Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen |
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

2023-qv-gdaxi-dj-gold-eurusd-jpy



Thema wurde 2485946 mal gelesen , umfaßt 12214 Postings und wurde mit 93 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 3 4 ... 318 319 320 ...
93 1.  2023-qv-gdaxi-dj-gold-eurusd-jpy 35385 Postings, 4436 Tage lo-sh 30.12.22 19:28
 
Liebes Traderkollegium,
2023 - neues Jahr-neue Themen: Covid wechselt von Pandemie auf Endemie,  UKR vom WeltWeizenlieferanten zum Kriegsschauplatz. Keiner weiß, wie das endet. Deshalb zurück zu unserem Forum. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe, Währungen, Aktien und sonstige RenditeMöglichkeiten werden hier besprochen bzw. Trades eingestellt, ebenso werden Handelsstrategien offengelegt. Soll aber nicht als Handlungsempfehlung gelten.  
Top-Tipps so hoffe ich,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs in jedem Depot, unterstützen.

Meine bevorzugte  Webseite für die laufenden Info ist natürlich unsere Seite "2023-qv-gdaxi-dj-gold-eurusd-jpy" ,  zusätzlich für Neulinge ein paar Seiten, die jede Menge Infos darüber hinaus bieten:

news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
de.investing.com/economic-calendar/
de.investing.com/earnings-calendar/
www.dividendenchecker.de/
www.cnbc.com/world/?region=world
www.finanzen.net/

Die wichtigsten hier genannten Kurzbezeichnungen für den Derivat-CFD-Handel sind:
LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig.

Ich wünsche allen gute Trades in 2023 und ein DANKE im Namen aller LeserInnen an unsere Spezialist/inn/en, die uns mit TopTipps und HintergrundInfos versorgen!  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
31x Informativ ,
14x Gut analysiert ,
48x Interessant
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 41 42 43 44 45 46    << Zurück Weiter >>
1121 Postings ausgeblendet.
6 1123.  Bisherige börsenrelevante News Freitag 01.12.23: 25083 Postings, 2867 Tage Potter21 01.12.23 14:25
 

"Der Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe liegt in der Eurozone für den Monat November bei 44,2 Zählern nach 43,1 Zählern im Vormonat. Erwartet worden war ein Anstieg auf lediglich 43,8 Punkte.

In Deutschland ist der Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe im November auf 42,6 Punkte gestiegen. Im Oktober belief sich der Indexstand auf 40,8 Punkte. Ökonomen hatten mit einem Anstieg auf 42,3 Punkte gerechnet.

Wie das Ifo-Institut berichtet, hat sich die Stimmung in der deutschen Automobilindustrie im November leicht abgekühlt. Der entsprechende Geschäftsklimaindex ging von minus 16,3 Punkten im Oktober auf minus 16,8 Punkte zurück.

In Japan ist der Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe im November auf 48,3 Punkte zurückgegangen von 48,7 im Oktober. Volkswirte hatten mit einem Indexrückgang auf 48,1 Punkte gerechnet.

Der chinesische Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe ist im November auf 50,7 Zähler gestiegen. Im Vormonat lag der Index bei 49,5 Punkten. Erwartet worden war ein geringerer Anstieg auf 49,6 Punkte."

Quelle:  Meta will Kurznachrichtendienst auch in EU starten - Dell mit weniger Umsatz und mehr Gewinn als erwartet | stock3

 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
4x Interessant ,
2x Informativ
7 1124.  Breakfast time.... 26164 Postings, 5479 Tage WahnSee 01.12.23 14:33
 
...aber dran denken - sie faken damit gerne wie die jüngste Vergangenheit lehrt....

-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
20231130_133443.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
20231130_133443.jpg
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
7x Interessant
11 1125.  Nasie.... 26164 Postings, 5479 Tage WahnSee 01.12.23 14:41
 
...hmmm....Eigentlich ein bestätigter US. Aber in den Zeiten? Parabol ebenfalls auf runter Kurse gewechselt...

