- Nordex: Leerverkaufktivitäten von Marshall Wace kräftig abgebaut - Aktiennews

26.03.20 18:05

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Marshall Wace LLP senkt Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Nordex SE deutlich:

Die Shortseller des Hedgefonds Marshall Wace LLP haben ihre Leerverkauf-Aktivitäten in den Aktien des Windanlagenbauers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) kräftig abgebaut.

Der von Ian Wace und Paul Marshall gegründete Londoner Hedgefonds Marshall Wace LLP hat am 25.03.2020 seine Netto-Leerverkaufsposition in den Nordex SE-Aktien von 0,79% auf 0,68% gekürzt.

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hedgefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den Nordex SE-Aktien:

0,68% Marshall Wace LLP (25.03.2020)
0,60% Lansdowne Partners (UK) LLP (25.03.2020)

Gesamte Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds in den Aktien der Nordex SE: mindestens 1,28%. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht veröffentlichungspflichtig nicht berücksichtigt.

Börsenplätze Nordex-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Nordex-Aktie:
7,505 EUR -3,04% (26.03.2020, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Nordex-Aktie:
7,495 EUR -3,23% (26.03.2020, 18:03)

ISIN Nordex-Aktie:
DE000A0D6554

WKN Nordex-Aktie:
A0D655

Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NDX1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NRDXF

Sektor:
Energie

Kurzprofil Nordex SE:

Die Nordex-Gruppe (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) hat über 28 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von etwa EUR 3,3 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 6.800 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien, Argentinien und in Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 2,4- bis 5,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind. (26.03.2020/ac/a/t)



Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de