- Gerresheimer: Hedgefonds AKO Capital zieht sich zurück Aktiennews

14.12.20 12:08

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer AKO Capital LLP reduziert Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Gerresheimer AG:

Die Finanzprofis des Hedgefonds AKO Capital LLP ziehen sich aus ihrem Engagement in den Aktien des Verpackungsspezialisten Gerresheimer AG (ISIN: DE000A0LD6E6, WKN: A0LD6E, Ticker-Symbol: GXI, NASDAQ OTC-Symbol: GRRMF) etwas zurück.

Die Finanzprofis des Hedgefonds AKO Capital LLP haben ihre Netto-Leerverkaufsposition am 11.12.2020 von 0,71% auf 0,67% der Aktien der Gerresheimer AG verringert.

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hedgefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den Gerresheimer AG-Aktien:

0,67% AKO Capital LLP (11.12.2020)
0,58% Lancaster Investment Management LLP (27.09.2019)

Gesamte Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien der Gerresheimer AG: mindestens 1,25%. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht veröffentlichungspflichtig nicht berücksichtigt.

Börsenplätze Gerresheimer-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Gerresheimer-Aktie:
91,80 EUR +0,05% (14.12.2020, 11:48)

Tradegate-Aktienkurs Gerresheimer-Aktie:
91,95 EUR -0,11% (14.12.2020, 11:56)

ISIN Gerresheimer-Aktie:
DE000A0LD6E6

WKN Gerresheimer-Aktie:
A0LD6E

Ticker-Symbol Gerresheimer-Aktie:
GXI

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Gerresheimer-Aktie:
GRRMF

Kurzprofil Gerresheimer AG:

Die Gerresheimer AG (ISIN: DE000A0LD6E6, WKN: A0LD6E, Ticker-Symbol: GXI, NASDAQ OTC-Symbol: GRRMF) ist ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Gerresheimer ist weltweit vertreten und produziert mit seinen 11.000 Mitarbeitern dort, wo seine Kunden und Märkte sind. Mit über 40 Werken in Europa, Nord- und Süd-Amerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie. (14.12.2020/ac/a/d)



Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de