-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
20231130_133443.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
20231130_133443.jpg
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
10x Interessant ,
1x Informativ
3 1126.  ISM Verarb.Gewerbe - Preise steigen wieder 1869 Postings, 510 Tage Achterbahn7 01.12.23 16:03
 
Blase geplatzt, dass die Preise nur noch runter gehen...Inflation wird weiterhin aufrecht erhalten...

Quelle:
"USA - ISM Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe - Preise"

http://de.investing.com/economic-calendar/ism-manufacturing-prices-174  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
3x Interessant
4 1127.  ISM Verarb Gewerbe schrumpft 1869 Postings, 510 Tage Achterbahn7 01.12.23 16:08
 
mit 46,7 % klar in der Kontraktionsphase. Rezession voraus. So schnell platzen Träume...

Quelle:
"USA - ISM Einkaufsmanagerindex (EMI) Verarbeitendes Gewerbe"

http://de.investing.com/economic-calendar/ism-manufacturing-pmi-173  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
4x Interessant
8 1128.  Banken und die Signa Insolvenz 1869 Postings, 510 Tage Achterbahn7 01.12.23 16:44
 
Julius Bär warnt...

Konkreter wird das im Fall der Schweizer Bank Julius Bär. Das Geldinstitut selbst legte ein Kreditrisiko von 600 Millionen Schweizer Franken offen. Der Name Signa fiel nicht, doch sind sich Beobachter einig, dass hier die nun insolvente Holding gemeint ist. Bei Banken aus Österreich türmt sich der Schuldenberg Medienberichten zufolge auf mehr als zwei Milliarden Euro.

Quelle:
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/...venz-banken-100.html  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
2x Informativ ,
6x Interessant
3 1129.  Short Nr 1 1717 Postings, 2128 Tage taube16 01.12.23 18:30
 
von 16230 nun gegrillt
Sachen gibts!

Schönes Wochenende!  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
3x Interessant
19 1130.  Moin zum weekly Update am Samstag 7260 Postings, 4138 Tage tuorT 02.12.23 08:17
 
Wieder ne Woche vorbei....Shit....Morgen gehts wieder Retoure...Mal schauen, ob die GDL und das Wetter mitspielen....heute schon mal Alternativrouten abspeichern....

DAXiene...Trend up....Zielbereiche 200/ 400 eingesackt...ATH 16.531 in Sichtweite....Gefahr des Doppeltopps....Überschießen bis 541/613 möglich...darüber wartet 17k....
DOW...Trendwechsel zu up...35.700 wurde locker erreicht...die erwartete Korrektur blieb aber aus....Das ATH sollte geholt werden....ein Überschuss bis 36.900 einplanen, bevor die Luft entweichen sollte...ein Rücklauf bis 34.500 wäre gerade noch so tolerierbar....dann aber genau hinschauen!
Nasie...Trend up....kleines Longsignal verstärkt sich....der Rücklauf gen 15.100 wurde verschoben...zurück bleibt ne Unsicherheitskerze ...16.600 noch möglich...Doppeltopp auch hier
S&P500...Trendwechsel zu up....Fehlerteufel letzte Woche.....gemeint war 550....wurde trotzdem deutlich übertroffen...Rücklauf 450 einplanen....Doppeltopp bei 607...darüber warten 617/39/58
*Allüberall Doppeltopps in Sicht....welche zu Short verleiten....be careful....In Bullenmärkten werden offensichtliche Widerstände gerne überrannt.....mit Testballons arbeiten und bei richtiger Richtung aufstocken*
€uro....Trendwechsel zu up....1,08 stützt....eine kurze Eskapade darunter wäre zu tolerieren, sofern der Makel zeitnah ausgebügelt wird....Zwischenziel 1,10 abgearbeitet...next level...1,11
WTI....Trend down...obere Range kurz an getestet und wieder abgetaucht....neue Range...77,10/70,8
BTC....Trend up....lange genug um die 37.600 herum geschwurbelt....allerdings liegt nun bei 39.400 der nächste Brocken, bevor es über die Psychomarke 40k zur 41.100 steigen kann....36.700/37.600 guter Stützbereich
Gold...Trend up...Zielbereiche 34/58 abgearbeitet....das ATH liegt nun in Reichweite.....kleines Shortsignal wurde eliminiert...und durch ein Longsignal mit Zielbereich 2083/134 ersetzt...2031/2k stützen...
*Merke.....Gold Short am Freitag ist meist Mord*.....sagt die Statistik

