- HelloFresh bleibt unter Beschuss von Shortseller Lone Pine Capital Aktiennews

27.10.20 09:10

Berlin (www.aktiencheck.de) - Shortseller Lone Pine Capital LLC hebt Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der HelloFresh SE deutlich an:

Die Leerverkäufer des Hedgefonds Lone Pine Capital LLC halten die Aktien der HelloFresh SE (ISIN: DE000A161408, WKN: A16140, Ticker-Symbol: HFG) unter Beschuss.

Der in Greenwich, Connecticut, USA basierte Hedgefonds-Riese Lone Pine Capital LLC hat am 23.10.2020 seine Netto-Leerverkaufsposition von 0,97% auf 1,05% der HelloFresh-Aktien ausgebaut.

Aktuelle Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds in den Aktien der HelloFresh SE:

2,60% Tiger Global Management, LLC (16.10.2020)
1,05% Lone Pine Capital LLC (23.10.2020)
0,73% Palestra Capital Management LLC (17.09.2020)

Gesamte Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds in den Aktien der HelloFresh SE: mindestens 4,87%. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht veröffentlichungspflichtig nicht berücksichtigt.

Börsenplätze HelloFresh-Aktie:

XETRA-Aktienkurs HelloFresh-Aktie:
46,50 EUR -0,85% (26.10.2020, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs HelloFresh-Aktie:
47,58 EUR -1,33% (27.10.2020, 09:07)

ISIN HelloFresh-Aktie:
DE000A161408

WKN HelloFresh-Aktie:
A16140

Ticker-Symbol HelloFresh-Aktie:
HFG

Kurzprofil HelloFresh SE:

HelloFresh (ISIN: DE000A161408, WKN: A16140, Ticker-Symbol: HFG) ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Berlin. Es wurde im Jahr 2011 gegründet. HelloFresh bietet so genannte "Kochboxen" für Verbraucher an: Pakete mit vorbereiteten Zutaten und einem Rezept, die im Abonnement erhältlich sind. Hauptaktionär der börsennotierten Aktiengesellschaft ist das Beteiligungsunternehmen Rocket Internet. (27.10.2020/ac/a/d)



Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de