- Medios: Starkes Wachstum ohne Ende Aktienanalyse

13.07.20 16:34

Krefeld (www.aktiencheck.de) - Medios-Aktienanalyse von "Der Anlegerbrief":

Die Experten von "Der Anlegerbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Medios AG (ISIN: DE000A1MMCC8, WKN: A1MMCC, Ticker-Symbol: ILM1) unter die Lupe.

Mit einer Kapitalerhöhung habe Medios Anfang Juni mehr als 50 Mio. Euro zur Finanzierung des starken Wachstums eingesammelt. Nun werde ein hoher einstelliger Millionenbetrag in den Ausbau der Produktionskapazitäten investiert. Der Effekt könnte beträchtlich ausfallen.

Die Anmietung eines Gebäudekomplexes mit 4.500 m2 schaffe Platz für neue Kapazitäten zur Herstellung von patientenindividuellen Medikationen - neben dem Großhandel der kleinere, aber deutlich profitablere Geschäftsbereich von Medios. In der zweiten Hälfte von 2021 sollten die neuen Labore schrittweise in Betrieb genommen werden, im Zuge dessen würden die Aktivitäten der Gesellschaft in diesem Bereich an dem neuen Standort stärker zentralisiert. Am Ende des Prozesses könnten, eine ausreichende Nachfrage vorausgesetzt, die Produktionskapazitäten verdreifacht werden.

Medios habe noch enorme Wachstumschancen im zersplitterten Markt für Spezialpharmazeutika - und schaffe nun die Voraussetzungen, um diese auch zu nutzen. Die Medios-Aktie verarbeite im Moment mit einer Seitwärtskonsolidierung auf hohem Niveau den Anstieg auf ein neues All-Time-High und sei perspektivisch ein Kandidat für einen Zukauf.

Die Experten von "Der Anlegerbrief" erhöhen das Kursziel für die Medios-Aktie auf 50 Euro. (Ausgabe 27 vom 11.07.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Medios-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Medios-Aktie:
38,30 EUR -0,78% (13.07.2020, 15:58)

XETRA-Aktienkurs Medios-Aktie:
38,80 EUR +0,52% (13.07.2020, 16:08)

ISIN Medios-Aktie:
DE000A1MMCC8

WKN Medios-Aktie:
A1MMCC

Ticker-Symbol Medios-Aktie:
ILM1

Kurzprofil Medios AG:

Medios (ISIN: DE000A1MMCC8, WKN: A1MMCC, Ticker-Symbol: ILM1) ist einer der führenden Kompetenzpartner und Lösungsanbieter für Specialty Pharma Arzneimittel in Deutschland. Dabei handelt es sich um Medikamente für Patienten mit seltenen oder chronischen Erkrankungen wie zum Beispiel Krebs, HIV und Hepatits, deren oft individualisierte Therapie wegen individueller Anforderungen langwierig und kostenintensiv ist.

Medios deckt die wichtigsten Bestandteile der Versorgungskette im Specialty Pharma Bereich ab. Dazu gehören der spezialisierte Großhandel, die Herstellung und Lieferung von personalisierten Zubereitungen unter Einhaltung der höchsten Qualitätsstandards (GMP) sowie ergänzende Dienstleistungen.

Ziel von Medios ist es, Partnern und Kunden integrierte Lösungen entlang der Wertschöpfungskette anzubieten und dadurch eine optimale pharmazeutische Versorgung der Patienten zu gewährleisten.

Die Medios AG ist Deutschlands erstes börsennotiertes Specialty Pharma Unternehmen. Die Aktie notiert im Regulierten Markt in Frankfurt (General Standard). (13.07.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de