- Wacker Chemie: Q3rgebnisse signifikant besser als erwartet, weiter kein konkreter Ausblick - Aktienanalyse

30.10.20 14:05

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Wacker Chemie-Aktienanalyse von Aktienanalyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie des Spezialchemiekonzerns Wacker Chemie AG (ISIN: DE000WCH8881, WKN: WCH888, Ticker-Symbol: WCH, Nasdaq OTC-Symbol: WKCMF).

Das Zahlenwerk für das dritte Quartal 2020 sei ergebnisseitig signifikant besser als erwartet ausgefallen. Ohne Berücksichtigung des Sonderertrags aus Q3 2019 habe Wacker Chemie trotz des Erlösrückgangs Ergebnisverbesserungen ausweisen können (EBITDA: -30% y/y; bereinigt: +19% y/y). Der freie Cashflow sei deutlich positiv gewesen und habe sich verbessert gezeigt. Einen konkreten Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 (Rückgänge bei Umsatz, EBITDA, EBITDA-Marge; Anstieg des freie Cashflows) gebe Wacker Chemie nach wie vor nicht ab. Es bestehe nun aber mehr Klarheit hinsichtlich der Kosten (mittlerer zweistelliger Mio.-Euro-Betrag) des Effizienzsteigerungsprogramms (Ergebnisbeitrag von über 250 Mio. Euro p.a. ab 2023). Von den verstärkten politischen Anstrengungen hinsichtlich des Erreichens des Pariser Klimaabkommens könnte Wacker Chemie verstärkt profitieren.

Der Analyst habe seine Prognosen infolge der Q3-Zahlen (deutlich) erhöht (u.a. EPS 2020e: 2,65 (alt: 0,92) Euro; DPS 2020e: 0,55 (alt: 0,50) Euro; EPS 2021e: 4,20 (alt: 3,45) Euro; DPS 2021e: 1,65 (alt: 1,35) Euro).

In Erwartung eines geringfügig positiven Gesamtertrags (zwölf Monate) lautet das Votum für die Wacker Chemie-Aktie weiterhin "halten", so Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research. Das Kursziel werde von 76,00 auf 85,00 Euro erhöht. (Analyse vom 30.10.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Wacker Chemie-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Wacker Chemie-Aktie:
82,72 EUR -3,05% (30.10.2020, 13:16)

Tradegate-Aktienkurs Wacker Chemie-Aktie:
82,58 EUR -3,17% (30.10.2020, 13:20)

ISIN Wacker Chemie-Aktie:
DE000WCH8881

WKN Wacker Chemie-Aktie:
WCH888

Ticker-Symbol Wacker Chemie-Aktie:
WCH

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Wacker Chemie-Aktie:
WKCMF

Kurzprofil Wacker Chemie AG:

Die Wacker Chemie AG (ISIN: DE000WCH8881, WKN: WCH888, Ticker-Symbol: WCH, Nasdaq OTC-Symbol: WKCMF) ist ein global operierender Chemiekonzern mit rund 14.700 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von rund 4,93 Mrd. Euro (2019). Wacker Chemie verfügt weltweit über 24 Produktionsstätten, 23 technische Kompetenzzentren und 51 Vertriebsbüros. (30.10.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de