Amazon Aktie: Große Pläne durchgesickert!

26.10.20 14:26

Amazon will sein Logistiknetz in Deutschland offenbar weiter ausbauen: Wie der „Nordkurier“ kürzlich mitteilte, plant der E-Commerce-Riese mit einem Logistikzentrum in der Stadt Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern). Die Zeitung beruft sich hierbei auf gut informierte Kreise.

Demnach gibt es bereits Verhandlungen über den Ankauf eines großen Grundstücks. Das Areal soll über eine gute Anbindung zum Flughafen Trollenhagen und diversen Bundesstraßen verfügen.

OB betont Sicherung von Bestandsunternehmen

„Eine endgültige Entscheidung dazu ist noch nicht gefallen. Unsere Wirtschaftsförderung arbeitet proaktiv mit dem Ziel, Bestandsunternehmen zu sichern, aber auch Neuansiedlungen von Unternehmen zu fördern“, sagte Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt zum „Nordkurier“.

Der parteilose Politiker will damit offenbar mögliche Kritik an dem Vorhaben bereits im Keim ersticken. Seit Jahren schon werden neue Amazon-Ansiedlungen von teils scharfen Diskussionen begleitet. Gilt der US-Konzern bisweilen doch als große Gefahr für den regionalen Versand- und Einzelhandel.

Zur Einordnung: Amazon betreibt in Deutschland derzeit 15 Logistikzentren und beschäftigt dort etwa 16.000 festangestellte Mitarbeiter. Der US-Gigant plant, künftig sämtliche Pakete selbst zuzustellen, um nicht mehr von Logistikanbietern wie Hermes oder DHL abhängig zu sein. Dank des neuen Lagers in Neubrandenburg sollen Amazon-Kunden der Region künftig Waren noch am selben Tag ausgeliefert bekommen.

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Amazon Aktie.

from 

Finanztrends  by  Marco Schnepf

Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.

 


Artikel gefunden bei Stockworld.de