Viel Spaß beim Schnee schaufeln....ich genieße hier mal den Hausmeister Service
Trout  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
14x Interessant ,
5x Informativ
19 1131.  Moin zum Renten Update am Sonntag 7260 Postings, 4138 Tage tuorT 03.12.23 04:55
 
Koffer packen...Abreise.....letzten 60 Km fährt kein Zug.....was haben die eigentlich früher im Winter gemacht???
GDL wohl ruhig....Dafür nun das Wetter zu den ganzen Baustellen

Rückblick:
Rentendepot schließt erneut auf Rekordhoch....
Testballons Short hatten nahezu 0 Chancen...und die SLs verhinderten ausufernde Verluste
Eom LI
Mit Hercules Cap und Raiba Int., landeten die Divis Nr.181+182/23 auffem Konto
Depot, wie erwartet, weiterhin im Flow der Märkte....

Ausblick:
Zahltag haben: Hecla Mining, A2QR39 und IBM
ExDiv handeln:
Gladstone Invest (Sonderdivi)....0,832€
Medical Prop....0,14€
Mainstreet Cap....0,22€
Simon Prop...1,783€
Eom LO

Günstig, bzw prozyklisch Short:
Chalice Gold....Tricksereien im Ausblick belasten
Exxon
Ferrexpo
Hercules Cap
Walgreens
Woodside Energy

Teuer, bzw prozyklisch Short:
Antero Midstream
AT&T
BHP
BTC
Cap Southwest
ETFL07
E.ON
Enbridge
Fresnillo
Hecla Mining
IBM
Imp.Brands
ING
A1JNZ9
A1JKQJ
A0HGV6
MLP
Mutares
Oneok
Raiba Int
Realty Income
Rio Tinto
Sabra Health
SSE
Simon Prop
A1T8GD
Tanger Inc.

Die Depotverteilung lässt nur einen Schluss zu.....
Eine Konsolidierung, bzw eine Korrektur steht bevor......
Wer eine größere Summe investieren möchte, sollte sich also noch etwas Zeit lassen und dann geduldig in den eventuell fallenden Markt einsteigen....

Ab in die Kälte...und hoffen, dass die Züge rollen....
Bis morgen

Trout  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
5x Informativ ,
2x Gut analysiert ,
12x Interessant
20 1132.  Wünsche allen einen schönen Sonntag 25083 Postings, 2867 Tage Potter21 03.12.23 13:42
 
