- BP verkauft Assets im Golf von Mexiko an Marubeni

25.10.10 12:30

London (aktiencheck.de AG) - Der britische Ölkonzern BP plc (ISIN GB0007980591 / WKN 850517) gab am Montag bekannt, dass er die erst kürzlich erworbenen Beteiligungen an vier Öl- und Gasfeldern im Golf von Mexiko für 650 Mio. Dollar an Marubeni Oil and Gas, eine Tochter der japanischen Marubeni Corp. (ISIN JP3877600001 / WKN 860414), verkaufen wird.

Den Angaben zufolge handelt es sich bei den BP-Beteiligungen um die Felder Magnolia, Merganser, Nansen und Zia, die man Anfang dieses Jahres vom amerikanischen Öl- und Erdgasproduzenten Devon Energy Corp. (ISIN US25179M1036 / WKN 925345) im Rahmen einer größeren Akquisition von Assets im Golf von Mexiko, Brasilien und Aserbaidschan übernommen hatte.

Die jüngste Transaktion, die Anfang 2011 abgeschlossen sein soll, umfasst eine 25 Prozent-Beteiligung am Öl- und Gasfeld Magnolia in den Garden Banks, das von ConocoPhillips (ISIN US20825C1045 / WKN 575302) betrieben wird. Zudem beinhaltet sie einen 50 Prozent-Anteil am Gasfeld Merganser im Atwater Valley sowie einen 50 Prozent-Anteil am Öl- und Gasfeld Nansen im westlichen Golf von Mexiko, beide betrieben von der Anadarko Petroleum Corp. (ISIN US0325111070 / WKN 871766), sowie einen 65 Prozent-Anteil am Öl- und Gasfeld Zia im Mississippi Canyon.

Die Aktie von BP gewinnt in London aktuell 0,89 Prozent auf 432,50 Pence. (25.10.2010/ac/n/a)


Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de