- Hannover Rück: Besser als erwartet Aktienanalyse

08.02.21 15:44

Krefeld (www.aktiencheck.de) - Hannover Rück-Aktienanalyse von "Der Anlegerbrief":

Die Experten von "Der Anlegerbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Rückversicherers Hannover Rück SE (ISIN: DE0008402215, WKN: 840221, Ticker-Symbol: HNR1, Nasdaq OTC-Symbol: HVRRF) unter die Lupe.

Der drittgrößte Rückversicherer der Welt bleibe seiner angenehm konservativen Prognosepolitik treu. Sei bislang für 2020 ein Nettogewinn von 800 Mio. Euro in Aussicht gestellt worden, so seien nach vorläufigen Zahlen tatsächlich 883 Mio. Euro hängengeblieben, obwohl die Hannoveraner allein durch Corona einen Sonderaufwand von 1,2 Mrd. Euro zu schultern gehabt hätten. Und auch die Bruttoprämie habe sich mit einem währungsbereinigten Plus von 12,3% auf 24,8 Mrd. Euro oberhalb der Zielvorgabe einer hohen einstelligen Wachstumsrate entwickelt. Mithin würden die Experten auch für 2021 optimistisch bleiben, dass die vom Vorstand angepeilten 5% Prämienwachstum und 1,15 bis 1,25 Mrd. Euro Gewinn übertroffen werden könnten.

Die Experten von "Der Anlegerbrief" raten bei der Hannover Rück-Aktie investiert zu bleiben! Das Kursziel laute 200,00 Euro. (Ausgabe 4 vom 06.02.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Hannover Rück-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Hannover Rück-Aktie:
139,40 EUR +1,01% (08.02.2021, 15:21)

Tradegate-Aktienkurs Hannover Rück-Aktie:
139,50 EUR +0,50% (08.02.2021, 15:35)

ISIN Hannover Rück-Aktie:
DE0008402215

WKN Hannover Rück-Aktie:
840221

Ticker-Symbol Hannover Rück-Aktie:
HNR1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Hannover Rück-Aktie:
HVRRF

Kurzprofil Hannover Rück SE:

Die Hannover Rück SE (ISIN: DE0008402215, WKN: 840221, Ticker-Symbol: HNR1, Nasdaq OTC-Symbol: HVRRF) ist mit einem Bruttoprämienvolumen von mehr als 22 Mrd. EUR der drittgrößte Rückversicherer der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und ist mit mehr als 3.000 Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Gegründet 1966, umfasst der Hannover Rück-Konzern heute mehr als 100 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Repräsentanzen weltweit. Das Deutschland-Geschäft wird von der Tochtergesellschaft E+S Rück betrieben. Die für die Versicherungswirtschaft wichtigen Ratingagenturen haben sowohl Hannover Rück als auch E+S Rück sehr gute Finanzkraftbewertungen zuerkannt: Standard & Poor's AA- "Very Strong", A.M. Best A+ "Superior". (08.02.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de