Z.n. Notdienst. Schlittern war zu den Patienten angesagt. Bürgergeldempfänger werden natürlich am häufigsten angefahren. Wenn man fragt, warum sie z.B. zur  nur 2,8 km entfernten Notaufnahme des Krankenhauses oder Bereitschaftsdienstpraxis  nicht selbst fahren können, erhält man folgende Antworten:
1. Herr Doktor. draußen ist es doch viel zu kalt, da breche ich mir doch sonst noch die Beine bei dem gefährlichen Glatteis.  Hi Hi
2. Das ist für mich Benzingeldverschwendung, die Kohle stecke ich lieber in meinen eigenen  BMW. Grins......
3. Als ich nach Deutschland gekommen bin, sagte man mir bei der Krankenkasse, dass der Doktor immer nach Hause kommt und in diesem Rahmen auch gleich die komplette Familie zu Hause untersucht.  Dann machen wir das Wartezimmer beim Hausarzt bzw. Kinderarzt auch nicht so voll.  Die Krankenkassen haben doch sowieso genug Geld. Das sieht man ja auch an der Pandemiezeit, wo die Ärzte bei uns zu Hause immer den PCR-Abstrich durchgeführt haben, weil wir keine Masken tragen konnten. Schließlich hat man uns die Schutzmasken ja auch nicht nach Hause vor die Tür gebracht. Die Krankenkassen sind schuld, dass unsere Familie so oft Covid-19 bekam!  
Was ist hier bloß in diesem Lande geschehen?  Das macht so wirklich keinen Spaß mehr! Es läuft bei mir darauf hinaus, Vollzeit-Trader zu werden anstatt mich nach Notdienstende selbst nicht mehr im Spiegel anschauen zu können. Ich habe definitiv keine Lust mehr, mich über Menschen zu ärgern, die keine Anstalten machen, mal in die Selbstverantwortung zu gehen und auch mal dazu beizutragen, dass so teure Gesundheitssystem in Eigenregie zu entlasten. Damit meine ich auch viele Deutsche,  die dieses Gesundheitssystem maßlos wie eine Zitrone auspressen. Geht das so weiter, kann ich nur sagen:
Gestern standen wir am Abgrund, heute sind wir einen Schritt weitergekommen........  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
2x Gut analysiert ,
17x Interessant
6 1133.  Termine + Wochenausblick 04.12. bis 08.12.2023: 25083 Postings, 2867 Tage Potter21 03.12.23 13:51
 

"Der DAX® kletterte zum Wochenschluss auf 16.380 Punkte und näherte sich damit dem Allzeithoch. Rückenwind gab es vor allem vom Anleihemarkt. Kommende Woche werden US-Arbeitsmarkdaten und wichtige Frühindikatoren aus der Eurozone veröffentlicht, die weitere signifikante Impulse geben können.

Die Renditen purzeln. So sank die Rendite 2-jähriger Bundesanleihen im Vergleich zur Vorwoche um knapp 40 Basispunkte. Bei den 10jährigen Papieren sanken die Renditen um 25 BP auf das tiefste Niveau seit Juli diesen Jahres. Ein vergleichbares Bild zeigte sich in den USA. Diese Entwicklung stützte im Wochenverlauf nicht nur die Aktienmärkte, sondern auch Edelmetalle wie Gold und Silber. Konjunktursensible Edelmetalle wie Palladium und Platin, die unter anderem in der Automobilindustrie verwendet werden, konnten von diesem Trend nicht profitieren. Vielmehr büßte Palladium gegenüber der Vorwoche deutlich ein. Angesichts des verschobenen OPEC+ Treffens stand der Ölpreis in den zurückliegenden Tagen besonders im Fokus. Zwar einigten sich die OPEC+ Staaten schließlich auf freweilige Förderkürzung ab 2024. Dennoch gab der Preis für ein Barrel Brent Crude Oil nach. Experten erwarten eine Abschwächung der weltweiten Konjunktur und einem damit verbundenen Rückgang der Ölnachfrage.

Unternehmen im Fokus

Die Aufwärtsbewegung des DAX® wurde von rund 80 Prozent der Mitglieder getragen. Zu den stärksten Werten in der abgelaufenen Woche zählten die Aktien von Adidas, Deutsche Post und Infineon. Gegen den allgemeinen Trend mussten unter anderem BASF, Bayer und Zalando im Vergleich zur Vorwoche Verluste hinnehmen. Die zweite Reihe hinkte den Blue Chips erneut hinterher. Dennoch gab es auch hier Titel wie Aixtron, Encavis, Jenoptik MorphoSys und SFC Energy, die überdurchschnittlich zulegen konnten. Die drei deutschen Blue Chips waren auch maßgeblich dafür verantwortlich, dass der EUROSTOXX®50Index auf Wochensicht im Plus schloss. An den Luxusartikelherstellern Kering und LVMH ging die Kursrally im November hingegen vorbei.

