- RWE: Leerverkaufktivitäten von AQR Capital Management spürbar zurückgefahren - Aktiennews

16.12.19 12:05

Essen (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer AQR Capital Management hat Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der RWE AG deutlich verringert:

Die Shortseller des Hedgefonds AQR Capital Management befinden sich nach wie vor im Rückwärtsgang aus ihren Leerverkauf-Aktivitäten in den Aktien des Energiekonzerns RWE AG (ISIN: DE0007037129, WKN: 703712, Ticker-Symbol: RWE, Nasdaq OTC-Symbol: RWNFF).

Der in Greenwich, Connecticut, USA, beheimatete Hedgefonds-Riese AQR Capital Management, LLC hat am 12.12.2019 seine Netto-Leerverkaufsposition von 1,38% auf 1,28% der RWE-Aktien gesenkt.

Derzeit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den RWE-Aktien:

1,28% AQR Capital Management, LLC (12.12.2019)

Damit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds derzeit insgesamt Netto-Leerverkaufspositionen in Höhe von mindestens 1,28% der RWE AG-Aktien. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht meldepflichtig nicht berücksichtigt.

Börsenplätze RWE St.-Aktie:

Xetra-Aktienkurs RWE St.-Aktie:
26,47 EUR +1,93% (16.12.2019, 11:21)

Tradegate-Aktienkurs RWE St.-Aktie:
26,48 EUR +1,49% (16.12.2019, 11:35)

ISIN RWE St.-Aktie:
DE0007037129

WKN RWE St.-Aktie:
703712

Ticker-Symbol RWE St.-Aktie:
RWE

Eurex Optionskürzel RWE St.-Aktie:
RWE

Nasdaq OTC Ticker-Symbol RWE St.-Aktie:
RWNFF

Kurzprofil RWE AG:

Die RWE AG (ISIN: DE0007037129, WKN: 703712, Ticker-Symbol: RWE, Nasdaq OTC-Symbol: RWNFF), Essen, ist mit ihren beiden operativen Geschäftsfeldern, der konventionellen Stromerzeugung und dem Energiehandelsgeschäft, unverzichtbar für das Funktionieren des Energiesystems und für die Versorgungssicherheit in Europa. Ihr drittes Standbein ist die Mehrheitsbeteiligung an der innogy SE, einem der führenden Energieunternehmen des Kontinents. Mit ihren drei Bereichen Erneuerbare Energien, Netz & Infrastruktur sowie Vertrieb adressiert innogy die Anforderungen einer modernen Energiewelt. In dieser Aufstellung sind die insgesamt fast 60.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des RWE Konzerns auf allen Stufen der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette aktiv. (16.12.2019/ac/a/d)



Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de