- Symrisektie knapp unter Rekordhoch - Aktienanalyse

23.09.20 12:08

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Symrise-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt die Aktie des Aromen- und Duftstoffherstellers Symrise AG (ISIN: DE000SYM9999, WKN: SYM999, Ticker-Symbol: SY1, Nasdaq OTC-Symbol: SYIEF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Die Symrise-Aktie sei mehr oder weniger unter dem Radar der meisten Anleger, aber das müsse nichts Schlechtes sein. Manchen würden Aktien gefallen, die ein bisschen langweilig seien und gar nicht so im Fokus der Öffentlichkeit stünden und da sei man mit Symrise hervorragend bedient. Die Symrise-Aktie notiert knapp unter Rekordhoch, so Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", im "Der Aktionär TV". (Analyse vom 23.09.2020)

Die vollständige Analyse von Martin Weiss, stellvertretendem Chefredakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", im "Der Aktionär TV", können Sie HIER abrufen.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Symrise-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Symrise-Aktie
118,95 EUR +0,51% (23.09.2020, 11:48)

Tradegate-Aktienkurs Symrise-Aktie:
118,00 EUR -0,08% (23.09.2020, 11:49)

ISIN Symrise-Aktie:
DE000SYM9999

WKN Symrise-Aktie:
SYM999

Ticker-Symbol Symrise-Aktie:
SY1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Symrise-Aktie:
SYIEF

Kurzprofil Symrise AG:

Die Symrise AG (ISIN: DE000SYM9999, WKN: SYM999, Ticker-Symbol: SY1, Nasdaq OTC-Symbol: SYIEF) ist ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, kosmetischen Grund- und Wirkstoffen sowie funktionalen Inhaltsstoffen. Zu den Kunden gehören Parfum-, Kosmetik-, Lebensmittel- und Getränkehersteller, die pharmazeutische Industrie sowie Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln und Heimtiernahrung.

Mit einem Umsatz von 3.154 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2018 gehört das Unternehmen zu den global führenden Anbietern im Markt für Düfte und Aromen. Der Konzern mit Sitz in Holzminden ist in mehr als 40 Ländern in Europa, Afrika und dem Nahen sowie Mittleren Osten, in Asien, den USA sowie in Lateinamerika vertreten.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Symrise neue Ideen und marktfähige Konzepte für Produkte, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Wirtschaftlicher Erfolg und unternehmerische Verantwortung sind dabei untrennbar miteinander verbunden. (23.09.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de