Kommende Woche werden unter anderem Broadcom, Stabilus und TUI Geschäftszahlen veröffentlichen.

Wichtige Termine

MONDAY DECEMBER 4, 2023 

  • Germany-Trade
  • Euro Zone-Sentix Index
  • United States-Factory Orders

TUESDAY DECEMBER 5, 2023 

  • Spain-Industrial output
  • Spain-PMI Services
  • Germany-PMI Services
  • ECB publishes weekly bond purchase and balance sheet data
  • Federal Reserve’s Gibson testifies before House Financial Services subcommittee

WEDNESDAY DECEMBER 6, 2023 

  • Germany-Industrial Orders
  • Germany-PMI Construction
  • Euro Zone-Retail Sales
  • United States-ADP

THURSDAY DECEMBER 7, 2023 

  • China (Mainland)-Trade balance
  • Germany-Industrial production
  • Euro Zone-GDP Revised
  • United States-Jobless
  • Euro zone finance ministers meet on draft budget plans for 2024
  • Federal Reserve issues Flow of Funds accounts for Q3 2023

FRIDAY DECEMBER 8, 2023 

  • Germany-Inflation Final
  • United States-Employment

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 16.361/16.528/16.558 Punkte

Unterstützungsmarken: 15.784/15.949/16.042/16.120/16.200 Punkte

Der DAX® eröffnete mit einem Sprung auf 16.300 Punkten und zog am Nachmittag bis auf 16.380 Punkte weiter nach oben. Die 138,2%-Retracementlinie konnte der Index allerdings noch nicht signifikant überwinden. Ein Ausbruch über das Level könnte noch einmal neue Kaufimpulse bis zum Allzeithoch auslösen. Die Bullen haben aktuell alles im Griff. Gleichwohl zeigt der RSI seit Tagen, dass der Markt „überkauft" ist. Anleger sollten also mit Rücksetzern bis 16.200 oder gar 16.120 Punkte rechnen. "

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)



Betrachtungszeitraum: 11.08.2023 – 01.12.2023. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)



Betrachtungszeitraum: 02.12.2018 – 01.12.2023. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar.Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Quelle:  Wochenausblick: DAX – Allzeithoch rückt näher. Auf diese Daten wird es ankommen! – onemarkets Blog (HypoVereinsbank – UniCredit Bank AG)

 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
2x Informativ ,
4x Interessant
21 1134.  1.Advent 6089 Postings, 6046 Tage xoxos 03.12.23 21:43
 
