Deutsche Post: Man muss es einfach mal gesagt haben

20.10.20 14:37

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Deutsche Post, die im Segment "Luftfracht und Logistik" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 20.10.2020, 14:37 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 41.16 EUR.

Die Aussichten für Deutsche Post haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Deutsche Post erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 38,45 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Luftfracht und Logistik"-Branche sind im Durchschnitt um 316,77 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -278,32 Prozent im Branchenvergleich für Deutsche Post bedeutet. Der "Industrie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 54,34 Prozent im letzten Jahr. Deutsche Post lag 15,89 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

2. Sentiment und Buzz: Deutsche Post lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei nur schwache Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Sell"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung war eher schlecht, es ließ sich eine negative Änderung identifizieren, was eine Einschätzung als "Sell"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Deutsche Post in diesem Punkt die Einstufung: "Sell".

3. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Deutsche Post-Aktie aktuell mit "Buy" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 10 "Buy"-, 6 "Hold"- und 0 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 9 Buy, 4 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem "Buy" zu bewerten. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (42,9 EUR) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 3,85 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 41.315 EUR), was einer "Hold"-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Deutsche Post eine "Buy"-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Post?

Wie wird sich Deutsche Post nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Post Aktie.


Artikel gefunden bei Stockworld.de