393
Betreff # 34393
- „Antifa“ schändet Kranz für ermordeten Feuerwehrmann -

Sicherlich hat niemand etwas dagegen, wenn ein Kranz für ein getöten Menschen hinterlegt wird. Dieser Kranz sollte aber neutral und unpolitisch sein ohne jeglichen Hinweis auf eine Partei oder Organisation. Die Hinterbliebenen des Opfers sind bestimmt dagegen, das ihr Ehemann/Vater politisch vereinnahmt wird. Also ich würde mir soetwas verbitten, das da ein Abgeordneter daherkommt und auf der Trauerschleife AFD drauf steht. Das gilt für andere Parteien ebenso. Da ist Diskretion oberste Priorität. Ebenso wenig darf natürlich ein Gedenkkranz nicht beschädigt werden. In dem Fall haben sich der AFD Mann noch der "Zerstörer" richtig verhalten.

Zudem weiß aber Peter Bystron das er mit dem mitgebrachten Andenken Aufsehen erregen wird. Deshalb wurde ja auch alles gefilmt. Hier wäre es stilvoll gewesen, einfach die Kamera zu Hause zu lassen. Ging es hier daher einfach nur um Kalkül nach dem Motto: "seht her, ich war da." ?

Ein echter Beweis für die Anteilnahme wäre gewesen, auf Kamera und AFD Schriftzug zu verzichten. Ein Foto hätte genügt.
Im übrigen, da ich als zugezogener Berliner seit 2005 in der Fuggerstadt lebe, komme ich unweigerlich jeden Tag - weil das der zentrale Verkehrsknotenpunkt ist - am Tatort vorbei. Die Stimmung vor Ort ist sehr bedrückt.  
  Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
2x Interessant
3 34481.  Der große Deal 1104 Postings, 3758 Tage ninive 13.12.19 20:27
 
in zwei Worten zusammengefaßt:

Heiße Luft!  
  Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert ,
1x Interessant
3 34482.  Fliege , 2776 Postings, 897 Tage Resie 13.12.19 20:53
 
die Resie glaubt dass die vielen Kriegsschifferl , die Kontainer & Öltanker , die Kreuzfahrtkolosse und andre Schifferl den Meeresspiegel anstaigen lassen . Diese drücken ja eine starke Delle rein . Der gaanze Schiffsverkehr gehört verboten - so schauts aus . Der Flugverkehr auch . Wenn so eine Boing abstürzen tut und ins Meer fällt (und da liegen genug da unten), steigt der Wasserspiegel auch an . Im Südpazifik gibt´s einen Satelliten-Friedhof wo dieser Weltraummüll entsorgt wurde , wie auch die vielen Kriegsschiffe welche versenkt wurden - angeblich gut für die Ansiedlung der Korallen . Die sollen den ganzen Dreck wieder rausholen und schon sinkt der Meeresspiegel wieder :-)     Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert ,
1x Witzig
2 34483.  du hast die millionenfachen 2 beinigen 14672 Postings, 3341 Tage fliege77 13.12.19 21:05
 
Meerespinkler vergessen.     Bisherige Bewertungen:
1x Witzig ,
1x Gut analysiert
3 34484.  Brexit wird an der deutschen Börse gefeiert... 2798 Postings, 5010 Tage 58840p 13.12.19 21:10
 
Wahnsinn, aber auch in den Medien  ?

Jetzt bekommt Trump wieder sein Fett ab  !!

Deutschland wird noch mehr Zahlmeister von der Europäischen Union werden  !!!!

Gratulation nach England, es gibt wirklich noch denkende Menschen  !!!!!!!!  
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
2x Gut analysiert
2 34485.  Fliege - 2776 Postings, 897 Tage Resie 13.12.19 21:11
 
uiuiui jessas - die hat die Resie glatt vergessen .     Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
1x Witzig
2 34486.  Nennen wir es: "Klimaempfinden" 7147 Postings, 3610 Tage no ID 13.12.19 21:32
 
Eines vorweg: Ich verwende die hier angegebenen Links, Informationen und Beiträge aus den Medien nur um das extrem unterschiedliche "Klimaempfinden" der heutigen Menschheit zu erklären. Von den politischen, menschlichen oder sonstigen Aussagen in den zitierten Beiträgen und links distanziere ich mich vollumfänglich da es mit meiner Analyse zum Thema "Klimaempfinden" absolut nichts zu tun hat.

Allerdings verkneife ich mich vorab mal nicht den Seitenhier, man könne deutlich die Intention hinter den verschiedenen Aussagen erkennen. Wetter nach Wunsch oder besser gesagt: Passend zur politischen "Wetterlage" !!