Die Statistik für den November sah positiv aus. Für mich der beste Monat des Jahres. Warum? Long in Gold und Bitcoin zahlten sich aus. Zudem brach am Freitag noch der Russel 2000 aus, wo ich seit geschätzt 2 Wochen long bin mit Hebel 10 und die Position inzwischen verdoppelt habe.
Von den zuletzt getätigten Neuinvestments überzeugten Fresenius, Lufthamsa und Tencent Music Entertainment. VW war ein Nullsummenspiel und wurde letzte Woche eliminiert. Verkauft habe ich auch Henkel mit Gewinn und die halbe Fresenius -Position nach dem schnellen Anstieg. Negativ entwickelte sich Bayer. Die Sentiment-Investoren haben hier weiter das Zepter in der Hand. Es deutet sich seit Donnerstag eine kleine Bodenbildung an. Ich habe meine Position im Bereich von 31 verdoppelt. Die Zeit für Valueinvestoren wird kommen. Das Gedächtnis der Anleger an der Börse ist kurz. Wenn man die nächsten Zahlen von Bayer sieht wird man verwundert feststellen , dass das Scheitern des neuen Medikaments keinen Einfluss auf die Zahlen hat.( weil erste Umsätze frühestens 2027 zu erwarten waren). Wir sehen auch bei Telefonica D., dass alles nicht so schlimm kommt wie man in der ersten Panik annimmt. Der Vodafone-Deal mit 1&1 wird jetzt gekontert mit einem Deal mit Freenet. Möglicherweise war es ein Fehler von mir die Aktien zu 2,35 abzugeben.
Wir sind also mitten in der statistisch erwartbaren Rallye am Ende des Jahres. Inwieweit das aus der überkauften Situation heraus so weitergehen kann muss sich zeigen. Die Statistik sagt, dass die erste Dezemberhälfte für die US-Indices eher seitwärts verläuft bevor die nächste Rallye einsetzt. So Jeff Hirsch vom Almanach Trader. Gleichzeitig beginnt dann die Zeit der Small Caps; der Russell 2000 sollte deshalb den Ausbruch vom Freitag bestätigen können.
Ich frage mich ob die Outperformance des Nasdaq so weitergehen kann. Ich erkenne erste Anzeichen, dass die Outperformance sich dem Ende zu neigt. Die sinkenden Zinsen sind oberflächlich betrachtet ein Grund für Käufe im Nasdaq. Wenn man sich allerdings die Performance ansieht so erkennt man dass sich der Nasdaq weit von der normalen Korrelation zu Zinsen entfernt hat. Der Nasdaq 100 hat seit Jahresbeginn um 46% zugelegt. Nur diese Zahl sehend würde man annehmen, dass die Zinsen seit Jahresanfang deutlich gefallen wären. Aber das Gegenteil ist der Fall. Trotz des Zinsrückgangs der letzten Wochen liegen die Zinsen noch deutlich über dem Niveau am Jahresbeginn. Es wird also wieder schwieriger werden mit "Long" Geld im Nasdaq zu verdienen.  Vieles spricht m.E. für Value und Small Caps.  
Bitcoin: Irgendwo zwischen 40.500 und 41.000 liegt mein Verkaufslimit. Die Saisonalität - auch wenn die Historie kurz ist - hat bisher gut funktioniert. Was mich ein wenig stört ist, dass man nur Kaufempfehlungen sieht mit teilweise irrwitzigen hohen Zielen. Oft kommt es anders als man denkt. Was passiert, wenn Blackrock keine Genehmigung für ETF´s erhält? Ich glaube zwar, dass es aufgrund der Macht von Blackrock klappt, aber eine Restwahrscheinlichkeit für die Verweigerung der Lizenz bleibt.
Ähnlich überkauft sieht Gold aus. Hier stehen wir jetzt am ATH; der Bitcoin ist da noch weit entfernt , was man als Argument sehen könnte dort engagiert bleiben zu können.
Geopolitik und Politik unserer Regierung scheinen momentan an der Börse keine Rolle zu spielen. Dass der Euro in diesem Umfeld steigen kann grenzt schon an ein Wunder.
Die volkswirtschaftlichen Daten in den USA unterstützen m.E. ein best Case Szenario. Sinkende Zinsen aber gleichzeitig wenig Anzeichen für eine Rezession. 5,2% BIP-Wachstum, 9% Plus am Black Friday, stabiler Arbeitsmarkt nähren den Optimismus.
Allen einen schönen 1. Advent.
 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
12x Interessant ,
4x Gut analysiert ,
5x Informativ
16 1135.  Moin zum Renten Update am Montag 7260 Postings, 4138 Tage tuorT 04.12.23 04:42
 
Mit Gladstone Inv+Cap und Sabra Healthcare, landeten die Divis Nr. 183- 185/23 auffem Konto
Gladstone Inv handelt zudem heute 0,88€ exSonderdivi
Mutares übernimmt Prenatal und SRT Group ....Deals sind durch
Gebert LI

