- Delivery Hero: Erweiterung der Shortktivit├Ąten von Citadel Europe - Aktiennews

05.03.21 14:02

Berlin (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Citadel Europe LLP hebt Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der Delivery Hero SE stark an:

Die Shortseller des zur Finanzgruppe Citadel Advisors LLC gehörigen Hedgefonds Citadel Europe LLP erweitern ihre Leerverkauf-Aktivitäten in den Aktien des Online-Essenslieferdienstes Delivery Hero SE (ISIN: DE000A2E4K43, WKN: A2E4K4, Ticker-Symbol: DHER).

Die Finanzprofis des Hedgefonds Citadel Europe LLP haben am 04.03.2021 ihre Netto-Leerverkaufsposition in den Delivery Hero SE-Aktien von 0,72% auf 0,80% angehoben.

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hedgefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den Delivery Hero SE-Aktien:

0,80% Citadel Europe LLP (04.03.2021)

Damit summieren sich die Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds derzeit auf mindestens 0,80% der Delivery Hero-Aktien. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht veröffentlichungspflichtig nicht berücksichtigt.

Börsenplätze Delivery Hero-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Delivery Hero-Aktie:
106,20 EUR +2,76% (05.03.2021, 13:46)

Tradegate-Aktienkurs Delivery Hero-Aktie:
106,35 EUR +3,15% (05.03.2021, 13:59)

ISIN Delivery Hero-Aktie:
DE000A2E4K43

WKN Delivery Hero-Aktie:
A2E4K4

Ticker-Symbol Delivery Hero-Aktie:
DHER

Kurzprofil Delivery Hero SE:

Die Delivery Hero SE (ISIN: DE000A2E4K43, WKN: A2E4K4, Ticker-Symbol: DHER) ist ein weltweit führender Anbieter von online-Essensbestelldiensten und betreibt eigene Lieferservices. Das Unternehmen ist mit seinen Diensten in über 40 Ländern auf sechs Kontinenten vertreten. Neben den online-Bestellplattformen betreibt das Unternehmen seine eigenen Lieferservices in Großstädten rund um den Globus. Auf den Internetplattformen hat der Kunde die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Lieferdiensten aus der Region zu wählen und über die Webseite oder per App zu bestellen. Die Bezahlung kann bar oder bargeldlos erfolgen. Für Gastronomiebetriebe bietet Delivery Hero ein Liefer- und Point of Sale-System an, um eingegangene Bestellungen sofort bearbeiten zu können.

Darüber hinaus werden Essensverpackung und Werbe- und Druckdienstleistungen angeboten. Zu den bekannten Internetplattformen zählen foodora, Foodpanda und weitere Marken, über die auch die Auslieferung erfolgen kann. Zur Koordination der Liefer-Flotte entwickelte das Unternehmen eine eigene Dispatch Software. Derzeit plant das Unternehmen den Verkauf der deutschen Lieferdienste Lieferheld, Pizza.de und foodora an an den britischen Konkurrenten Takeaway.com. (05.03.2021/ac/a/d)




Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de