In meiner Jugend (80er Jahre) waren die Wetterberichte im Fernsehen schön skaliert von Blau (kalt) bis Rot (warm / heiss). Heute ist jede Temperatur jenseits von 30 Grad in Rot, alles darüber ist dann tiefrot , blutrot oder dunkelviolett um das unaufhaltsame Grauen zu visualisieren.
Saharadüse
Hitzeföhn
Schweissbrenner
Sonnenglut (nicht die glodernde Lut nach Stoiber)
etc..

Der Winter in D wird extrem warm, kein Schnee, pipapo!
Glatteis und Eisregen in dieser Jahreszeit sind absolut untypisch, eigentlich müsste D schon jetzt unter 2 Meter Schnee versinken um der Jahreszeit zu entsprechen.
Trotz der ganzen politischen Anstrengungen wird in D ein Weltuntergangswinter auf uns zukommen mit extrem hohen Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt was ein höllisch infernales Wetter darstellt. Ausbleibender Schneefall führt zu Dürre und ...........

Anders sieht die Welt in Lesbos aus:

Zitat:"Bittere Kälte und Nässe machen ...........  das Leben zur Hölle"

Was ist passiert?

Hier der historische 365 Tage Verlauf:

https://www.wetter.com/wetter_aktuell/rueckblick/...&timeframe=1y

Würde ich als einen recht normalen Verlauf bezeichnen.

Könnte man so als Werbung verwenden um den Leuten einen Urlaub dort schmackhaft zu machen.

Was machen die Medien daraus? Eine Hitze-Katastrophe, Klimaerwärmung, Weltuntergangsszenario?

Fehlanzeige!!

Man braucht ein Bild von unmenschlichen Zuständen und Temperaturen, Sintflut artigen Niederschlägen usw..

Warum?

Darum:

https://www.bild.de/politik/ausland/...n-das-leben-66659504.bild.html


 
  Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert
  34487.  Tja , 2776 Postings, 897 Tage Resie 13.12.19 21:49
 
wir brauchen unbedingt ein paar Grad an Erwärmung , denn dann würde mehr Wasser in den Ozeanen verdunsten und schon tut der Wasserspiegel sinken . Ich hab grad das Raumthermostat auf 25 Grad erhöht damit´s wärmer wird . Man kann auch viel Kohl , Bohnen und Knoblauch essen und so seinen Beitrag zur Klimaerwärmung beitragen . Dann kann man dann in Europa vielleicht bald 2 Ernten einfahren . Die exponentiell wachsende Weltbevölkerung will ja ernährt werden . Schon ist die Welt gerettet - WIR SCHAFFEN DAS !    
  34488.  #483 UK Ausstieg aus der EU, well done, 5397 Postings, 1530 Tage bigfreddy 13.12.19 22:03
 
Ich glaube  wenn UK nach dem schweizer Modell auf die Erfolgsspur zurückkehren wird, dann kann das
auch andere EU-Mitglieder motivieren die EU-Zwangsmitgliedschaft zu verlassenen.

Den Plan, Länder wie Albanien oder den Kosovo aufzunehmen finde ich völlig obsolet, wenn ich mir solche Eu- Länder wie Bulgarien und Rumänien anschaue.
Weitere Armutszuwanderung in die dt. Sozial Systeme wird die Folge sein.

Immerhin sind komplette Dörfer aus Rumänien nach Deutschland eingewandert alle auf "Arbeitssuche" ?
Über die   ethnischen Herkunft  möchte ich mich nicht weiter äußern


 
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  34489.  Länder ohne €€€ 7147 Postings, 3610 Tage no ID 13.12.19 22:14
 
das wären:"Neun Mitglieder der Europäischen Union benutzen nicht den Euro. Die EU-Staaten ohne Euro sind: Bulgarien, Dänemark, Kroatien, Polen, Rumänien, Schweden, die Tschechische Republik, Ungarn und das Vereinigte Königreich. "

Dazu kommen noch andere "europäische" Länder ohne Euro, ohne EU, ohne ...

Norwegen, Schweiz, Island (seit 17.07.2002 "Beitrittskandidat!!!), bei den ganzen Stadtstaaten hab ich keine Ahnung (Monaco, San Marino, Andorra,Vatikan dürften dabei sein, Liechtenstein?)

Da fragt man sich dann schon mal, wer hat es besser?

no ID!!  
 
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 316 317 318 319 320 ...    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Talkforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen

10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: badtownboy, DAXERAZZI, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, Stuff_Wild, UlliM

Fri Dec 13 22:15:28 2019
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?