DAXiene....Trend up....402 locker erreicht....Testballon Short lief in den SL...kleines Longsignal ist stark....kleiner Durchschnaufer bis 335/370 möglich
DOW...Trend up....36.079 wurden auch noch erreicht und locker flockig,als gäbe es kein morgen, überboten....36.138/35.952 stützen nun etwas....die Luft wird, wie im DAX auch, zunehmend dünner.36.400/585...wären noch im Angebot
€uro...Trend up....kleines Shortsignal verstärkt sich...und sollte sich bei Kursen um 1,093 abschwächen.Unten wird der € von 1,085/1,082 und 1,08 gut gestützt....darunter würde ein Trendwechsel hin zu 1,06 anstehen
WTI....Trend down...es blieb unter der 76 und die Ziele  um 70 rücken wieder ins Visier
BTC....Trend up....mit nem Gap up in Xoxos TP schlittert....39.400 stützt nun...41.100 nächstes Ziel...43.700 hätte ich darüber noch im Angebot....ein Durchschnaufer Richtung 35k wäre mal gesund....
Gold.....Trend up....WE Gold.....Treffer versenkt....TSL hat gezogen....2147 in der Spitze und somit ein neues, wenn auch nur über Daxxers Future Moped erreichtes ATH....138 rausgeflogen....nun...es gibt schlechtere Starts in die neue Woche....2083 und 2064  stützen den Start in Londoner Handel

Good trades@all
Trout
 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
5x Informativ ,
10x Interessant
7 1136.  Achtung 7260 Postings, 4138 Tage tuorT 04.12.23 06:28
 
www.divvydiary.de ist gehacked worden.....
Nicht ohne gute Antiviren Software anklicken!!!

Trout

 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
4x Interessant ,
3x Informativ
9 1137.  Guten Morgen 6089 Postings, 6046 Tage xoxos 04.12.23 07:03
 
Das ging jetzt schneller als erwartet beim Bitcoin. Die 40.000 wurden geschafft und jetzt ist auch mein erster Targetpreis erreicht.  Bin seit ca. 26.000 mit Hebel 3.x dabei. Wie geplant wird die Position heute geschlossen.Merci .  Aber die Dynamik spricht dafür, dass noch mehr drin ist. Wie Tuor schreibt wäre ein Rücksetzer gesund. Ob er kommt? Vielleicht kommt noch eine FOMO-Phase mit verrrückten Kursen. Ich bin jedenfalls ersrtmal raus.     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
8x Interessant ,
1x Informativ
9 1138.  Geldbörse heute .. 35385 Postings, 4436 Tage lo-sh 04.12.23 08:04
 
Guten Montag allerseits, Asien FrühInidizes gemischt - China u Japan rot, US Futures rot, GDAXi grün, Ausblick bei tuorT obig .. danke ..US 10 J Zinsen 4.23, Bund 10 J 2.37, CNN GierIndex bleibt auf Gier 67, US GDP Schätzung 4. Qu. fällt auf nur mehr +1.2% ..
Wirtschaft: DE Import-Exporte-Handelsbilanz      nachmittags US Aufträge .. , Gold u BitCoin auf Höchstkurs ..
Politik u Ges.: Hamas Ausrottung geht weiter - kompletter GazaStreifen im Visier ..

GDAXi im TagesChart weiter im Long .. Unterstützungsbereich 16200 ..  
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
1gdaxi.gif
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
7x Interessant ,
2x Informativ
9 1139.  Guten Morgen Trader auch von mir, neue Woche 8163 Postings, 5538 Tage hollewutz 04.12.23 08:25
 
weiter Winter. In München wäre man von so viel Schnee überrascht heisst es in den Quali Medien???
Nun, wenn die Experten doch seit Jahren trommeln, das wir in die Klima Katastrophe laufen wenn sich nichts ändert, kann der Experte schon überrascht sein ;)

