Stemmer Imaging: Lohnt sich das?

31.10.19 04:10

Stemmer Imaging weist am 31.10.2019, 04:10 Uhr einen Kurs von 24.43 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter "Elektronische Geräte und Instrumente" geführt.

Wie Stemmer Imaging derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.

1. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Stemmer Imaging in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Buy" erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Buy".

2. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Stemmer Imaging-Aktie ein Durchschnitt von 28,31 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 24,7 EUR (-12,75 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 24,77 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-0,28 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Stemmer Imaging ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Stemmer Imaging erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Hold"-Bewertung.

3. Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Stemmer Imaging weist derzeit eine Dividendenrendite von 1,92 % aus. Diese Rendite ist nur leicht niedriger als der Branchendurchschnitt ("Elektronische Geräte und Komponenten") von 2,11 %. Mit einer Differenz von lediglich 0,2 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als "Hold" bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

Anzeige

Gold Aktien: 20 x besser als Stemmer Imaging?: Börsen-Experte Alexander von Parseval ist sich sicher: Das sind die besten 2 Gold Aktien 2020!

Das sind 2020 die 2 Aktien, die Stemmer Imaging um Längen schlagen werden. Jetzt können Sie sich direkt gleich hier die Namen der Mega-Aktien sichern, die Ihnen das Sprungbrett für Ihre finanzielle Freiheit liefern werden.
Fahren Sie jetzt Gewinne ein, von denen andere nur träumen. Wer noch 2019 einsteigt, macht ein Vermögen.

>> Die Namen der 2 Gold Top-Aktien lauten ...


Artikel gefunden bei Stockworld.de