Zu meiner Jugendzeit haben wir uns bei Schnee einfach en Schlitten genommen  und sind auf die Rodelwiese gegangen. Jeder hatte glänzende Augen und das Wetter war der Jahreszeit angemessen.
Heute bricht bei ein paar Schneeflocken überall die Welt zusammen oder ist es nur bei den Klima Experten und unserer Politik um Robert und Co????
Den Dezember nutze ich, um weiter Quli Aktien bei schwäche zu zukaufen zb Nvidia, Alphabet oder auch Microsoft um mal einige zu nennen.
Nächstes Jahr dürfte ein sehr gutes Aktienjahr werden, die Wirtschaft brummt und die Lieferketten sind wieder intakt. Natürlich wird uns auch hier an manchen stellen etwas anderes erzählt, aber zb KI wird weiter nach vorne preschen und alle wollen dabei sein. Jeder braucht den Chip von Nvidia und die können überhaupt nicht den Bedarf decken. Andere um Apple und co fangen auch an eigene zu produzieren, aber alle der Bereich ist ein Mega Markt!

Schauen wir auf die Landkarte.....

Value heute Morgen 394/292  POC 343
Handelsspanne Freitag 441/273

Pre Value 246/198  Pre Poc 222

VPOK mit Verschnaufpause long

soweit von mir zum Montag. Vormittags Termine am Nachmittag Tradingzeit
Wie immer Allen fette Beute und viel Erfolg!

 
Angehängte Grafik:
value_04.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
value_04.jpg
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
3x Gut analysiert ,
1x Informativ ,
5x Interessant
9 1140.  GDAXi im WochenChart .. 35385 Postings, 4436 Tage lo-sh 04.12.23 08:40
 
geht es nach dem saisonalen Verlauf im Vergleich zum Vorjahr, so müsste es nun 2 Wochen rot werden ... na mal guggen .. ;-)  
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
1gdaxi.gif
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
2x Informativ ,
6x Interessant
4 1141.  DAX - wie an der Schnur gezogen 1869 Postings, 510 Tage Achterbahn7 04.12.23 09:05
 
auch Experte Scherer warnt aufgrund überhitzen RSI im daily. Erster Support 16.000 im DAX.

Quelle:
https://www.hsbc-zertifikate.de/home/dailytrading  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
3x Interessant ,
1x Informativ
  1142.  +/- 0 raus, gefällt mir nicht 44488 Postings, 3617 Tage wallander 04.12.23 10:18
 
    AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
  1143.  falscher thread sorry 44488 Postings, 3617 Tage wallander 04.12.23 10:18
 
    AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
  1144.  ETH wieder verkauft 9355 Postings, 6541 Tage Hardstylister. 04.12.23 10:34
 
ist schön gelaufen aber ich traue dem Braten nicht so recht aktuell.     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
2 1145.  Wer kann in der nächsten Zeit Mr .Potters Job 7260 Postings, 4138 Tage tuorT 04.12.23 10:55
 
übernehmen??
Lässt sich einige Tage medizinisch komplett durch checken....
Nix Ernstes....ihr sollt euch keine Sorgen machen
 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
1x Interessant
2 1146.  Euro Zonen Konjukturindex 1869 Postings, 510 Tage Achterbahn7 04.12.23 12:18
 
die Tristesse geht weiter. Immer noch sehr negativer Wert mit -16,8.

Quelle:
"Euro-Zone - Sentix Konjunkturindex"

http://de.investing.com/economic-calendar/...-investor-confidence-268  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
2x Interessant
  1147.  Beiwerk in der Rezession - Anstieg der Insolvenzen 1869 Postings, 510 Tage Achterbahn7 04.12.23 14:23
 
und in 2023 sehr kräftig mit 23,5 %.

Quelle:
https://www.onvista.de/news/2023/...roid%20app&utm_campaign=share  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
Seite 1 2 3 4 5 6 ... 41 42 43 44 45 46    << Zurück Weiter >>

- Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen

2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: elliottdax, LeahBurger111

Mon Dec 4 15:01:23 2023
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?